Cinefacts

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 165
  1. #21
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    @matti

    beim us-release hat man die mehr als 160 min bonusmaterial in hd auf eine zweite bluray gepackt, denn immerhin hat allein schon der hauptfilm stattliche 142 min laufzeit.

    dass man in deutschland und der schweiz 5 stunden hd-material auf nur eine bd-50 quetscht ist eine finanzielle entscheidung seitens "studio canal" und "impuls".

    wer 35 mbit/s videobitrate braucht und wert auf den englischen 24bit-7.1-track legt sollte besser zum import greifen vorrausgesetzt er kann region a blurays abspielen und benötigt keine deutsche tonspur.

  2. #22
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Ein Code A Player ist nicht unbedingt notwendig. Man könnte als Alternative die kommende UK BD nehmen. Kommt ebenfalls von Lionsgate auf 2 BD´s.
    Auch die bereits erhältliche frz. Ausgabe kommt auf 2 Discs. Aber vielleicht mit Zwang-Ut´s beim O-Ton. Bei den Nachbarn immer mal möglich.

    http://www.amazon.fr/gp/product/B007...pf_rd_i=405320

  3. #23
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Ein BD Info Scan der deutschen Scheibe wäre interessant.

    Ein 2-Disc Set wäre besser gewesen allerdings kann man die Datenrate für die HD Doku auch eindampfen. Die braucht man ja nicht extrem hoch anzusetzen.

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    BD Info Scan habe ich auf die schnelle gerade nicht gefunden, aber irgendjemand hat das Bild der US-BD mit dem den Ton der deutschen kombiniert und ein paar Details dazugeschrieben:

    Bild:
    US: AVC@33996kbps - GER: VC1@17981kbps

    Engl. 7.1 Ton:
    US: 4564kbps - GER : 1818kbps (daher US wahrscheinlich 24bit und GER 16bit)

    Gesamtgröße der US-Discs (nur Film, keine Extras): 44.6GB
    Gesamtgröße der GER-Disc (Film und Extras): 30.2GB


    Auch wenn die Bitrate natürlich nicht alles aussagt, ist das schon sehr extrem. Vor allem weil auf der deutschen BD ja noch 15GB Platz gewesen wären. Wenn die Extras schlechter sind ist das ja nicht so dramatisch aber beim Film... OK, der VC1 Codec ist bei niedrigen Bitraten besser als AVC, ist verglichen mit AVC bei hoher Bitrate aber eigentlich immer etwas schlechter. Es würde mich sehr wundern, wenn es hier keinen leicht sichtbaren Unterschied gibt. Zumal bei dem Film auch viel mit Wackelkamera gedreht wurde, was sich ebenfalls auf die Bitrate niederschlägt.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Hier noch der Scan:

    Code:
    Disc Info
     BD50-(29,6GB)
     Total Bitrate: 23,13 Mbps
     Disc Title: TRIBUTE_VON_PANEM
     Disc Size: 31.877.914.974 bytes
     Protection: AACS
     BD-Java: No
     Playlist: 00001.MPLS
     Size: 24.785.326.080 bytes
     
    Video Resolution/Codec
     Video codec: MPEG-4 AVC Video, High Profile 4.1
     AVG Bitrate: 17981 kbps
     Video resolution: 1080p 23.976 fps
     Aspect Ratio(s) 16:9, 2.35:1
     Length: 2:22:53
     
    Videobitrate Scan
     
     
    Audio Formats
     English / DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 1816 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
     German / DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 1818 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
     
    Subtitle
     German / 18,256 kbps
     German / 0,347 kbps
    Und Screenshots, allerdings nicht von mir:

    http://www.imagebam.com/image/4f97d9206398133
    http://www.imagebam.com/image/f6abd4206398058
    http://www.imagebam.com/image/f4211e206398070
    http://www.imagebam.com/image/f4299b206398152

    Auf dem ersten Bild sieht man leider auch schon deutlich die Artefakte. Bei dem doch sehr körnigen Bild und der geringen Bitrate, bei wohl nicht perfektem Encoding, auch kein Wunder.

    Zum Vergleich hier noch von der kanadischen BD, die inhaltlich zur US identisch sein soll:

    Code:
    Disc Title: THE_HUNGER_GAMES
     Disc Size: 49,176,222,682 bytes
     Protection: AACS
     BD-Java: Yes
     Playlist: 00800.MPLS
     Size: 46,582,726,656 bytes
     Length: 2:22:33.378
     Total Bitrate: 43.57 Mbps
     Video: MPEG-4 AVC Video / 33996 kbps / 1080p / 23.976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
     Audio: English / DTS-HD Master Audio / 7.1 / 48 kHz / 4564 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
     Audio: French / DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 1893 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
     Audio: English / Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 640 kbps / Dolby Surround
     Subtitle: English / 20.854 kbps
     Subtitle: English / 23.714 kbps
     Subtitle: French / 35.198 kbps
     Subtitle: French / 0.312 kbps
    Geändert von Xorp (20.08.12 um 16:04:36 Uhr)

  6. #26
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Die Screenshots sehen hier wirklich nicht ganz astrein aus.
    Tja das ist hier dann echt etwas ärgerlich vor allem weil die BD nicht mal Ansatzweise ausgenutzt wurde

    Verstehe bei einem aktuellen grossen Kino-Titel dies nicht so ganz. Zumindest die BD-50 hätte man besser ausnutzen könnnen. Bin mir sicher das hätte absolut gereicht um dem Material vollends gerecht zu werden wenn man zB. schon nur 10 GB mehr für den Film benutzt hätte.
    Da wäre es auch ohne 2-Disc Set gut gegangen imho.

    Na ja als Deutsch Gucker hat man keine Alternative. Im Gegensatz zum weissen Hai oder anderen Titeln wo geringere Bitrate so gut wie nichts ausmacht in Bewegung ist es hier aller voraussicht nach anders.

    Das Bild ist ja gewiss nicht schlecht.
    Aber diese faulen Kompromisse wären hier unnötig gewesen.

    Screenshots der US von den gleichen Szenen wären noch hilfreich damit man gewisse Eigenheiten des generellen Looks des Films ausschliessen kann und diese nicht als negativpunkt der deutschen Disc wertet.
    Würde mich echt interessieren wie sich beide Scheiben im Shot-Vergleich schlagen.
    Geändert von DVD Schweizer (20.08.12 um 16:55:15 Uhr)

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Vielleicht wollte man ursprünglich den Film auf ne BD25 packen und die Extras auf eine zweite Disc. Mit einem simplen Menü würde das wahrscheinlich passen. Wenn aber wirklich die kompletten 160min Extras dabei sind, wird es auch mit niedriger Datenraten schwieirig, die auf 6,5GB zu bekommen. Oder sind die vielleicht nur in SD? Vielleicht wollte man die Extras ursprünglich auf eine DVD packen und dieser sowohl der Blu-ray als auch der DVD beilegen.

    Na ja, vielleicht hat man auch einfach nicht nachgedacht...

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Alter
    39
    Beiträge
    1.092

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Deutsche BD:




    US BD:




    Sooooooo gewaltig finde ich den Unterschied anhand der Screens jetzt nicht.
    Ob man das in Bewegung überhaupt merkt?
    Geändert von Overfiend2000 (20.08.12 um 18:40:13 Uhr)

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Vielen Dank für den Vergleich!

    Es kommt halt immer drauf an, das kann man schlecht pauschalisieren. Ich sehe aber bereits auf meinem TFT auf jedem der Pics die Artefakte der deutschen Scheibe. Da ich auf 'ne großen Leinwand schaue, würde es mir wohl auch in Bewegung auffallen, ja.

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Die Screenshots 2 und 3 sind etwas unglücklich gewählt, da diese sehr dunkel sind und deshalb auch nicht so viel Bitrate benötigen. Man sieht aber da schon Unterschiede.
    Bei Screenshot 1 sind die Unterschiede aber sehr deutlich. Einzelne Haare auf ihrer Wange verschwinden auf der deutschen Disc im Pixelbrei. Auch ihr Hals ist auf der deutschen Disc nur noch ein fast einfarbiger Brei während auf dem anderen Screenshot dort noch Abstufungen zu sehen sind.

    Solche Unterschiede fallen in Bewegung übrigens nicht zwangsläufig weniger auf, sie können auch mehr auffallen.

  11. #31
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Also ich find das schon auffällig und ich bin mir sicher das die schlechte kompression auf leinwandgrösse auffällt, ist kein totalausfall wie damals bei three of life, aber sehr ärgerlich. Aber hauptsache die scheibe kostet 17€.

  12. #32
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Die Screenshots sehen hier wirklich nicht ganz astrein aus.
    Tja das ist hier dann echt etwas ärgerlich vor allem weil die BD nicht mal Ansatzweise ausgenutzt wurde

    Verstehe bei einem aktuellen grossen Kino-Titel dies nicht so ganz. Zumindest die BD-50 hätte man besser ausnutzen könnnen. Bin mir sicher das hätte absolut gereicht um dem Material vollends gerecht zu werden wenn man zB. schon nur 10 GB mehr für den Film benutzt hätte.
    Da wäre es auch ohne 2-Disc Set gut gegangen imho.

    Na ja als Deutsch Gucker hat man keine Alternative. Im Gegensatz zum weissen Hai oder anderen Titeln wo geringere Bitrate so gut wie nichts ausmacht in Bewegung ist es hier aller voraussicht nach anders.

    Das Bild ist ja gewiss nicht schlecht.
    Aber diese faulen Kompromisse wären hier unnötig gewesen.

    Screenshots der US von den gleichen Szenen wären noch hilfreich damit man gewisse Eigenheiten des generellen Looks des Films ausschliessen kann und diese nicht als negativpunkt der deutschen Disc wertet.
    Würde mich echt interessieren wie sich beide Scheiben im Shot-Vergleich schlagen.
    hallo patrick!

    wäre klasse, wenn du die schweizer bluray aus dem hause "impuls" kaufst und dann hier im forum postest, ob diese kompressionstechnisch besser ist als die deutsche scheibe oder aber lediglich ein 1zu1 abbild der studio canal disc.

    vielen dank

    ps: in der schweiz ist "die tribute von panem" bereits seit dem 20. august offiziellerhältlich.

  13. #33
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    in der schweiz ist "die tribute von panem" bereits seit dem 20. august offiziellerhältlich.
    Hier ein Review der Scheibe.

    http://www.blurayreviews.ch/index.htm

  14. #34
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Ich hab Samstag die deutsche Leih-Disc gesehen und finde dieses "Mit-der-Lupe"-Gesuche wirklich pedantisch. Als ob man das in 2m Abstand zum TV und in Bewegung wirklich sieht.

    Ich fand das Bild sehr gut, wie es sich für eine so aktuelle Produktion gehört. Da gibts absolut nix auszusetzen!

  15. #35
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Zitat Zitat von TIM BINFORD Beitrag anzeigen
    Hier ein Review der Scheibe.

    http://www.blurayreviews.ch/index.htm
    Wer schreibt eigentlich so etwas, dieses herrumgereite auf die Wackelkamera hat bei einem Review zum Bild eher weniger was zu suchen.

    Der Unterschied auf den Screenshots zeigt sich im Detail, aber in Wirklichkeit ist das immer so eine Sache ob man die Unterschiede wirklich war nimmt.

  16. #36
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Haben wir eigentlich die selben Extras wie z.b. die UK? Dort erscheint ja ein 2er BD Set, bei uns ist es nur eine Disc.

  17. #37
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Ja. Bloß eben alles unnötig auf einer Scheibe zusammengequetscht.

    Bin mal gespannt, ob die Disc dann nächste Woche für die obligatorischen 12,90 rausgepfeffert wird. Ich denke schon.

  18. #38
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Danke dir für die Infos! Passt ja dann alles. Hätte man aber auch vielleicht bei uns trennen können. 1 Disc Film 1x Extras.
    Egal solange sich es nicht auf das Bild auswirkt.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Ich hatte den Film nicht im Kino gesehen, aber jetzt alle 3 Teile als Hörbuch im Urlaub gehört, so dass ich auf die Verfilmung mehr als gespannt war. Meine Tochter hat den Film gestern mitgebracht und da haben wir auch gleich geschaut. Das Buch war annehmbar umgesetzt und die Bildqualität finde ich auch ok, was mich genervt war die unheimlich unruhige Kameraführung, zum Ende des Films wird es besser. Witzig fand ich, dass sich meine Tochter als Fan in einem Laden namens Claires gleich noch einen Spottölpelanstecker gekauft

  20. #40
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Die Tribute von Panem - The Hunger Games

    Zitat Zitat von Pretender1 Beitrag anzeigen
    Egal solange sich es nicht auf das Bild auswirkt.
    Das ist doch der Punkt, es wirkt sich eben aufs Bild aus, weshalb ich mir auch die UK bestellen werde.

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •