Cinefacts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 57 von 57
  1. #41
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Ach je.... macht Paramount bei ihren Katalogtiteln wie Universal weiter?!
    Nach Footloose hatte ich ja auch schon das Schlimmste befürchtet...

  2. #42
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    So Schlimm wie bei Universal sind sie ja noch lange nicht, was man z.B. bei der deutschen A Beautiful Mind BD sieht.
    Im Vergleich zur Universal BD aus den Staaten bieten beide den selben Transfer, die US von Universal wurde aber dnr'd, unsere von Paramount nicht.

    Bei Paramount sind es immer wieder mal einige sehr unschöne Ausreißer, aber zum Credo hat man es sich, wie scheinbar bei Universal, noch nicht gemacht.

  3. #43
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Leider häufen sich aber langsam die DNR Scheiben bei Paramount und es werden auch immer mehr veraltete Transfers verwendet....

  4. #44
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Schade, das mit dem DNR(Galore).
    Dann werde ich mir die (US)-Scheibe erst im Nice-Price holen.

  5. #45
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Leider häufen sich aber langsam die DNR Scheiben bei Paramount und es werden auch immer mehr veraltete Transfers verwendet....
    Sag jetzt aber nicht, dass du dich bei dem Preisverfall noch drüber wunderst....

    Je tiefer der Preis desto weniger wird in die Produktion gesteckt. Natürlich gibt es wie immer auch Ausnahmen wo sowohl der Preis tief wie die Quali gut ist oder Quali schlecht und Preis hoch.
    Aber generell funktioniert die Formel in etwa so.
    Und wenn ich sehe wie viele Leute selbst in den Internet Foren wo wir Freaks uns tümmeln schreiben "Jo für nen zehner oder weniger nehm ich den mal mit" wundert mich gar nichts mehr.
    Ich bin inzwischen dankbar über jeden von mir gewollten Back Katalog Titel der in nur schon ordentlicher Quali erscheint.

  6. #46
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Die letzten Kommentare hier spiegeln nicht die tatsächliche Bildqualität der VÖ wieder, welche insgesamt sehr gelungen ist. Die Qualität der Scheibe in dieser Hinsicht ist ein Kaufgrund und ein lohnenswertes Update und nicht das Gegenteil wie jetzt hier teilweise suggeriert wird. Wenn etwas gegen die Veröffentlichung spricht ist es das fehlende Bonusmaterial, aber gewiß nicht die Bildqualität.

  7. #47
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Sag jetzt aber nicht, dass du dich bei dem Preisverfall noch drüber wunderst....

    Je tiefer der Preis desto weniger wird in die Produktion gesteckt. Natürlich gibt es wie immer auch Ausnahmen wo sowohl der Preis tief wie die Quali gut ist oder Quali schlecht und Preis hoch.
    Aber generell funktioniert die Formel in etwa so.
    Und wenn ich sehe wie viele Leute selbst in den Internet Foren wo wir Freaks uns tümmeln schreiben "Jo für nen zehner oder weniger nehm ich den mal mit" wundert mich gar nichts mehr.
    Ich bin inzwischen dankbar über jeden von mir gewollten Back Katalog Titel der in nur schon ordentlicher Quali erscheint.
    Habe ich auch nirgends geschrieben.
    Komisch das es eben andere Labels schaffen, auch bei alten Titeln halbwegs anständige BDs zu produzieren.
    Klar kann man nicht immer taufrische Transfers erwarten (wobei ich da immer wieder von Sony überrascht bin).
    Paramount nimmt hier in D ja inzwischen fast eine Ausnahmestellung bei den Majors ein:
    Insgesamt ältere Transfers (aber ist ja weltweit gleich+immer mehr DNR), dazu man muß ja schon froh sein, wenn überhaupt eine Scheibe in D kommt (da schielt man neidisch auf die US/UK Releases) und dann noch die fehlenden Extras.... Danke!
    Dazu schwirrt Chinatown momentan im über 10€-Bereich herum, da bieten andere Anbieter mehr.
    Noch schwächer ist, das es eine DVD SE gibt, die mit Extras glänzt und das auch so tolle BD Nachfolgemedium hier nur eine popelige Barbone bietet.
    Nein, es wundert mich schon, auch wenn ich die Sparmaßnahmen bei den Preisen ein wenig verstehen.

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Sag jetzt aber nicht, dass du dich bei dem Preisverfall noch drüber wunderst....

    Je tiefer der Preis desto weniger wird in die Produktion gesteckt. Natürlich gibt es wie immer auch Ausnahmen wo sowohl der Preis tief wie die Quali gut ist oder Quali schlecht und Preis hoch.
    Aber generell funktioniert die Formel in etwa so.
    Und wenn ich sehe wie viele Leute selbst in den Internet Foren wo wir Freaks uns tümmeln schreiben "Jo für nen zehner oder weniger nehm ich den mal mit" wundert mich gar nichts mehr.
    Ich bin inzwischen dankbar über jeden von mir gewollten Back Katalog Titel der in nur schon ordentlicher Quali erscheint.

    Nun zum hundersten Mal:

    Was bitteschön hat der Preisverfall eines Mediums mit einem immer stärker um sich greifenden Einsatz von DNR zu tun?

    Verbilligt diese Art Filtereinsatz irgendein Release? Selbstredend wohl mitnichten, eher im Gegenteil.

    Jede Basic-Hardware, ob Player, Display oder Projektor, kann diesen Filterjob erledigen, um Konsumer zu befriedigen, die überall und allzeit WALL-E-look präferieren.

    Nichts, absolut nichts, als schlichtes UNVERMÖGEN erklärt diese Form von teilweise schon schmerzlicher Limitierung.

    Und jetzt bitte nicht das Argument, dass Preisverfall ja einherginge mit zunehmend seltener getätigten (weil zweifelhaft rentablen) Neuabtastungen, um somit zu versuchen, diese Beschneidungen zu rechtfertigen:

    U.a. UNIVERSAL wendet dieses SCHÖNE-DIGITALE-GLATTE-WELT-Tool auch bei brandaktuellen Transfers ihrer Jubiläumseditionen an.


    Schöne Grüße

    sell


    P.S. Wer weiß, vielleicht ist UNIVERSAL garnicht so unvermögend, sondern nur clever:

    Viel cleverer als z.B. SONY, die einen veritablen Klassiker wie TAXI DRIVER auf Anhieb nahezu makellos ins HD-Zeitalter katapultierten und somit möglicherweise den Kaufanreiz für zukünftige Ausgaben empfindlich reduzierten.

  9. #49
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Zitat Zitat von sell Beitrag anzeigen
    Was bitteschön hat der Preisverfall eines Mediums mit einem immer stärker um sich greifenden Einsatz von DNR zu tun?
    Gar nichts.
    Der Punkt ist der, dass es ein altes Master ist das für einen DVD Release entstanden ist und damals schon so bearbeitet wurde.
    Weil man eben kosten sparen will setzt man halt dann dieses Master auch für die BD ein. Auch wenn dir diese Erklärung nicht gefällt.

    Und Universal als Beispiel zu bringen für den spezifischen Einsatz bei DNR auch bei neuen Mastern halte ich für unangebracht weil die für mich sowieso eine grosse Ausnahme sind.
    Da gehört DNR zur Labelphilosophie.

    Aber bei vielen anderen Labels eben nicht.

    Natürlich kann ich mit meiner Theorie auch falsch liegen.
    Aber es hat sicher einen Grund wieso versucht wird Back Katalog Titel immer kostensparender zu veröffentlichen.
    Ich glaube nicht, dass tiefere Preise hilfreich sind
    Tiefere Preise bedeuten auch, dass die Labels weniger an einem Titel verdienen. Ergo darf die Herstellung eben immer weniger kosten. Und bei vielen Mastern ist eben DNR oder andere Unzulänglichkeiten oder Filterspielchen schon drin auf das will ich hinaus.
    Und die welche alte Master nachträglich bearbeiten sind einfach zu blöd (wie Universal) so einfach ist das.

    Zitat Zitat von sell Beitrag anzeigen
    Verbilligt diese Art Filtereinsatz irgendein Release?
    Ich spreche ja wie oben erklärt auch nicht spezifisch von Filtern die extra für den BD Release angewendet werden sondern von Mastern die aufgrund des Alters und/oder der Tatsache dass sie für ne DVD erstellt wurden schon so bearbeitet wurden.
    Anstatt eben ne neue Abtastung durchzuführen setzt man dann einfach diese Master ein.
    Und ich denke ehrlich, dass mit höheren Preisen die Hemmschwelle der Studios etwas anders wäre und man vielleicht eher mal ne neue Abtastung genehmigen würde.

    Aber ist nur meine Meinung.
    Ein Industrieinsider wie Torsten Kaiser kann da sicher besser Stellung nehmen wie es sich wirklich verhält und wie viel Einfluss der Preisverfall hat.
    Wer allerdings neulich seine Äusserungen in einem Thread im Auslands-Forum gesehen hat wird entdecken, dass der Preisverfall sicher nicht ignoriert werden darf wie das offensichtlich einige tun.

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Noch schwächer ist, das es eine DVD SE gibt, die mit Extras glänzt und das auch so tolle BD Nachfolgemedium hier nur eine popelige Barbone bietet.
    Nein, es wundert mich schon, auch wenn ich die Sparmaßnahmen bei den Preisen ein wenig verstehen.
    Beim letzten punkt betreffend Bonusmaterial bin ich mit dir einig was die Verwunderung betrifft.
    AUch wenns mich persönlich nicht interessiert da der Grossteil des Bonusmaterials bei mir ungesehen bleibt verstehe ich auch nicht was so schwer daran ist bereits vorhandenes Material erneut auf die Scheibe zu pressen.
    Das hat dann auch nichts mehr wirklich mit Sparmassnahmen zu tun.
    Aber wie schon mal gesagt: Bei paramount muss man froh sein, dass jetzt inzwischen der Back Katalog wenigstens zum laufen kommt in Europa und das zumindest in der gleichen technischen Quali wie in den USA.
    Für mich als nicht-Bonusmaterial gucker sind daher die jetzigen Releases kein Problem und ich freue mich das ich die Titel endlich auch mit dt. Tonspur bekomme die ja bei mir wie man weiss sehr sehr sehr sehr wichtig ist und wo ich gerne bereit bin gewisse Sachen an einer VÖ gegenüber den US and A zu opfern wenn die technische Quali wenigstens bestehen bleibt.
    Geändert von DVD Schweizer (02.05.12 um 00:14:26 Uhr)

  10. #50
    Top-Asi
    Registriert seit
    20.09.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.358

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Zitat Zitat von Mr. Pacino Beitrag anzeigen
    Finde die deutsche Synchronstimme von Jack Nicholson in dem Film nicht so toll.

    Ich finde, dass sein langjähriger Sprecher, der ihn z.B. in all seinen letzten Filmen synchronisiert hat(wer immer das ist) bedeutend besser.
    Der Mann heißt Joachim Kerzel.

  11. #51
    matthouston
    Gast

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Zitat Zitat von COOGAN Beitrag anzeigen
    Der Mann heißt Joachim Kerzel.

    und mit dem verbinde ich automatisch keinen geringeren als Jonathan Hart.....-Robert Wagner.

  12. #52
    Top-Asi
    Registriert seit
    20.09.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.358

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Genau, den hat er auch gegeben, sehr gut sogar. Dustin Hoffmann, Dennis Hopper oder Anthony Hopkins hat er auch gesprochen (Dustin Hoffmann aber auch nur, da der vorherige Sprecher, Manfred Schott (der übrigens auch Nicholson (im Kuckucksnest) seine Stimme geliehen hat), 1982 verstorben ist).

  13. #53
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    In Chinatown ist es Hansjörg Felmy der Nicholson seine Stimme leit. Bekannt als Chief Brody aus der weisse hai.
    Ich finde ihn auf Nicholson auch nicht so den Hit. Manfred Schott fand ich aber immer sehr sehr gut.

  14. #54
    Top-Asi
    Registriert seit
    20.09.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.358

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Ich auch, vor allem als Pille McCoy in Raumschiff Enterprise. Schade dass ihn ein Verkehrsunfall so früh aus dem Leben gerissen hat.
    Felmy hat Roy Scheider klasse gesprochen. Die Neusynchro mit Randolf Kronberg geht leider gar nicht. Ich muss immer an Eddie Murphy denken, wenn ich diese Stimme höre, obwohl er ja auch Bösewichte richtig gut gesprochen hat (z.B. John Lithgow in Ricochet).
    Geändert von COOGAN (27.06.12 um 13:33:15 Uhr)

  15. #55
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    In Chinatown ist es Hansjörg Felmy der Nicholson seine Stimme leit. Bekannt als Chief Brody aus der weisse hai.
    Ich finde ihn auf Nicholson auch nicht so den Hit. Manfred Schott fand ich aber immer sehr sehr gut.
    Mir gefällt seine dt. Stimme in Chinatown mit HJ Felmy.

  16. #56
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.02.02
    Beiträge
    1.409

    Frage AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Moin,

    ich finde bei Amazon.com diverse Chinatown - Blurays, zwei in normalen BD-Hüllen, aber unterschiedlichen Preisen sowie zwei unterschiedliche Steelbooks (eines mit dem gelben Standart-Motiv und ein offenbar ganz neues).

    Haben die jetzt alle den gleichen Inhalt, weiss das jemand?
    Nicht, daß irgendwo Bonusmaterial fehlt...

    Gruß

    doc

  17. #57
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Jack Nicholson: Chinatown

    Zitat Zitat von Dr.Kimble Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich finde bei Amazon.com diverse Chinatown - Blurays, zwei in normalen BD-Hüllen, aber unterschiedlichen Preisen sowie zwei unterschiedliche Steelbooks (eines mit dem gelben Standart-Motiv und ein offenbar ganz neues).

    Haben die jetzt alle den gleichen Inhalt, weiss das jemand?
    Nicht, daß irgendwo Bonusmaterial fehlt...

    Gruß

    doc
    Mir ist nichts von einer Neuauflage bekannt. Sollte alles die selbe Scheibe sein nach meinem Kenntnisstand.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •