Cinefacts

Seite 11 von 84 ErsteErste ... 7891011121314152161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 1672
  1. #201
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Mich verwundert es eigentlich am meisten, dass Leute nicht mal zwei Stunden ohne etwas zu Fressen auskommen können.
    Das gilt auch für die Wege, auf denen die Fressalien den Körper wieder verlassen.

    Klarer Fall, wenn man muß, dann muß man. Das gilt aber nicht für die Pissprozessionen, wo ganze Grüppchen während des Films auf die 17 marschieren.

  2. #202
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.10.09
    Beiträge
    1.177

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    Dass die Preise gerade in den Mulitplex Kinos inakzeptabel sind, weiß ich. Aber da verzichte ich dann eben auf einen Erwerb. Ich halte auch mal 90 bis 120 Minuten ohne was zu Snacken aus
    Was ist denn das für eine egoistische Einstellung denn nur weil du viel zu viel für Snacks von Kino ausgeben würdest(oder vielleicht ganz verzichtest), sollen das andere auch tun(Statt selbst mitgebrachtes reinzunehmen) nur weil du es persönlich "respektlos" findest obwohl es garniecht deine Angelegenheit ist(So eine Meinung würde heutzutage ganz schlecht in einer Gruppe mit der man ins Kino geht ankommen)...
    Geändert von Mediamarkt100 (30.04.12 um 13:00:34 Uhr)

  3. #203
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Mediamarkt100 Beitrag anzeigen
    Was ist denn das für eine egoistische Einstellung denn nur weil du viel zu viel für Snacks von Kino ausgeben würdest(oder vielleicht ganz verzichtest), sollen das andere auch tun nur weil du es persönlich "respektlos" findest obwohl es garniecht deine Angelegenheit ist(So eine Meinung würde ganz schlecht in einer Gruppe mit der man ins Kino geht ankommen)...
    Ist das ein Silbenrätsel?

  4. #204
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    ...was ich fast noch irritierender finde. Vor allem, wenn das dann die selben Leute sind, die sich darüber aufregen, dass Kino immer teurer wird.
    Solche Experten kenn ich auch, die Preise für Snacks und Ticket addieren und dann behaupten das Kino so teuer wäre, dass man genötigt wird sich die Filme auf kino.to anzugucken

  5. #205
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Gestern nur 5 Leute im Saal gewesen und davon gleich 3 Kinder, ein Glück waren die vergleichsweise leise, von gelegentlichen gesabbel abgesehen. Aber als die Pause kam wurden die Kids unruhig, hatten Angst der Film wäre schon vorbei, rannten aufgeschreckt durch den Saal, marschierten raus zum Personal und als es dann weiterging dauert es ein paar Minuten bis sich die Aufregung wieder gelegt hatte.

  6. #206
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.10.09
    Beiträge
    1.177

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Gestern nur 5 Leute im Saal gewesen und davon gleich 3 Kinder, ein Glück waren die vergleichsweise leise, von gelegentlichen gesabbel abgesehen. Aber als die Pause kam wurden die Kids unruhig, hatten Angst der Film wäre schon vorbei, rannten aufgeschreckt durch den Saal, marschierten raus zum Personal und als es dann weiterging dauert es ein paar Minuten bis sich die Aufregung wieder gelegt hatte.

    Was erwartet man denn sonst wenn man in eine Familien oder Kinderfilm geht....

  7. #207
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Mediamarkt100 Beitrag anzeigen
    Was erwartet man denn sonst wenn man in eine Familien oder Kinderfilm geht....
    Hab ich mich irgendwie beschwert? Ganz im Gegenteil, ich sagte ja, dass sie fast durchgehen ruhig waren und nur während bzw. kurz nach der Pause nur etwas Tumult verursachten.

    Mal abgesehen davon, der Film hat eine FSK12 und in diesem alter erwarte ich schon eine gewisse Disziplin und selbst wenn es tatsächlich ein reinrassiger Kinderfilm gewesen wäre, dann ist das keine Rechtfertigung für Störfaktoren im Kino. Ich persönlich würde meine Kids nicht ins Kino zerren/hinschicken, wenn ich nicht wüsste, dass sie sich benehmen können.

  8. #208
    Glückliche Zicke
    Registriert seit
    22.11.07
    Alter
    44
    Beiträge
    2.321

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Das Kino LEBT von Störfaktoren - so sehr sie auch oft aufregen.

  9. #209
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Als ich das zweite mal in Avengers drin war saß 3 sitze neben mir einer, dem ich die 10 Minuten, die es gedauert hat, seine Scheiss Nüsse (oder was immer es auch war) gerne Anal eingeführt hätte. Das "Zerkauen" dieser war so unsäglich laut, das es selbst mich tierisch genervt hat. Ich möchte nicht Wissen, was die leute Gedacht haben, die direkt neben ihm saßen.

  10. #210
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Als ich das zweite mal in Avengers drin war saß 3 sitze neben mir einer, dem ich die 10 Minuten, die es gedauert hat, seine Scheiss Nüsse (oder was immer es auch war) gerne Anal eingeführt hätte. Das "Zerkauen" dieser war so unsäglich laut, das es selbst mich tierisch genervt hat. Ich möchte nicht Wissen, was die leute Gedacht haben, die direkt neben ihm saßen.
    Hättest Du mal gemacht, sein Stoffwechsel hätte es Dir gedankt.

    Anales Essen ist nämlich unheimlich gesund. Die wertvollen Nährstoffe werden direkt über die Darmwand absorbiert, ohne den Umweg über den Magen gegangen zu sein und ganze Nüsse sind hervorragende Ballaststoffe.

  11. #211
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Nicola Beitrag anzeigen
    Das Kino LEBT von Störfaktoren - so sehr sie auch oft aufregen.
    No Way.

  12. #212
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Nicola Beitrag anzeigen
    Das Kino LEBT von Störfaktoren - so sehr sie auch oft aufregen.
    Beim besten Willen nicht.

  13. #213
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Hättest Du mal gemacht, sein Stoffwechsel hätte es Dir gedankt.

    Anales Essen ist nämlich unheimlich gesund. Die wertvollen Nährstoffe werden direkt über die Darmwand absorbiert, ohne den Umweg über den Magen gegangen zu sein und ganze Nüsse sind hervorragende Ballaststoffe.
    Jetzt wissen wir also, welch schreckliche Erlebnisse der Brummbar da als Kind in der Jugendvorstellung hatte.

    Und dieser ganze Alt-Herren-Club der mit Sozialphobien besetzten "Nicht so alt wie sie tun"-Clique hier ist zumindest wohl ein ganz nettes Ventil für all die mit meckerigem Gesichtsausdruck rumsitzer im Kino, damit man wenigstens an einem Ort mal die Meckereinlagen ablassen kann, die man ansonsten durch schlichte Kommunikation so viel einfach hätte regeln können.

    Und...

    Zitat Zitat von Nicola Beitrag anzeigen
    Das Kino LEBT von Störfaktoren - so sehr sie auch oft aufregen.
    ...trifft da den Nagel auf den Kopf. Kino lebt von "Störfaktoren", bzw. eben die Leuten um einen herum. Kino ist ein Gemeinschaftserlebnis, auch wenn, wie man hier im Thread so schön vor Augen geführt bekomment, eben einige dieser Leute anscheinend nerven. Und ebenso einige andere Leute wohl eben nicht so wirklich gelassen und/oder kommunikativ damit umgehen.

    Wer einzig zum "anschauen, Mund zu, Augen gerade aus und bloß keinen Muskel rühren" ins Kino wandert, der hat natürlich seine Probleme mit den heutigen Kinobesuchen. Denn auch wenn man darüber durchaus diskutieren kann, dass Rücksicht und Vorsicht auch von der "Störfaktor"-Seite aus abgenommen haben, so ist eben ein gelungener Kinobesuch immer auch vom gemeinschaftlichen Kinogefühl abhängig.
    Das Publikum und die darin befindlichen Mitmenschen sorgen so eben sowohl für die schlimmsten, als auch für die besten "Kino"erlebnisse. Einfach nur den Film kann man dann auch nachher allein im stillen Kämmerlein schauen, wenn ohnehin nichts und niemand (man beachte besonders Letztgenanntes) zum Filmerlebnis noch dazu kommen darf...

  14. #214
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.08
    Alter
    26
    Beiträge
    786

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Also ich hab Kino noch nie als Gemeinschaftserlebnis verstanden. Ich bin auch so ein Typ, der absolute Ruhe beim Filme schauen will. Für mich verbessert sich das Kinoerlebnis auch nicht, wenn Leute z.B. bei Horrorfilmen bei einem Schockeffekt aufschreien oder Liebesszenen mit "Ah, wie schön" kommentieren. Das holt mich nur aus dem Film raus.

    Zuhause habe ich ja meine Ruhe und ins Kino gehe ich entweder allein oder mit nem Kumpel, der auch Interesse am Film hat und fähig ist 2 Stunden zu sitzen ohne gleich aufsflippen zu müssen. Wenn ich quatschen will, dann ich geh ich mit Leuten in die Kneipe.

    Natürlich muss man die Anwesenheit anderer Leute und deren Eigenheiten in Kauf nehmen, aber vor allem in den letzten Jahren ist es in Kinos meiner Nähe so ätzend geworden mit all dem Handys, die den Saal erleuchten, Jungendlichen, die nur einen Zeitvertreib suchen und allgemein Kommentare über Szenen abgeben, die nichts zum Erlebnis beitragen. Deswegen verzichte ich meistens auf den Kinobesuch und warte auf die DVD. Die meisten Filme leihe ich mir ohnehin nur aus, was natürlich auch ein Haufen Geld spart.
    Der oft diskutierte 3D-Aufschlag ist natürlich auch ärgerlich, da diese technische Spielerei zu 90 % nichts zum Film beiträgt und für die 3 € Aufschlag kauf ich mir lieber ein Pils.

  15. #215
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Es war wieder mal soweit

    War mit 2 Kumpels und als wir ins Kino kamen waren unsere Plätze natürlich besetzt, waren auch nicht die einzigen Falschsitzer, gab bis zum Filmbeginn also noch mehrere Umsetzorgien, auch kamen 2 wieder mal erst rein, als der Film schon lief.

    Neben meinem Kumpel, 2 Sitze neben mir, saß eine Alte, die hats echt wieder übertrieben, lachen ist ja OK, aber ständig solche Kommentare ala Oahr, Boahr, Moahr, Hoho, Hihi. Huhu, Ihh, Ääh und Bäh sind zu viel des Guten. Auch musste sie einige Gags laut Wiederholen, um dann erneut darüber zu lachen, nur um im Anschluss zu fragen was gerade gesagt wurde. Beim lachen wurde sich auch schön im Sitz vor und zurück geworfen und bei jedem 2. Vorwerfen kam das Handy aus dem Rucksack zum Vorschein. Zu allerletzt wurde noch schön mit den Ringen an der Glasflasche geklimpert, wenn sie was trank

  16. #216
    Hobby-Freud
    Registriert seit
    28.10.05
    Ort
    Essen auf Rädern
    Alter
    52
    Beiträge
    1.254

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Ich hätte mich einfach woanders hingesetzt, nachdem der Film einigermaßen angelaufen ist. Sind bei euch die Kinos so voll?

  17. #217
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.04.02
    Ort
    rhein main
    Beiträge
    933

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Chaluul Beitrag anzeigen
    Also keine Massenabfertigungshallen für Kinobullys. Im kleinen Maßstab hab ich ja schon von solchen Kinos gehört, aber leider nix hier in FFM entdeckt. Bin die ganzen Penner und Nachofresser im Kino auch leid und sehe nur noch Blu Ray. Was eigentlich schade ist, denn Kino kann in der richtigen Atmosphäre so toll sein...
    Vielleicht bessert es sich ja demnächst! Das Cinemagnum auf der Zeil (ehemaliges IMAX) hatte ja am 30.04. den Spielbetrieb eingestellt und angeblich wird dies nun von einem anderen Betreiber in ein Luxuskino umgebaut (Berlin und München hat ja schon eins). Durch die höheren Preise wird der Pöbel dann hoffentlich draußen bleiben. :-)

  18. #218
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Da habe ich ja Glück gehabt gestern bei The Avengers, 2 Milchbärte und meine Wenigkeit.

    Fantastische Ruhe (ausser auf der Leinwand) und kein Gebabbel.Diese Ausnahme lag wohl an der Uhrzeit (14:45).

  19. #219
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.03.09
    Alter
    35
    Beiträge
    30

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von amelie2002 Beitrag anzeigen
    Vielleicht bessert es sich ja demnächst! Das Cinemagnum auf der Zeil (ehemaliges IMAX) hatte ja am 30.04. den Spielbetrieb eingestellt und angeblich wird dies nun von einem anderen Betreiber in ein Luxuskino umgebaut (Berlin und München hat ja schon eins). Durch die höheren Preise wird der Pöbel dann hoffentlich draußen bleiben. :-)
    Es steht fest, dass in der Zeilgalerie ein Luxuskino einzieht: http://www.journal-frankfurt.de/?src...rik=2&id=15809

  20. #220
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von luzicrown Beitrag anzeigen
    Ich hätte mich einfach woanders hingesetzt, nachdem der Film einigermaßen angelaufen ist. Sind bei euch die Kinos so voll?
    War gestern überraschenderweise doch recht voll der Saal und wir saßen schon in der letzten Reihe fast ganz außen, wenn, dann hätten wir nur 2-3 Sitze weiter nach links oder 1-2 Reihen vorrücken können und das hätte dann auch nichts weiter genützt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •