Cinefacts

Seite 12 von 84 ErsteErste ... 289101112131415162262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 1672
  1. #221
    Hobby-Freud
    Registriert seit
    28.10.05
    Ort
    Essen auf Rädern
    Alter
    52
    Beiträge
    1.254

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Wenn ich mich dafür entscheiden muss, den Versuch zu unternehmen, jahrelang unterlassene Erziehung in 10 Minuten nachzuholen oder die zugewiesene Sitzordnung zu boykottieren, gestehe ich, mich dann doch dafür zu entscheiden, ohne großen Aufwand den Film in Ruhe zu sehen. Dabei weicht das Recht dem Unrecht und das gleich doppelt - da muß ich mich jetzt wohl schämen.

  2. #222
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.04.02
    Ort
    rhein main
    Beiträge
    933

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Pyro 91 Beitrag anzeigen
    Also ich hab Kino noch nie als Gemeinschaftserlebnis verstanden. Ich bin auch so ein Typ, der absolute Ruhe beim Filme schauen will. Für mich verbessert sich das Kinoerlebnis auch nicht, wenn Leute z.B. bei Horrorfilmen bei einem Schockeffekt aufschreien oder Liebesszenen mit "Ah, wie schön" kommentieren. Das holt mich nur aus dem Film raus.
    Kommt darauf an, was man unter Gemeinschaftserlebnis versteht. Kommentare während des Films gehören m.E. nicht dazu, aber wenn man etwas großartiges gesehen hat ist es doch schön, wenn man hinterher die Begeisterung teilen kann und noch schöner ist es, wenn man sieht und hört, das andere die eigene Meinung über den Film teilen. Sehr schön ist es auch, wenn Besucher kollektiv noch ergriffen in den Sitzen bleibt und den Film noch wirken lässt. Mir gibt das was....
    Allerdings liegt hier Freud und Leid sehr nah aneinander

  3. #223
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Die letzten male hat ich Glück, da gabs keine großen Störfaktoren, aber gestern bei TDKR wieder die volle Packung erwischt.

    Eigentlich wollte ich ja Montag zur 12.30Uhr Vorstellung, aber da ja eh Ferien sind, ich Dienstag 15Uhr nen Termin in der Stadt hatte und 16.10Uhr der Film im großen Saal lief, dacht ich mir, dit passt. Pustekuchen.
    Trotz der doch recht vielen Leute waren die Fressgeräusche moderat, die typischen Falschsitzer, Zuspätkommer und Parkettzahler, aber Logesitzer braucht man ja schon nicht mehr erwähnen.

    Störfaktor Nr. 1: Der Typ hinter mir musste natürlich seine Füße auf die Rückenlehne des leeren Sitzes neben mir legen, irgendwann dann ohne Schuhe, nur mit verschwitzten Socken. Seine Freundin fing dann natürlich auch irgendwann damit an, aber bei meinem Sitz. In der Pause bat ich darum dies für den Rest des Films zu unterlassen, was mit einem raunern und einem "was ist eigentlich dein Problem"-Blick akzeptiert wurde. Die Alte konnte ihre Füße still halten, der Typ mit den Schweißmauken nicht

    Störfaktor Nr. 2: Handys, dutzende Handys. Ich weiß ja nicht was das soll, aber jeder 5. in dem Saal musste wenigstens 1mal während dem Film sein scheiß Mobiltelefon zücken, während der Pause war es jeder 2., aber nur die Hälfte schaffte es auch pünktlich bei Filmbeginn das Teil wieder weg zu stecken.
    Krönung war natürlich das obligatorische "Ich sitz grad im Kino, kann nicht reden, ruf später zurück"-Telefonat

    Störfaktor Nr. 3: Ne olle Quasselstrippe, die einfach nicht die Fresse halten kann und da TDKR ja stellenweise recht laut ist, muss man natürlich auch lauter reden, adaptiv seinen Sitznachbarn anschreien, aber so, dass es natürlich jeder hört

    Störfaktor Nr. 4: Eine Gruppe von 4 Rotzern, 2 Weiber und 2 Kerle im Alter von ~13-14, die sich besonders cool fühlten, weil sie sich ganz frech in die Loge setzten, ganz an den Rand, auf meiner Reihe, 5-6 Sitze neben mir. Es wurde sich in die Sitze geschmissen, rumgehampelt, laut gelacht, laut geredet, laut der Film kommentiert, pausenlos mit dem Handy gespielt, Schlüssel durch die Gegen geworfen, Schlüssel mit dem Licht der Handykamera gesucht usw. usf.

    Wären da keine 2 Weiber dabei gewesen und die Gören wenigstens 2-3 Jahre Älter, ich hätt die da nach der Vorstellung zerpflückt...

    Und bevor wieder der Tipp mit der OV kommt, ja, ich hab geguckt, die läuft leider nur im kleinen Saal, nur 2mal die Woche und auch erst 20Uhr, was keine Option ist, wenn man 4:45Uhr am nächsten Morgen raus muss.
    Geändert von Jin-Roh (08.08.12 um 09:04:26 Uhr)

  4. #224
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.09.02
    Ort
    Weinheim jetzt Böblingen
    Alter
    34
    Beiträge
    309

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Mach es das nächste mal wie ich. Geh raus und beschwer dich, wenn die beim ersten mal nicht direkt auf die Beschwerde reagieren, beschwer dich lauter und verlang den Manager :P
    Hat bei mir schon mehrmals funktioniert.

  5. #225
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Toll... da verpasst man den halben Film. Wie man es macht, ob man es einfach erträgt oder ob man sich beschweren geht, man ist immer selbst der Dumme.

    Am besten gleich alle verhauen. Heute herrscht Gleichberechtigung; da darf man die Nerv-Weiber gleich mit umklatschen. So hat man dann seine Ruhe, ein bisschen Rüpel-Spaß und gelernt haben die Kids auch was. Win-Win-Situation

  6. #226
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Toll... da verpasst man den halben Film. Wie man es macht, ob man es einfach erträgt oder ob man sich beschweren geht, man ist immer selbst der Dumme.
    Ganz genau, hatte schon überlegt zum Personl zu gehen, nur wie du schon sagst, man kanns nur falsch machen. War schon froh, dass ich die Pause nutzen konnte um halbwegs die Leute hinter mir zu maßregeln, aber während dem Film will ich dann nicht noch selber zum Störfaktor werden, während ich mich um die anderen Kloppis kümmere.

  7. #227
    Hauptsache geil abliefern
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Hamburg
    Alter
    32
    Beiträge
    2.098

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Mit einem sofortigen freundlichen, aber bestimmten Auftreten kann man doch meistens in seinem unmittelbaren Radius recht schnell für passable Umstände sorgen. Jedenfalls ist das meine Erfahrung. Derartige Clowns sind es in ihrem Leben meist nicht gewohnt, wenn ihnen mal etwas Autorität widerfährt.

  8. #228
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Nur blöd, wenn einem dann nach dem Film die geballte Autorität ihrer halben Sippschaft widerfährt.

  9. #229
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Nur blöd, wenn einem dann nach dem Film die geballte Autorität ihrer halben Sippschaft widerfährt.
    Nicht wenn man die Sache gleich richtig erledigt!

    Nun bin ich wieder auf "God Bless America" scharf! Macht mal hinne, deutsche Verleiher.

  10. #230
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Störfaktor Nr. 1
    Störfaktor Nr. 2
    Störfaktor Nr. 3
    Störfaktor Nr. 4
    Das sind ja genau die Punkte (neben dem eigenen Heimkino), die dazu geführt haben, dass ich nur noch äusserst selten ins Kino gehe. Für "Prometheus" mache ich mal wieder eine Ausnahme und überlege gerade, welche Vorstellung wohl die wenigsten Störquellen haben wird...

  11. #231
    Ryuk
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Also so wie oben beschrieben ist es bei mir noch nie abgelaufen.

    Das einzige mal, wo es etwas extremer war, war damals bei Männertrip, als einer kurz etwas Popcorn zu mir rüberwarf und den ganzen Film mit seiner Bande quasselte. Wäre die nicht da gewesen, hätte ich ihm für die Popcorn-Nummer die Fresse poliert. Musste mich damals stark anstrengen, es nicht doch zu tun.

  12. #232
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von _ROCKY_ Beitrag anzeigen
    Nun bin ich wieder auf "God Bless America" scharf! Macht mal hinne, deutsche Verleiher.
    Kommt doch "bald" als Kino Kontrovers und läuft auf dem FFF vor Deiner Haustür...

  13. #233
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    Kommt doch "bald" als Kino Kontrovers und läuft auf dem FFF vor Deiner Haustür...
    Tatsache! Danke für den Hinweis, habe es gar nicht mitgekriegt.

  14. #234
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    Kommt doch "bald" als Kino Kontrovers und läuft auf dem FFF vor Deiner Haustür...
    Mit oder ohne Kino-Szene?

  15. #235
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Letzte Woche bei "The Raid". Während die erste Sichtung des Films eine Sneak war, hat es sich negativ ausgewirkt, dass bei Durchgang Nummer 2 man schon wusste, was von dem Film zu erwarten war. Sprich, im Saal waren einige angetrunkene junge Männer, die meinten, sie wären unglaublich witzig, wenn sie immer mal wieder einen "coolen" Spruch brachten. Zum Glück hat dann ein anderer Zuschauer gemeint, er würde ihnen die Bierflasche gleich in den Arsch schieben, wenn sie nicht ihre dumme Fresse halten würden und dann war auch (die meiste Zeit) Ruhe.

  16. #236
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Ich war schon lange nicht mehr im Kino. Filme bei mir zuhause finde ich mittlerweile auch viel angenehmer. Vor 20 Jahren musste man ins Kino gehen, wenn man einen Film in guter Qualität und auf einer ansprechenden Größe sehen wollte. Heute gibt es Gottseidank genügend Möglichkeiten zuhause in den vollen Filmgenuß zu kommen.
    Wären wir noch auf dem Standart wie vor 20 Jahren wäre das Kinoprogramm aber auch noch anspruchsvoller und für eine ältere Zielgruppe gemacht aber die gucken heute eh alle zuhause und gehen nicht mehr ins Kino.

  17. #237
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Mein Heimkino (mit HD Beamer) hat ein besseres Bild als viele Kinovorführungen, der Ton ist besser (einstellbar), kein Gesabbel, Geraschel, Getrete oder Handyspielereien, keine Zwangspausen (kotz), keine durchs Bild laufenden Nachzügler oder Nachspann-Flüchtlinge und das beste...

    ...der Kühlschrank ist in Reichweite und die (optionalen) Mitgucker sind handverlesen.


    Kino nutze ich nur, wenn ich den Film unbedingt JETZT sehen will und das ist sehr selten. Ansonsten kann ich mir für den Preis des Kinobesuchs die Blu-ray vorbestellen und behalte oft noch Geld über...

  18. #238
    Captain Legend
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    1.954

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Mit oder ohne Kino-Szene?


    Wo soll die denn raus sein? Der Film wurde lange vorher abgedreht. Tarantinos BASTERDS zum Beispiel auch. Ist dort das Kino noch drin? Na bitte.

  19. #239
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Heimkino ist ja gut und schön und in vielen Fällen auch durchaus praktikabel, aber bei bestimmten Eventfilmen ist noch immer kein Heimkino der Welt in der Lage, eine ausgewachsene Kinoleinwand und -soundanlage auszubrunzen.

  20. #240
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Marcus Popescu Beitrag anzeigen


    Wo soll die denn raus sein? Der Film wurde lange vorher abgedreht. Tarantinos BASTERDS zum Beispiel auch. Ist dort das Kino noch drin? Na bitte.
    Hätte doch ohne weiteres sein können, daß man auch da auf das gleiche schmale Pietät- und Takt-Brett gekommen wäre, das auch bei "Gangster Squad" zu Traileränderungen und sogar Neudrehs geführt hat.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •