Cinefacts

Seite 21 von 84 ErsteErste ... 111718192021222324253171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 1672
  1. #401
    holly_california
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen

    So ist das nunmal im Kino. Schon immer gewesen. Das hat nichts mit "heutigen" Kinogängern zu tun.
    Ganz genau. Vor gerade mal 50 -60 Jahren liefen Kinos einfach (fast) den ganzen Tag und Zuschauer sind rein und raus spaziert wann sie wollten. Guckt euch mal alte Plakate von "Psycho" an - da steht bekanntlich drauf, dass es AUSNAHMSWEISE keinen Einlass nach Vorführungsbeginn gibt (wollte Hitchcock so.) Ich sage nicht, dass das besser war, aber unsere heutige Form ist eben nicht gottgegeben und in Stein gemeißelt.

    Wie bereits gesagt kann ich den Unmut aber auch verstehen: Ich bin immer pünktlich und hasse Lärm im Kino. Aber man muss auch nicht alles überregulieren sondern den Leuten einfach zutrauen, sich rücksichtsvoll zu verhalten. Klappt ja auch oft.
    Geändert von holly_california (30.10.12 um 09:27:43 Uhr)

  2. #402
    Dochmann
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Wir sind hier beim Thema "Benehmen heutiger Kinogänger". Da geht es jawohl kaum darum, was mit Kirchen, Krankenhäusern oder ähnlichem ist. Darüber kann man an anderer Stelle gerne diskutieren, aber warum mir jetzt hier einfach nur in Bezug auf Kinovorstellungen vorgeworfen wird, ich würde maßlos übertreiben, versteh ich nicht ganz.
    Das habe ich Dir mit zahlreichen Konsequenzen deiner Forderung zu verstehen gegeben. Ich selbst bin noch nie zu spät gekommen, trage kein Handy bei mir und fühle mich durch Husterei viel gestörter. Dir mögen die Zuspätkommer so störend sein, anderen sind die Handynutzer, Chipstütenraschler und Geräuschelieferanten störender. Haben die weniger Recht oder Grund, entsprechende Einschränkungen zu fordern? Wohin führt das dann - neben verschlossenen Türen, Leibesvisitationen und Zwangsabgabe seiner Mobilfunkgeräte?

    Und ja - die Handyempfangstörmaßnahme halte ich für absurd mit genau dem Hinweis, dass es andere Orte gäbe, die das auch nicht haben, an denen es weit angebrachter wäre, und selbst da fordert die Gesellschaft so etwas nicht ein.

    Du magst dir ja reines Theaterpublikum für den Kinosaal wünschen - wäre mir auch lieber - aber auch mit dieser Maßnahme wird das nicht kommen, sie schränkt lediglich andere ein, betrifft willkürlich einen bestimmten Personenkreis, ohne sonderlich etwas zu verbessern.

  3. #403
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Die Diskussion ist ohnehin überflüssig: Die Kinos wollen Geld verdienen. Möglichst viel. Darum darf auch jeder, der meint, sich ne halbe Stunde später noch ne Karte kaufen zu müssen, auch mit Kusshand begrüßt und schon gar nicht das Popcorn (für Kinos die Haupteinnahmequelle) abgeschafft.

    Übrigens stimmt es nicht, dass man ins Theater nach Beginn nicht mehr hineindarf. Allerdings muss man etwas warten, bis man nachträglich eingelassen wird (hab dieses... öööhm... Experiment selbst mal ausprobiert).

  4. #404
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Übrigens stimmt es nicht, dass man ins Theater nach Beginn nicht mehr hineindarf. Allerdings muss man etwas warten, bis man nachträglich eingelassen wird (hab dieses... öööhm... Experiment selbst mal ausprobiert).

    Das war eine Ausnahme und ist nicht der Regelfall.

  5. #405
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Übrigens stimmt es nicht, dass man ins Theater nach Beginn nicht mehr hineindarf. Allerdings muss man etwas warten, bis man nachträglich eingelassen wird (hab dieses... öööhm... Experiment selbst mal ausprobiert).
    Ja. Du musst warten. Und zwar bis zur Pause.

  6. #406
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Ja. Du musst warten. Und zwar bis zur Pause.
    Nein. Bis zu einem Moment, der als am wenigsten störend empfunden wird (also keine besonders ruhige Szene z.B.). Nicht jedes Theaterstück hat zudem ne Pause.

  7. #407
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Das war eine Ausnahme und ist nicht der Regelfall.
    Kommt wohl auf's Theater an. Aber die generelle Aussage Theater=kein verspäteter Einlass ist nicht korrekt.

  8. #408
    Dochmann
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Wir sind hier beim Thema "Benehmen heutiger Kinogänger". Da geht es jawohl kaum darum, was mit Kirchen, Krankenhäusern Theatern oder ähnlichem ist. Darüber kann man an anderer Stelle gerne diskutieren,

  9. #409
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    [...]und schon gar nicht das Popcorn (für Kinos die Haupteinnahmequelle) abgeschafft.[...]
    Ohne Popcorn hätte ich noch weniger Anlass ins Kino zu gehen. Früher habe ich das Zeugs nicht gebraucht, aber irgendwann mal hab ich mit der Marotte angefangen und möchte frisches Popcorn nicht mehr missen. Gehört für mich zum Kinobesuch einfach dazu und im Gegensatz zu mancheinem mag ich auch den Geruch von Popcorn im Kinosaal.
    Finde aber, Popcorn futtern hat grundsätzlich nichts mit schlechtem Verhalten zu tun - es kommt nur drauf an, wie mans futtert. Bei mir hört man da wenig. Ich kau mit geschlossenem Mund, raschel so leise, wie's nur geht und vermeide es dann auch bei leisen Szenen. Nur mein Sitzplatz ist hinterher immer mit Popcorn vermüllt

    Wenn mich dann noch was nervt, dann dass mein Popcorn oft schon fast alle ist, eh der Film überhaupt richtig angefangen hat, wegen der beschissen langen Werbung im Vorfeld, wo man eigentlich auch nichts anderes machen kann als futtern, um die Langeweile halbwegs zu überstehen ...

  10. #410
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Das ist für dich so, muss aber nicht von jedem so geteilt werden, und das entscheidest gottlob nicht du für alle anderen.
    Mal ganz ehrlich, wenn ich das Popcorn gefresse ertragen muss, weil das Kino so seine Kosten subventioniert, dann kann ich ja wohl verlangen, dass alle pünktlich im Saal sind und sich (notgedrungen) die Werbung mit ansehen, die genau den selben Hintergrund hat.

  11. #411
    Dochmann
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Mal ganz ehrlich, wenn ich das Popcorn gefresse ertragen muss, weil das Kino so seine Kosten subventioniert, dann kann ich ja wohl verlangen, dass alle pünktlich im Saal sind und sich (notgedrungen) die Werbung mit ansehen,
    Ganz ehrlich? Nö.

    Es sei denn, du bist auch für Zwangspopcornkäufe
    Geändert von Dochmann (30.10.12 um 11:04:42 Uhr)

  12. #412
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Werbung angucken müssen: NEIN (weil Werbung einfach scheisse ist und ich diesen Dreck einfach nicht sehen will)
    Pünklich zum Film im Saal: JA

  13. #413
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Wenn die beim Cinemaxxe den Gätjen wieder aus dem Vorprogramm verbannen, lebe ich im Gegenzug sehr gerne mit Werbung.

  14. #414
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich? Nö.

    Es sei denn, du bist auch für Zwangspopcornkäufe
    Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Diese "Ich komme erst in den Saal, wenn der Film beginnt"-Dödel sind doch die selben Typen, die sofort beim ersten Anschein eines Abspannes aufspringen und gehen wollen, dann aber merken, dass da noch was kommt und dämlich in der Gegend rumstehen.

    Von mir aus kann auf Werbung gern verzichtet werden und dafür werden die Karten 2-3€ teurer, aber da wäre das Geschrei auch wieder groß.

    Ich mein, ich sitzt meist 5-10min bevor das Licht das erste mal ausgeht im Saal und gehe frühstens, wenn es nach dem Film wieder an geht. Fühlen sich da manche ihrer Lebenszeit beraubt, wenn sie ne handvoll Werbeclips sehen müssen oder was? Zumal viele Leute ja auch einfach nur doof in der Lobby rumstehen und warten, was in meinen Augen genau so spannend ist wie Werbung gucken.

  15. #415
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Ich mein, ich sitzt meist 5-10min bevor das Licht das erste mal ausgeht im Saal und gehe frühstens, wenn es nach dem Film wieder an geht. Fühlen sich da manche ihrer Lebenszeit beraubt, wenn sie ne handvoll Werbeclips sehen müssen oder was? Zumal viele Leute ja auch einfach nur doof in der Lobby rumstehen und warten, was in meinen Augen genau so spannend ist wie Werbung gucken.
    Es gibt Leute, die draußen stehen und die Zeit nutzen, um sich zu unterhalten. Drinnen gehts ja (in den meisten Fällen) nicht mehr und somit ist Kino eine eher unkommunikative Freizeitgestaltung. Alleine ins Kino zu gehen und dann auch noch brav alleine da rumsitzen bevor der Film anfängt ist eh sonderbar.

  16. #416
    Dochmann
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen

    Es sei denn, du bist auch für Zwangspopcornkäufe
    Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    Jetzt echt mal ehrlich - erst nachdenken dann antworten! DU hast doch den Zusammenhang hergestellt zwischen Popcorn und Werbung als Kinosubvention:

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    wenn ich das Popcorn gefresse ertragen muss, weil das Kino so seine Kosten subventioniert, dann kann ich ja wohl verlangen, dass alle pünktlich im Saal sind und sich (notgedrungen) die Werbung mit ansehen, die genau den selben Hintergrund hat.
    Also wenn Du für Zwangswerbeberieselung bist, ist Zwangspopcornvertilgung eine ganz analoge Forderung.

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Zumal viele Leute ja auch einfach nur doof in der Lobby rumstehen und warten, was in meinen Augen genau so spannend ist wie Werbung gucken.
    Und nochmal: Gottlob gehts für andere nicht danach, was in deinen Augen für andere Leute sinnvoll ist und was nicht.

  17. #417
    KPF
    KPF ist offline
    manchmal nett
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    nahe HB
    Alter
    47
    Beiträge
    2.508

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von showbiz Beitrag anzeigen

    Wenn mich dann noch was nervt, dann dass mein Popcorn oft schon fast alle ist, eh der Film überhaupt richtig angefangen hat, wegen der beschissen langen Werbung im Vorfeld, wo man eigentlich auch nichts anderes machen kann als futtern, um die Langeweile halbwegs zu überstehen ...
    Dafür gibts doch den 5-Liter-Asi-Eimer.

    Nein, ich hab nix gegen Popcorn. Gehört ja irgendwie dazu, wenn auch nicht für mich selbst. Verstehe nur nicht, warum man solche Unmengen kauft, wenn am Ende des Films der Pott noch halb voll ist.

  18. #418
    Tödlicher Gitarrist
    Registriert seit
    29.08.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    35
    Beiträge
    833

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Naja, die Dinger werden halt so angeboten: Eine M&Ms-Tüte und dazu einen dieser Becher, damit man eben die M&Ms in den Becher schüttet und (imho) so eben NICHT mit der Tüte rascheln muss, sondern die Dinger gemütlich abgreifen kann.

    Vielleicht dem Kino einen absoluten Geheimtipp geben:
    Die Teile gibt's auch fertig im Becher. Pssssst...
    Ansonsten: bei vielen Dingen, die hier geschrieben werden, kann ich mir nur an den Kopf fassen.
    Manche Leute sollten vielleicht einfach nicht ins Kino gehen, wenn sie sich von allem und jedem gestört fühlen.
    Oder vielleicht auf kleinere Lichtspielhäuser ausweichen als in den Multiplex-Bunker zu wandern.

  19. #419
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Wenn du am Flughafen zu spät zum Abflug deiner Maschine kommst, wartet die auch nicht extra auf dich.
    Das sehe ich ganz genau so. Übertrieben ist an diesem Vergleicht nichts. Wenn man eine Kinovorstellung besucht hat man pünktlich zu sein. Das ist dann keine Frage des persönlichen Empfindens, sondern es geht einfach darum was sich gehört und was nicht. Und Unpünktlichkeit ist nun mal eine grobe Unverschämtheit.

    Zitat Zitat von Thodde Beitrag anzeigen
    Was Handys betrifft: Ich wäre durchaus dafür, Kinosäle so einzurichten, dass darin überhaupt kein Handyempfang möglich ist.
    Auch hier kann ich Thodde nur beipflichten und finde es irgendwo erschreckend wie negativ man auf dessen Vorschläge regiert. Offenbar fühlen sich hier dadurch genug Leute angegriffen weil sie selbst nicht mehr wissen wie man sich im Kino zu verhalten hat(?) Wozu braucht man im Kino sein Handy bzw. Smartphone? Irgendwie finde ich es schon ein wenig fragwürdig was Leute erwarten wenn sie heute ins Kino gehen. Ich erwarte nicht mehr als gut von einem Film unterhalten zu werden, da muss ich ich mich weder mit Fresskram vollstopfen, noch muss ich auf Facebook posten wie sweet doch gerade der Kinoaufenthalt ist.

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Die Diskussion ist ohnehin überflüssig: Die Kinos wollen Geld verdienen. Möglichst viel.
    Nur weil das momentan so ist, heißt das nicht das diese Situation auch die richtige ist. Die Diskussion ist berechtigt. Ich finde eine "Geht doch eh nicht anders"-Haltung für absolut falsch.

  20. #420
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Auch hier kann ich Thodde nur beipflichten
    Du bist auch erst 21. Das wächst sich schon raus und du kommst irgendwann zur Vernunft.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •