Cinefacts

Seite 26 von 84 ErsteErste ... 162223242526272829303676 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 520 von 1672
  1. #501
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Ja, gehen wir weniger auf das ein was ich geschrieben haben, sondern hängen wir uns lieber direkt an dem "Lauf, Schlampe, lauf!"-Slasher-Beispiel auf. ...man muss sich anscheinend nicht auf das das Feeling im Kinosaal, sondern ebenso auf eine Diskussion natürlich einlassen wollen.
    Wenn ich Bock gehabt hätte auf deinen Roman Stück für Stück einzugehen, wäre ich jetzt noch nicht fertig. Mir scheint es aber so, dass du womöglich nicht begriffen hast, dass ich mich explizit an dem Halloween Beispiel aufgehangen hab (Bei 1:10:25) und keinesfalls den Leuten das Lachen bei einer Komödie im Kino verbieten will.

    Aber nun gut, wenn du auf Open Air Live Konzert Feeling in jeder Vorstellung stehst, dann schaff doch beim nächsten Kinobesuch ordentlich Ballermann Atmosphäre und Filme das am besten, wenn dann einer auf dich zukommt und dir keine reinhaut, sondern zu dir sagt "Boahr, Alter, was für ein geiles soziales Erlebnis", dann bezahl ich dir und einer Begleitung das nächste Kinoticket inkl. Fresskram

  2. #502
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Hatte bei unserer Skyfall VOrstellung um 22:45 auch schon bedenken. Wir setzten uns gerade hin, dann kam der Trailer von Cloud Atlas(?), und 3 sitze neben mir kam dann "haha, den hab ich schon auf *insert böse Seite* gesehen.

    Aber zum Glück ging es bis zum Schluß dann Unfallfrei weiter, beinahe hätte es sogar Applaus für den Bond gegeben, waren dann aber doch zuwenig leute (die das anleihern wollten)^^

  3. #503
    Dochmann
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    neben Kommentaren wie "Geh da nicht rein" ect. konnte manche wohl sogar mitsprechen.
    So etwas soll es als Massenphänomen durchaus geben

    http://www.spiegel.de/unispiegel/wun...-a-454719.html

  4. #504
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Als ich am Samstag in Skyfall war, saß direkt neben mir so ein dürres Männchen mit Frau und deren Schwester. Alle so Anfang bis Mitte 40 und ein schönes Beispiel für Leute, die denken, sie wären allein im Kino. Der Typ hat ständig übertrieben laut und lange über jeden blöden Flachwitz gelacht. Das ging schon in der Werbung und den Trailern los. Alles mussten die drei Kommentieren. Aber nicht in Flüsterlautstärke sondern im Party-Plauderton. Als der Film dann los ging, war es nicht viel anders. Ständig kamen Kommentare wie "Ach. Es regnet" oder "Uuuhhhhh, wie gefährlich". Nach den ersten 5 Minuten wusste ich alles von denen: die eine Olle war vorige Woche ebenfalls in London, wo es allerdings nicht geregnet hat. Der Typ stand morgens lange im Stau und hat nen neuen Schal. Die andere Olle findet Daniel Craig total sexy, Goerge Clooney aber noch viel mehr und ohnehin wäre der ein viel besserer Bond. Und das alles auch in ruhigen Szenen und so, dass es der größte Teil des Kinos mitbekam. Dazu immer dieses alberne laute Lachen von dem Kerl. Hab den dann irgendwann darum gebeten, die mögen doch bitte mal ruhig sein. Der Typ guckt mich doof an, presst ein "na klar" hervor und kichert mit seinen Tussen leise rum. Für 2 Minuten wars dann tatsächlich auch erträglich und dann ging der Scheiß wieder los. Nach ner Minute tippt dann ein Besucher dem Typ von hinten auf die Schulter und sagt: "Halt endlich die Fresse oder ich hau dir aufs Maul". Gekichert haben die darauf hin nicht mehr und haben stattdessen nach 10 schweigsamen Minuten das Kino verlassen.
    Offenbar geht sowas bei manchen Leuten echt nur mit Gewaltandrohung. Und wofür die 9 EUR bezahlen, wenn die eh nur zum rumalbern aus dem Haus gehen, erschließt sich mir auch nicht.

  5. #505
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Nach ner Minute tippt dann ein Besucher dem Typ von hinten auf die Schulter und sagt: "Halt endlich die Fresse oder ich hau dir aufs Maul". Gekichert haben die darauf hin nicht mehr und haben stattdessen nach 10 schweigsamen Minuten das Kino verlassen.
    Lol, ganz großes Kino! Die waren offensichtlich nich wegen des Filmes dort.

  6. #506
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Lol, ganz großes Kino! Die waren offensichtlich nich wegen des Filmes dort.
    Und deren Ansicht nach wollten die anderen 400 Leute den Film auch nicht sehen. Es ist mir echt ein Rätsel, was sich solche Leute dabei denken.

  7. #507
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Wenn ich Bock gehabt hätte auf deinen Roman Stück für Stück einzugehen, wäre ich jetzt noch nicht fertig. Mir scheint es aber so, dass du womöglich nicht begriffen hast, dass ich mich explizit an dem Halloween Beispiel aufgehangen hab (Bei 1:10:25) und keinesfalls den Leuten das Lachen bei einer Komödie im Kino verbieten will.

    Aber nun gut, wenn du auf Open Air Live Konzert Feeling in jeder Vorstellung stehst, dann schaff doch beim nächsten Kinobesuch ordentlich Ballermann Atmosphäre und Filme das am besten, wenn dann einer auf dich zukommt und dir keine reinhaut, sondern zu dir sagt "Boahr, Alter, was für ein geiles soziales Erlebnis", dann bezahl ich dir und einer Begleitung das nächste Kinoticket inkl. Fresskram
    Hättest du meinen Text etwas eindeutiger gelesen, dann hättest du auch gemerkt, dass ich mich nicht sonderlich auf eben jenes "Halloween"-Beispiel bezogen, sondern die ganze Sache in etwas größerem Rahmen gesehen habe.
    Ansonsten ein zum ganzen Text und noch ein zum markierten Teil. Wer "mit einander Filme gucken" direkt mit einer "Ballermann Atmosphäre" gleichsetzt, der sollte sich wohl doch lieber in sein stilles Kämmerlein zurückziehen und im besten Fall der Fälle einfach nicht mehr ins Kino gehen, denn, Achtung, da gibt es auch noch andere Menschen! Was für ein überzogener Schwachsinn.

    _______________________________________________
    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Als ich am Samstag in Skyfall war, saß direkt neben mir so ein dürres Männchen mit Frau und deren Schwester. Alle so Anfang bis Mitte 40 und ein schönes Beispiel für Leute, die denken, sie wären allein im Kino. Der Typ hat ständig übertrieben laut und lange über jeden blöden Flachwitz gelacht. Das ging schon in der Werbung und den Trailern los. Alles mussten die drei Kommentieren. Aber nicht in Flüsterlautstärke sondern im Party-Plauderton. Als der Film dann los ging, war es nicht viel anders. Ständig kamen Kommentare wie "Ach. Es regnet" oder "Uuuhhhhh, wie gefährlich". Nach den ersten 5 Minuten wusste ich alles von denen: die eine Olle war vorige Woche ebenfalls in London, wo es allerdings nicht geregnet hat. Der Typ stand morgens lange im Stau und hat nen neuen Schal. Die andere Olle findet Daniel Craig total sexy, Goerge Clooney aber noch viel mehr und ohnehin wäre der ein viel besserer Bond. Und das alles auch in ruhigen Szenen und so, dass es der größte Teil des Kinos mitbekam. Dazu immer dieses alberne laute Lachen von dem Kerl. Hab den dann irgendwann darum gebeten, die mögen doch bitte mal ruhig sein. Der Typ guckt mich doof an, presst ein "na klar" hervor und kichert mit seinen Tussen leise rum. Für 2 Minuten wars dann tatsächlich auch erträglich und dann ging der Scheiß wieder los. Nach ner Minute tippt dann ein Besucher dem Typ von hinten auf die Schulter und sagt: "Halt endlich die Fresse oder ich hau dir aufs Maul". Gekichert haben die darauf hin nicht mehr und haben stattdessen nach 10 schweigsamen Minuten das Kino verlassen.
    Offenbar geht sowas bei manchen Leuten echt nur mit Gewaltandrohung. Und wofür die 9 EUR bezahlen, wenn die eh nur zum rumalbern aus dem Haus gehen, erschließt sich mir auch nicht.
    Autsch. Das ist ja mal wirklich ein Negativbeispiel par excellence. Und mich würd auch mal wirklich interessieren, warum so Vollpfosten überhaupt ins Kino marschieren. Echt eine Schande, dass man da wohl wirklich mit der Gewaltandrohung kommen muss, bevor diese Leute ihre Idiotie, naja, einsehen tuen sie es ja nicht, aber wenigstens eben ihre Idiotie aus dem Saal tragen...
    Geändert von executor (05.11.12 um 11:59:54 Uhr)

  8. #508
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Passt vielleicht nicht ganz hier rein, oder doch?

    Eben mit einem jungen Kollegen geschnackt:

    Ich: "Und, was haste Wochenende gemacht?"

    Er: "Kino mit Kumpels"

    Ich: "Was haste gesehen?"

    Er: "Tekken 2. War aber voll scheiße."

    Ich: "Tekken 2? Sagt mir jetzt gar nichts..."

    Er: "Jaaaa, Kumpel ruft an: "Kommste mit Kino, wollen Tekken 2 gucken".
    Fand ich cool, so Playstation-Kampfsport und dann geht der Film los und da ist das so ne lahme Ente mit dem Nielson oder wie der heißt."

    Ich:

  9. #509
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Das war ein Kollege von dir? Arbeitest du im Puff als Hausmeister?

  10. #510
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Das war ein Kollege von dir? Arbeitest du im Puff als Hausmeister?
    Eher Kollege im Sinn von "Bekannter".

    23 Jahre alt...

  11. #511
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Ja, das scheint momentan ein problematisches Alter zu sein.
    Aber die Story ist ja mal sowas von der Brüller, nicht schlecht, Herr Specht!

  12. #512
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Passt vielleicht nicht ganz hier rein, oder doch?

    Eben mit einem jungen Kollegen geschnackt:

    Ich: "Und, was haste Wochenende gemacht?"

    Er: "Kino mit Kumpels"

    Ich: "Was haste gesehen?"

    Er: "Tekken 2. War aber voll scheiße."

    Ich: "Tekken 2? Sagt mir jetzt gar nichts..."

    Er: "Jaaaa, Kumpel ruft an: "Kommste mit Kino, wollen Tekken 2 gucken".
    Fand ich cool, so Playstation-Kampfsport und dann geht der Film los und da ist das so ne lahme Ente mit dem Nielson oder wie der heißt."

    Ich:
    Da fällt mir spontan folgende Episode ein, die mir vor einigen Jahren ein Mitarbeiter aus einem Videogeschäft geschildert: Zwei Kunden (hüstel: mit "Migrationshintergund") haben die Videocassette von "Menace II Society" in der Hand und unterhalten sich beide in Ihrem Slang ("Alter", "voll krass", "geil" usw.) über den Film. Schließlich fragt einer der beiden den Verkäufer, ob er davon auch "Teil I" hat.

  13. #513
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Bei meinem Skyfall-Besuch am Samstag Nachmittag hatte ich auch so zwei Jungspunde rechts neben mir sitzen.
    Beide teilten sich einen 5 Liter Eimer Popcorn. Werbung haben sie sich noch normal verhalten. Dann kam der Trailerblock.
    Beim Trailer für Stirb Langsam 5 meinte der eine: "Den will ich sehen." Darauf sein Kumpel: "Kannste vergessen. Der ist bestimmt ab 18." Als dann Bonds Diensthandy geklingelt hat, ging den beiden voll einer ab: "Aaaaaaaah, das neue Sony Handy. Das ist soooo geiel, alder. Das will ich unbedingt haben."
    Beim Szenenwechsel nach Macao fragte der eine: "Macao, wo liegt das denn??" Kumpel: "Weiß ich nicht, ist bestimmt nicht echt."
    Den Rest des Films haben sie sich gut zurückgehalten.

  14. #514
    holly_california
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Ich war hier in London im "Bond" und hinter mir wurde recht schamlos in Zimmerlautstärke telefoniert. Immerhin nur kurz.

  15. #515
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Schließlich fragt einer der beiden den Verkäufer, ob er davon auch "Teil I" hat.
    Zitat Zitat von cgrage Beitrag anzeigen
    "Macao, wo liegt das denn??"
    Und wo ist da jetzt der Skandal? Zwei Typen, die wahrscheinlich nicht Filmwissenschaften als erstes Hobby haben fragen nach dem ersten Teil von nem Film, der ne fette "II" im Titel hat und zwei Minderjährige wissen nicht, wo Macao liegt (was ja auch nicht gerade chinesisch klingt). Die Gesellschaft geht echt zugrunde.

  16. #516
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Normalerweise geh ich eigentlich primär ins Kino um den Film zu sehen und nicht um Gaudi zu machen. Aber es gibt ereignisse im Kino, wo man in die Stimmung mitgerissen wird und auch mitgefiebert wird. Ist manchmal ziemlich normal. Als ich damals 1999 Star Wars Episode 1 das erst Mal im Kino gesehen habe (Die SEs der Orginaltrilogie anno 1997 habe ich damals leider im Kino mangels Cineastischem Interesse verpasst) war das kein Kinobesuch sondern ein Erlebnis (unabhängig davon, dass der Film im Nachhinein mit einigem Zeitlichen Abstand als schlecht empfunden wurde, wo ich zustimmen würde). Die Leute haben bei der Star Wars Laufschrifft gejubelt und geklatscht als der Film angefangen hat und es gab Szenenapplaus und Schlussapplaus. Ich konnte es nachvollziehen und wurde in die Stimmung mitgerissen, war es doch mein erster Star Wars film im Kino. Das empfand ich schon als was besonderes (was über die Qualität des Filmes im Nachhinein nichts aussagt.).

    Genauso erging es meinen Eltern bei Mamma Mia mit Amanda Seyfried. Ich selber war damals nicht dabei weil ich mir diesen Hype um den Film nicht antun wollte. Aber als sie aus dem Kino zurück kamen, erzählten sie mir, dass bei dem Film im Kino keiner auf seinem Sitz sitzengeblieben ist sondern da alle aufgestanden und geklatscht und mitgesungen haben. Fand ich faszinierend und wär im Nachhinein doch gern dabei gewesen.

    Es gibt einfach Filme in die man emotional mitgerissen wird. Und das ist gut so.

  17. #517
    keltisches Breitschwert
    Registriert seit
    04.07.11
    Ort
    Königreich Bayern
    Alter
    33
    Beiträge
    805

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    einfach mal ins nächste Uni-Kino gehen

    an meiner Uni gabs jedes Weihnachten den schon genannten Feuerzangenbowle, eine riesen Party

    zum Indiana Jones Triple Feature kamen z.b. auch einige verkleidet, und jede gute Szene wurde gefeiert

    Bild und Tonqualität sind halt meistens eher bescheiden, die Plätze Hörsaal-typisch auch, dafür ist der Eintritt und das Bier billig

  18. #518
    knocc out
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Da fällt mir spontan folgende Episode ein, die mir vor einigen Jahren ein Mitarbeiter aus einem Videogeschäft geschildert: Zwei Kunden (hüstel: mit "Migrationshintergund") haben die Videocassette von "Menace II Society" in der Hand und unterhalten sich beide in Ihrem Slang ("Alter", "voll krass", "geil" usw.) über den Film. Schließlich fragt einer der beiden den Verkäufer, ob er davon auch "Teil I" hat.
    hehe wie dumm/gay!

  19. #519
    Inspector
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    "Bang Boom Bang-City"
    Alter
    38
    Beiträge
    3.246

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Nach ner Minute tippt dann ein Besucher dem Typ von hinten auf die Schulter und sagt: "Halt endlich die Fresse oder ich hau dir aufs Maul".
    Ich war es diesmal nicht

  20. #520
    holly_california
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von knocc out Beitrag anzeigen
    hehe wie dumm/gay!
    Du bist echt eine Flachzange. Immer wieder unterhaltsam!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •