Cinefacts

Seite 27 von 84 ErsteErste ... 172324252627282930313777 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 540 von 1672
  1. #521
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von knocc out Beitrag anzeigen
    hehe wie dumm/gay!
    Name:  reaction-sly3.png
Hits: 187
Größe:  8,7 KB Ach jaaa...

  2. #522
    Dochmann
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Heute kam mir eine denkbare Erklärung, warum ich so selten Flachköpfe wie hier beschrieben neben mir sitzen habe (die eine ist natürlich, dass die in bestimmten Filmen selten dabei sind; diesbezüglich bin ich bei Argo recht optimistisch ) ... die gleichzeitig ein offenkundiger Tipp für Genervte ist:
    Bei Blockbustern wie bsp. der letzte Batman-Film, die ich unbedingt sehen will, werden die Karten so schnell es das hiesige Multiplex halt anbietet zu einer Primetime-Vorstellung der ersten Woche reserviert. I.A. sind die Plätze links und rechts und vor und hinter mir und meinen Begleitern Tage vor der Vorstellung längst ebenso reserviert/verkauft. Bietet natürlich keine Garantie, aber solche Gelegenheitsbesucheridioten wie die von Thorwalez beschrieben dürften sich dann nicht neben einem befinden!

  3. #523
    Pfotze vor dem Herrn
    Registriert seit
    01.04.07
    Ort
    Hessen
    Alter
    34
    Beiträge
    260

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Und wo ist da jetzt der Skandal? Zwei Typen, die wahrscheinlich nicht Filmwissenschaften als erstes Hobby haben fragen nach dem ersten Teil von nem Film, der ne fette "II" im Titel hat
    Ist das Dein Ernst?
    Filmwissenschaften haben sie sehr wahrscheinlich nicht studiert, aber Englisch dürften sie in der Schule schon gehabt haben und "Bedrohung für die Gesellschaft" übersetzen können.

    Oder lese ich nur den Lulz nicht raus?

  4. #524
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von trAp JAw Beitrag anzeigen
    Ist das Dein Ernst?
    Das ist schon mein Ernst. Ich könnte mir vorstellen, dass viele Leute den Sinn eines Filmtitels nicht mal wirklich wahrnehmen (wie bei Musik, wo man auch am Text "vorbeihört"). Dazu die riesige "II" auf dem Cover. Ich finde, da gibt es schlimmere Blödheit im Volke. Und mangelhafte Englischkenntnisse sind auch nicht unbedingt ein Indikator für Intelligenz.

    Hier mal das Cover:

  5. #525
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.11.04
    Beiträge
    733

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Heute kam mir eine denkbare Erklärung, warum ich so selten Flachköpfe wie hier beschrieben neben mir sitzen habe (die eine ist natürlich, dass die in bestimmten Filmen selten dabei sind; diesbezüglich bin ich bei Argo recht optimistisch ) ... die gleichzeitig ein offenkundiger Tipp für Genervte ist:
    Bei Blockbustern wie bsp. der letzte Batman-Film, die ich unbedingt sehen will, werden die Karten so schnell es das hiesige Multiplex halt anbietet zu einer Primetime-Vorstellung der ersten Woche reserviert. I.A. sind die Plätze links und rechts und vor und hinter mir und meinen Begleitern Tage vor der Vorstellung längst ebenso reserviert/verkauft. Bietet natürlich keine Garantie, aber solche Gelegenheitsbesucheridioten wie die von Thorwalez beschrieben dürften sich dann nicht neben einem befinden!
    Eine weitere Strategie ist einfach zu warten bis der große Hype rum ist und der Film nicht in 4 Kinos gleichzeitig läuft. Oft gehen solche Pfeifen nämlich in der ersten Woche ins Kino. 3 Wochen später ist dann schön Ruhe im Kino.

  6. #526
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Holgerman Beitrag anzeigen
    Eine weitere Strategie ist einfach zu warten bis der große Hype rum ist und der Film nicht in 4 Kinos gleichzeitig läuft. Oft gehen solche Pfeifen nämlich in der ersten Woche ins Kino. 3 Wochen später ist dann schön Ruhe im Kino.
    Diese Strategie kann aber auch nach hinten los gehen. Wir wollten am Samstag nämlich eigentlich Savages (4. Woche) gucken, den man aber kurzerhand abgesetzt hat, damit Bond in 5 Kinos gleichzeitig laufen konnte. Somit war die Wahl dann ziemlich eng und wir guckten Bond.

  7. #527
    Dochmann
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Das ist schon mein Ernst.
    Spätestens mit der Endemark-Studie vor fast 10 Jahren, nach der ein Großteil der Konsumenten nicht mal Douglas "Come in and find out"-Slogan sinngemäß kapiert haben, mache ich mir da auch keine Illusion - nicht die Hälfte der Videothekenkunden dürfte das Cover übersetzen können oder gar die "II" richtig verstehen.

    Zitat Zitat von Holgerman Beitrag anzeigen
    Eine weitere Strategie ist einfach zu warten bis der große Hype rum ist und der Film nicht in 4 Kinos gleichzeitig läuft. Oft gehen solche Pfeifen nämlich in der ersten Woche ins Kino. 3 Wochen später ist dann schön Ruhe im Kino.
    Das scheint mir aber genau der verkehrte Ansatz zu sein. Und Thorwalez replik unterstützt das auch in anderer Hinsicht - spontan noch Bond-Karten gekauft, da sitzt man nicht neben denen, die den Kinobesuch tage- oder gar wochenlang vorher geplant haben.
    Geändert von Dochmann (06.11.12 um 08:01:37 Uhr)

  8. #528
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.02
    Beiträge
    59

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Heute kam mir eine denkbare Erklärung, warum ich so selten Flachköpfe wie hier beschrieben neben mir sitzen habe (die eine ist natürlich, dass die in bestimmten Filmen selten dabei sind; diesbezüglich bin ich bei Argo recht optimistisch ) ... die gleichzeitig ein offenkundiger Tipp für Genervte ist:
    Bei Blockbustern wie bsp. der letzte Batman-Film, die ich unbedingt sehen will, werden die Karten so schnell es das hiesige Multiplex halt anbietet zu einer Primetime-Vorstellung der ersten Woche reserviert. I.A. sind die Plätze links und rechts und vor und hinter mir und meinen Begleitern Tage vor der Vorstellung längst ebenso reserviert/verkauft. Bietet natürlich keine Garantie, aber solche Gelegenheitsbesucheridioten wie die von Thorwalez beschrieben dürften sich dann nicht neben einem befinden!
    Das funktioniert vielleicht in Großstädten (obwohl ich es mir auch da kaum vorstellen kann). Hier in der Provinz ist das Ticketreservieren eher unüblich - da wäre dieses Vorgehen wohl eher eine Garantie für Idioten im Vollsurround, denn auch wenn die Leute ü-ber-haupt-nix wissen (nichtmal, welchen Film sie sehen), eins wissen sie genau: Sie wollen immer "Mitte-Mitte" sitzen!

    Ich hab mir angewöhnt, dem Pöbel aus dem Weg zu gehen und mich eher an den Rand zu setzen. Das hilft zwar bei ausverkauften Vorstellungen auch nicht viel und auch nicht dann, wenn wieder mal jemand (wie neulich) mit seinen ins iphone gebrüllten Vertragsverhandlungen den Film zwingend übertönen muss, aber meist minimiert das zumindest das übliche "Naaa, wie war's denn bei Schantalle am Wochenende, war Kevin auch da? Eeeecht?", in das die meisten Leute verfallen, wenn ihnen der Film zu langweilig wird (also so nach 10 Minuten).

  9. #529
    Dochmann
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Maell Beitrag anzeigen
    Hier in der Provinz ist das Ticketreservieren eher unüblich ...
    Ich hab mir angewöhnt, dem Pöbel aus dem Weg zu gehen und mich eher an den Rand zu setzen.
    Also beim letzten Batman waren die Logenreihen (von Randlagen abgesehen) eine Woche im voraus komplett verkauft* - und das Multiplex liegt alles andere als in einer Großstadt. Das sind alles Leutchen, die heiß auf den Film sind. Auch wenn das, wie gesagt, natürlich keine Garantie ist, nicht neben einen zu sitzen, der keinen Wert auf intensiven Filmgenuß legt, verringert es sie doch zumindest.


    * hab grad mal nachgeguckt - das gilt bsp. auch für die erste Dredd-Vorstellung in 8 Tagen.

  10. #530
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    8.614

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Letzten Samstag bei 96 Hours - Taken 2 hats mich auch erwischt ... :-/

    Die ~25 jährige neben mir hat so ziemlich bei jeder Szene wo irgendwas ansatzweise Spannung erzeugt hat: "Oh mein Gott", "Oh nein" gesagt. Nebenbei natürlich die Unterhaltungen mit ihrem Freund währen der lauteren Sequenzen ...

  11. #531
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Spätestens mit der Endemark-Studie vor fast 10 Jahren, nach der ein Großteil der Konsumenten nicht mal Douglas "Come in and find out"-Slogan sinngemäß kapiert haben,
    Ganz klar "Komm' rein und finde wieder hinaus" - diese Interpretation greift, sobald man mit Frau/Freundin diesen Ort besucht.

  12. #532
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Gestern in Skyfall 2 Frauen hinter mir dei ganze Zeit nur am labern über was sie grade so machen, zwischen durch ein Oh der Daniel Craig sieht mal wieder heiß aus. Das wars. Einfach grausam, zum Labern könnten die ja mal in nen Bar gehen oder so.

  13. #533
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Wobei sie im Kino in der Lage sind, einer deutlich größeren Anzahl Menschen auf die Ketten zu gehen.

    Hast Du die Quasselstrippen ruhig stellen können?

  14. #534
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Das ist schon mein Ernst. Ich könnte mir vorstellen, dass viele Leute den Sinn eines Filmtitels nicht mal wirklich wahrnehmen (wie bei Musik, wo man auch am Text "vorbeihört"). Dazu die riesige "II" auf dem Cover. Ich finde, da gibt es schlimmere Blödheit im Volke. Und mangelhafte Englischkenntnisse sind auch nicht unbedingt ein Indikator für Intelligenz.

    Hier mal das Cover:
    Absolut. Als ich vor Ewigkeiten das Cover und diesen Filmnamen so zum ersten Mal gesehen habe, hab ich mich genau das Gleiche gefragt. Von daher halte ich, sach ich jetzt mal selbstverteidigend, die "Man, ist das doof!"-Nummer bezüglich dieser Aktion für extrem übertrieben.
    Aber keine Sorge, bei "Born 2 Die"(, bzw. "Cradle 2 The Grave") waren dann meine "Filmwissenschaften" soweit aufgelevelt, dass ich haarscharf kombinieren konnte, dass es sich dabei um keine Fortsetzung handelt.

    Andere Wortspieltitel wie "2 Fast, 2 Furious" sind dann ja sogar eben wirklich die zweiten Teile von irgendwas, von daher...

  15. #535
    knocc out
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von holly_california Beitrag anzeigen
    Du bist echt eine Flachzange. Immer wieder unterhaltsam!
    hehe wie dumm/gay!

  16. #536
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Hättest du meinen Text etwas eindeutiger gelesen, dann hättest du auch gemerkt, dass ich mich nicht sonderlich auf eben jenes "Halloween"-Beispiel bezogen, sondern die ganze Sache in etwas größerem Rahmen gesehen habe.
    Klar ist mir das aufgefallen, deswegen frag mich ja die ganze zeit, was du mir eigentlich erzählen willst, wenn ich sage ich mag keine Äpfel, brauchste nicht anfangen mir Birnen schmackhaft zu machen.

    Ansonsten ein zum ganzen Text und noch ein zum markierten Teil. Wer "mit einander Filme gucken" direkt mit einer "Ballermann Atmosphäre" gleichsetzt, der sollte sich wohl doch lieber in sein stilles Kämmerlein zurückziehen und im besten Fall der Fälle einfach nicht mehr ins Kino gehen, denn, Achtung, da gibt es auch noch andere Menschen! Was für ein überzogener Schwachsinn.
    Siehste, du hast es wieder nicht verstanden, wenn ich konkret sage, dass mir das Verhalten in meinem genannten Beispiel nicht gefällt, dann brauchste mich nicht mit irgendwelchen "sozialen Erlebnissen" zu texten, wenn du auf mein Beispiel gar nicht eingehst. Also hab ich die Sache mal auf die Spitze getrieben und siehe da, du stimmst mir indirekt zu, denn Ballermann Atmosphäre im Saal scheint dir ja auch nicht zu gefallen.

    Und um zum Thema Stimmung im Kinosaal zu kommen, du wirst es kaum glauben, ich wäre gerne mal in einer Vorstellung, wo die Leute den bereits hier angesprochenen Szenenapplaus geben o.ä. Kann mir das nämlich so gar nicht vorstellen/glauben und bin immer total verwundert, wenn ich so was hier lese.

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Ja, das scheint momentan ein problematisches Alter zu sein.


    Zitat Zitat von Maell Beitrag anzeigen
    auch wenn die Leute ü-ber-haupt-nix wissen (nichtmal, welchen Film sie sehen), eins wissen sie genau: Sie wollen immer "Mitte-Mitte" sitzen!
    Also bei mir ist es meist so, dass die Leute immer in der letzten Reihe (Loge/Parkett) sitzen wollen, ist natürlich zumindest in der Loge suboptimal, wenn man die Rears nicht hinter, sondern über sich hat, dafür läuft man nicht Gefahr, das einem irgendein Trollo ständig gegen den Sitz tritt oder die Füße hochlegt, am besten noch ohne Schuhe.
    Geändert von Jin-Roh (06.11.12 um 12:20:38 Uhr)

  17. #537
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Absolut. Als ich vor Ewigkeiten das Cover und diesen Filmnamen so zum ersten Mal gesehen habe, hab ich mich genau das Gleiche gefragt. Von daher halte ich, sach ich jetzt mal selbstverteidigend, die "Man, ist das doof!"-Nummer bezüglich dieser Aktion für extrem übertrieben.
    Habe den Film mit 16 oder 17 das erste Mal gesehen. Der Sinn des Filmtitels ergibt sich zwar aus der Handlung. So rein mit dem Titel selber hätte ich damals aber auch nur wenig anzufangen gewusst. Liegt auch ein wenig außerhalb von dem, was man so in der Schule beigebogen bekommt.

  18. #538
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Klar ist mir das aufgefallen, deswegen frag mich ja die ganze zeit, was du mir eigentlich erzählen willst, wenn ich sage ich mag keine Äpfel, brauchste nicht anfangen mir Birnen schmackhaft zu machen.
    Äh, ja. Ich hatte schlicht die Ausgangsbeispiele von dir dazu benutzt, genereller über das Thema "Kino Erlebnis" zu reden und dir da eben "das Gemeinschaftsgefühl Kino" näher zu bringen, zu erklären. Dass du die von dir genannten Beispiele doof findest, daran gibt es ja generell wenig zu rütteln.

    Ansonsten als Tipp eben: Ab aufs "FantasyFilmFest", oder, wenn du Glück hast, in eine der "Midnight Madnesses" im UCI, da gehen die Leute auch gut mit, da dort meist eben jene hingehen, die sich auf die Werke freuen/ordentlich mitgehen.

    Und bezüglich dem indirekten Zustimmen, einmal mehr: Nicht alles so übertreiben, bzw. über einen Kamm scheren. Ein gut mitgehender Kinosaal hat NICHTs mit "Ballermann Atmosphäre" in egal welcher Vorstellung zu tun, dass es zum Film passen muss ist klar. Wenn die Leute im Saal bei einer Komödie lachen, so ist dies NATÜRLICH nicht das Gleiche, als wenn jetzt die gleiche Anzahl von Leuten sich in einem Drama plötzlich kaputt lacht. Das gewisse Mitdenken, beziehungsweise differenzieren hatte ich jetzt einfach mal voraus gesetzt.
    Ganz zu schweigen davon, dass natürlich etwas, was von einem Ausgangspunkt her noch mehr "auf die Spitze getrieben wird" schlicht und ergreifend eine andere Situation ist und als solche auch anders bewertet werden muss. Einmal mehr: Nicht alles über einen Kamm scheren, nicht so krass generalisieren, denn gerade eben beim kollektiven Kinoerlebnis (das nur mal, damit du jetzt noch andere Sachen als "soziales Erlebnis" in verständnislose Anführungszeichen setzen kannst ) gibt es viele verschiedene Abstufungen. Und, wie ich bereits mehrfach sagte, gehe ich da in meinem Pro sicherlich auf die positiveren Beispiele ein, dass es im Gegenzug auf viele negative gibt liegt genauso auf der Hand wie die Tatsache, dass ich angenommen hatte, dies als logische Gegebenheit nicht noch einmal ausführen zu müssen. Da lag ich dann wohl falsch.

    __________________
    Zitat Zitat von Sharky McSplash Beitrag anzeigen
    Habe den Film mit 16 oder 17 das erste Mal gesehen. Der Sinn des Filmtitels ergibt sich zwar aus der Handlung. So rein mit dem Titel selber hätte ich damals aber auch nur wenig anzufangen gewusst. Liegt auch ein wenig außerhalb von dem, was man so in der Schule beigebogen bekommt.
    Das mit der Schule würde ich jetzt nicht unterstreichen, ansonsten: Jau. Wenn man den Streifen eben mit dem Cover so zum ersten Mal überhaupt als existent begreift, dürfte wohl die Frage, ob dies eine Fortsetzung ist, durchaus naheliegend sein.

  19. #539
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Ansonsten als Tipp eben: Ab aufs "FantasyFilmFest", oder, wenn du Glück hast, in eine der "Midnight Madnesses" im UCI, da gehen die Leute auch gut mit, da dort meist eben jene hingehen, die sich auf die Werke freuen/ordentlich mitgehen.
    In meiner Gegend leider nicht möglich, zumal ich ohne Auto eh kaum in die Nähe eines UCIs komme, geschweige denn zum FFF. Gibt hier maximal Cinestar, wobei da auch schon 2 von 3 zu gemacht haben, selbst Filme in der OV laufen hier selten. Wir haben zwar noch 2-3 kleine Nischenkinos, aber da laufen meistens nur die Filme, die im Cinestar schon ausrangiert wurden, wirklich tolles Programm findet man da also auch nicht.

    Das gewisse Mitdenken, beziehungsweise differenzieren hatte ich jetzt einfach mal voraus gesetzt.
    Hätten wir beide aber nur halb so viel zum schreiben gehabt und irgendwie muss man den Tag ja rumkriegen

    Da lag ich dann wohl falsch.
    Passiert jedem mal

  20. #540
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Hätten wir beide aber nur halb so viel zum schreiben gehabt und irgendwie muss man den Tag ja rumkriegen
    Du hast nicht verstanden was ich meinte: Ich hatte ja (bis auf mein letztes Posting) das Mitdenken eben vorausgesetzt, weshalb der Buchstabenwust von meiner Seite aus halt nur "halb so viel zum Schreiben" war wie es hätte sein können, als wenn ich alles ausgeführt hätte.

    Aber ansonsten: Das Kinoangebot bei dir in der Ecke scheint dann ja leider durchaus für die Katz zu sein, tut mir leid zu hören! Da hilft wohl nur noch "Planet Terror" mit dem Publikumsreaktions-Track (das war der Streifen mit eben selbigem, oder?)...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •