Cinefacts

Seite 30 von 84 ErsteErste ... 202627282930313233344080 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 600 von 1672
  1. #581
    cts
    cts ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.07.02
    Beiträge
    5.869

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Galt früher aber eher für Discos - Ende der 90er hat sich 'ne Freundin deswegen (nach einem Discobesuch) auch ma' tierisch eingepisst.
    war das nich die story mit den nadelringen? kann mich noch dran erinnern

  2. #582
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Getränkehalter habe ich in den wenigsten großen Kinos gesehen.
    Im Cinemaxx habe ich schon mal Getränkehalter in den Armlehnen gehabt. Ist aber selten, wer konnte schon ahnen, dass das Publikum die SuperSizeMe-Becher auch mal abstellen will...

    Becher/Flaschen und Futtertüten lass ich nicht zurück, sondern werfe sie in die Mülltonne am Saalausgang. Ist ja auch kein Problem.

  3. #583
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Ich würde vermuten, dass 75% der Kinosäle, die ich bereits besucht habe (vorwiegend im Rheinland, Mittelhessen und Hamburg), Flaschenhalter hatten.

  4. #584
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Also Getränkehalter in den Armlehnen sind doch Standard, mir fällt jetzt kein Kino ein wo ich war, wo dem nicht so wäre. Kenn sogar ein kleines Kino dort ist quasi ein schmaler Tresen über die komplette Länge der Rückenlehnen angebracht, damit man dort sein Zeug abstellen/-legen kann.

  5. #585
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Also Getränkehalter in den Armlehnen sind doch Standard, mir fällt jetzt kein Kino ein wo ich war, wo dem nicht so wäre.
    Kinopolis Leverkusen, Cinedom Köln schon mal nicht und da bin ich immer. Sind auch mit die Größten hier.

  6. #586
    Cold Ethyl
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Das ist der Grund weshalb ich nur noch ins Kino gehe, welches Filme in Englisch ausstrahlt.

  7. #587
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Cold Ethyl Beitrag anzeigen
    Das ist der Grund weshalb ich nur noch ins Kino gehe, welches Filme in Englisch ausstrahlt.
    Auch deutsche Filme?

  8. #588
    Bewitched240
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Ja.

  9. #589
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Kühl.

  10. #590
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Bewitched240 Beitrag anzeigen
    Ja.
    Geil. Ich wette, die werden dadurch viel besser.

  11. #591
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Und ich dachte immer meine Witze wären niveaulos...

  12. #592
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.636

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Gegen die üblichen Handynutzer während der Kinovorstellung nützt leider auch die engl. OF nicht immer - selbst erlebt hier in CineStar Potsdamer Platz, das ausschließlich Filme in der OF zeigt.
    Aber das betrifft ja leider nicht nur die Kinos, sondern auch die Philharmonie, das Konzerthaus am Gendarmenmarkt und selbst die Staatsoper unter den Linden die z.Zt. im Schillertheater aufgrund des Umbaus gastiert.
    Ständig sind da die Leute immer wieder an ihren Smartphones am SMS eingeben oder Nachrichten abrufen oder oder oder ...

  13. #593
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von semprini Beitrag anzeigen
    Ständig sind da die Leute immer wieder an ihren Smartphones am SMS eingeben oder Nachrichten abrufen oder oder oder ...
    Das wird schlimmer. Durch die Smartphones nimmt die Konzentrationsdauer erheblich ab. Sich komplett auf den Film zu konzentrieren schaffen ja nur noch die härtesten und erfahrensten Cineasten. Eine aussterbende Rasse.

  14. #594
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.04
    Beiträge
    1.420

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Das wird schlimmer. Durch die Smartphones nimmt die Konzentrationsdauer erheblich ab. Sich komplett auf den Film zu konzentrieren schaffen ja nur noch die härtesten und erfahrensten Cineasten. Eine aussterbende Rasse.
    Das stimmt in der Tat. Ein Großteil der Leute schaut ab und an eährend des Films auf sein Handy/Smartphone.

    Am besten, man schaut sich hin und wieder die Filme gemütlich alleine zu Hause an und hat seine Ruhe.

  15. #595
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Cold Ethyl Beitrag anzeigen
    Das ist der Grund weshalb ich nur noch ins Kino gehe, welches Filme in Englisch ausstrahlt.
    Was uns das auch immer sagen soll?
    Und ich dachte nur das Fernsehen "strahlt" aus ...

  16. #596
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Mir fällt noch was ein: Letztes in der Pressevorstellung saß eine Dame etwas weiter in der Reihe, die ständig eine kleine Taschenlampe rausholte und über ihren Block hielt, um sich während des Films immer wieder Sachen zu notieren.


    Abgesehen davon, dass sowas, falls es denn sein muss, auch mit dem normalen "Kinolicht" funktioniert, war sie irritiert, dass dies jemanden störe, denn sie sei doch "ganz leise" und das falle ja überhaupt nicht auf.
    ²

  17. #597
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Das wird schlimmer. Durch die Smartphones nimmt die Konzentrationsdauer erheblich ab. Sich komplett auf den Film zu konzentrieren schaffen ja nur noch die härtesten und erfahrensten Cineasten. Eine aussterbende Rasse.
    Selbst einen DVD-Abend oder ein geselliges Essen gehen schaffen viele nicht mehr. Ständig werden die Smartphones gezückt um Nachrichten zu checken. Mit manchen Leuten kann man gar nicht mehr vernünftig aktiv kommunizieren, die leben nur noch interaktiv.

    Zum Thema: Mich stören im Kino am meisten die immer mehr werdenden Fresssäcke, die laut schmatzend ihre Nachos mit Dip reinwürgen. Oft in der Gruppe, wo der Fraß dann auch noch lautstark durch die Gruppe gereicht wird.

    Unser CineCitta in Nürnberg macht gerade auf Facebook Werbung, dass man künftig auch noch Käsesoße zu den Nachos anbieten wird und die Leute jubeln!

    Käßegestank, Geschmatze, Gelabere, Telefoniererei usw. Zum Kotzen!

    => Kino im Sinne von "einen Film wirklich erleben" funktioniert nur noch in best. Arthaus-Lichtspielhäusern. Für normale Filme warte ich mittlerweile meistens direkt bis zur Blu-ray, wozu hat man Heimkino?
    Geändert von Franklin (20.12.12 um 09:14:03 Uhr)

  18. #598
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Was habt ihr bitte alle für seltsame Kinos bei euch? Bei den einen sind Getränkehalter die Ausnahme, beim einem anderen wird jetzt erst die Käsesoße eingeführt... mit Sicheheit gibts bei dem ein oder anderen auch noch ne Lasershow vor dem Film

  19. #599
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Als ewiger Nörgler kann ich ja mal für die gestrige Hobbit Vorstellung ein Lob aussprechen, sehr angenehm, kein lautes gequatsche, geraschel oder sonstige Störungen im großen Stil. Neben mir saßen 2 Typen, etwas jünger als ich und packten ihre eingeschmuggelte Chipstüte aus, da schellten schon die Alarmglocken, aber nein, sie haben es tatsächlich geschafft raschelfrei die Chips zu verdrücken. Zwar holten beide mal während der Vorstellung ihr Smartphone raus, aber zumindest der Typ genau neben mir hat versucht mich weitestgehend vom Displaylicht abzuschirmen

    Ansonsten kann ich es natürlich auch nicht verstehen, warum man ständig auf dieses blöde Teil stieren muss, ich mach mein Smartphone nicht mal lautlos, sondern komplett aus, da interessiert mich auch noch nicht mal die Uhrzeit, falls dieses Argument kommt, der Film ist rum, wenn er rum ist. Aber sobald die Pause anfängt zückt jeder zweite sein Handy aus der Tasche und schafft es bei Filmbeginn nicht rechtzeitig das Ding wieder wegzustecken, vor allem in der zweiten Filmhälften kramt man es dann ständig wieder raus, weil da natürlich die Leute antworten auf ihr Geschreibe in der Pause bekommen.
    Naja, zumindest gestern wars im Rahmen, da nervt mich die blöde Filmpause mehr, wenigstens hat man es jetzt mal hinbekommen vorher anzukündigen, dass der Film mit Pause läuft und blendet auch kurz "Pause" ein, wenn plötzlich das Licht an und der Projektor aus geht. Schlimmer ist da nur, dass der Projektor nach der Pause schon wieder läuft, während das Licht noch an und die Leinwand zugezogen ist

  20. #600
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.12
    Ort
    Im alten Wald
    Beiträge
    401

    AW: Benehmen heutiger Kinogänger

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Unser CineCitta in Nürnberg macht gerade auf Facebook Werbung, dass man künftig auch noch Käsesoße zu den Nachos anbieten wird und die Leute jubeln!
    Das hat wohl eher einen wirtschaftlichen Hintergrund. Leider!
    Von den Ticketpreisen allein, kann ein Kino nicht existieren...

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Kino im Sinne von "einen Film wirklich erleben" funktioniert nur noch in best. Arthaus-Lichtspielhäusern. Für normale Filme warte ich mittlerweile meistens direkt bis zur Blu-ray, wozu hat man Heimkino?
    Sehe ich genauso.
    Läuft ein Film nur in den "herkömmlichen" Filmhäusern, warte ich, bis er auf BD erscheint. Allerdings hat mich in diesem Jahr nur der Hobbit interessiert. Ist also für mich kein gravierendes Problem.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •