Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 34 von 34
  1. #21
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Dragon Eyes fand ich ganz übel, aber Transit ist richtig gut.
    echt? gut story bei DE war sehr banal, aber die fights u. die athmo waren doch gut und vor allem Peter Weller hat ja mal ordentlich gerockt

  2. #22
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    Peter Weller hat mich eher geschockt als gerockt, weil er 10 Jahre älter aussieht, als er ist. Die ganze Inszenierung war unheimlich öde und bei den Kämpfen bin ich wohl zu sehr von Isaac Florentine verwöhnt (so hatte ich die mir nämlich vorgestellt).

  3. #23
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    Banause



  4. #24
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Das Sublabel (oder was auch immer das ist) "After Dark Action" sieht bisher ganz ordentlich aus.

    http://www.afterdarkaction.com/

    Hab bisher nur "Dragon Eyes" gesehen und das war schon ´ne ordentliche Auftragsarbeit von John Hyams mit Cung Le und JCVD.
    Ah. Danke für die Info. Ist anscheinend komplett an mir vorbei gegangen.

  5. #25
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)


  6. #26
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Peter Weller hat mich eher geschockt als gerockt, weil er 10 Jahre älter aussieht, als er ist. Die ganze Inszenierung war unheimlich öde und bei den Kämpfen bin ich wohl zu sehr von Isaac Florentine verwöhnt (so hatte ich die mir nämlich vorgestellt).
    hab mir "dragon eyes" mal just in time auf youtube angeschaut... also sooo übel fand ich den jetzt garnicht mal. insbesondere die kampfszenen fand ich sehr knackig inszeniert... mal nicht so übertrieben lang... ne, der ging schon klar.


    ontop:

    joa, "el gringo" macht nen durchwachsenen eindruck. find den adkins und so au cool, aber iwie nutzt sich seine person (imo) langsam ab... nich das ich was gegen seine fertigkeiten habe/hätte etc. (realy awesome) aber es ähnelt sich alles so langsam mal. gut, das im trailer nu mal mehr geballert wird als füsse fliegen, ist ja doll aber ne "granate" erwarte ich hier nicht wirklich...

  7. #27
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Kann ich so unterschreiben. Die Story des Films ist nahezu nicht auffindbar und in ähnlicher Form schon x-mal aufgekocht. Adkins hat einen Sack voller Geld und somit ruckzuck alle Parteien eines mexikanischen Kaffs am Hals.
    Aber, der Streifen ist, und das erinnert an Desperado, mit lockerer Hand flott und augenzwinkernd inszeniert. Kämpfe und Schießereien sind zahlreich und dabei recht blutig (weitgehend ohne CGI). Kleine akrobatische Trickerseien, die man sonst aus Hong Kong oder eben von Robert Rodriguez kennt, sind auch eingebaut. Insofern unterhaltsame 8/10.
    Und um Welten besser als der langweilige Stash House mit Dolph Lungren vom gleichen Regisseur.

  8. #28
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Und um Welten besser als der langweilige Stash House mit Dolph Lungren vom gleichen Regisseur.
    Woran das wohl liegen mag ... Isaac Florentine und Ross Clarkson wurden last minute angeheuert um dem Filmchen ein bissl "Feinschliff" zu verpassen
    Geändert von electrocutioner (14.05.12 um 21:05:25 Uhr)

  9. #29
    Editor
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.528

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    Gibt es da mehr infos zu?

  10. #30
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    nee ... offizielles findet man leider nicht

  11. #31
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Kann ich so unterschreiben. Die Story des Films ist nahezu nicht auffindbar und in ähnlicher Form schon x-mal aufgekocht. Adkins hat einen Sack voller Geld und somit ruckzuck alle Parteien eines mexikanischen Kaffs am Hals.
    Aber, der Streifen ist, und das erinnert an Desperado, mit lockerer Hand flott und augenzwinkernd inszeniert. Kämpfe und Schießereien sind zahlreich und dabei recht blutig (weitgehend ohne CGI). Kleine akrobatische Trickerseien, die man sonst aus Hong Kong oder eben von Robert Rodriguez kennt, sind auch eingebaut. Insofern unterhaltsame 8/10.
    Und um Welten besser als der langweilige Stash House mit Dolph Lungren vom gleichen Regisseur.
    Also das kann ich alles so gar nicht unterschreiben. (Kann Spoiler enthalten)
    Der Film hat quasi nur 2 Actionszene, von denen die eine im Steinbruch extrem nervig geschnitten ist.
    Die in den Häusergassen und Hinterhöfen rockt dafür äußerst derbe ab mit Kopfschüssen und Bloodpacks das die schwarte Kracht. Hier wurde auch ein anderer Cutter engagiert (oder das LSD war alle).
    Aber Story, Figuren und besonders das Ende sind so dermaßen lahm und wiederholt sich ständig (wie oft klaut die Tussi dem die Tasche, 3 mal, 4 mal? )
    Wieso die Tasche nicht 1x klauen lassen und Scott ballert sich durch mehrere Häuser voller Baddies? Gab ja scheinbar genug.
    Oder er hat die Tasche und muss sie gegen die ganze Stadt voller Baddies verteidigen.
    Aber das war dann so doch erschreckend lame, eben auch weil der Showdown fehlt. Die Baddies legen ihre Knarren ab? WTF?
    Ne, 4-5/10.

  12. #32
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    Hier wurde auch ein anderer Cutter engagiert (oder das LSD war alle).
    Das Speed. Aber das Ganze in LSD-Cutting-Manier wäre sicherlich interessant(er) gewesen.

  13. #33
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Das Speed. Aber das Ganze in LSD-Cutting-Manier wäre sicherlich interessant(er) gewesen.
    Ach quark, direkt beides.
    LSD + Speed: sehr gefährlich, kann mehrtägige Horrortrips auslösen! LSD + Alkohol, Speed, Ketamin oder verschiedene Psychopharmaka: Gefahr möglicher lebensbedrohlicher Krampfanfälle größer als bei Monokonsum.

  14. #34
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: El Gringo (Scott Adkins, Christian Slater)

    Zitat Zitat von C4rter Beitrag anzeigen
    Ach quark, direkt beides.
    *lol* Great! Wäre ne gute Strafe, wenn der Cutter nicht bereits bei seiner Arbeit scheinbar umgekippt wäre.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •