Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    "Things to Come" ist natürlich einer der ganz großen SF-Klassiker. Die Frage ist nur: Lohnt sich die BD, oder ist das Ganze nur ein Upscale? Hier in Dt. bekommt man ja leider nicht selten, wenn die Metapher erlaubt ist, Wasser statt Wein zum Kauf angeboten. Das Label "Great Movies" hört sich leider auch hochtrabender als es seriös klingen tut.

    Beide Filme sind zudem sowohl als colorierte als auch als original S/W-Fassung auf Disc verfügbar, und irgendwie glaube ich auch nicht an eine BD50 bei diesem Label. Somit dürften zumindest bei HD Artefakte nicht auszuschließen sein - sollte es sich denn tatsächlich um echtes HD handeln.

    Ich weiß natürlich, dass es bez. TTC auch Diskussionen um die Lauflänge gibt, doch das stelle ich jetzt erstmal zurück. Ich habe die deutsche - ebenfalls als S/W- und Farbvariante vorliegende DVD, und meine Frage zielt nun eher dahin: Lohnt sich ein Upgrade, oder ist dies nur ein Pseudo-HD-Release? Wer hat die Disc und kann was dazu sagen?

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.02
    Beiträge
    150

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?






  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Und, nur Shots, keine Meinung dazu?
    Evtl kann noch jemand die passenden DVD Shot machen damit man mal vergleichen kann.

  4. #4
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Na wenn ich dass sehe, ist meinen Meinung eindeutig: Upscale-Müll.

  5. #5
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Na, die Screens sehen tatsächlich nicht wirklich HD-würdig aus! Schade, wäre sonst eine interessante VÖ gewesen! Trotzdem: Danke für die Screens, Ani!

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Von Auswertungen des Labels "Great Movies" sollte man grundsätzlich einen weiten Bogen machen.

  7. #7
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Und, nur Shots, keine Meinung dazu?
    Evtl kann noch jemand die passenden DVD Shot machen damit man mal vergleichen kann.
    Ich glaube die Screenshots sprechen für sich.
    Da ist ein Vergleich eigentlich schon überflüssig.

  8. #8
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Es handelt sich um dasselbe Material wie bei der US BD. Definitiv HD, aber bisschen stark komprimiert, da vier Filme auf einer BD25.

  9. #9
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Es handelt sich um dasselbe Material wie bei der US BD. Definitiv HD, aber bisschen stark komprimiert, da vier Filme auf einer BD25.
    Na wenn DAS HD ist, dann bin ich auch schärfer als die Realität.
    Was soll denn da für ein Master benutzt worden sein? VHS?

  10. #10
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Hättest du die BD gesehen, würdest du so einen Schwachsinn nicht schreiben. Vergleiche mit der US BD und du wirst sehen, dass die BDs praktisch identisch sind. Das Bild ist zwar etwas soft gefiltert und das Ausgangsmaterial sicherlich alles andere als optimal, aber definitiv HD.

    Ich glaube manche hier wissen gar nicht mehr wie SD-Auflösung aussieht.
    Geändert von LJSilver (16.05.12 um 00:57:00 Uhr)

  11. #11
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Hättest du die BD gesehen, würdest du so einen Schwachsinn nicht schreiben. Vergleiche mit der US BD und du wirst sehen, dass die BDs praktisch identisch sind. Das Bild ist zwar etwas soft gefiltert und das Ausgangsmaterial sicherlich alles andere als optimal, aber definitiv HD.
    Wie konnte ich nur vergessen, dass alle außer du Schwachsinn reden?
    Was soll mir diese Aussage von dir mitteilen, außer dass die US-Scheibe dann wohl auch unterste Schublade ist?
    Wenn die Screenshots auch nur einigermaßen stimmen, brauche ich keinen Vergleich und auch keine "Expertenmeinung" um zu sehen, dass diese BD großer Mist ist, selbst WENN es HD sein sollte.
    Und darum ging es hier.

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Ich glaube manche hier wissen gar nicht mehr wie SD-Auflösung aussieht.
    Wahre Worte. Das glaube ich allerdings auch.

  12. #12
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    so, ich habe mir die Screens jetzt nochmal genauer angeschaut, um LJs Eindruck nachvollziehen zu können... Das Bild wirkt natürlich seeehr weich auf den Screens, die Frage ist aber, wie es sich im bewegten Bild verhält. Was mir aber beim zweiten Hinschauen aufgefallen ist: Die SD-typischen Artefakte, wie etwa Doppelkonturen und "Video-Look" sind dort nicht vorhanden, somit dürfte die Einschätzung, dass es sich tatsächlich um HD handelt, nicht völlig aus der Luft gegriffen sein...

    4 Filme auf einer BD25 sind natürlich... Arrrgh! Ich wünschte, das Label hätte entweder auf die Farbfassung, besser noch aber auf den 2. Film verzichtet!!!!

    Aber ich denke, bei nem 10er werde ich es nun doch mal riskieren. "Things to Come" in HD, trotz der Widrigkeiten, ist für mich schon reizvoll!

  13. #13
    Romantic Fool
    Registriert seit
    19.08.01
    Beiträge
    882

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Zitat Zitat von skylord Beitrag anzeigen
    ... Aber ich denke, bei nem 10er werde ich es nun doch mal riskieren. "Things to Come" in HD, trotz der Widrigkeiten, ist für mich schon reizvoll!
    Nächsten Monat kommt das UK-Release von Network. Eventuell sollte man noch etwas warten.
    http://www.networkdvd.net/product_in...oducts_id=1580
    http://www.blu-ray.com/movies/Things...Blu-ray/40462/

  14. #14
    the best damn user
    Registriert seit
    28.09.03
    Ort
    Proxima Centauri
    Beiträge
    2.515

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Zitat Zitat von pet42 Beitrag anzeigen
    Nächsten Monat kommt das UK-Release von Network. Eventuell sollte man noch etwas warten.
    http://www.networkdvd.net/product_in...oducts_id=1580
    http://www.blu-ray.com/movies/Things...Blu-ray/40462/
    Danke für den Hinweis, diese Scheibe wäre dann auch für mich schon wieder interessanter! Immerhin gibt es dort eine Handvoll Szenen mehr, als in der schmumpfigen Legend-"Restauration" und die Bildqualität der normalen SD-Fassung von network ist schon besser als dieser, hier vorliegende HD-Transfer.

    Zudem ist die deutsche DVD-Synchro sowas von gelangweilt runter geredet, die kann ich mir persönlich auch schenken... Ich hoffe nur, dass man sich bei network nochmals an den Ton gesetzt hat. Der war das einzig nennenswerte Manko der ansonsten tollen DVD-Vö. Bin gespannt!

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.02
    Beiträge
    150

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    da vier Filme auf einer BD25.
    Die UK von der die Screenshots stammen ist ein BD50 Release, da hier gut ein drittel des Bildes eh schwarz ist, reicht die Bitrate völlig. Problem ist wenn überhaupt das Quellmaterial.

    Sofern da keine neuen Abtastungen oder ein bisher "versteckt/geheingehaltenes" Wundermaster auftauchen, wird auch die kommende BD nicht sonderlich besser aussehen können.

  16. #16
    Fthagn!
    Registriert seit
    07.06.02
    Ort
    R'lyeh
    Alter
    48
    Beiträge
    3.054

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Ich habe mir neulich die BD mal für 9 € zugelegt, in der Erwartung dass ich im Prinzip (qualitätsmäßig) einen DVD-Doppelpack auf einer BD erhalte. Allerdings musste ich auch mit dieser Erwartungshaltung Abstriche in Kauf nehmen...

    Zunächst: Es gibt ein (statisches) Menü mit zweigeteiltem Bildschirm - links das Menü für "She", rechts das für "Things to Come". Man kann jeweils die Sprache (dt. oder engl.) wählen und die S/W oder die kolorierte Fassung starten. Extras jeder Art sind Fehlanzeige - es werden auch keine auf der Hülle angepriesen, aber dass es nicht mal ein Kapitelmenü gibt (bei beiden Filmen existiert eine Kapitelunterteilung) finde ich schon schwach. Auch die bei "She" vorhandenen dt. Untertitel werden nirgends erwähnt (auch auf dem (Wende-)Cover nicht) und sind nur über die Untertitelwahl des Players zugänglich. Aufgefallen sind sie mir nur, da sie mitten im Film plötzlich angingen... Bei "Things..." existiert keine Untertitelspur.

    Ich habe am WE beide Filme in der S/W-Version auf Englisch angeschaut. Ich bin da kein großer Experte, aber beide Filme sahen mir definitiv nicht nach HD-Material aus, allein vom Detailgrad und der Schärfe.
    Bei "She" wurde mir durchaus geboten, was ich erwartet hatte: Das Bild ist (nach DVD-Maßstäben) gut, angesichts des Alters des Films sogar sehr gut - abgesehen von einem Stück (einigen Szenen) in der zweiten Hälfte des Films, in dem die Bildqualität dramatisch abfällt (und plötzlich die dt. Untertitel angingen...): Plötzlich treten starke Streifen und Verschmutzungen auf. Wenigstens handelt es sich nur um ein paar Minuten. Der englische (auf zwei Kanäle verteilte Mono-)Ton ist klar und gut verständlich.
    Bei "Things to Come" ist das leider anders. Das Bild ist selbst nach SD-Maßstäben schlecht: Die Schärfe variiert zwischen "unscharf" und "sehr unscharf", der Kontrast ist in einigen Szenen auch sehr schlecht (z.B. sind dann Gesichter überstrahlte, weiße Flächen). Der englische Ton ist dumpf und verrauscht und somit recht schwer verständlich. Insgesamt ergäbe das eine auch in Anbetracht des Alters des Films deutlich unterdurchschnittliche DVD.

    In die Farbfassungen habe ich nur kurz 'reingeschaut. Das Bild schien mir dabei keinesfalls schärfer oder detailreicher. Bei "Things..." habe ich auch mal eine Szene auf Deutsch angesehen - der dt. Ton ist zwar klar (zumindest die Stimmen, die Hintergrundgeräusche waren so dumpf wie im O-Ton), die Sprecher allerdings wenig überzeugend.

    Fazit für mich ist, dass sich diese Scheibe selbst als "günstiges DVD-Doppelpack" betrachtet nur sehr bedingt lohnt, "She" alleine bekommt man auf DVD günstiger und die Version von "Things..." kann man auch "als DVD betrachtet" nicht empfehlen.
    Wenigstens habe ich so beide Filme mal kennengelernt - das immerhin hat sich bei beiden gelohnt.
    Geändert von Black Smurf (04.06.12 um 09:24:56 Uhr)

  17. #17
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Sind die deutschen Untertitel bei SHE wirklich durchgehend?
    Ich frage deshalb, weil ich das amerikanische Blu-ray Double Feature als auch die Legend-DVD-VÖ bereits besitze. Das Vorhandensein von Untertiteln welcher Art auch immer wären jedoch ein erneutes Kaufargument, dann könnte ich die US eventl. abstoßen.

  18. #18
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Sind die deutschen Untertitel bei SHE wirklich durchgehend?
    Ich frage deshalb, weil ich das amerikanische Blu-ray Double Feature als auch die Legend-DVD-VÖ bereits besitze. Das Vorhandensein von Untertiteln welcher Art auch immer wären jedoch ein erneutes Kaufargument, dann könnte ich die US eventl. abstoßen.
    Nein, nur bei den offenbar zuvor nicht synchronisierten Szenen!

    Ich habe den Kauf übrigens nicht bereut. Sicher, bei TTC sind die Qualitätsunterschiede sehr marginal, doch die Kompression ist definitiv besser. SHE sieht sogar recht gut aus und ist definitiv kein SD. Aber auch hier kann man nicht die Maßstäbe neuerer Filme anlegen. Da ich SHE noch gar nicht hatte, hat sich schon deswegen der Kauf für mich gelohnt. Und wenn ich nebenbei TTC auch noch mit weniger Artefakten dazu bekomme, kann ich nicht meckern. Nur am Cover musste ich Hand anlegen. Wenn im Regal anstelle der Film-Titel nur der dummdreiste Text "Ray-Harryhausen-Double-Feature" zu lesen ist, geht das mal gar nicht!
    Geändert von skylord (04.06.12 um 17:21:09 Uhr)

  19. #19
    Fthagn!
    Registriert seit
    07.06.02
    Ort
    R'lyeh
    Alter
    48
    Beiträge
    3.054

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Hab's auch gerade noch mal überprüft: Bis auf die erwähnten Szenen (jene mit lausiger Qualität) ist die Untertitelspur tatsächlich leer! Die Untertitel sind also nicht "angegangen", sonderen dort zum ersten Mal aufgetaucht (eigentlich auch technisch die einzig logische Erklärung). Zappen in spätere Szenen ergab auch: keine Untertitel dort (beim ersten ansehen hatte ich sie ausgeschaltet sobald sie aufgetaucht waren).
    Wirklich ganz großes Kino, was Great Movies da abgeliefert hat...

  20. #20
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Lohnt sich das "SHE / THINGS TO COME"-Double-Feature?

    Na dann werd ich mir die deutsche Scheibe natürlich sparen, synchronisiert guck ich die beiden Filme eh nicht.

    Mal sehen, was Network da am 18.6. aus THINGS TO COME herauszaubern kann (immerhin sind dort englische UT dabei).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •