Cinefacts

Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 148
  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Zumal ein derartiges Gesetz auch gar nicht durchkäme. Die Waffenlobby ist in den USA viel zu stark, sprich, hat vielzuviel Macht inne.
    Zudem beschleicht mich auch zunehmend das Gefühl, der Amerikaner an sich ist der Meinung, eine Waffe, egal welcher Art, zu besitzen sein ein, von Gott gegebenes, Grundrecht.

    Dein Gefühl täuscht dich da nicht !
    Die sehen das wirklich so!
    Dort herrscht ein regelrechter Waffen Fetisch.
    Wo zu brauch der US Bürger Privat ein M14 A1 mit Laser Zielvorrichtung und 1000 Schuß ?
    Das ist das selbe als wenn ich mir ein G36 kaufen würde und sagen würde das brauch ich zu meinem Schutz!

  2. #62
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Executor hat mit allem was er schreibt Recht!
    Man. Erst Kumbao, jetzt das hier, ich sollte langsam echt anfangen diese Art von Sätz irgendwo zu sammeln.

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Amerika denkt laut über Gewalt in Hollywood nach!

    http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=3972
    Ich hoffe bei dem Artikel mal stark, dass dieser Satz...
    ...
    Die MPAA (WB ist hier ein Mitglied) hat sich bisher noch nicht dazu geäußert, ob der Amoklauf Auswirkungen auf die Ratings in den USA haben wird oder nicht. Lange werden sie sich aber wohl auch nicht raushalten können, denn selbst viele Fachleute in den USA waren schon seit Jahren der Ansicht, dass die Gewalt in PG-13-Filmen immer weiter zunimmt, während Sex und Nacktheit weiter ein Tabu bleiben.
    ...sich darauf bezieht, dass die Leute vielleicht wieder lockerer werden was nackte Tatsachen in PG-13-Streifen angeht und nicht, dass jetzt AUCH die Gewalt aus diesen Streifen entfernt werden soll. Und hey, ganz abgesehen davon: "Gangster Squad" ist(/bzw. war doch bis jetzt zur "neuen" Fassung) ohnehin ein R-Rated-Film, also was soll die PG-13-Diskussion?
    (Sonderlich hart ist "The Dark Knight Rises" dabei auch nicht im Vergleich mit aktuellen Vertretern und sogar harmloser, vergleicht man es mal mit dem Vorgänger...)

    EDIT:
    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Wo zu brauch der US Bürger Privat ein M14 A1 mit Laser Zielvorrichtung und 1000 Schuß?
    Halt für den Fall der Fälle:
    Geändert von executor (28.07.12 um 18:42:56 Uhr)

  3. #63
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Halt für den Fall der Fälle:
    Ein vollautomatisches Schnellfeuergewehr für einen Schuss in den Kopf

  4. #64
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Das ganze jetztige "Gutmenschen-Gerede" seitens Hollywood ist doch einfach nur das was das moderne Hollywood größtenteils ist: heiße Luft. Also locker bleiben. Allerspätestens nächstes Jahr weiß doch kein Schwein mehr wovon man im Juli 2012 geredet hat.

  5. #65
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Ach, jetzt kommen die Leutchen hier schon mit Logik hinter einem Zombie-Invasion-Waffengag. Urch... ja, also...

    "Natürlich ein vollautomatisches Schnellfeuergewehr! Mit diesem kann man vielleicht nicht die nötige Treffsicherheit, damit aber vielleicht ein möglich gutes Gefühl beim Abtritt sorgen, ganz zu schweigen davon, dass man durch solch ein ratterndes Ding als Geschenk für einen nicht gemochten Kameraden sogar dafür sorgen kann, dass durch das laute Geknalle die Hirnfresser schnurstracks auf den Depp zumarschieren."

    Ansonsten sind in den aktuellen Streifen mit rennenden Untoten diese sogar des Öfteren durch Nichtkopfschüsse ins Jenseits zu befördern, also jau, besser man hat ein Sturmgewehr wenn man es nicht braucht, als man braucht ein Sturmgewehr...

    ...gut jetzt?

  6. #66
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    @Executor

    Warte mal ab bis Hollywood mit mit Gangster Squad fertig ist!
    Für ein PG 13 brauchen die nur einen Cutter auf den Film los zulassen und fertig ist die Laube

    Das mit dem R-Rating würde ich mal nicht als gesichert ansehen.
    Anstatt im Kino Wild um sich zu ballern setzen die sich dann hin und diskutieren ihren Streit munter aus.

  7. #67
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    ...sich darauf bezieht, dass die Leute vielleicht wieder lockerer werden was nackte Tatsachen in PG-13-Streifen angeht und nicht, dass jetzt AUCH die Gewalt aus diesen Streifen entfernt werden soll.
    Ich befürchte, dass es eher genau darauf hinauslaufen wird.

    Zitat Zitat von bilderrahmen Beitrag anzeigen
    Ein vollautomatisches Schnellfeuergewehr für einen Schuss in den Kopf
    Wo ein Zombie ist, ist die übrige Meute meist nicht weit. Insofern kann eine solche Waffe schon von Nutzen sein. Da mag dann zwar nicht jeder Schuss ein Treffer sein. Allerdings kann man mit so einem Ding und der richtigen Durchschlagskraft dem einen oder anderen Untoten bestimmt mal 'n Bein wegballern um das Tempo zu verringern. Und der eine oder andere Kopfschuss wird da schon allein a.G. des Zufallsprinzips mit dabei sein. Man stelle sich vor, man müsste seine Knarre nach 5 oder 6 Schuss erstmal mühsam nachladen...

  8. #68
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Wo ein Zombie ist, ist die übrige Meute meist nicht weit. Insofern kann eine solche Waffe schon von Nutzen sein. Da mag dann zwar nicht jeder Schuss ein Treffer sein. Allerdings kann man mit so einem Ding und der richtigen Durchschlagskraft dem einen oder anderen Untoten bestimmt mal 'n Bein wegballern um das Tempo zu verringern. Und der eine oder andere Kopfschuss wird da schon allein a.G. des Zufallsprinzips mit dabei sein. Man stelle sich vor, man müsste seine Knarre nach 5 oder 6 Schuss erstmal mühsam nachladen...
    Wenn das langsame Zombies sind dürfte das kein Problem sein. Man läuft ein Stück vor, setzt sich gemütlich auf den Bordstein und lädt das Ding nach. Wenn es "28 Days later"-Zombies sind sieht das aber schon anders aus.

  9. #69
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Der moderne Zombie von heute ist aber nicht mehr zwangsläufig langsam. Man hat sie auch schon rennen sehen. Und selbst rudimentäre Intelligenz soll bei einigen Exemplaren schon beobachtet worden sein.

  10. #70
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Der moderne Zombie von heute ist aber nicht mehr zwangsläufig langsam. Man hat sie auch schon rennen sehen. Und selbst rudimentäre Intelligenz soll bei einigen Exemplaren schon beobachtet worden sein.
    Und wenn die richtig aufdrehen sind wir eh alle im Arsch:


    _________________________________
    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Wenn das langsame Zombies sind dürfte das kein Problem sein. Man läuft ein Stück vor, setzt sich gemütlich auf den Bordstein und lädt das Ding nach. Wenn es "28 Days later"-Zombies sind sieht das aber schon anders aus.
    Ok, setzen, 6. Das waren keine Zombies in dem Film. Gehe nicht über Los und ziehe keine 1000 Mark ein.

    (Und bevor hier jetzt einer einsetzt: Das waren "Infizierte", wie etwa auch bei "The Crazies", sowohl Original als auch Remake und diese Infizierten sind nicht nur sogar noch am leben und können normal getötet werden, sondern sterben sogar an Unternährung.
    Insgesamt kann man aber diese "Infiziertenfilme" im Großen und Ganzen dem "Zombie-Genre" zuordnen, da eben Zombies als Überbegriff noch gerade so durchgeht, ansonsten aber wohl ohnehin so benutzt würde und dann die Infizierten-Filme eben eine Unterkategorie dieses ohnehin schon SUBgenres darstellen.
    ...shit, hab ich quasi gerade erklärt, dass man die Viecher im weitesten Sinne doch als Zombies bezeichnen könnt... nein, der Streifen darf gerade noch so den Zombie-Filmbezug bekommen, die einzelnen Wesen dann aber nicht mehr. Nein, sind keine Zombies, nein nein. )

  11. #71
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Ach, jetzt kommen die Leutchen hier schon mit Logik hinter einem Zombie-Invasion-Waffengag. Urch... ja, also...

    ...gut jetzt?

    Habe grad kein Taschentuch zur Hand, sorry

    ...

  12. #72
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Ok, setzen, 6. Das waren keine Zombies in dem Film. Gehe nicht über Los und ziehe keine 1000 Mark ein.
    Dann nimm den Snyder seine Viecher als Ersatz...

  13. #73
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von bilderrahmen Beitrag anzeigen
    Habe grad kein Taschentuch zur Hand, sorry

    ...
    So tragisch war deine Nachfrage nun auch wieder nicht. Chillax!

  14. #74
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Ok, setzen, 6. Das waren keine Zombies in dem Film. Gehe nicht über Los und ziehe keine 1000 Mark ein.

    (Und bevor hier jetzt einer einsetzt: Das waren "Infizierte", wie etwa auch bei "The Crazies", sowohl Original als auch Remake und diese Infizierten sind nicht nur sogar noch am leben und können normal getötet werden, sondern sterben sogar an Unternährung.
    Insgesamt kann man aber diese "Infiziertenfilme" im Großen und Ganzen dem "Zombie-Genre" zuordnen, da eben Zombies als Überbegriff noch gerade so durchgeht, ansonsten aber wohl ohnehin so benutzt würde und dann die Infizierten-Filme eben eine Unterkategorie dieses ohnehin schon SUBgenres darstellen.
    ...shit, hab ich quasi gerade erklärt, dass man die Viecher im weitesten Sinne doch als Zombies bezeichnen könnt... nein, der Streifen darf gerade noch so den Zombie-Filmbezug bekommen, die einzelnen Wesen dann aber nicht mehr. Nein, sind keine Zombies, nein nein. )
    Ich weiß, ich weiß, ich weiß...! Mir ging es jetzt eher um die Katastrophe, die Notlage in der man sich befindet.

  15. #75
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Waaaaaaah! Zombies!! Waaaaaah!!!

  16. #76
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Waaaah, Hilfe! Sie kommen, sie kommen!

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    Ich glaube jetzt wird es ein bisschen seeeeehr offtopic.

  17. #77
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    @Executor

    Warte mal ab bis Hollywood mit mit Gangster Squad fertig ist!
    Für ein PG 13 brauchen die nur einen Cutter auf den Film los zulassen und fertig ist die Laube

    Das mit dem R-Rating würde ich mal nicht als gesichert ansehen.
    Anstatt im Kino Wild um sich zu ballern setzen die sich dann hin und diskutieren ihren Streit munter aus.

    Das die Kinosequenz in GANGTER SQUAD rausfliegt/umgeschnitten wird etc. ist das eine... und schon beschissen genug, aber warum denn auf ein PG-13 schneiden. Entbehrt sich mir jeglicher Logik. Dann dürfte ja quasi ein Streifen wie THE EXPENDABLES 2 garnicht im Kino laufen und/oder zumindest ebenfalls PG-13 werden. Also im Zuge der (aktuellen) Trittbrettgefahr. Und ich glaube kaum das das passiert *bet*. Auch wenn die Deppen da drüben meinen JETZT MAL Grundsätzlich über Gewalt in Filmen nachzudenken

    Wie gesagt, das Problem da drüben ist etwas ganz anderes (gehört ins Politikforum) und das hat mit dem Streifen GANGSTER SQUAD mal so rein garnix zu tun. Das da nunmal eine Szene bzw. ein Shootout im Kino stattfindet ist einfach nur ein unglücklicher Fakt im Zuge von falsche Zeit, falscher Ort. Viel dümmer finde ich den Anlass der Studios das jetzt genau breitzutreten und sich dumm und dämlich zu erklären...

    Glaube es hätten weniger Leute den Film mit den Ereignissen des Amoklaufes zusammengebracht wenn er so wie gedacht gelaufen wäre... Aber nun gut, das die Amis NACH einem schlimmen Geschehen erstmal ne übergrosse Vorsorge-App laden, ist ja nichts neues...

  18. #78
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von bilderrahmen Beitrag anzeigen
    Das die Kinosequenz in GANGTER SQUAD rausfliegt/umgeschnitten wird etc. ist das eine... und schon beschissen genug, aber warum denn auf ein PG-13 schneiden. Entbehrt sich mir jeglicher Logik. Dann dürfte ja quasi ein Streifen wie THE EXPENDABLES 2 garnicht im Kino laufen und/oder zumindest ebenfalls PG-13 werden. Also im Zuge der (aktuellen) Trittbrettgefahr. Und ich glaube kaum das das passiert *bet*. Auch wenn die Deppen da drüben meinen JETZT MAL Grundsätzlich über Gewalt in Filmen nachzudenken

    Wie gesagt, das Problem da drüben ist etwas ganz anderes (gehört ins Politikforum) und das hat mit dem Streifen GANGSTER SQUAD mal so rein garnix zu tun. ...
    Och, doch, eigentlich schon. Die politischen Elemente, die nun auf das "Gangster Squad" einwirken, gehören sicherlich auch in diesen Thread (im Gegensatz zu den Zombies, geb ich ja zu). Und die weitergehende Überlegung nun dem Squad komplett die Zähne zu ziehen im Bezug auf eine Freigabe, ist zwar vielleicht etwas weit hergeholt, aber so wie sich die Amis gerade in Overacting im Bullshitmodus im Bezug auf Feigenblattsammelei und Rechtfertigungsbimbamborium ausleben, wäre das fast schon der nächste Schnitt.

    Aber du hast schon recht, "Expendables 2" hat damit nichts zu tun, schließlich läuft der Film erst noch an und dort wird zwar massig weggeholzt, dass dann aber im Dschungel oder sonstwo am Arsch der Welt, wo die faulen Internetkiddies von heute sicherlich nicht hingehen würden, um mal ihre angestaute Debilwut mit leicht zu bekommenden Feuerwaffen in ihre Mitmenschen zu entlehren.

  19. #79
    schwarzseher
    Registriert seit
    21.09.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.829

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Och, doch, eigentlich schon. Die politischen Elemente, die nun auf das "Gangster Squad" einwirken, gehören sicherlich auch in diesen Thread (im Gegensatz zu den Zombies, geb ich ja zu)

    Die vorhandenen politischen Probleme die ich meinte -> Stichwort "Waffeblobby USA" sind in ihrer Ausgangssituation nicht in GANGSTER SQUAD und bestimmt nicht in diesem Thread breitzutreten

    GANGSTER SQUAD ist leider nur ein stummer Zeitzeuge, der im Fahrwasser der Ursachenforschung einfach "mitverhaftet" wird.

  20. #80
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Gangster Squad (mit Gosling, Stone, Brolin, Ribisi, Penn)

    Wir brauchen Charlton Heston 2.0!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •