Cinefacts

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 201 bis 211 von 211
  1. #201
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von Lexxx Beitrag anzeigen
    Du hast versehentlich 2x den gleichen Link eingefügt.

    Danke für die Infos!
    Angeseichts dieser Ankündigung würde ich vom Kauf der dt. Box abraten.
    Das Einzel-Release von "Aguirre" ist jedoch zu empfehlen (hat mit Abstand das beste Bild der 5 Filme).

  2. #202
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.02
    Beiträge
    885

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von Lexxx Beitrag anzeigen
    Gerade lese ich, dass "Shout! Factory" gemeinsam mit Werner Herzog Film GmbH an einer Restaurierung dieser und anderer Herzog-Filme arbeitet. Eine Veröffentlichung ist wohl zunächst für Nord-Amerika geplant. Weitere Infos und eine Ankündigung dazu gegen Ende des Jahres.
    In dem Ankündigungsgeblubber ist lediglich vom Re-Mastering die Rede, nicht von Restauration.
    Soll heißen, die betreffenden Blu-Rays werden somit vermutlich ziemlich gleich aussehen.
    Auch weil Herr Herzog vom Ergebnis der Arthaus-Box-Filme ziemlich begeistert war.

  3. #203
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Es ist afaik nicht klar, ob Herzog das zwischenzeitliche Master oder die fertigen BDs gesehen hat. Die Filme wurden ja angeblich neu vom Negativ abgetastet, somit sollte eigentlich gutes Material vorliegen, es sei denn man hat das DNR schon auf Master-Ebene gemacht, das wäre eine ziemliche Katastrophe.

  4. #204
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Es ist afaik nicht klar, ob Herzog das zwischenzeitliche Master oder die fertigen BDs gesehen hat. Die Filme wurden ja angeblich neu vom Negativ abgetastet, somit sollte eigentlich gutes Material vorliegen, es sei denn man hat das DNR schon auf Master-Ebene gemacht, das wäre eine ziemliche Katastrophe.
    Ich gehe zu >95% davon aus, dass Herr Herzog nicht mehr gesehen hat, als die seiner Zeit neu erstellten Master: Und die sehen, das glaube ich ohne Zweifel, wahrscheinlich tatsächlich sehr gut aus.

    Deshalb ist festzuhalten:

    (1) CANAL PLUS hat hier nicht zum ersten Mal ein Release ohne Not gnadenlos in der Post sabotiert.

    (2) Die Hoffnung, dass SHOUT! FACTORY es zukünftig erheblich besser macht, empfinde ich als sehr realistisch.



    Gruß

    sell

  5. #205
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.10.17
    Beiträge
    12

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Hallo Klaus Kinski Freunde,
    ich krame diesen alten Thread nochmal hervor, da ich Fitzcarraldo auf DVD oder Bluray als Weihnachtsgeschenk verschenken möchte (bisher VHS).
    Nun meine Frage an euch Experten: Welche DVD-, bzw. Bluray-Fassung ist die beste? Ich habe den Thread hier durchgelesen und wenn ich richtig verstanden habe, taugen die Blurays nichts?! Das finde ich sehr schade, da der Film mit seinen tollen Naturkullissen und Aufnahmen doch prädestiniert gewesen wäre für eine qualtitativ hochwertige Fassung mit super Bild und tollen Farben.
    Ich nehme an, dass die Fassung aus der Box dieselbe ist wie die Einzelveröffentlichung? (https://www.amazon.de/Fitzcarraldo-B...ct_top?ie=UTF8)

    Es gibt ebenfalls einen Vergleich mit einer deutschen DVD-Fassung aufs Caps-A-holic:
    https://caps-a-holic.com/c.php?go=1&...=20882&i=9&l=0

    Hierzu muss ich sagen, dass nach meinem bescheidenen Eindruck die Bluray nicht schlecht aussieht, ich habe jedoch keine Ahnung vom Film und verlasse mich daher gerne auf die Meinung von Experten hier.
    Wenn es stimmt, dass die Blurays nichts taugen, würde ich euch kurz um eine Empfehlung bitten, welche DVD ich bestellen soll. Wichtig ist mir ein unbearbeitetes Bild in der möglichst originalen Fassung, ohne nachträgliche Filterung, Nachbearbeitung o.Ä.
    Auf Amazon gibt es 11 verschiedene DVD-Versionen, davon scheinen 6 deutsche VÖ zu sein.
    https://www.amazon.de/Fitzcarraldo-E...p;qid=&sr=

    Gibt es auch eine Version im Originalformat 1.66:1?

    Zu welcher Versionen ratet ihr mir? Oder besitzen alle deutschen VÖ dasselbe Bild, d.h. dass sie sich untereinander nicht unterscheiden, sondern nur von der Bluray.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
    Grüße,
    H.Erhardt

  6. #206
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    So schlecht ist die "Fitzcarraldo"-Blu-ray aus der Herzog-Box gar nicht. Mir gefällt das Bild besser als das der amerikanischen Blu von Shout:

    http://caps-a-holic.com/c.php?a=1&x=...6&l=0&i=5&go=1

  7. #207
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.10.17
    Beiträge
    12

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Mir gefällt das Bild besser als das der amerikanischen Blu von Shout:
    Das finde ich auch. wenn ich mir jedoch den Vergleich zwischen DVD und Bluray anschaue bin ich zwiegespalten.
    https://caps-a-holic.com/c.php?go=1&...=20882&i=9&l=0
    Bild 1 sieht auf Blu-ray m.M.n. zu hell aus, waehrend auf Bild 5 die Bluray zu dunkel erscheint. Insgesamt wirkt auf mich die Bluray etwas kälter, als wäre ein Orangestich der DVD nicht mehr vorhanden.
    Geändert von H.Erhardt (04.12.17 um 14:11:04 Uhr)

  8. #208
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Wenn man sich die Diskrepanz in Sachen Detailauflösung und Schärfe ansieht, spricht eigentlich nicht mehr viel für die DVD. Den Matsch kann man sich doch nicht mehr ansehen.

    https://caps-a-holic.com/c.php?a=1&x...3&l=0&i=0&go=1

    Ich bin eher der Meinung, daß die Wasserfläche der DVD stark überstrahlt. Da wirkt mir das Blu-ray-Bild deutlich homogener und harmonischer.

  9. #209
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Das Bild der Shout-Blu-ray sieht nicht gut aus, dass der deutschen besser, aber auch nicht so prickelnd. Die beste Qualität dürfte wahrscheinlich die UK-Fassung vom BFI haben. Leider habe ich keinen direkten Verglich zwischen den unterschiedlichen Blu-ray-Fassungen gefunden.

    Hier gibt es Bilder der UK-Fassung auf dvdBeaver zu sehen: klick. Ich finde, die sieht top aus.
    Okay, sehe gerade, diese Fassung gibt es nur in der Werner-Herzog-Box.
    Dann würde ich die deutsche Einzelveröffentlichung nehmen.

    Zitat Zitat von H.Erhardt Beitrag anzeigen
    Das finde ich auch. wenn ich mir jedoch den Vergleich zwischen DVD und Bluray anschaue bin ich zwiegespalten.

    Das Blu-ray-Bild ist doch viel schärfer und detailreicher.

  10. #210
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.04
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.303

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Der Detailzuwachs der Blu ist so enorm, dass man spätestens auf einer großen Diagonale eine Entscheidung pro DVD garantiert irgendwann bereut. Dass DVDs manchmal wärmer (rotstichiger) als ihre modernen Blu Ray Pendents wirken, ist bekannt, muss aber nicht "richtig" sein. Wahrscheinlich wurde oft davon ausgegangen, dass das Bild der meisten TVs ab Werk auf "neutral" steht und für das kompensiert. Ein ordentlich eingestelltes TV Set ist aber in der Farbtemperatur auf "warm", manchmal sogar auf "warm2" einzustellen.

  11. #211
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Eine ordentliches TV Set sollte auf 6500K kalibriert sein... DAS wäre dann "neutral" und entspräche der Norm. "Warm" bedeutet erst mal gar nix, weil es ja zu nichts Verifizierbarem in Relation steht. "Warm" KANN in die Nähe von 6500K kommen, muss es aber nicht. Mit 6500K siehst Du den Film, so wie er gedacht war...

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •