Cinefacts

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 211
  1. #161
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Cobra Verde ist wieder ein DNR-Desaster, absolut schlimm. Ich musste mich echt überwinden den Film durchzuschauen, auf meinem 55 Zoll LED tanzen die Artefakte Ringelrein und stören total. Phasenweise sieht der Film aus wie eine VCD.


  2. #162
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Und das Schlimmste kommt zum Schluss. Filmfans müssen bei den folgenden Screenshots zu Nosferatu bei den meisten Shots sehr leidensfähig sein:


  3. #163
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Und das Schlimmste kommt zum Schluss. Filmfans müssen bei den folgenden Screenshots zu Nosferatu bei den meisten Shots sehr leidensfähig sein.
    Erstmal danke fürs Einstellen der Bilder.

    Gerade auf Nosferatu hatte ich mich gefreut.
    Einige Bilder sehen noch halbwegs passabel aus, andere dagegen wieder grauenhaft.
    Das da in naher Zukunft etwas Besseres kommt, wage ich zu bezweifeln, ich lass mich aber gern positiv überraschen.
    Die Box habe ich auf jeden Fall erstmal von der Einkaufsliste gestrichen.

    Unbegreiflich, wie man brandneue Transfers so vermurksen kann.
    Es müsste einen Denkmalschutz für das Kulturgut Film geben, der soetwas unter Strafe stellt.
    Geändert von Roy Morgan (20.09.12 um 22:28:49 Uhr)

  4. #164
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    EDIT: Hoppla, hatte nicht gesehen, dass Du schon "Nosferatu" und "Cobra Verde" unter die Lupe genommen hattest...

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Entwarnung bei Aguirre. Sieht zwar immer noch ein wenig soft aus, aber kein digitaler DNR-Artefaktmatsch. ich frage mich, ob die Filme jeweils von unterschiedlichen Leuten/Firmen bearbeitet wurden.
    Um die Sache abzukürzen.
    "Nosferatu" ist SCHLIMM betroffen. "Cobra Verde" auch, jedoch entweder etwas weniger heftig als "Nosferatu" oder man sieht es nicht ganz permanent so extrem.
    "Aguirre" habe ich dann auch noch mal eingeschmissen.
    Der Film ist am wenigsten betroffen, jedoch sagen meine nun dafür sensibilisierten Laienaugen, dass der/die gleichen Filter auch über Aguirre liegen, wenn auch DEUTLICh schwächer.
    Schau mal bei Kapitel 18 auf Aguirres ros/lila Kleidung. Das ist doch heftiges digitales Rauschen, oder?
    Wobei deine Shots da eigentlich besser aussehen als die BD bei mir.
    Die Szene bei Kapitel 18 ist sonst eine der hübschesten/unauffäligsten im Film. Wenn man sich die Mühe macht und nach den Filtereffekten sucht, dann findet man im sonstigen Film immer wieder etwas weichere/matschigere/verrauschtere Momente.
    Alles in allem aber ein gutes-sehr gutes Bild (jedenfalls für meine Ansprüche, klar besser als die anderen 4 Filme in diesem Set und als ST III-VI z.B.)

  5. #165
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen
    (...)
    "Aguirre" habe ich dann auch noch mal eingeschmissen.
    Der Film ist am wenigsten betroffen, jedoch sagen meine nun dafür sensibilisierten Laienaugen, dass der/die gleichen Filter auch über Aguirre liegen, wenn auch DEUTLICh schwächer.
    Schau mal bei Kapitel 18 auf Aguirres ros/lila Kleidung. Das ist doch heftiges digitales Rauschen, oder?
    Wobei deine Shots da eigentlich besser aussehen als die BD bei mir.
    (...)
    Frage: Könnte es sein, dass bei Dir die Schärfereglereinstellung beim Monitor / TV etwas höher im Setting ist als sie sollte und so für Dich einen "Unterschied" sichtbar macht ?

  6. #166
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Frage: Könnte es sein, dass bei Dir die Schärfereglereinstellung beim Monitor / TV etwas höher im Setting ist als sie sollte und so für Dich einen "Unterschied" sichtbar macht ?
    Habe die Schärfe an meinem TV eben bei "Aguirre" ganz rausgedreht, was nichts an meinen Aussagen ändert.

  7. #167
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von Roy Morgan Beitrag anzeigen
    Unbegreiflich, wie man brandneue Transfers so vermurksen kann.
    Es müsste einen Denkmalschutz für das Kulturgut Film geben, der soetwas unter Strafe stellt.
    Bei dem Strandbild aus "Nosferatu" von LJSilver muss ich irgendwie an Dieter Bürgy und Lochfrass denken...

  8. #168
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Hier ein (IMO unbrauchbares) Review bei DVD-Sucht.de:
    http://www.dvd-sucht.de/movie.php?id=7872

  9. #169
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Das Review ist wirklich nicht brauchbar. 85% ist ein Witz fürs Bild und es kommt mal wieder das Argument mit dem Alter. Das ist aber nicht zutreffend. DNR hat nichts mit dem Alter zu tun. Mein Review wird für alle Filme 4 oder 5/10 geben, außer für Aguirre, der bekommt 7 / 10.

  10. #170
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.358

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Mal was ganz anderes:
    Die 5.1 Spur bei Aguirre ist tiefer als die Mono Spur.
    Ich habe leider keine DVD mehr da zum vergleichen und vermute aber jetzt mal, dass die Mono Spur einfach ohne Tonhöhenausgleich von der DVD genommen wurde.
    Bei den anderen Filme habe ich noch nichts überprüft, erwarte aber einfach mal dasselbe Spiel.

    Generell sind diese Mängel bei Bild und Ton ziemlich daneben, aber es ist dennoch, wie so oft, trotzdem immernoch gravierend besser als die DVDs, von daher ist es zwar schade, aber solange es nichts noch besseres gibt, kann ich damit leben.

  11. #171
    Barada Nikto
    Registriert seit
    31.07.01
    Beiträge
    2.504

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von Cenobyte Beitrag anzeigen
    Zu welcher besseren Fassung greifst Du?
    Ich sauf mich die DVD einfach schön, soll bei Frauen auch funktionieren.

  12. #172
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition


  13. #173
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.011

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen

  14. #174
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von wolff Beitrag anzeigen
    Hier noch'n Review:
    http://www.splashmovies.de/php/rezen...herzog_edition

    Die haben auch nix gemerkt.
    Bin mal gespannt, wann die ersten Reviews online gehen, die die Filterung bei Nosferatu - Cobra Verde einbeziehen...

  15. #175
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.07.10
    Beiträge
    58

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von Lope de Aguirre Beitrag anzeigen
    Hier noch'n Review:
    http://www.splashmovies.de/php/rezen...herzog_edition

    Die haben auch nix gemerkt.
    Bin mal gespannt, wann die ersten Reviews online gehen, die die Filterung bei Nosferatu - Cobra Verde einbeziehen...
    Ähm, vor nicht allzu vielen Posts, bist Du derjenige gewesen, der die Box in den höchsten Tönen gelobt hat - vor allem die grottoide "Nosferatu" BD. Bist Du beim Optiker gewesen? Oder was ist passiert?

  16. #176
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Das war der Mr. Wood oder wie der hieß. Mein Review wäre fertig, aber noch nicht online.

  17. #177
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von Dog Star Man Beitrag anzeigen
    Ähm, vor nicht allzu vielen Posts, bist Du derjenige gewesen, der die Box in den höchsten Tönen gelobt hat - vor allem die grottoide "Nosferatu" BD. Bist Du beim Optiker gewesen? Oder was ist passiert?
    Was soll der anfeinende Ton?
    Richtig, so eine Filterung, wie sie Arthaus/StudioCanal benutzt habe ich zuvor noch nie gesehen (neben "My Son, My Son, What Have Ye Done" ist die Herzog/Kinski-Box die erste Arthaus/StudioCanal BD, die ich gekauft habe) und ich habe den europäischen BD-Markt kaum verfolgt (kaufe fast ausschliesslich US-BDs).

    Ganz angeschaut habe ich auch bis heute nur "Aguirre" (dem auch LJSilver 7/10 oder so fürs Bild geben wollte) und "Nosferatu".
    Mag sein, dass "Nosferatu" der schlimmste von all denen ist, ich habe jedoch das digitale Rauschen für Filmkorn gehalten und somit eine starke Filterung ausgeschlossen. Ich habe selbst geschrieben, dass das vermeintliche "Filmkorn" zeitweise sogar störend rüberkommt und ich hatte mir bei "Nosferatu" eigentlich einen noch höheren Detailgewinn versprochen gehabt (leider hab ichs nicht geschrieben), jedoch habe ich das mit Ausnahmebedingungen und den dunklen Bildern in Verbindung gebracht.

    Tut mir Leid, ich bin kein Experte für Schärfe, Kontrast, Edge Enhancement, Doppelkonturen etc. Ich erkenne normalerweise wachsige Nebeneffekte von zu starken DNR, neues Color-Timing, Verschmutzungen und Kratzer, jedoch war für mich vor kuzem klar das, wenn es nicht wachsig aussieht, es nicht total "clean" wirkt und es solch starkes "Korn" gibt - wie bei "Nosferatu" - dass dann nicht gefiltert wurde.
    Ich habe noch nie solch starkes digitales Bildrauschen gesehen wie bei "Nosferatu", vl. bei "Battlestar Galactica"...

    Nochmal passiert mir das mit dem Wasserfarbenfilter von StudioCanal nicht, jedoch übersehe ich dann vl. etwas anderes, was mir zuvor noch nie begegnet ist.

  18. #178
    Der Zorn Gottes
    Registriert seit
    31.08.03
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    1.678

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Das war der Mr. Wood oder wie der hieß. Mein Review wäre fertig, aber noch nicht online.
    Ne, Dog Star Man hat schon recht: Ich habe das Bild dieser Box als sehr gut empfunden.
    Der Sprung ist auch deutlich höher von den (weltweit besten) DVDs zu diesen BDs, jedoch ist ja, wie du aufgeführt hast, ganz groß gepfuscht worden. Zumindest Nosferatu-Cobra Verde könnten 5x besser aussehen.
    Ich hab mir gedacht = extremes Bilgrieseln = Filmkorn = ungefiltert. Dass ich beim Ansehen von "Nosferatu" gedacht habe, "hätte noch mehr Detailgewinn erwartet" und "der physische Eindruck, der bei diesen Filmen so wichtig ist, hat weniger dzu gewonnen als erwartet" hat nicht dazu geführt, dass ich das Schlamassel erkannt oder das Bild als ungut emnpfunden habe.
    Würde man das Rauschen wegnehmen, hätte ich den Deztailmangel und den Wasserfarben-Look bestimmt besser bemerkt. Da das Rauschen beim dunklen "Nosferatu" jedoch meist derart stark ist, dass man davon nix merkt...
    Wieviel Psychlogie da am Werke war, dadurch, dass ich diesen Filter(Effekt) nicht kannte. Bei der Sichtung von "Nosferatu": "Rauschen" (Filmkorn) = halbe Miete. Jetzt: arg! Ich kann nix sehen vor digitalem Rauschen, andererseits, dahinter sind/wären keine Details und ins Bild gefressene Löcher zu bestaunen...

  19. #179
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Dies sieht anders aus.
    Kann man denn nicht mal Bildbeispiele für analoges und digitales Rauschen posten, damit die einfacher gestrickten Filmfans nicht dumm sterben müssen?

  20. #180
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Studio Canal - Klaus Kinski & Werner Herzog Edition

    Zitat Zitat von mr.wood Beitrag anzeigen
    Kann man denn nicht mal Bildbeispiele für analoges und digitales Rauschen posten, damit die einfacher gestrickten Filmfans nicht dumm sterben müssen?
    Ich könnte das machen, aber würde es lieber dem Torsten Kaiser überlassen, der kann das bestimmt besser. Weil es gibt Fälle, da bin selbst ich mir nicht sicher. Z.B. gestern bei Indiana Jones 2. Es kommt auch auch immer auf den verwendeten Filmstock und Zustand an, wie das aussieht. Ein Patentrezept gibt es eigentlich nicht.

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •