Cinefacts

Seite 9 von 24 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 470

Thema: Prometheus

  1. #161
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: Prometheus

    Ich glaube 2014 war mal für ein Sequel angedacht. Aber das kann wohl niemand bisher genau sagen :-)

  2. #162
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    Cool AW: Prometheus

    Offizielle Details für Ridley Scotts PROMETHEUS auf Blu-ray Disc

    u.a. bietet die 4-Disc-Collector's Edition...

    -Dokumentation "Furious Gods" (220 min!)
    -Enhancement Pods (70 min)
    -35 Minuten entfallene und alternative Szenen
    -mehrere Audiokommentare, u.a. auch von Ridley Scott


  3. #163
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Prometheus

    Toll, die Dokus sind mal wieder nur bei der 3D Fassung dabei, wer kein Interesse an dem 3D Zeug hat, geht leer aus. Danke Fox, den Kram könnt ihr behalten. Da warte ich, bis der Film auf Sky HD läuft oder leih ihn mir mal aus...

  4. #164
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.09
    Beiträge
    534

    AW: Prometheus

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Toll, die Dokus sind mal wieder nur bei der 3D Fassung dabei, wer kein Interesse an dem 3D Zeug hat, geht leer aus. Danke Fox, den Kram könnt ihr behalten. Da warte ich, bis der Film auf Sky HD läuft oder leih ihn mir mal aus...
    Wo ist denn das Problem bei Interesse an den Extras die 3D Fassung zu kaufen?

  5. #165
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Prometheus

    Zitat Zitat von Das Grosse E Beitrag anzeigen
    Wo ist denn das Problem bei Interesse an den Extras die 3D Fassung zu kaufen?
    Diese ist wesentlich teuer, und nur wegen dem 3D Krempel den manche überhaupt nicht brauchen.

    Hier mache ich wohl mal eine Ausnahme und kaufe dann 3D weil mich die Extras interessieren.

  6. #166
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Prometheus

    Zitat Zitat von Das Grosse E Beitrag anzeigen
    Wo ist denn das Problem bei Interesse an den Extras die 3D Fassung zu kaufen?
    Also die Frage,hättest du dir wirklich sparen können.


    Ich hab zwar jetzt auch 3D,aber schön ist das nicht. Was hat man nicht früher die Blu-ray beworben.... Exklusives Bonusmaterial nur auf High Definition usw.Und bei der DVD war fast nichts mehr dabei. Sonderverpackungen ohne Ende. Die DVD war plötzlich nur noch ein Abfallprodukt.

    Und nun? Nun wird das gleiche Spielchen mit den 3D Fassungen betrieben. Das "exklusive" Bonusmaterial und die ganzen schicken Verpackungen werden zu den 3D Fassungen verlagert.

    Fair ist was anderes.

  7. #167
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.09
    Beiträge
    534

    AW: Prometheus

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Also die Frage,hättest du dir wirklich sparen können.


    Ich hab zwar jetzt auch 3D,aber schön ist das nicht. Was hat man nicht früher die Blu-ray beworben.... Exklusives Bonusmaterial nur auf High Definition usw.Und bei der DVD war fast nichts mehr dabei. Sonderverpackungen ohne Ende. Die DVD war plötzlich nur noch ein Abfallprodukt.

    Und nun? Nun wird das gleiche Spielchen mit den 3D Fassungen betrieben. Das "exklusive" Bonusmaterial und die ganzen schicken Verpackungen werden zu den 3D Fassungen verlagert.

    Fair ist was anderes.
    Ich finde die Frage gar nicht so unberechtigt aber gut, dass du das besser weißt

    Dass die Labels so agieren ist aber rein marktwirtschaftlich anscheinend die beste Lösung. Und nichts anderes interessiert sie. Wie man da Fairness erwarten kann erschließt sich mir nicht.
    Wem allerdings Bonusmaterial so wichtig ist, der sollte auch bereit sein einen Aufpreis dafür zu zahlen. So wie dem dem 3D wichtig ist oder ein Steelbook etc. Steht ja nirgendwo, dass eine Veröffentlichung mindestens eine bestimmte Menge an Bonus enthalten muss. Wer das nicht einsieht, kann natürlich auf einen Kauf verzichten.

  8. #168
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Prometheus

    Also ich kenne auch genug Sondereiditonen mit "nur" mehr Bonusmaterial, ohne 3D, die dasselbe kosten.

  9. #169
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: Prometheus

    Zitat Zitat von Das Grosse E Beitrag anzeigen
    Wo ist denn das Problem bei Interesse an den Extras die 3D Fassung zu kaufen?
    Ganz einfach, ich interessiere mich zwar für die Extras, aber nicht für irgendwelche Sonderverpackungen und schon gar nicht für 3D. In meinen Augen ist die Technik frühestens in 2 - 3 Jahren soweit, das man 3D sinnvoll nutzen kann. Aktuell ist 3D für mich eine einzige Folter, Kopfschmerzen kann ich billiger bekommen. Und als reiner 2D Nutzer ist mir die 3D Fassung einfach zu teuer. Ich geb doch nicht 30 Euro für einen Film aus, nur weil er in 3D ist, das ich weder nutzen kann und nutzen will. Und ich kauf auch heute noch keine 3D Fassungen, nur weil es in 3 Jahren vielleicht mal TV Geräte gibt, mit denen ich 3D ohne Kopfschmerzen nutzen kann. Bis dahin bekommt man 3D BDs für einen Spottpreis nachgeworfen.

    Alles was ich will, ist der Film in 2D mit Bonus - BD in einer schönen Elite- oder Amaray Hülle. Bekomme ich das nicht, kaufe ich nicht, so einfach ist das.

  10. #170
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Prometheus

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Also ich kenne auch genug Sondereiditonen mit "nur" mehr Bonusmaterial, ohne 3D, die dasselbe kosten.
    Ja, aber wenn man die mit reinnimmt kann man nicht über 3d meckern.

    Mir ist das eh egal, ich kauf sondereditionen und mir ist die 3d-disc als bonus ganz recht. Irgendwann in den nächsten 3-4 jahren werd ich auch wieder einen neuen beamer holen und dann denk ich das da die 3d technik auchmal vernünftig betrieben werden kann.
    Ob die disks dann günstiger zu haben sind juckt mich weniger und ich denke geschenkt wirds die dann auch nicht geben und ausserdem möcht ich jetzt die sonderedition.
    Ausserdem kann man auch nicht erwarten das zu jedem film sofort 5 oder mehr varianten auf den markt geworfen werden. So hat man die vanilla 2d-bd und das SE set mit allen discs, das reicht eigentlich völlig aus.

  11. #171
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: Prometheus

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Ich meinte damit grundsätzlich den strukturellen Aufbau und nicht die Verknüpfung. Sicher handelt sich es eindeutig um einen Film im Alien - Universum. Aber wenn ich mir "The Riders" Kommentar und viele andere anschaue, dann haben eben diejenigen einen Film wie "Alien" erwartet. Es sind aber nunmal 2 Paar Schuhe. Beide Filme sind grundsätzlich anders aufgebaut und verfolgen grundverschiedene Intentionen. Das meinte ich damit

    Naja zu sagen das beide grundsätzlich anders aufgebaut sind ist so ne Sache.
    Jeder Alien Film war ja auch ein Stück weit anders aufgebaut als der Vorige.



    Nur wussten eben die Alien Filme genau was sie sein wollten.
    Alien 1 istn Shi-Fi Horror der massiv auf Suspense setzt.

    Jetzt frage ich dich, was ist Prometheus ?

    Horror ist es nicht, der Film bedient sich immer und immer wieder Hottorklischees(10 kleine Negerlein Prinzip, strunzdumme Protagonisten, etc.) und setzt visuell auch auf Horror(hässliche Mutationen, Tote, etc.), aber wirklich schockien vermag er zu keiner Sekunde.

    Also versagt er als Horrorfilm komplett.

    Versuchen wir es mal mit Actionfilm, nein, dafür ist das Gesehene einfach zu mau und es tut sich zu wenig.

    Und wie wäre es mit Abenteer Shi Fi mit philosophischen Tiefgang ?

    Nein, da versagt der Film noch mehr als in allen anderen Belangen.

    Gott, Schöpfung, Opferung, etc. werden kaum behandelt, die Themen werden ganz sachte und zaghaft angerissen und das wars dann.
    Nichts nimmt einen mit, keine Deutung oder These regt einem zum nachdenken an.
    Die these der Präastronautik war in X Filmen deutlich besser aufgearbeitet wie z.B. in Stargate, hier ist es nur eine dünne Schablone.

    Prometheus will alles sein, ist aber leider nichts davon.

    Wenn der Film wirklich nichts mit Alien zu tun hätte, aber immer noch in sich schlüssig, spannend und zum nachdenken anregen würde, ja dann hätte er mir auch gefallen.

    Aber Prometheus ist nunmal alles andere als ein guter Film und ich hatte große Hoffnugen in Scotts Schaffen gesetzt und sehr lange auf diesen Film gewartet.

    Vlt. geht Scott nochmal in sich und ihm gelingt das Meisterstück mit alternativem Material und besserer Musik(Prometheus hatte auch nur unterdurchschnittliche-durchschnittliche musikalische Untermalung)daraus einen guten Film zu schneiden.

    Toll finde ich aber schon mal, das Lindelof beim Sequel nicht mehr dabei sein soll, der Mann hat auf ganzer Linie mit dem Script versagt. Ich meine wie kann man so lange gestellten, so faszinierenden Fragen mit so einer derartigen Einfallslosigkeit und Konventionaltät begegnen ?

    Aus dem Grund würde ich auch allem raten mit dem Kauf zu warten, die schon jetzt durchgesickerten entfallenen Szenen stopfen einige Logiklöcher.

  12. #172
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Prometheus

    Kommt jetzt hier dieselbe nicht enden wollende 3D-Diskussion wie schon im Titanic-Thread? -.-
    Und das Schlimmste: Ein Admin sollte im Grunde "in die Schranken weisen" statt selbst immer wieder dasselbe anzuzetteln.

  13. #173
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.05
    Beiträge
    16

    AW: Prometheus

    Es Herstellersicht finde ich die Vorgehensweise eigentlich recht logisch 2 Versionen anzubieten. Eine relativ günstig in einfacher Verpackung und ein paar wenigen Extras und eine teurere "Deluxe-Version" mit zusätzlichen Extras, einer aufwendigeren Verpackung und verschiedenen Versionen des Films (hier 2D und 3D). So deckt man gleich zwei Preissegmente ab, und sprichst möglichst viele Käufer an. Man kann ja schließlich nicht 5-6 Versionen eines Filmes rausbringen, damit jeder genau das bekommt was er will.

  14. #174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Prometheus

    Ich kann hier einige verstehen!
    Was haben die Majors in den letzten Jahren nicht alles versucht um ihre Kunden auf den Blu-ray Markt zu locken!
    Schärferes Bild ,HD Ton (Wobei da spart man besonderst bei Warner), Extended Cuts ausschließlich nur auf BD und mehr Zusatzmaterial !

    Und jetzt sind die 3D Blu-rays in Mode gekommen und man versucht Ottonormal Film schauer in diese Sparte zu drängen in dem sie aus den 2D BDs abgespeckte Versionen machen die aber immer noch zwischen 17 und 20 Euro kosten !

    Diese Entwicklung gefällt mir überhaupt nicht und 3D für den Heimkinomarkt ist für mich nichts weiter als eine teure Spielerei!

    Brauch ich nicht und will ich auch nicht!
    Geändert von Dark Star (25.09.12 um 16:09:08 Uhr)

  15. #175
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: Prometheus

    ^^ Da hüpfe ich auch mal aus dem Titanic Thread rüber:
    Dass es keine 2D Version mit dem Bonusmaterial geben soll ist eine Sauerei! Da muss man nicht über 3D reden, wenn es Publisher nicht raffen, dass der Zug zu 3D eben nicht unaufhaltbar rollt, sondern 3D für viele Nutzer (noch) keine Rolle spielt. Und es sollte ja wirklich kein Problem sein, die 2D Fassung mit dem Bonus zu veröffentlichen. Ich denke nicht, dass 2D/3D Fassung auf einer Disk sein werden, somit existiert ja die 2D Disk ohnehin.
    Dieser "zwanghafte" Versuch, den Kunden 3D "auf's Auge drücken zu wollen" ist ätzend und schadet mehr, als dass er nutzt.
    Ich habe nun umgerüstet, aber ich habe auch den Mehrwert und bekomme weder Kopfschmerzen beim 3D Schauen noch habe ich Sehprobleme und damit keinen 3D Effekt.

  16. #176
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Prometheus

    Im Grunde sind diese abgespeckten 2D Versionen doch nichts weiter als eine versteckte Preiserhöhung!
    Man zahlt die alten hohen Preise bekommt aber weniger für sein Geld!

    Und ich sehe weiterhin 3D als eine teure Spielerei.
    Das ist kein Zug der unaufhaltsam rollt!
    Haben die Leute den Kanal voll haben die Majors ein Problem!

  17. #177
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Prometheus

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    !

    Diese Entwicklung gefällt mir überhaupt nicht und 3D für den Heimkinomarkt ist für mich nichts weiter als eine teure Spielerei!

    Brauch ich nicht und will ich auch nicht!
    Diese beiden sinnigen sprüche konnte man vor 5 jahren auch über normale bds lesen ...

  18. #178
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Prometheus

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Diese Entwicklung gefällt mir überhaupt nicht und 3D für den Heimkinomarkt ist für mich nichts weiter als eine teure Spielerei!

    Brauch ich nicht und will ich auch nicht!
    Es ist wie zu besten Zeiten,in denen sich die Blu-ray und die DVD Anhänger in fast jedem Thread gegenseitig bekämpft haben.

  19. #179
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Prometheus

    Zitat Zitat von The Rider Beitrag anzeigen
    (...)

    Die these der Präastronautik war in X Filmen deutlich besser aufgearbeitet wie z.B. in Stargate, hier ist es nur eine dünne Schablone.
    Hat nicht lang mit meinem Schwur aus dem anderen Prometheus-Thread gehalten.

    Nach diesem Satz hatte ich jedenfalls Bauchweh vor Lachen und mußte aufhören zu lesen.

    Es gab ja in den letzten paar Wochen einige bizarre Versuche, "Prometheus" mit zumeist krampfhaft bemühten oder an den Haaren herbeigezerrten Argumenten zu prügeln.

    Aber ausgerechnet "Stargate", der in Sachen Flachheit und (sorry...) Dummfick nur sehr schwer zu untertreffen ist, als besonders gelungenen/intelligenten/usw. Beitrag zum Thema Paläoastronautik anzuführen, ist schon verdammt rassig, alles was recht ist.
    Geändert von Waffler (25.09.12 um 22:10:24 Uhr)

  20. #180
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Prometheus

    Zitat Zitat von krisa82 Beitrag anzeigen
    Diese beiden sinnigen sprüche konnte man vor 5 jahren auch über normale bds lesen ...
    3D ist aber für mich nichts anderes!

    Das Bild ist doch nicht wirklich verbessert worden außer das man nun 3 D Effekte fürs Wohnzimmer hat!
    Kein Vergleich zu dem Quantensprung DVD (SD) zu BD (HD) .
    Das war etwas völlig anderes!

    3 D ist eine neue Mode Entscheidung nicht mehr nicht weniger!

    3 D wird nie die herkömmliche 2 D BD vom Markt verdrängen.

Seite 9 von 24 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •