Cinefacts

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Lone Wolf
    Registriert seit
    07.02.05
    Ort
    Wolf Creek
    Beiträge
    6.104

    OZOMBIE (Osombie) 14.05.2012

    http://www.blu-ray.com/movies/Osombie-Blu-ray/40721/

    What the F...!? Teaser:
    http://www.youtube.com/watch?v=Opej5y2EXVY



    Hat den schon jemand gesichtet? Ist ja mal der kurzweiligste Trashteaser des Jahres!

  2. #2
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.817

    AW: OZOMBIE (Osombie) 14.05.2012

    Habe ihn zwar noch nicht gesehen, aber der Trailer weckt Interesse.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.10.02
    Ort
    Scotland
    Alter
    47
    Beiträge
    717

    AW: OZOMBIE (Osombie) 14.05.2012

    Ich hatte sogar schon mal was davon gehoert, aber dann wieder verdraengt. Aber gerade heute hatte ich die Blu Ray in der Hand und das Cover sah sogar ganz ansprechend aus. Positiv: Die Darsteller sind nicht von der Sorte Ich-drehe-einen-Film-mit-meinen-Freunden, Taliban-Zombis, professionel gedreht, ordentliches Make-up, erwaehnte ich bereits Taliban-Zombis ?
    Negativ: Die Special Effects lassen teilweise zu wuenschen uebrig. Fuer Zombifans auf jeden Fall zu empfehlen.Ich fand ihn sehr witzig und er hat mir sicher soviel Spass gemacht wie 'The Dead'

  4. #4
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.576

    AW: OZOMBIE (Osombie) 14.05.2012

    Das ist so politisch inkorrekt und geschmacklos, daß ich wohl nicht drum rum komme.

  5. #5
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.817

    AW: OZOMBIE (Osombie) 14.05.2012

    Bei der Cinema würde jetzt wahrscheinlich stehen "Dieser Film könnte Ihnen gefallen, wenn Sie Iron Sky, The Dead und Nazis at the Center of the Earth mochten".
    Man könnte meinen, Osombie stammt von The Asylum - dem ist allerdings nicht so.

    Von der witzig-kruden Grundidee mal abgesehen, nimmt sich das Ding noch relativ ernst (allerdings mit Augenzwinkern) und verhält sich über weite Strecken wie ein richtiger Zombie-Film. Die Make-ups sind nicht hyper-realistisch gehalten und viel Splatter, Explosionen und Mündungsfeuer von Waffen wurden per CGI realisiert.
    Etwas mehr Geld und Qualität steckt gegenüber Asylum-Produktonen schon drin.
    Laute Lacher sind eher selten, aber für häufiges Grinsen und Schmunzeln reicht es bei entsprechenden Zombie-Trash-Vorlieben. 7/10
    Geändert von Andrew Woo (17.05.12 um 16:33:22 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •