Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Ich habe "Liebe" leider noch immer nicht sehen können, doch die fünf(!) Oscar-Nominierungen geben mir echt neuen Ansporn. Unser Cinema zeigt den Film noch immer. Zwar zu recht unbequemen Uhrzeiten (Sonntag - 12.00 Uhr), aber nun ja, es ist halt ein Haneke. Den muss ich sehen.

  2. #22
    Bewitched240
    Gast

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Reingehen und wohlfühlen.

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Alter
    33
    Beiträge
    383

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Seit wann kann man Haneke-Filme "genießen"? Aber trotzdem, gute Idee. Nicht viel über den Film lesen. "Funy Games" hab ich damals völlig unvorbereitet gesehen. Hätte mir jemand in die Eier getreten käme das wahrscheinlich aufs gleiche raus.
    *lach* guter Vergleich! Ging mir genau so, hadere immer noch mit dem Film (falls es wem interessiert warum: http://youtu.be/UP92X-1ewVM?t=6m4s )

  4. #24
    smart auch ohne phone
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Rheinland
    Alter
    47
    Beiträge
    13.182

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Frage an die, die diesen wunderbaren Film nicht nur gesehen sondern auch genossen haben.
    Was ist mit Georges passiert?

    Gut, er wird wohl auch gestorben sein. Die letzte Szene mit Isabelle Huppert deutet darauf hin! Aber wie und wo? In der Wohnung wird er ja nicht gefunden.

    Gibt es vielleicht einen Hinweis, den ich übersehen habe?!

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.11.05
    Alter
    37
    Beiträge
    340

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    das habe ich mich auch gefragt. vielleicht ist das offene fenster als hinweis gedacht.

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Alter
    33
    Beiträge
    383

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Achtung Spoiler:
    ############
    Ich fand das Ende auch relativ verwirrend, und ich denke es ist bewusst offengehalten damit man sich nun denken kann "er ist ihr nachgegangen" oder aber auch "er beginnt irgendwo anders einen Neuanfang" obwohl was will man in diesem Alter neu anfangen? Mir hätte es besser gefallen wenn er sich zu ihr gelegt hätte, weniger mystisch aber irgendwie nachvollziehbarer... aber mit der nachvollziehbarkeit hat der FIlm ohnehin seine Schwierigkeiten- Als das Paar nach dem Konzert nach Hause kommt und das ramponierte Schloss sieht, jeder normale Mensch sieht sich doch zunächst mal in der Wohnung um ob noch ein Einbrecher da ist... ist halt ne Kleinigkeit aber mich hats stutzig gemacht.
    #######

  7. #27
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Ich interpretiere das Ende in dem Sinne, als dass Georges zum Ende vlt. auch ein wenig seiner Demez erlegen ist, ihm im Geiste seine Anne erscheint und ihn letztendlich zu sich holt. Soll heissen, er die Wohnung verlässt und dann irgendwo, evtl. auf dem Friedhof an ihrem Grab oder auf einer Bank, wer weiss...) tot aufgefunden wurde. Wobei ich denke, dass es ziemlich sicher ist, dass er auch gestorben ist.

    Was die Sache mit dem Einbruch zu Beginn angeht, sehe ich es so, dass die Tür selbst ja nicht aufgebrochen war, sondern es wohl lediglich bei dem Versuch geblieben ist. Ausserdem spiegelt das Verhalten der beiden die Gelassenheit des Alters wieder.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •