Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
  1. #1
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    Michael Haneke ist einer meiner Lieblingsregisseure und ich bin sehr gespannt was uns mit Liebe erwartet. Dem Trailer nach zu urteilen sieht es mal nach etwas anderem aus, aber bei Haneke weiß man nie.

    Deutscher Kinostart ist der 20. September 2012!

  2. #2
    -------------------------
    Registriert seit
    11.02.07
    Ort
    Luxemburg
    Alter
    49
    Beiträge
    1.694

    AW: Liebe - "Amour" von Michael Haneke (Cannes Film Festival 2012)

    Geändert von nimue71 (30.05.12 um 09:33:42 Uhr)

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Alter
    33
    Beiträge
    383

    AW: Liebe - "Amour" von Michael Haneke (Cannes Film Festival 2012)

    cool! obwohl der Trailer jetzt gar nicht mal so nach "mehr" aussieht.
    Egal Haneke seh ich immer gerne!

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.09
    Beiträge
    129

    AW: Liebe - "Amour" von Michael Haneke (Cannes Film Festival 2012)

    Meine Vorfreude hält sich nach der kürzlichen Lückenschließung in Hanekes Schaffen mittels der beiden mittelmäßigen "Das Schloß" und "Code:Unbekannt" zwar eher in Grenzen, aber angesehen wird er auf jeden Fall.

  5. #5
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Liebe - "Amour" von Michael Haneke (Cannes Film Festival 2012)

    Zitat Zitat von oshcep Beitrag anzeigen
    Meine Vorfreude hält sich nach der kürzlichen Lückenschließung in Hanekes Schaffen mittels der beiden mittelmäßigen "Das Schloß" und "Code:Unbekannt" zwar eher in Grenzen, aber angesehen wird er auf jeden Fall.

    Das Schloß
    und Code: Unbekannt sind zwei Hanekes die ich leider noch nicht kenne, aber alles was ich bislang von ihm gesehen habe (Der siebente Kontinent, Benny's Video, 71 Fragmente einer Chronologie des Zufalls, Funny Games, Die Klavierspielerin, Caché, Funny Games U.S., Das weiße Band) fand ich gut bis meisterlich. Ausgenommen vielleicht Caché, der war "nur" recht in Ordnung. Die Hals-aufschlitz-Szene kam ziemlich fies.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.09
    Beiträge
    129

    AW: Liebe/ Amour (von Michael Haneke)

    Kann ich ebenfalls unterschreiben, insbesondere die Trilogie zur "Vergletscherung der Gefühle" hat damals meinen Nerv getroffen.

    Interessiert bin ich ebenfalls noch an seinen TV-Arbeiten, vielleicht erbarmt sich ja doch noch ein Label und veröffentlicht eine Werkschau...

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Trailer sieht erstmal harmlos aus. Dennoch wird Haneke mit Sicherheit uns wieder in die Eier treten. Stichwort: Schlaganfall Die Bilder vom Ausnahme-Kameramann Darius Khondji wirken schon im Trailer auf eine ganz subtile Weise. Nein, das wird sicher kein Popcorn-Movie.

  8. #8
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Liebe/ Amour (von Michael Haneke)

    Zitat Zitat von oshcep Beitrag anzeigen
    Kann ich ebenfalls unterschreiben, insbesondere die Trilogie zur "Vergletscherung der Gefühle" hat damals meinen Nerv getroffen.

    Interessiert bin ich ebenfalls noch an seinen TV-Arbeiten, vielleicht erbarmt sich ja doch noch ein Label und veröffentlicht eine Werkschau...
    Die Trilogie ist wirklich klasse. Habe mir gerade auch wieder einige Hanekes ausgeliehen und Interviews mit ihm bei YouTube im Hintergrund laufen lassen. Ich höre den Mann echt gern reden. (Auch wenn ich Saló eher lustig als unerträglich empfand. Vielleicht zeigt das nur wie verroht ich bin. )

    @oshcep: Sagt dir 24 Wirklichkeiten in der Sekunde (2005) etwas? Soll wohl eine Doku über Michael Haneke sein. Gesehen? Kenne sie leider nicht.
    Seine TV-Filme wären aber wirklich interessant wenn diese auch relativ "hanekich" () sind.

  9. #9
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    AW: Liebe/ Amour (von Michael Haneke)

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    @oshcep: Sagt dir 24 Wirklichkeiten in der Sekunde (2005) etwas? Soll wohl eine Doku über Michael Haneke sein. Gesehen? Kenne sie leider nicht.
    Die Doku ist in dieser Box enthalten:

    Die Dokumentation ist während der Arbeiten zu Wolfzeit entstanden. Man sieht Haneke bei den Dreharbeiten, im Zug mit seiner Frau, während eines Fotoshootings und so weiter.
    Ganz nett, aber nicht weltbewegend, geht knapp eine Stunde und in Gesprächen breitet er seine Ansichten über Gott, die Welt und natürlich das Filmemachen aus. Desweiteren gibt es in der Box ein knapp halbstündiges Making-Of zu Wolfzeit und ein ca. zehminütiges Interview zu Das Schloss.
    Von den drei Filmen finde ich nur Code: Unbekannt überzeugend. Wolfzeit müsste ich mir noch einmal ansehen, Das Schloss ist unglaublich zäh und langatmig.

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Seine TV-Filme wären aber wirklich interessant wenn diese auch relativ "hanekich" () sind.
    Die wüden mich ebenfalls sehr interessieren.
    Ich kenne nur die Kinoproduktion Der Kopf des Mohren (Österreich 1995), bei dieser hat er nicht Regie geführt, aber das Drehbuch verfasst. Dort sind die typischen Haneke-Themen klar erkennbar.

    Ob ich mir Liebe im Kino ansehen werde weiß ich noch nicht, die Blu-ray-Veröffentlichung ist auf jeden Fall gekauft.

  10. #10
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Liebe/ Amour (von Michael Haneke)

    @Roy Morgan: Danke für die Info! Wolfszeit fand Haneke so wie ich es gelesen habe ja selber nicht so doll. Bin dennoch gespannt drauf!

    Zitat Zitat von Roy Morgan Beitrag anzeigen
    Ob ich mir Liebe im Kino ansehen werde weiß ich noch nicht, die Blu-ray-Veröffentlichung ist auf jeden Fall gekauft.
    Liebe muss ich mir auf jeden Fall im Kino geben. Als ich 2009 Das weiße Band im Kino sah wurde ich echt umgehauen. Der Film hat auf mich ziemlich intensiv gewirkt und mich mit einem unguten Gefühl aus dem Saal gehen lassen. Fand ihn einfach nur großartig!

  11. #11
    holly_california
    Gast

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Ich finde den Trailer zu "Amour" sowas von zum Einschlafen. Bei "Das Weiße Band" war schon der Trailer ein Hammer, das hier sieht echt problematisch aus. Ansehen werde ich ihn mir wohl trotzdem.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.09
    Beiträge
    129

    AW: Liebe/ Amour (von Michael Haneke)

    @Tyrannosaurus Rex:

    Noch nicht gesehen, aber für den unwahrscheinlichen Fall dass mir die Box in die Hände fallen sollte(alle 3 Filme sind eher nicht mein Fall - am ehesten noch "Wolfzeit")vorgemerkt.

    Zitat Zitat von Roy Morgan Beitrag anzeigen
    Ich kenne nur die Kinoproduktion Der Kopf des Mohren (Österreich 1995), bei dieser hat er nicht Regie geführt, aber das Drehbuch verfasst. Dort sind die typischen Haneke-Themen klar erkennbar.
    Gleich mal notiert, danke!

  13. #13
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Gerade bemerkt das es diesen Monat schon soweit ist und der neue Haneke endlich in die Kinos kommt. Bin mal gespannt ob der mich mit einem genau so unguten Gefühl aus dem Kino gehen lässt wie Das weiße Band.

  14. #14
    Bewitched240
    Gast

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Die Filmgazette verteilt schon mal eine 10/10.
    Hier die Review: http://www.filmgazette.de/index.php?...ritiken&id=818

    Achtung! Ich weiß nicht, ob die Review spoilerfrei ist. Habe sie nur überflogen und den letzten Abschnitt (Fazit) gelesen.
    Freu mich jedenfalls schon tierisch drauf. Werde keinen Trailer schauen, keine Reviews durchlesen, sondern werde den Film völlig unvorbereitet genießen.

    Edit: Grade eben die UK-BD von "Caché (Hidden)" bestellt.
    Geändert von Bewitched240 (18.09.12 um 19:12:00 Uhr)

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Zitat Zitat von Bewitched240 Beitrag anzeigen
    werde den Film völlig unvorbereitet genießen
    Seit wann kann man Haneke-Filme "genießen"? Aber trotzdem, gute Idee. Nicht viel über den Film lesen. "Funy Games" hab ich damals völlig unvorbereitet gesehen. Hätte mir jemand in die Eier getreten käme das wahrscheinlich aufs gleiche raus.

  16. #16
    Bewitched240
    Gast

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)



    So muss das sein!

  17. #17
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Das weisse Band hat mich auch irgendwo ziemlich verstört. Habe mit einem sehr unguten Gefühl das noch die ganze Nacht anhielt das Kino verlassen. Jetzt schaudert es mich ja schon ein bisschen vor Liebe.

  18. #18
    real programmer
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Wieselburg (AT)
    Alter
    57
    Beiträge
    773

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    5 Oscar-Nominierungen für Amour:

    Emmanuelle Riva – Actress in a Leading Role
    Directing
    Foreign Language Film (Austria)
    Best Picture
    Original Screenplay

  19. #19
    Bewitched240
    Gast

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Völlig zurecht!

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.12
    Beiträge
    65

    AW: Liebe / Amour (von Michael Haneke)

    Ich finde, es gibt echt bessere Filme von Haneke. Zum Beispiel Die Klavierspielerin, Code: Unbekannt oder Cache. Bei Amour versteh ich die ganze Aufregung nicht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •