Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.07.02
    Ort
    Wien
    Beiträge
    51

    Yellow Submarine VÖ

    Am 1.Juni erscheint die remasterte Version des Beatles Zeichentrick Klassikers "Yellow Submarine" auf Blu Ray und DVD. Leider wird der VÖ hier bei Cinefacts nicht angekündigt!

  2. #2
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Hmmm... die Erstauflage der DVD ist eine Weile her. Fragt sich, welche Fassung vom Film erscheint.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.07.02
    Ort
    Wien
    Beiträge
    51

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Hier die etwas spärlichen Infos von Amazon:

    Kurzbeschreibung
    01 Yellow Submarine Kinofilm (2012 Restoration) - Laufzeit: 89 Min.
    02 Yellow Submarine Mod Odyssey Dokumentation (2012 Restoration) - Laufzeit: ca. 7 Min.
    03 Yellow Submarine Original Kino-Trailer (2012 Restoration) - Laufzeit ca. 3 Min.

  4. #4
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Na ja... wegen dem AK und sonstiger Boni wird das wohl die gleiche US-Version sein, wie vorher (mit "Hey Bulldog").

  5. #5
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Yellow Submarine VÖ

    .... wurde scheinbar nirgends angekündigt ?!...wtf ??

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.07.02
    Ort
    Wien
    Beiträge
    51

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Hier noch ein paar details zur Blu Ray VÖ:

    Blu-ray Features


    Audiokommentar – Heinz Edelmann (Art Director) und John Coates (Produzent)
    Mod Odyssey Dokumentarfilm [Dauer: 7:30 Min]
    Original Kinotrailer [Dauer: 3:30 Min]
    Storyboard Sequenzen:
    -Sea of Monsters (Split Screen) [Dauer: 4:20 Min]
    -Battle of the Monsters [118 Bilder]
    -Pepperland [64 Bilder]
    Interviews:
    -Paul Angelis (Stimme von Ringo und Blue Meanie Anführer) [Dauer: 1:39 Min]
    -John Clive (Stimme von John) [Dauer: 2:03 Min]
    -David Livesey (Hauptzeichner) [Dauer: 1:11 Min]
    -Millicent McMillan (Heinz Edelmanns Assistent) [Dauer: 1:12 Min]
    -Jack Stokes (Director der Animationen) [Dauer: 3:42 Min]
    -Erich Segal (Co-Autor) [Dauer: 1:38 Min]
    Sonstiges:
    -Original Bleistiftzeichnungen [29 Bilder]
    -Fotos von hinter den Kulissen [30 Bilder]
    Sonstige Erinnerunge::
    -Reproduktionen von Zelluloidfolie mit Zeichnungen
    -Sammelaufkleber
    -16-seitiges Booklet mit einem neuen Essay zu Yellow Submarine, geschrieben von John Lasseter, der nicht nur Kreativchef von Walt Disney und den Pixar Animation Studios ist, sondern auch ein großer Fan des vorliegenden Films

    Name:  Yellow-Submarine.jpg
Hits: 295
Größe:  22,4 KB

  7. #7
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Hui ist das edel!

  8. #8
    .. nicht ganz bei sich
    Registriert seit
    05.05.12
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    114

    AW: Yellow Submarine VÖ

    edel - mann!

  9. #9
    .. nicht ganz bei sich
    Registriert seit
    05.05.12
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    114

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Nein, im Ernst, freu mich auch schon wie Hulle!

    Beste Grüße

  10. #10
    ...auf der Flucht
    Registriert seit
    27.09.09
    Ort
    Kanalisation von L. A.
    Alter
    50
    Beiträge
    2.207

    AW: Yellow Submarine VÖ


  11. #11
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Yellow Submarine VÖ

    massives DNR?!

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.03
    Beiträge
    588

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Zitat Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
    massives DNR?!
    Erstmal eine andere Quelle abwarten. Bin kein Experte, aber man liest immer wieder, dass DVDBeaver-Shots nicht immer aussagekräftig sind, weil sie teilweise(?) falsch erstellt werden.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Also wenn ich mir die Shots so ansehe...meinetwegen lass die da mal schön den DNR Hammer geschwungen haben (nicht das ich sowas generell gutheißen würde), wenn das Ergebnis so aussieht wie da, reicht mir das schon massig, das ist ne absolute steigerung zur ollen DVD, da braucht man sich ja nur mal die Doppelkonturen angucken.

  14. #14
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Yellow Submarine VÖ

    ... das Digi ist schonmal recht schön geworden
    ( heute für 20 Tacken im MM erstanden ). Ein dickes feines Booklet, ein zusätzlicher Flyer und 4 transparente Karten von den 4 Beatles als Trickfiguren, die wie echte Zeichenvorlagen wirken. Ziemlich edel. Zum Check des Bildes komm ich aber erst morgen Nachmittag

  15. #15
    .. nicht ganz bei sich
    Registriert seit
    05.05.12
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    114

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Hallihallo: meine Kurzkritik zum Bild!

    Erst einmal ein bombig, extrem ruhig, ohne auch nur einen einzigen Dreckfussel, weiße oder schwarze Pünktchen, nix! In etwa vergleichbar wie Dschungelbuch oder Pinocchio, wo man ja auch den Eindruck hatte, die haben das Negativ in die Waschmaschine gesteckt.

    Farben waren etwas anders wie beim DVD-Release, ein wenig gedämpfter, nicht mehr so knallig bunt. Da sind die Shots bei DVD-Beaver schon ziemlich nah dran an der Wirklichkeit. Ebenfalls fiel mir auf, dass das Bild wirklich etwas weich wirkt, auch da sind die Beaver-Screenshots ziemlich genau.

    Gut, man kann also vielleicht am Player die Schärfe höherregeln, oder die Farben selber etwas knalliger einstellen, das soll der guten Qualität keinen Abbruch tun. Einzig und allein Filmkornfreunde werden enttäuscht sein: es gibt keins! Selbst bei kniffeligen Doppelbelichtungen und Effectsshots ist es ganz dezent, und bei einfachen Szenen ist null zu sehen. Vielleicht doch ein DNR-Filter drübergebügelt? Würde auch erklären, dass das Bild eben NICHT knackescharf ist. Aber immer noch ein Meilenstein gegenüber der Edge-Enhancement-DVD!

    Ton scheint mir wirklich exakt der gleiche wie von der DVD zu sein, inklusive der unterirdisch nachsynchronisierten Stellen. Gott, sind die schlecht, fiel mir eben wieder extrem sauer auf..

    dagegen ist E.T. wirklich Spitzenklasse, da kann man die neu eingesprochenen Stellen fast überhören!

    Unterm Strich aber für Beatles-Fan Kaufpflicht! Digi-Fan bin ich leider nicht, ist ja ganz nett das ganze Zusatzzeugs mit dem Booklet und den Folien, aber der ganze Zinnober mit der Aussenpappe/Innenpappe ist mir alles viel zu stossempfindlich, und die Beilagen rutschen auch schnell schief raus aus der Seitentasche.. nee, ich brauch sowas nicht unbedingt..

    Liebe Grüße
    Geändert von Hans Kurotowa (03.06.12 um 00:45:36 Uhr)

  16. #16
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Wie schaut es denn bei der Tonhöhe aus; Stichwort: nachsynchronisierte Stellen? Läuft alles korrekt?

  17. #17
    .. nicht ganz bei sich
    Registriert seit
    05.05.12
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    114

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Hallo Schorsch,

    die Tonhöhe der Kinosynchro klingt vollkommen normal, keine "Altherrenstimmen".. die nachsynchronisierten Stellen sind eh so besch.. eiden, dass ich mich da gar nicht mit weiter beschäftigen möchte..

    Man wird eh komplett aus dem Film gerissen, wenn diese Amateursprecher loslegen (wo haben die das eigentlich eingespielt? Hat MGM damals in Los Angeles irgendwelche deutschsprechende Amerikaner vors Mikro gezerrt, in der Hoffnung, das wird schon keiner merken??).. aber um deine Frage zu beantworten: für mich klingen dieses wahrhaft grausligen Stellen tonhöhenmässig genauso wie auf der DVD. Besser wirds dadurch aber nicht!

    Beste Grüße

  18. #18
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Danke für die Info.
    Die nachsynchronisierten Stellen sind wirklich zum . Beim Kauf der DVD vor ein paar Jahren, wusste ich nichts davon - die "Freude" war dementsprechend groß.

  19. #19
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Yellow Submarine VÖ

    die deutsche vö ist komplett identisch (also auch die verpackung) mit der britischen, nur die fsk-freigabe befindet sich als sticker auf der front, stimmt das so?

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.04
    Alter
    56
    Beiträge
    233

    AW: Yellow Submarine VÖ

    Ja.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •