Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 52
  1. #1
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    Ralph reichts (Disney)

    genau mein ding, Disney Pixar Film über Videospiele

    erster Trailer soll wohl diese woche folgen.

    eine wenig zur Story.

    Wreck-It Ralph (voice of John C. Reilly) longs to be as beloved as his games perfect Good Guy, Fix-It Felix (voice of Jack McBrayer). Problem is, nobody loves a Bad Guy. But they do love heroes so when a modern, first-person shooter game arrives featuring tough-as-nails Sergeant Calhoun (voice of Jane Lynch), Ralph sees it as his ticket to heroism and happiness. He sneaks into the game with a simple plan, win a medal, but soon wrecks everything, and accidentally unleashes a deadly enemy that threatens every game in the arcade. Ralphs only hope? Vanellope von Schweetz (voice of Sarah Silverman), a young troublemaking glitch from a candy-coated cart racing game who might just be the one to teach Ralph what it means to be a Good Guy. But will he realize he is good enough to become a hero before its Game Over for the entire arcade?
    erste bilder (draufklicken um zu vergrößern)

    Will npc in fps 4 food + Chun-Li, Zangief und M. Bison aus Street Fighter.








    Bowser, Dr. Willy? und Dr. Robotnik sind auch dabei.

  2. #2
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Wreck-It Ralph (Pixar)

    Im Grunde kann ein Film aus dem Hause Pixar eigentlich nicht schlecht sein. Eigentlich....

  3. #3
    Meddl Loide
    Registriert seit
    28.01.07
    Ort
    Altschauerberg
    Alter
    31
    Beiträge
    2.339

    AW: Wreck-It Ralph (Pixar)

    Das nenne ich mal eine faustdicke Überraschung von Pixar.

  4. #4
    Insider
    Registriert seit
    16.04.07
    Alter
    47
    Beiträge
    154

    AW: Wreck-It Ralph (Pixar)

    Zur Info: Das ist kein Pixar-Film!

    Ist zwar auch aus dem Hause Disney, gehört aber zu den hauseigenen Walt Disney Animation Studios. Obwohl Produzent John Lasseter mit an Bord ist, wird es die 52. Produktion nach "Winnie the Pooh" und "Rapunzel - Neu verföhnt" ("Tangled").

    Der deutsche Kinostart ist am 6. Dezember unter dem Filmtitel "Ralph reichts". (US-Start: 2. Nov. 2012).
    Geändert von nimue71 (05.06.12 um 18:18:53 Uhr)

  5. #5
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Ralph reichts (Wreck-It Ralph von Disney)

    Aha...mich hatte die Optik schon gewundert. Die hat, imO, nämlich mal so gar nicht nach Pixar ausgesehen.

  6. #6
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: Ralph reichts (Wreck-It Ralph von Disney)

    Den Film hat Lasseter vor einem knappen Jahr in München persönlich vorgestellt und ich bin sicher, dass die witzige Geschichte viele Väter mit ihren Jungs ins Kino treiben wird. Die Szene mit der Selbthilfegruppe der Gamesbösewichte ist allein das Eintrittsgeld wert!

  7. #7
    Senior Killer!
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    8.648

    AW: Ralph reichts (Wreck-It Ralph von Disney)

    Zitat Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
    Den Film hat Lasseter vor einem knappen Jahr in München persönlich vorgestellt und ich bin sicher, dass die witzige Geschichte viele Väter mit ihren Jungs ins Kino treiben wird. Die Szene mit der Selbthilfegruppe der Gamesbösewichte ist allein das Eintrittsgeld wert!
    Hatte ich auch gesehen und fand's richtig klasse.

  8. #8
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: Ralph reichts (Wreck-It Ralph von Disney)



    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  9. #9
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Ralph reichts (Wreck-It Ralph von Disney)

    Astreiner Trailer, dass da echt grade in der Runde zig bekannte Videospielcharaktere saßen aht mich schon überzeugt ^^

  10. #10
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Ralph reichts (Wreck-It Ralph von Disney)

    Alle hab ich jetzt in der Runde zwar nicht erkannt (z. B. den Mean-Machine-Typen links vom Zombie) aber mal abwarten, wer eventuell alles noch eine Gastrolle hat .

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Ralph reichts (Wreck-It Ralph von Disney)

    Was haben die denn bei Disney geraucht? Sieht ziemlich abgefahren aus. Und der Regisseur Rich Moore hat einige der besten Simpsons und Futurama-Folgen gedreht. Meine Erwartungen sind hoch.
    Ralph reichts (Disney)-220px-wreck-it_ralph_poster.jpg

  12. #12
    il Tedesco
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    44
    Beiträge
    1.650

    AW: Ralph reichts (Wreck-It Ralph von Disney)

    Ob der Film nun von Pixar ist, oder nicht, ohne die Einflüsse von Lasseter hätte Disney sowas nie hinbekommen. Nichtsdestotrotz freu ich mich wie Bolle auf den Film!

  13. #13
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Ralph reichts (Wreck-It Ralph von Disney)

    Schlecht schaut der Trailer auf jeden Fall schonmal nicht aus. Und ob's jetzt eine Pixar-Produktion ist oder nicht, ist doch eigentlich völlig unerheblich. Hauptsache am Ende kommt ein guter Film raus.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Ralph reichts (Wreck-It Ralph von Disney)

    Zangief, Zombie und Qbert klasse, der Rest mal abwarten.
    Mir wäre eine allgemein pixeligere Optik extrem viel lieber gewesen, aber damit kriegt man wahrscheinlich niemanden ins Kino.

  15. #15
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: Ralph reichts / Wreck-It Ralph (Disney)

    Mich hatte "Tangled" im Kino schon voll überzeugt, und die Thematik von "Wreck-It Ralph" klingt sehr vielversprechend und schreit geradezu nach jeder Menge Anspielungen. Ich freu mich.

  16. #16
    "I Am The Law"
    Registriert seit
    03.04.02
    Alter
    38
    Beiträge
    17.300

    AW: Ralph reichts / Wreck-It Ralph (Disney)



    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  17. #17
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Ralph reichts / Wreck-It Ralph (Disney)

    Siet echt mit jedem Trailer besser aus. Ich hoffe der Film kann das Niveau halten, wurde dieses Jahr schon zu oft enttäuscht.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.11.04
    Beiträge
    733

    AW: Ralph reichts / Wreck-It Ralph (Disney)

    Eben den Trailer gesehen! Ich freu mich!

  19. #19
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Ralph reichts / Wreck-It Ralph (Disney)

    Zu recht. Das Teil macht Spaß und sollte direkt in Fortsetzung gehen, denn aus dem Videospiel-Hopping-Hintergrund kann man sicherlich noch ziemlich viel mehr herausholen!

    Ralph reicht’s, also ab in den „Sugar Rush“…

    Gut, der deutsche Titel „Ralph reicht’s“ ist schon ziemlich daneben, aber wenn man die Hauptfigur nicht in „Kaputt-Mach Klaus“ umbenennen will, bietet sich sonst wohl auch nicht allzu viel an. Den Ralph verschlägt es nicht nur in einen düsteren Ego-Shooter mit "Starship Troopers" artiger Marines Vs. Bugs-Action, sondern auch in das Game „Sugar Rush“, welches quasi die Bonbon bunte Variante von Mario Kart ist. Dort lernt er Vannellope kennen, einen „Glitch“, welcher auch gerne mal eine richtige Spielfigur sein würde. Diese wird von US-Komikerin Sarah Silverman gesprochen und, ja, ist manches Mal schon haarscharf an der „ziemlich nervig“-Grenze mit ihren Sprüchen und ihrer Stimme an sich, bekommt aber zumindest immer noch so gerade die Kurve, gleiches gilt für das rasante Geschehen, welches zumindest noch deutlich früher den Dreh kriegt, nicht ganz so ADHS-haft zu sein wie etwa leider der Halloween-Spaß "Hotel Transsilvanien". Und, Überraschung, das war es auch schon mit den beiden negativen Punkten des Films. Die Stimmen sind gut besetzt, John C. Reilly macht einen fantastischen Job als Sprecher von Ralph und Alan Tudyk als abgefahrener Zuckerland-König mit bösem Einschlag macht ebenfalls ziemlich viel Spaß. Aber auch ansonsten ist eigentlich alles mehr als gut gelungen im Videospielland.
    ________________________________________________
    Das komplette Review gibt es wie immer beim Moviegeek.
    Und, freu dich SEBO...

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    Zangief, Zombie und Qbert klasse, der Rest mal abwarten.
    Mir wäre eine allgemein pixeligere Optik extrem viel lieber gewesen, aber damit kriegt man wahrscheinlich niemanden ins Kino.
    ...pixelige Animation gibt es zwar nicht, bzw. nur hier und da bei manch kurzen Momenten, dafür wird aber des Öfteren sehr schön mit abgehakten Bewegungsphasen und holprigen 8-Bit-Animationen gespielt. Kommt halt an, in welchem "Spiel" man gerade ist.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.10.05
    Ort
    Münster
    Alter
    38
    Beiträge
    1.082

    AW: Ralph reichts / Wreck-It Ralph (Disney)

    Mal 'ne Frage: Könnt ihr eigentlich alle Charaktere aus der Selbsthilfegruppe für Bösewichte benennen ??

    Also ich erkenne davon bisher den Dungeon Keeper aus "Dungeon Keeper", Ryu Hayabusa aus "Ninja Gaiden" (?), Bowser aus "Super Mario Bros.", Zangief aus "Street Fighter" (wobei der aber für mich eigentlich nie ein Bösewicht war), Dr Robotnick aus "Sonic", Bison aus "Street Fighter", Clyde aus "Pac-Man", den gelben Roboter kenne ich nicht, dann eine Dunkelelfe aus "World of Warcraft" (?), das violette Nashorn kenne ich auch nicht, den Beholder aus "Eye of the Beholder", Kano aus "Mortal Kombat" und Cyril aus "House of the Dead".

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •