Cinefacts

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 115
  1. #81
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Ich hab's, so glaube ich, kürzlich woanders auch schon erwähnt: Identische Abmischungen vorausgesetzt, klingt unkomprimierter (=HD) Ton immer besser als komprimierte Pendants (z.B. mp3). Da ist es irrelevant, was irgendwelche "ich hab da im Internet von einem Blindtest gehört"-Vergleiche gerüchtehalber sagen; solche sind nämlich völlig nutzlos, solange man nicht selbst zugegen war. Es gibt allerdings zwi Bedingungen, um die Vorteile von HD wahrzunehmen: ein medizinisch gesundes und unverbildetes Gehör sowie das passende Equipment. Gängige 1000€ Boxensets an irgendwelchen "200W" Receivern aus dem Kistenschieber-Laden, die dann mit realen 6 x 15W nicht aus dem Quark kommen, sind da leider ungeeignete Voraussetzungen. Faustregel: je besser und hochauflösender die Anlage, desto eher hört man den Unterschied. An einem Lautsprecher wie z.B. der Magico Q7 (ca. 160000€) wäre ein mp3 fast eine Straftat, bei einem Logitech Computerböxchen isses eh' egal.

  2. #82
    Steffen37
    Gast

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Trompeter Beitrag anzeigen
    Ich hab's, so glaube ich, kürzlich woanders auch schon erwähnt: Identische Abmischungen vorausgesetzt, klingt unkomprimierter (=HD) Ton immer besser als komprimierte Pendants (z.B. mp3 oder Dolby Digital/DTS). Da ist es irrelevant, was irgendwelche "ich hab da im Internet von einem Blindtest gehört"-Vergleiche gerüchtehalber sagen; solche sind nämlich völlig nutzlos, solange man nicht selbst zugegen war.
    Danke!Richtig bist genau meiner Meinung!


    Fakt ist der Bildunterschied ist mir nicht große genug, ich kaufe nicht!

    Deutsch Dolby Digital und Englisch DTS HD Master Audio lasse ich jetzt mal absichtlich außen vor.
    Geändert von Steffen37 (13.06.12 um 15:43:57 Uhr)

  3. #83
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Trompeter Beitrag anzeigen
    Ich hab's, so glaube ich, kürzlich woanders auch schon erwähnt: Identische Abmischungen vorausgesetzt, klingt unkomprimierter (=HD) Ton immer besser als komprimierte Pendants (z.B. mp3).
    Dagegen sagt ja auch niemand etwas.

    Nur klingen deswegen nicht alle komprimierten Tonspuren deart schlecht wie gewisse Leute es immer wieder betonen.

    Abgesehen davon werden in der Regel nicht identische Abmischungen verglichen sondern O-Ton, den man eh nicht versteht, gegen Synchro.

  4. #84
    Steffen37
    Gast

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Genau die werden dann genauso super neu abgemischt sein,...., die ganzen Sony BDs usw.
    Diese generelle Behauptung halte ich für ein sinnloses Gerücht stimmt nämlich nicht, dass es auf die ganzen Sony Blu’s zutrifft das ist Schwachsinn hoch drei.

    Stellvertretend ein kleines Beispiel Godzilla (1998) der deutsche Ton klingt gewaltig besser als die DVD.
    Geändert von Steffen37 (13.06.12 um 17:11:57 Uhr)

  5. #85
    Tattoofrei
    Registriert seit
    30.06.08
    Ort
    Shithole
    Beiträge
    4.284

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Fakt ist der Bildunterschied ist mir nicht große genug, ich kaufe nicht!
    BREAKING NEWS: STEFFEN37 KAUFT SICH "CAST AWAY" NICHT AUF BLU-RAY




    Wir haben es langsam kapiert...


  6. #86
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Trompeter Beitrag anzeigen
    Ich hab's, so glaube ich, kürzlich woanders auch schon erwähnt: Identische Abmischungen vorausgesetzt, klingt unkomprimierter (=HD) Ton immer besser als komprimierte Pendants (z.B. mp3). Da ist es irrelevant, was irgendwelche "ich hab da im Internet von einem Blindtest gehört"-Vergleiche gerüchtehalber sagen; solche sind nämlich völlig nutzlos, solange man nicht selbst zugegen war. Es gibt allerdings zwi Bedingungen, um die Vorteile von HD wahrzunehmen: ein medizinisch gesundes und unverbildetes Gehör sowie das passende Equipment. Gängige 1000€ Boxensets an irgendwelchen "200W" Receivern aus dem Kistenschieber-Laden, die dann mit realen 6 x 15W nicht aus dem Quark kommen, sind da leider ungeeignete Voraussetzungen. Faustregel: je besser und hochauflösender die Anlage, desto eher hört man den Unterschied. An einem Lautsprecher wie z.B. der Magico Q7 (ca. 160000€) wäre ein mp3 fast eine Straftat, bei einem Logitech Computerböxchen isses eh' egal.
    ...Und genau das sind die Stolpersteine!
    An die 99% der User werden keine solche Anlage haben, dazu noch der große Knackpunkt Gehör! Das muss dann schon intakt und auch geschult sein.
    Dazu hat jeder eine andere Wahrnehmung. Wo andere etwas hören oder sehen, zeigt der Nächste eine Vogel.
    HD Tonspuren entfalten auch oft nicht das gesamte Potential und verharren bei 16Bit/48.
    Alle diese Faktoren in ihrer Summe sind mir dann oft doch nicht genug, um mit aller Gewalt eine HD Spur zu fordern.

    Warum jetzt der Blindtest kritisiert wird? Wenn alles richtig gemacht wurde, ist es doch okay.
    Das man das Ergebnis nicht für allgemein nehmen kann und vom Individuum abhängt, sollte klar sein (merkt man ja auch immer an den Diskussionen zu Bildvergleichen).

  7. #87
    Steffen37
    Gast

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    ...HD Tonspuren entfalten auch oft nicht das gesamte Potential und verharren bei 16Bit/48.
    Genau das ist der Punkt sage ich schon seit langem, dass wir mit 16Bit leider nur abgespeckte HD-Sound Versionen bekommen 24Bit ist immer noch sehr selten.

  8. #88
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Steffen37, hör doch jetzt mal auf. In jedem aber auch jedem Thread dasselbe eintönige Statement von dir. Wenn es dich so sehr stört, bzw. du mit den Veröffentlichungen - was den dt. Ton betrifft - so nicht einverstanden bist, dann schreib doch bitte die Vertriebe und Hersteller an mit der Bitte um Nachbesserung an. Oder kauf einfach den Film nicht.
    Ich erwarte jedesmal in einem Thread, der mich interessiert einen konstruktiven Beitrag zum Film oder zu der kommenden VÖ.
    Und jedesmal stolpere ich über diese HD-Sound-Diskussion. Das nervt schon seit einiger Zeit. Ich denke, es hat jeder hier verstanden, das du mit den VÖ's nicht einverstanden bist oder die Abwesenheit von 24Bit-Sound bemängelst. Wäre schön, wenn das deinerseits ein wenig mehr reduziert werden könnte.

    Können wir uns darauf einigen? Ist ja nur ein konstruktiver Vorschlag meinerseits...

  9. #89
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    ...Und genau das sind die Stolpersteine!
    An die 99% der User werden keine solche Anlage haben, dazu noch der große Knackpunkt Gehör! Das muss dann schon intakt und auch geschult sein.
    Dazu hat jeder eine andere Wahrnehmung. Wo andere etwas hören oder sehen, zeigt der Nächste eine Vogel.
    HD Tonspuren entfalten auch oft nicht das gesamte Potential und verharren bei 16Bit/48.
    Alle diese Faktoren in ihrer Summe sind mir dann oft doch nicht genug, um mit aller Gewalt eine HD Spur zu fordern.

    Warum jetzt der Blindtest kritisiert wird? Wenn alles richtig gemacht wurde, ist es doch okay.
    Das man das Ergebnis nicht für allgemein nehmen kann und vom Individuum abhängt, sollte klar sein (merkt man ja auch immer an den Diskussionen zu Bildvergleichen).
    Im Kern hast Du nicht unrecht, aber: Es ist nicht wirklich einzusehen, warum ich Ausgangsmaterial durch schlechte tontechnische Arbeit kompromittieren muss, es durch zu starke Kompression zusätzlich qualitätsreduziere, nur weil (angeblich) viele das nicht hören bzw. das passende Equipment fehlt. Vielmehr sollte die Qualität des Verfügbaren immer bestmöglich sein, davon haben alle etwas. Was nützt mir gutes Equipment, wenn ich nur komprimierten Kram hören kann. Warum sind heutzutage 95% aller CDs derart dynamikkomprimiert, dass sie auf guten Anlagen kaum mehr anhörbar sind? Daß nicht jeder teures Equipment hat, ist natürlich klar, aber ebenso müssen die Produzenten lernen, sich nicht am schlechtest möglichen zu orientieren. Die Digitalisierung der Tontechnik hat hier leider eine groteske Situation hervorgebracht. Lustig auch, dass man sich bildseitig bei BDs zurecht über MPEG-2 als Codec ärgert, aber dass Dolby Digital 448kBit/sec, quasi das akustische Pendant oft akzeptiert wird.
    Interessanterweise bildet sich auch eine Gegenbewegung. Portale wie highresaudio stellen Studio-Masterfiles zu Verfügung und Ihr glaubt alle gar nicht, was DA noch so alles drauf ist!

    Blindtests: erkenntnistheoretisch gesprochen spricht da natürlich nichts gegen, aber um die Ergebnisse zu glauben, möchte ich schon selbst dabeigewesen sein, die Anlage kennen, die Raumakustik einschätzen und vor allem, mir bekannte Stücke hören! Im Internet steht viel Blödsinn wenn der Tag lang ist und oft hat man das Gefühl, daß im Netz die Tage nie enden...

  10. #90
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Gerade bei den heutigen Abmachungen gebe ich dir recht. Diese sind teilweise derart verhängt, oft nicht anhörbar!
    Ein Kumpel von mir (R.I.P.) hatte eine tolle Referenz Stereoanlage.
    Da hat man sofort gehört, wenn die Abmachung ein Reinfall war, bzw hat man eingesetzt Stücke ganz neu entdeckt!
    Hier ist mir auch das erste mal aufgefallen, was die Aufstellung der Boxen auf den Sound ausmacht!
    2cm mehr zum Hörplatz angewinkelt und man hatte fast einen komplett anderen Sound...

    Aber sorry, ich will hier das Thema nicht weiter ins OT treiben. Es geht ja hier um die Cast Away BD.
    Geändert von Tyler Durden (14.06.12 um 12:16:46 Uhr)

  11. #91
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    So, heute die BD erhalten und direkt mal mit der DVD verglichen. -
    Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Mehr Schärfe, höhere Farbgebung, keine DiggiartefaKte (die DVD ist voll davon) und beim krachenden Ton (Absturzsequenz) wurde noch mal ein Schippchen draufgelegt - herrlich!
    Einziger wirklicher Minus-Punkt ist das Fehlen von sämtlichem Bonus.
    Menü: Sprachauswahl, Szenenauswahl, Play - mehr is nicht!
    Ich bin, wie gesagt, eh nicht so der Bonusfan, aber dann wird die DVD halt in diesem Fall mal behalten (gibt sowieso nichts mehr dafür - Amazonpreis gebraucht: 1,90 €). Vor allem wegen des AKs.

    Ich kann ein Upgrade auf alle Fälle nur empfehlen.

  12. #92
    Steffen37
    Gast

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]



    Also eins ist Fakt, immerhin sehen es 7 Leute genauso wie ich

  13. #93
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen


    Also eins ist Fakt, immerhin sehen es 7 Leute genauso wie ich
    War eigentlich froh hier ein Forum zu haben wo nicht diese Bluray-disc.de Trolle Ihre kompetenten Bewertungen posten.
    Eine User-Bewertung vom Schweizer ist mir da mehr wert wie alles was auf Bluray-disc.de in den Kommentaren steht.

  14. #94
    Steffen37
    Gast

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Schweizer hat nur die rosarote Beamerbrille auf und ihm ist es völlig egal, dass der deutsche Ton nicht ein bissel besser daher kommt wie auf DVD, ich lege auf seine Bewertung weniger wert.

  15. #95
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen


    Also eins ist Fakt, immerhin sehen es 7 Leute genauso wie ich
    Jo, wie gesagt: Doch dein eigenes Review

    Und fast genauso viele sehen das nicht so. Was soll uns das jetzt sagen?
    Ich habe meinen Eindruck geschildert und der ist für mich wichtig. Wenn du immer eine Armee Gleichgesinnter im Rücken haben musst, ist das vielleicht ein Zeichen für einen Minderwertigkeitskomplex.

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Schweizer hat nur die rosarote Beamerbrille auf und ihm ist es völlig egal, dass der deutsche Ton nicht ein bissel besser daher kommt wie auf DVD, ich lege auf seine Bewertung weniger wert.
    Und ich nicht auf deine und die deiner 7 Freunde.
    Anscheinend gibt es zudem auch noch ein Problem mit deinem Gehör.
    Geändert von Nutty (16.06.12 um 11:39:33 Uhr)

  16. #96
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    ...eher mit dem Kopf.
    Aber er posaunt ja seine "Fakten" immer wieder gerne in die Atmosphäre...

  17. #97
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    ...eher mit dem Kopf.
    Aber er posaunt ja seine "Fakten" immer wieder gerne in die Atmosphäre...
    Was für'n Typ ...

  18. #98
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Forcekeeper111 Beitrag anzeigen
    War eigentlich froh hier ein Forum zu haben wo nicht diese Bluray-disc.de Trolle Ihre kompetenten Bewertungen posten.
    Eine User-Bewertung vom Schweizer ist mir da mehr wert wie alles was auf Bluray-disc.de in den Kommentaren steht.
    Ja. Bei bluray-disc.de muss man die technische Kompetenz mit der Lupe suchen. Eigentlich das richtige Forum für Steffen, aber da ist er ja rausgeflogen, während er hier weiter seinen Bullshit spammen darf.

    Dein Review kann ich übrigens voll unterschreiben. Wollte heute morgen auch eins posten, das wäre aber fast wortgleich mit deinem gewesen. Und für ein paar Minus von den dortigen Exerten lohnt sich das tippen nicht.

  19. #99
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    und ihm ist es völlig egal, dass der deutsche Ton nicht ein bissel besser daher kommt wie auf DVD
    Das ist mir auch völlig egal.

  20. #100
    Steffen37
    Gast

    AW: Cast Away - Verschollen [Blu-ray]

    @hardti:

    Und du hast mehr Ahnung lächerlich deine arrogante Art kannst stecken lassen, du verkraftest abweichende Meinungen gleich gar nicht.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •