Cinefacts

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 57 von 57
  1. #41
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Da muss ich dem Schweizer aber schon ein bißchen widersprechen.

    Jeder hat natürlich andere Ansprüche. Aber ich habe keine Blu-Ray zu Hause wo ich nicht sagen würde, dass diese keine oder nur eine minimale Steigerung zur DVD bildet.

    Selbst Durchschnittstransfer wie Schweigen der Lämmer haben eben doch eine viel bessere Kompression und feinere Details zu bieten.

    Der Umstieg bei 46 Zoll lohnt sich aufjedenfall.

    Ich hab mit 37 Zoll angefangen, hab jetzt 50 und war bei 37 Zoll schon über die Unterschiede geflasht!!!
    Absolut! Sehe ich auch so! Fast jede BD war den Umstieg wert. Meistens gibt es eine Steigerung der Bild- oft auch der Ton-Qualität.
    Auf einem 46" (habe ich auch) macht das einen gewaltigen Unterschied.
    Alleine die höhere Auflösung und das weitgehende Fehlen von Kompressions-Klötzchen in Bewegung ( siehe z. B. Bild 5 im Vergleich oben), haben mich zum Umstieg bewegt. Ganz davon abgesehen, dass es viele DVDs gibt, die auf einer Röhre noch durchaus gut aussahen, aber auf einem großen Flat überhaupt nicht mehr ansehbar sind.

  2. #42
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Absolut! Sehe ich auch so! Fast jede BD war den Umstieg wert. Meistens gibt es eine Steigerung der Bild- oft auch der Ton-Qualität.
    Mal zur Tonquaolität und abgesehen von falscher Tonhöhe, gibt es ja auch so einige Fälle wo auf der Blu-Ray nur deutsch in Stereo oder DD5.1 zu finden ist, während auf der DVD DD5.1(EX)/DTS6.1(ES) Tonspuren zu finden waren. So was finde ich dann schon sehr ärgerlich.

  3. #43
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Absolut! Sehe ich auch so! Fast jede BD war den Umstieg wert. Meistens gibt es eine Steigerung der Bild- oft auch der Ton-Qualität.
    Auf einem 46" (habe ich auch) macht das einen gewaltigen Unterschied.
    Alleine die höhere Auflösung und das weitgehende Fehlen von Kompressions-Klötzchen in Bewegung ( siehe z. B. Bild 5 im Vergleich oben), haben mich zum Umstieg bewegt. Ganz davon abgesehen, dass es viele DVDs gibt, die auf einer Röhre noch durchaus gut aussahen, aber auf einem großen Flat überhaupt nicht mehr ansehbar sind.
    Absolute Zustimmung. Ich denke, dass vergessen auch viele Leute ganz schnell, dass die DVDs auf größeren TV sichtlich schlecht aussehen. Wahrscheinlich haben diese Leute noch das gute Bild auf dem alten Röhren-TV vor Augen und meinen dann anhand von irgendwelchen obskuren Sreenshots ein Urteil über gewisse Blu-rays abgeben zu können. Das finde ich sehr schade. Aus meiner Sicht sind aber neben den oft geschriebenen Vorteilen einer Blu-ray auch solche Dinge wie Untertitel und Vor- bzw Abspann wesentlich besser und angenehmer lesbar. Da ich gerne den kompletten Abspann lese, fällt mir das immer extrem auf. Es gibt so vieles, was bei der Blu-ray an für sich wesentlich besser ist als bei einer DVD. Deswegen verstehe ich manche Leute auch nicht, die lieber bei Ihren DVDs bleiben wollen.

  4. #44
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Mal zur Tonquaolität und abgesehen von falscher Tonhöhe, gibt es ja auch so einige Fälle wo auf der Blu-Ray nur deutsch in Stereo oder DD5.1 zu finden ist, während auf der DVD DD5.1(EX)/DTS6.1(ES) Tonspuren zu finden waren. So was finde ich dann schon sehr ärgerlich.
    Diese Fälle soll es wohl geben. Da ich aber zumeist den O-Ton bevorzuge, kann ich Dir leider keine Antwort dazu geben. Und da unter allseits beliebter HD-Ton Freund nicht mehr zugegen ist, kann dir wohl auch sonst niemand so schnell eine Antwort geben.

  5. #45
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Ich habe mir die 3er Box mit der Figur mal vorbestellt. Was mich jetzt aber noch sehr interssieren würde ist, in welcher Form der dritte Teil in der Box entahlten sein wird. Als 3D oder "nur" in der 2D Variante.
    So wie es momentan aussieht nur die normale Fassung.
    Ich finde allerdings,das der Preis auch so fair ist.

    Worm Guy Figur (Höhe: 17,78 cm ! Breite: 10,16 cm, Material: Polyester-Kunstharz)
    Rigid Disc Book inklusive 6 Postkarten (eingeschweisst) mit kultigen Man in Black 3 Motiven

    Das klingt doch mal richtig gut.

    Gott sei dank,hab ich mir das komplett verflatschte 2er Set bisher verkniffen.

  6. #46
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    So wie es momentan aussieht nur die normale Fassung.
    Das währe sehr schade. Den besser würde ich es finde, wenn dort die 3D-Fassung zu Teil 3 enthalten sein würde. Quasi ein wirkliches Komplettpaket.

  7. #47
    Actionexpress
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von BFC Beitrag anzeigen
    Eine Referenz-DVD wird gegenüber einer mittelmäßigen Blu immer noch ein gutes Bild abgeben.
    Was ist es nun wirklich, ist diese DVD zu gut und steht über den Durchschnitt, oder ist die Blu-ray hier eindeutig zu schlecht?
    Sehe ich das richtig, dass Referenz-DVDs immer noch mithalten können, oder kann man es so pauschal nicht sagen?

  8. #48
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von Actionexpress Beitrag anzeigen
    Sehe ich das richtig, dass Referenz-DVDs immer noch mithalten können
    Würde ich schon sagen. Ich hab mir vor einigen Wochen nochmal die Constantin-DVD von "Michael Bays Texas Chainsaw Massacre" angeschaut und war mehr als verblüfft, was da durch Upscaling meines BD-Players rausgeholt wurde. Da hab ich mir das Upgrade auf die BD gespart (auch wenn die ohne Zweifel noch einen deutlichen Tacken besser aussehen mag).

  9. #49
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von Actionexpress Beitrag anzeigen
    Was ist es nun wirklich, ist diese DVD zu gut und steht über den Durchschnitt, oder ist die Blu-ray hier eindeutig zu schlecht?
    Sehe ich das richtig, dass Referenz-DVDs immer noch mithalten können, oder kann man es so pauschal nicht sagen?
    Lass Dich von den Aussagen einiger Leute hier nicht irritieren. Klar gibt es auch schlechte und sehr schlechte Blu-ray, die sich quasi auf DVD-Niveau bewegen. Diese hier diskutierten gehören aber nicht dazu. Diese Blu-rays sind wesentlich besser als eine DVD. In allen Belangen. Anscheinend gibt es hier genügend Leute, die uns hier partout einreden wollen, dass Blu-rays nicht gut sind und DVDs vollkommen ausreichen. Das ist für den Fan von qualitativ hochwertigen Bildern absolut falsch. Sicherlich gibt es Ausnahmen. Aber davor wirst Du hier in der Regel auch rechtzeitig gewarnt. Und selbst eine mittelmäßige Blu-ray ist immer noch deutlich besser als eine gute DVD.

  10. #50
    Sägenschwinger
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    FFM
    Alter
    46
    Beiträge
    1.420

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)


  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Schon seit ein paar Tagen.^^

    Ich hab mir auch Mal eine Box vorbestellt. Die Figur und die Ausstattung sprechen mich an und der Preis ist auch ganz ok.
    Bis zum Release ist auch noch ewig und stornieren kann man ja immer noch in diesem Fall.
    Freue mich aber auf die Box, da ich bisher noch keinen Teil auf Blu habe und man sich hier anscheinend bei der Zusammenstellung der Gimmicks auch mal Mühe und Gedanken gemacht hat.

  12. #52
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Apropos Alien-Triple-Edition:

    Ist schon klar, ob da die 3D-Blu von Teil 3 drin enthalten ist?
    Wenn nicht, müsste ich (den Scheiß) leider wieder abbestellen. Es ist ohnehin eine Unart geworden, die 3D Fassung dann manches Mal nicht mit in solch einer Box zu veröffentlichen...

  13. #53
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Sieht stark danach aus. Man versucht mal wieder,die Kunden und Sammler doppelt abzuzocken. Das war ja bei Tim und Struppi auch so. http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...n-blu-ray-disc

  14. #54
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Ohne 3D Fassungen wären mir die 60 Euro auch zu viel; hatte die 3D Fassung eigentlich fest einkalkuliert. Na erst mal abwarten; so wie ich das sehe sind die Angaben dazu ja bisher weder vollständig noch 100% fix.

  15. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.06.12
    Ort
    Weserbergland
    Alter
    63
    Beiträge
    14

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    59,99 Euronen soll die Trilogy kosten, inklusive Krabbenwurm? Das Tierchen will ich nicht haben... warte ab, bis es die Trilogy ohne gibt.

    Walter

  16. #56
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Sieht stark danach aus. Man versucht mal wieder,die Kunden und Sammler doppelt abzuzocken. Das war ja bei Tim und Struppi auch so. http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...n-blu-ray-disc
    Eben. Genau dieses "Fuck you, 3D Kunde!"-Beispiel ist mir da auch in den Sinn gekommen.
    Zu schade...

  17. #57
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Auch Men in Black 3 im Media Markt exklusiven Steelbook:

    http://www.dvd-forum.at/news-details...iven-steelbook

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •