Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57
  1. #1
    Steffen37
    Gast

    Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Normal würde mich die Box interessieren, nur ärgerlich das der zweite Teil nur deutsch Dolby Digital hat, dagegen hat der erste Teil Deutsch Dolby TrueHD 5.1 und der dritte Teil Deutsch DTS-HD MA 5.1 eigentlich sehr schade, dass Sony sich beim zweiten Teil nicht mehr Mühe gegeben hat.



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.03.03
    Ort
    Berlin fucking Germany
    Alter
    32
    Beiträge
    1.498

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Wieviel soll das gute Stück denn kosten?

  3. #3
    Steffen37
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)


  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Aus was ist der Wurm denn? Wenn aus Kuststoff, dann kann ich damit nichts anfangen, ist mir nicht wertig genug.
    Ach, wenn ich da so genauer hingucke...dat ist ja so ne Art Wackelkopf -> brauch ich nicht, Geld gespart!

  5. #5
    Steffen37
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    So mal hier ein kleiner Vergleich vom zweiten Teil
    ^^

    ^^

  6. #6
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    So mal hier ein kleiner Vergleich vom zweiten Teil
    Der Vergleich sagt aber rein gar nichts aus. Ich habe neulich selbst die DVD gegen die Blu-ray laufen lassen. Wer den klaren Unterschied nicht sieht, der sollte sich schleunigst ein anderes Hobby suchen. Aber so wenig wie Du im Stande bist einen gravierenden Unterschied beim Bild zu sehen, so wenig ist es Dir möglich einen guten Ton von einem schlechten zu unterscheiden. Da wird von Dir Seitenweise auf dem Format herumgeritten. Naja, Hauptsache Du kannst hier rumstänkern. Das scheint wohl Dein eigentliches Ziel hier zu sein.

  7. #7
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Kein Referenzniveau, aber ein eindeutiges Ergebnis.

  8. #8
    Steffen37
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Ich habe absichtlich neutral den vergleich gepostet, jeder kann sich sein eigenes Bild machen

  9. #9
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Nun es gab schon bessere BDs und schlechtere DVDs. Die BD ist hier im Vergleich klar besser, man beachte Tommy Lee Jones' Haare und Haare sowie Hemd von Will Smith. Ich hab die BD zu Hause, die Qualität ist sehr solide aber nicht mehr, nur ist mir mittlerweile der Film selbst zu infantil.

  10. #10
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von Steffen37 Beitrag anzeigen
    Ich habe absichtlich neutral den vergleich gepostet, jeder kann sich sein eigenes Bild machen
    Ich verstehe nur nicht warum du absichtlich meistens nur irgendwelche Nahaufnahmen postest. Bei dir hat man immer den Eindruck du willst absichtlich Kontroversen auslösen.

    Es gibt einen guten Vergleich zu MiB2 der zeigt dass die DVD dafür bei der digitalen Seite total abkackt:
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ess=#vergleich

    Die DVD hat massive Probleme wenn Bewegung ins Bild kommt.
    Und bei einem Film wie MiB2 ist das nicht selten der Fall.

    Ebenso kann man selbst auf deinen Shots schön sehen dass die für die BD sprechen.
    Ich weiss manchmal echt nicht was du bezweckst.

  11. #11
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Die Box ist leider zu früh da, man kann ja von ausgehen das weitere Teile kommen. Naja mal auf den Preis warten.

  12. #12
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von Trompeter Beitrag anzeigen
    Nun es gab schon bessere BDs und schlechtere DVDs. Die BD ist hier im Vergleich klar besser, man beachte Tommy Lee Jones' Haare und Haare sowie Hemd von Will Smith. Ich hab die BD zu Hause, die Qualität ist sehr solide aber nicht mehr, nur ist mir mittlerweile der Film selbst zu infantil.
    Na ja. Wenn ich ehrlich sein soll,dann sehe ich auf diesen beiden Bildern wirklich fast keinen Unterschied. Da ich bisher keine Vergleichsbilder bei Caps gesehen hatte,und ich die Box mit dem Wurm recht anspechend finde, habe ich gleich mal dort reingeschaut,und da sieht die ganze Sache schon ganz anders aus. Die Bilder sprechen eine andere Sprache. Ein Top Blu-ray ist das natürlich noch lange nicht.. Sondern eher ein ziemlich mittelmäßiges Bild,das technisch weit hinter seinen Möglichkeiten bleibt.
    Ob ich mir die Box hole,ist einzig und alleine vom Preis abhängig. Wenn die hier auch irgendwelche Mondpreise wie beim E.T. Raumschiff nehmen,können sie den Wurm gerne behalten. Ich bin heute nicht mehr bereit für sowas 100 Euro zu bezahlen. Aber ich gehe mal davon aus,das es sich in diesen Regionen bewegen wird...

  13. #13
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nur nicht warum du absichtlich meistens nur irgendwelche Nahaufnahmen postest. Bei dir hat man immer den Eindruck du willst absichtlich Kontroversen auslösen.

    Es gibt einen guten Vergleich zu MiB2 der zeigt dass die DVD dafür bei der digitalen Seite total abkackt:
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ess=#vergleich

    Die DVD hat massive Probleme wenn Bewegung ins Bild kommt.
    Und bei einem Film wie MiB2 ist das nicht selten der Fall.

    Ebenso kann man selbst auf deinen Shots schön sehen dass die für die BD sprechen.
    Ich weiss manchmal echt nicht was du bezweckst.
    Das der Bub da absolut keine Ahnung hat, hat er ja schon gleich beim Total Recall Thread gezeigt, ebenso bei Cast Away, etc.
    Hier hat er wohl extra keinen Kommentar zu den Bildern gepostet, um sich nicht wieder in die Nesseln zu setzen.
    Wenn er genau so kompetent bei seinen HD "Tonvergleichen" ist, dann gute Nacht.
    Zur Shotauswahl gebe ich dir recht Schweizer. Aber es ist wohl echt besser seine Beiträge gepflegt zu ignorieren...

  14. #14
    Actionexpress
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Na ja. Wenn ich ehrlich sein soll,dann sehe ich auf diesen beiden Bildern wirklich fast keinen Unterschied.
    Ich habe mal eine Frage als Neueinsteiger, ich habe bis jetzt nur DVDs möchte aber auf Blu-ray umsteigen bin aber noch skeptisch, dass Blu-rays doch nicht so viel besser sind als die DVD.

    Also als jemand der sich mit HD noch nicht beschäftigt hat, aber wenn man sich das Shot so anschaut sehe ich ehrlich gesagt keinen Unterschied sowie lucky es schon festgestellt hat.

    Und nun meine Frage, kommt das häufiger auf BD vor oder wie darf ich das verstehen?

    Herzliche Grüße

  15. #15
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von Actionexpress Beitrag anzeigen
    Also als jemand der sich mit HD noch nicht beschäftigt hat, aber wenn man sich das Shot so anschaut sehe ich ehrlich gesagt keinen Unterschied sowie lucky es schon festgestellt hat.
    Du schaust dir hier aber nur einen Shot einer Nahaufnahme an wo zudem keine Bewegung im Bild ist.
    Für das nicht geübte Auge fällt da der Unterschied hier schnell mal marginal aus.

    Schau dir mal diesen Shot an:
    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...ess=#vergleich

    Wenn du da auch keinen Unterschied siehst dann lass es lieber mit Blu Ray

    Zitat Zitat von Actionexpress Beitrag anzeigen
    Und nun meine Frage, kommt das häufiger auf BD vor oder wie darf ich das verstehen?
    Natürlich lohnt nicht jede Blu Ray einen Kauf. Das ist ja auch völlig logisch.
    Aber ich denke unser guter lucky wird dir bestätigen können dass es genügend Discs gibt wo es sich lohnt

    Wichtiger Faktor ist auch noch wie gross deine Bilddiagonale ist. Wo schaust du deine Filme?

  16. #16
    Actionexpress
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    ...Wichtiger Faktor ist auch noch wie gross deine Bilddiagonale ist. Wo schaust du deine Filme?
    Ich schaue auf dem Samsung UE46ES8090 also 116 cm (46 Zoll)

    Kann das sein, dass bei dieser Größe sich der Umstieg garnicht lohnt oder sehe ich das falsch?

    Herzliche Grüße

  17. #17
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Na ja. Wenn ich ehrlich sein soll,dann sehe ich auf diesen beiden Bildern wirklich fast keinen Unterschied. Da ich bisher keine Vergleichsbilder bei Caps gesehen hatte,und ich die Box mit dem Wurm recht anspechend finde, habe ich gleich mal dort reingeschaut,und da sieht die ganze Sache schon ganz anders aus. Die Bilder sprechen eine andere Sprache. Ein Top Blu-ray ist das natürlich noch lange nicht.. Sondern eher ein ziemlich mittelmäßiges Bild,das technisch weit hinter seinen Möglichkeiten bleibt.
    Ob ich mir die Box hole,ist einzig und alleine vom Preis abhängig. Wenn die hier auch irgendwelche Mondpreise wie beim E.T. Raumschiff nehmen,können sie den Wurm gerne behalten. Ich bin heute nicht mehr bereit für sowas 100 Euro zu bezahlen. Aber ich gehe mal davon aus,das es sich in diesen Regionen bewegen wird...
    Du sagst es! Für 60 bis 70 Euro denke ich durchaus darüber nach, aber Preise jenseits der 100 Euro Grenze sind lächerlich. Da kann man sich ja lieber die Einzelscheiben und irgend eine arschteure Resin-Kit-Statue aus Japan bestellen. Da hat man dann auch mehr als ein wabbeliges Wurmwesen, dessen merkwürdige Midsection hoffentlich andeutet, dass das Ding auf und ab wippt wie ein Bobble-Head. Nur wesentlich teurer halt.

    Ansonsten hab ich eh noch die tolle DVD-18 vom Originalstreifen im Regal. Kann sich an das Schmuckstück noch jemand erinnern?

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Da muss ich dem Schweizer aber schon ein bißchen widersprechen.

    Jeder hat natürlich andere Ansprüche. Aber ich habe keine Blu-Ray zu Hause wo ich nicht sagen würde, dass diese keine oder nur eine minimale Steigerung zur DVD bildet.

    Selbst Durchschnittstransfer wie Schweigen der Lämmer haben eben doch eine viel bessere Kompression und feinere Details zu bieten.

    Der Umstieg bei 46 Zoll lohnt sich aufjedenfall.

    Ich hab mit 37 Zoll angefangen, hab jetzt 50 und war bei 37 Zoll schon über die Unterschiede geflasht!!!

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    NDS
    Alter
    33
    Beiträge
    1.859

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Es kommt ja auch immer auf den Sitzabstand an.

  20. #20
    Actionexpress
    Gast

    AW: Men in Black Trilogy (Leider der 2.Teil ohne deutschen HD-Ton)

    Naja Mehrkanal-Tonsysteme habe ich noch nicht, den Ton höreich nur übern Fernseher, muss ich halt genau überlegen ob ich umsteige wegen des Bildes, bei nur46Zoll.

    Wieso wurde der User eigentlich endgültig gesperrt, nur weiler unbequeme Shots gepostet hat oder wie?

    Herzliche Grüße

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •