Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 54
  1. #21
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Jau, ähnlich sieht das der Moviegeek () auch:

    FLIGHT

    Robert Zemeckis dreht wieder mit richtigen Menschen! Hurra! Und gleich zu Anfang liefert er mit „Flight“ auch noch ein tolles Alkohol-Drama mit einem glänzend aufgelegten Denzel Washington in der Hauptrolle ab. Das Schlechte zu Beginn: Gewisse Elemente wie etwa das durchaus etwas zu rührseelige Ende und die generell mit Religion, Drogenmissbrauch, Entfremdung und Unglücken zugepflasterte Geschichte ist etwas zu sehr „Problemfilm“ und ein wenig Limitierung auf vielleicht ein, zwei Themen weniger hätten dem Streifen durchaus gut getan, auch wenn das was man im Endeffekt abgeliefert wurde auf sehr hohem Niveau ist.
    ...
    ____________________________________________
    Die ganze Kritik gibt es wie immer beim Moviegeek.

  2. #22
    holly_california
    Gast

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Flight - 7,5/10

    Durch die empathisch dynamische Inszenierung und Washingtons Glanzleistung wird der Zuschauer in die Thematik von Betrug und Selbstbetrug einbezogen, identifiziert sich mit der Ambivalenz der Figur Whip Whitaker. Es ist die Konsequenz in Tempo und Witz, die die brisanten Szenen glaubwürdig macht. Zemeckis beweist, dass er noch immer ein massentaugliches und filmisch anspruchsvolles Händchen für Schauspielerkino hat. Mehr zu lesen gibt es HIER.

  3. #23
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Denzel Washington ist schon lange nicht mehr so gut gewesen.
    Das Script mag an der einen oder anderen Stelle etwas holprig geraten sein, aber wie er den koksenden alkoholkranken Piloten Whip Whitaker gibt, wie er seine Figur eigentlich bis kurz vor dem Ende ziemlich unsympathisch anlegt und in letzter Instanz doch noch das Ruder rumreisst, das ist authentisch und absolut überzeugend. Insofern handelt dieses Drama im Grunde vom (inneren) Kampf eines Mannes mit seinen eigenen Dämonen. Der eigentliche Flugzeugabsturz ist nur Mittel zum Zweck, um das Ganze ins Rollen zu bringen.
    Technisch ist "Flight" ebenfalls einwandfrei geraten. Die Sequenz des Absturzes ist sehr beklemmend und intensiv inszeniert.
    Einzig die Figur des Harling Mays, dargestellt von John Goodman, ist, imO, etwas überstilisiert.
    9/10

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Ja, der Film ist ganz o.k. Nicht der Überflieger, aer auch keine Bruchlandung. Ein Pilot, der mit einem Absturz zu kämpfen hat, ist natürlich genial. Auch wenn es einige moralische Untiefen zu überfliegen gibt, landet die Maschine am Ende doch sicher, mit ein paar Dellen.
    7/10

  5. #25
    DD
    DD ist offline
    means Doppel D
    Registriert seit
    29.03.05
    Ort
    Underfrangn
    Alter
    34
    Beiträge
    420

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    hehe...Überflieger...Bruchlandung...und das im 'Flight'-Thread!

  6. #26
    King of Komedy
    Registriert seit
    16.04.09
    Ort
    NRW, Düsseldorf
    Alter
    56
    Beiträge
    1.039

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Ich fand den ziemlich dröge - weil ich wegen Zemeckis eigentlich einen Film mit irgendeinem Mystery-Kick erwartet hatte. Ich hab' die ganze Zeit gewartet, wann kommt denn jetzt endlich mal was Spannendes - wen interessiert denn so ne langweilige Trinkergeschichte? Hatten wir doch schon mal als Film (und in echt) mit Harald Juhnke.

  7. #27
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Zitat Zitat von omega62 Beitrag anzeigen
    Ich fand den ziemlich dröge - weil ich wegen Zemeckis eigentlich einen Film mit irgendeinem Mystery-Kick erwartet hatte. Ich hab' die ganze Zeit gewartet, wann kommt denn jetzt endlich mal was Spannendes ...
    So etwas in der Art dachte ich auch. Die Besetzung war großartig. Vom Tenor war der Film aber recht uneinheitlich. Letztlich ja "nur" ein Alkoholiker-Drama, die Szenen mit John Goodman haben aber eher an "The Big Lebowski" erinnert. Leicht gekürzt und mit etwas Feinschliff wäre ein wenig mehr drin gewesen, so gibt es von mir nur gute 6/10.

  8. #28
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    So etwas in der Art dachte ich auch. Die Besetzung war großartig. Vom Tenor war der Film aber recht uneinheitlich. Letztlich ja "nur" ein Alkoholiker-Drama, die Szenen mit John Goodman haben aber eher an "The Big Lebowski" erinnert. Leicht gekürzt und mit etwas Feinschliff wäre ein wenig mehr drin gewesen, so gibt es von mir nur gute 6/10.
    Gerade die unterhaltsamen "Fear And Loathing With John Goodman"-Momente haben aber eben im Kontrast sehr schön die Versuchung konstrastiert, welche eben durch seinen Dorgenmissbrauch hervorgerufen wird. Drogen machen eben Spaß, für eine gewisse Weile, ja, bis man dann eben vor einem Untersuchungsausschuss sitzt, weil man komplett hacke ein Flugzeug geflogen hat.

  9. #29
    Dark-Sky
    Gast

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Fand den Trailer schon reichlich nichts sagend. Ist auch einer der Trailer, die nicht in Erinnerung bleiben.
    Die besten Jahre von Zemeckis scheinen vorbei zu sein.
    Eigentlich schade...

  10. #30
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Und die sind es halt nicht, wie der Film beeindruckend beweist Geht halt weniger um Story, als um Charaktere und die sind echt super getroffen.

  11. #31
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Zitat Zitat von Ryoga Beitrag anzeigen
    Fand den Trailer schon reichlich nichts sagend. Ist auch einer der Trailer, die nicht in Erinnerung bleiben.
    Die besten Jahre von Zemeckis scheinen vorbei zu sein.
    Eigentlich schade...
    Das sagt deine Glaskugel, nachdem du einzig und allein den Trailer gesehen hast? Schüttel das Ding lieber nochmal, vielleicht kriegst du ja eine andere, bessere Antwort aus deinem prophetischen 8-Ball raus!

  12. #32
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Das sagt deine Glaskugel, nachdem du einzig und allein den Trailer gesehen hast? Schüttel das Ding lieber nochmal, vielleicht kriegst du ja eine andere, bessere Antwort aus deinem prophetischen 8-Ball raus!
    Du willst doch jetzt nicht ernsthaft so tun, als ob Beowulf, Der Polar Express oder Cast Away in einer Liga mit Forrest Gump, Roger Rabbit oder Zurück in die Zukunft spielen?

  13. #33
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Du willst doch jetzt nicht ernsthaft so tun, als ob Beowulf, Der Polar Express oder Cast Away in einer Liga mit Forrest Gump, Roger Rabbit oder Zurück in die Zukunft spielen?
    Nene, ich tue nur ernsthaft so, als ob ich die Hoffnung nicht aufgebe, ganz zu schweigen davon, dass "Flight" ein deutlicher Schritt in die richtige Richtung ist (und "Cast Away" ja auch gar nicht so mies war). Ganz zu schweigen davon, dass ich eher das Problem damit habe, dass eben der Ryoga NACH DEM TRAILER zu seiner pessimistischen Einsicht kommt.

    (Und ich fand "Beowulf" geil, da gibbet nix. Aber wann kommt da eigentlich endlich die Unrated 3D-NC-17-Dickwaving-Edition? *grr*)

  14. #34
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Ganz zu schweigen davon, dass ich eher das Problem damit habe, dass eben der Ryoga NACH DEM TRAILER zu seiner pessimistischen Einsicht kommt.
    Nach Sicht des Trailer UND fast zwanzig Jahren negativer Erfahrung.

  15. #35
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Nach Sicht des Trailer UND fast zwanzig Jahren negativer Erfahrung.
    Übertreiben macht zwar anschaulich, aber das ist dann doch schon etwas too much, nech wahr?!?

  16. #36
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Übertreiben macht zwar anschaulich, aber das ist dann doch schon etwas too much, nech wahr?!?
    Nö, Forrest Gump war 1994, und seitdem hat Zemeckis nichts vergleichbares mehr abgeliefert.

  17. #37
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Das ist in etwa so: "Gott hat vor zig tausend Jahren die Erde gemacht und was kam seitdem? Der ist echt nicht mehr auf der Höhe!" Den Ausnahmestreifen "Forrest Gump" als Messlatte zu benutzen ist schon ein starkes Stück.

  18. #38
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Das ist in etwa so: "Gott hat vor zig tausend Jahren die Erde gemacht und was kam seitdem? Der ist echt nicht mehr auf der Höhe!" Den Ausnahmestreifen "Forrest Gump" als Messlatte zu benutzen ist schon ein starkes Stück.
    Och, exe. Danach kam wirklich nichts mehr, was ich in irgendeiner Art und Weise erwähnenswert gefunden hätte. Zuvor hat Zemeckis aber mit Zurück in die Zukunft 1+2 und Falsches Spiel mit Roger Rabbit drei Filme im Output gehabt, die locker mit dem Forrest mithalten können. Dazu noch mit Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten und Der Tod steht ihr gut noch zwei Filme, die zwar nicht ganz so der große Wurf sind, dafür aber immer noch unterhaltsam genug, um sich nicht vor seinen "fantastischen Vier" verstecken zu müssen.

    Und danach kamen halt Contact, Cast Away und Der Polarexpress. Gemessen am Niveau das der Mann in der achtzigern und frühen neunzigern hatte, ist der schon ganz schön abgesackt.

  19. #39
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    Also Cast Away fand ich hervorragend.

  20. #40
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Flight (Robert Zemeckis, Denzel Washington)

    und "What Lies Beneath" mit Pfeiffer und Ford, den er gedreht hatte während Hanks an seiner "CastAway"-Figur "arbeitete" scheint ihr auch vergessen zu haben. Einer der besten Thriller überhaupt. Leider etwas untergegangen und in Vergessenheit geraten.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •