Cinefacts

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 171
  1. #141
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Welchen Trend meinst Du jetzt? Inhaltlich habe ich mich eigentlich nur auf FreudeamFilm bezogen.
    Ich empfinde die Top-250-Verteilung von "Hypefilmen" in den letzten Jahren nicht höher als in den Anfangstagen. Früher waren's Filme wie "Speed", "Twister", "GoldenEye", "Crimson Tide" oder "The Crow". Derzeit sind es eben "Star Trek (Into Darkness)", "Catching Fire", "Looper"; "The Girl With The Dragon Tattoo", "X-Men: First Class" oder "Harry Potter 7.1". Dass durch den Anstieg der Nutzer eine Verwässerung erfolgt, halte ich auch für eine gewagte Theorie. Aktuelle Filme haben es leichter, aber auch damals zum Beispiel die hohen Wertung für "While You Were Sleeping" sicherlich kein Zeichen für "Anti-Blockbuster-Gucker".

  2. #142
    Dochmann
    Gast

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    Dass durch den Anstieg der Nutzer eine Verwässerung erfolgt, halte ich auch für eine gewagte Theorie.
    Dazu müsstest Du "Verwässerung" definieren, aber da ich annehme, dass ich mit deiner Definition vermutlich konform gehe (und grad wenig Zeit für lange Erklärungen habe): Ja, es ist eine Theorie, vielleicht auch gewagt, aber eine, die ich für richtig halte.

  3. #143
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Heute geht es endlich in Catching Fire. Bin schon sehr gespannt drauf. Gibt es nach dem Abspann noch eine Szene?

  4. #144
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Nein, da kommt nichts.

  5. #145
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Dazu müsstest Du "Verwässerung" definieren, aber da ich annehme, dass ich mit deiner Definition vermutlich konform gehe (und grad wenig Zeit für lange Erklärungen habe): Ja, es ist eine Theorie, vielleicht auch gewagt, aber eine, die ich für richtig halte.
    Ich bin mir sicher, dass wir in der Hinsicht konform gehen (Klassiker / "Arthouse" / "Qualitätskino vs. Blockbuster / Hypeprodukt). Wenn ich mir allerdings die Listen aus den Neunzigern ansehe, habe ich einfach nicht das Gefühl, dass das eine neue Entwicklung ist. Filme wie "The Exorcist", "Who's Afraid of Virginia Woolf?" oder "The Man Who Shot Liberty Valance" blieben die ersten drei Jahre außen vor, obwohl sie beim amerikanischen unzweifelhaft schon länger als Klassiker galten (und seitdem auch fast ununterbrochen in der Liste sind). Dafür schafften es aber Fanboy-Filme wie "Star Trek: Generations" (ja, genau der "Star Trek", der mittlerweile bei 6,5 Punkte rangiert) für wenige Tage in die Liste. Selbst absolute Nischenfilme wie "Beautiful Thing" toppten damals (berechtigterweise) alle möglichen Klassiker (Höchstplatzierung: Nr. 10!).

    Ich bin mir zwar bewusst, dass die Wertungsgewichtung in der Zwischenzeit verfeinert wurde. Im Hinblick auf die Top-250 macht es aber keinen nennenswerten Unterschied, ob ein Film vor fünfzehn Jahren oder zum heutigen Zeitpunkt gehypt wird. Durch die Anhebung der Wertungsvoraussetzung ist es m.M.n. sogar etwas schwerer. Das sieht man auch daran, dass ein Film wie "Catching Fire" die erforderliche Grenze erst nach drei Tagen erreicht hat. "Avengers", "The Simpsons Movie", "300", "Serenity" und "Indy IV" konnten die Grenzen schon vor (!) dem offiziellen Kinostart überschreiten.

  6. #146
    Dochmann
    Gast

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    Selbst absolute Nischenfilme wie "Beautiful Thing" toppten damals (berechtigterweise) alle möglichen Klassiker (Höchstplatzierung: Nr. 10!).
    Gibt es eine Datenbank von historischen Plazierungen und Werteverläufen bei imdb, von denr ich nichts weiß? Ich muss feststellen, dass Du bzgl. der Ratingzahlen weit mehr aus der Vergangenheit kennst als ich; meine Theorie gerät ins Wanken...

  7. #147
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Übersicht der 846 Filme, die sich bisher in der imdb-Top-250 platzieren konnten.

    Achtung, in der Liste befinden sich teilweise auch Dokumentationen und Kurzfilme. Wieso die auftauchen, weiß ich nicht.

  8. #148
    Dochmann
    Gast

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Zitat Zitat von ZordanBodiak Beitrag anzeigen
    Übersicht der 846 Filme, die sich bisher in der imdb-Top-250 platzieren konnten.

    Achtung, in der Liste befinden sich teilweise auch Dokumentationen und Kurzfilme. Wieso die auftauchen, weiß ich nicht.
    Man dankt ; schau ich mir morgen zum Frühstück in Ruhe an.

  9. #149
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Finde ich absolut nicht!

    Hab den Film im IMAX gesehen, also mit den Szenen in der Arena im geöffneten Format in vollem 4K, und fand die Inszenierung alles andere als packend. Wie es hier reihenweise zu Höchstwertungen kommt ist mir, gerade in Anbetracht des hervorragend inszenierten ersten Teils der in den Arena Szenen eine unglaubliche Dichte mit seiner wackeligen Handkamera erreicht, komplett unverständlich. Der dämliche Cliffhanger am Ende tut da nur sein letztes dazu dass der Serie der Regiewechsel gar nicht gut getan hat!
    Ich gebe dir Recht, dass die Arena in Teil 1 rauher und packender inszeniert war. Aber man darf eben nicht vergessen, dass dort im Grunde fast alle gegeneinander gearbeitet haben und es im 2. Teil eine wesentlich andere Schnittmenge gibt. Das hinterließ mir auch einen kleinen Beigeschmack. Aber als Gesamtwerk bin ich trotzdem sehr überzeugt.

  10. #150
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.04.07
    Beiträge
    1.092

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Finde ich absolut nicht!

    Hab den Film im IMAX gesehen, also mit den Szenen in der Arena im geöffneten Format in vollem 4K, und fand die Inszenierung alles andere als packend. Wie es hier reihenweise zu Höchstwertungen kommt ist mir, gerade in Anbetracht des hervorragend inszenierten ersten Teils der in den Arena Szenen eine unglaubliche Dichte mit seiner wackeligen Handkamera erreicht, komplett unverständlich.
    Ich kenne den neuen Teil nicht, aber wie man die Arena-Szenen des ersten Teils als hervorragend inszeniert, mit einer unglaublichen Dichte, bezeichnen kann ist mir unverständlich.

    Der erste Teil hatte ein paar gute Seiten im Aufbau und Atmosphäre bevor es in die Arena ging, aber danach war es doch total unglaubwürdig und langweilig inszeniert.

  11. #151
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.11.02
    Beiträge
    334

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Also ich hab jetzt am Wochenende beide Filme zum ersten Mal gesehen, aber irgendwie fehlt mir da noch einiges an Substanz um die Geschichte in sich glaubwürdig zu machen.
    Ich kenne die Bücher noch nicht, aber erklären die in irgendeiner Weise warum irgendjemand bei so einem System ohne offensichtliche Unterdrückung mitmachen sollte? Ein paar hundert Arbeitssklaven akzeptieren so ohne weiteres die paar tausend Unterdrücker und wieso ist überhaupt irgendjemand gezwungen bei dem Spiel zu töten?
    Von weiteren absurden Irrationalitäten mal abgesehen. Die gehören halt zur Story.
    Mir kommt das ganze als Mischung zwischen DOA und Running Man vor. Das erdrückende System wird in meinen Augen nur unzureichend dargestellt.

  12. #152
    darkmailer
    Gast

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Zum einen verstehe ich deine Zahlen nicht, was meinst du mit ein paar hundert Arbeitssklaven und 1000 Unterdrücker. Woher nimmst du diese Zahlen ? Die Bevölkerung von Panem dürfte eher in die Millionen gehen und wieviele Friedenswächter es gibt wird nie erwähnt.

    Das ganze spielt 75 Jahre nachdem sich die Distrikte, allen voran Distrikt 13, gegen das System aufgelehnt haben und es zum Bürgerkrieg kam. Das Capitol hat diesen Krieg gewonnen und dabei Distrikt 13 komplett ausgelöscht. Zu Beginn der Handlung hat also niemand Hoffnung, die Menschen machen das beste aus dem was ihnen das Capitol zugesteht. Die Distrikte sind komplett voneinander isoliert, es gibt keine Presse, keine Kommunikation und keine Versammlungsfreiheit. Nicht alle sind Arbeitssklaven und die Distrikte werden unterschiedlich stark unterdrückt. Das einzige Opfer das alle gemeinsam bringen müssen sind die Hunger Games und wie die Auslosung abläuft zeigt der erste Film sehr gut. Jeder hat panische Angst einen Verwandten zu verlieren und die erste Reaktion auf die Auslosung ist nicht Wut sondern Erleichterung. Es hat einen nicht getroffen und die eigene Familie wird wieder ein ganzes Jahr in Frieden Leben können. Ich bin deiner Meinung das der Film sich mehr Zeit nehmen könnte um die Welt in der er stattfindet besser zu beleuchten, aber die Story finde ich absolut nachvollziehbar.

    Den Bergarbeitern von Distrikt 12 geht es vielleicht schlecht aber sie haben keine Waffen, keine Transportmittel und keine Ahnung ob sich andere ihrem Aufstand abschließen würden. Genau wegen dieser Ausgangslage und der Komplexität der Hintergrundgeschichte gehen mir auch die ständigen Vergleiche mit Battle Royal auf den Geist.

  13. #153
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.11.02
    Beiträge
    334

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Zitat Zitat von darkmailer Beitrag anzeigen
    Zum einen verstehe ich deine Zahlen nicht, was meinst du mit ein paar hundert Arbeitssklaven und 1000 Unterdrücker. Woher nimmst du diese Zahlen ? Die Bevölkerung von Panem dürfte eher in die Millionen gehen und wieviele Friedenswächter es gibt wird nie erwähnt.
    Naja, soviel ich mitbekommen habe, hat der Film keine Zahlen erwähnt. Er vermittelt aber anschaulich, daß Distrikt 12 ungefähr 100-200 Personen sind. Das gleiche nehme ich dann auch für die anderen an. Und beim Capitol gehe ich von den Zuschauern bei den Vorstellungen aus. Sieht ja auch nicht viel größer aus wie Monaco.

  14. #154
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    8.614

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Zitat Zitat von darkmailer Beitrag anzeigen
    Genau wegen dieser Ausgangslage und der Komplexität der Hintergrundgeschichte gehen mir auch die ständigen Vergleiche mit Battle Royal auf den Geist.
    Danke ! - Mir geht das genauso auf die Nerven - Sicher mag die Prämisse ähnlich sein, aber BR ist irgendwie nur ein müder Abklatsch von der Welt die Suzanne Collins geschaffen hat.

    Zitat Zitat von grisuris Beitrag anzeigen
    Naja, soviel ich mitbekommen habe, hat der Film keine Zahlen erwähnt. Er vermittelt aber anschaulich, daß Distrikt 12 ungefähr 100-200 Personen sind. Das gleiche nehme ich dann auch für die anderen an. Und beim Capitol gehe ich von den Zuschauern bei den Vorstellungen aus. Sieht ja auch nicht viel größer aus wie Monaco.
    Wird in den Büchern erwähnt, dass District 12 einfach wesentlich kleiner als die anderen Distrikte ist.

  15. #155
    darkmailer
    Gast

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Zitat Zitat von mike4001 Beitrag anzeigen
    Danke ! - Mir geht das genauso auf die Nerven - Sicher mag die Prämisse ähnlich sein, aber BR ist irgendwie nur ein müder Abklatsch von der Welt die Suzanne Collins geschaffen hat.
    Genau, wäre die Hintergrundgeschichte auf einer Ebene müsste Hunger Games ungefähr so beginnen: Der Regierung gehen die Kinder auf die Nerven, deshalb hat sie den Paragraphen 0815 erlassen, auch bekannt als den Hunger Games Erlass. Dann geht's in die Arena und es wird 3 Stunden zwischen Emogeschwätz und Comicaction hin und her geschnitten.

    Nichts gegen Battle Royal, aber unterschiedlicher können zwei Filmwelten kaum sein.

  16. #156
    Zombian
    Gast

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    BATTLE ROYALE und PANEM haben ja eigentlich nur die Grundidee gemeinsam. Die Umsetzung ist doch sehr unterschiedlich und ein Vergleich meiner Meinung nach nur sehr begrenzt möglich.
    Diese Grundidee an sich war aber nun mal zuerst bei BATTLE ROYALE da und daher kommt das, wenn es um PANEM geht, halt immer wieder zur Sprache.

  17. #157
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    8.614

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Ja das ist natürlich klar.

    Auch wenn die Autorin ja, was ich so gelesen habe, immer wieder behauptet dass sie sich den Stoff selbst ausgedacht hat, darf man natürlich gerne mutmaßen, dass sie Battle Royal doch kannte ... und mehr oder weniger zumindest davon inspiriert wurde

  18. #158
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.13
    Ort
    Kiel
    Alter
    31
    Beiträge
    765

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    "Moderne Gladiatorenkämpfe mit Kindern/Jugendlichen" ist jetzt aber auch nicht so die abgefahrene Idee, dass da nicht zwei Leute unabhängig voneinander drauf kommen könnten.

  19. #159
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Hoffentlich bekommen wir auf Blu-ray auch die IMAX Szenen in 1.78:1 zu sehen. Wenn Katniss hochfährt in die Arena öffnet sich auch das Bildformat. Sieht sehr geil aus und ist der perfekte Moment für den Wechsel. So sollte das auch für die Blu-ray übernommen werden imo


  20. #160
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    8.614

    AW: Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire

    Hey das schaut cool aus

    Ist das dann über den gesamten Arenaverlauf in 16:9 ?

    Bzw. schneiden die da auch sicher links und rechts nix weg und es kommt nur oben und unten was dazu ?

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •