Cinefacts

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 61
  1. #1
    darkmailer
    Gast

    Les Misérables (von Tom Hooper)

    King's Speech Regisseur Tom Hooper verfilmt das Kultmusical Les Misérables. Da gerade der erste Teaser erschienen ist eröffne ich mal einen Thread um meine Vorfreude zu kanalisieren.

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    Hugh Jackman als Valjean ist natürlich eine Traumbesetzung, ob Crowe der stimmlichen Herausforderung gewachsen ist muss man abwarten, Javert ist eigentlich der anspruchsvollere Part.

    Die Thenardiers könnten ein echtes Highlight werden, wenn jemand den "Master of the House" performen kann dann Sacha Baron Cohen.

    Deutschlandstart ist leider erst im Januar 2013. Ich kann es kaum erwarten.

  2. #2
    darkmailer
    Gast

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Endlich hört man mal wieder was von diesem Traumprojekt. Angeblich wurde während der ganzen Produktion auf Playbacks verzichtet. Die Schauspieler sangen jeden Take live, was das Making Of dieses Films zu einem echten Must See Highlight machen dürfte. Aber seht selbst:

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  3. #3
    pitcher&catcher
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    2.932

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    hab´s mir auch angeschaut ... und das is echt der wahnsinn! freu mich auf den Film! ich glaub der wird richtig richtig gut! bin mal gespannt ob die das eindeutschen wie bei Phantom der Oper oder untertiteln wie bei Mamma Mia ...

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.12.03
    Ort
    HeilbronX
    Alter
    39
    Beiträge
    1.301

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    bei dem Lied bekomme ich immer ne Gänsehaut, einfach klasse.

  5. #5
    Anhalter
    Registriert seit
    03.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    42
    Beiträge
    3.151

    2. Trailer ???

    *nachobenhol*

    Es ist schon ein Weilchen her, dass ich zum letzten Mal 'ne Gänsehaut bei einem Trailer bekam. Nun war es vor Skyfall wieder soweit. Zugegebendermassen bin ich ein Fan von Musicals, wusste jedoch absolut nix von diesem Projekt. Erst als Russell Crowe zu singen anfing, dämmerte mir, dass es Erstens ein Musical ist und Zweitens wohl wieder gaaanz großes Kino werden wird.

    Weiss irgendwer, wann denn der dort gezeigte Trailer 2 auch im Netz zu finden sein wird? Duröhre und übliche Trailerseiten wissen noch von nix (von einer Handyaufzeichnung im Kino mal abgesehen).

  6. #6
    pitcher&catcher
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    2.932

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Hab den Trailer auch letztens im Kino gesehen... bisher noch niergends gefunden. Der scheint auch noch nicht ins Netz gekommen zu sein. Weder in deutsch noch in englisch. Nicht mal bei Apple was!

  7. #7
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Scheint richtig großes Kino zu werden. Freu mich schon riesig drauf. Les Miserables ist mein Lieblingsmusical - bzw. das Einzige das ich überhaupt mag. Weils großartige (ernsthafte) Musik ist und eine tolle Story hat.

  8. #8
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Trailer #2

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.



    Crowe

  9. #9
    steve
    Gast

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Cool, dann fehlt nur noch der mehrfach angekündigte Sunset Boulevard und alle meine Libelingsmusicals wären verfilmt

    Ob der eine deutsche Synchro bekommt?

  10. #10
    pitcher&catcher
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    2.932

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    komisch, das ist auch nicht der Trailer, den ich letztens im Kino gesehen hab. Der war richtig gut... ähnlich wie dieser, nur kam erst nach der hälfte der Gesang dazu. Dass die den nicht veröffentlichen!? Vorallem gab´s den auch schon auf deutsch.

  11. #11
    pitcher&catcher
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    2.932

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    Ob der eine deutsche Synchro bekommt?
    ich glaub / hoffe nicht. bzw. werden die das wohl so wie in Mamma Mia machen und die Lieder untertiteln. ... hoffentlich

  12. #12
    Jack's smirking revenge
    Registriert seit
    30.08.03
    Ort
    Köllefornia
    Alter
    32
    Beiträge
    5.936

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Ich bin normalerweise kein Fan von verfilmten Musicals und meine erste und letzte Sichtung von Les Miserable war ca. in der 7. Klasse, aber Tom Hooper ist hier wirklich ein toller Film gelungen. Unglaublich bildgewaltig mit einer fantastischen Kameraarbeit und guten bis sehr guten Darbietungen des Casts. Am wenigstens hat mir überraschenderweise Hugh Jackman gefallen, dachte nach seinem Oscar-Opener, dass er mehr drauf hat. Crowe lasse ich mal außen vor, den kann ich nicht ernst nehmen wenn er singt , auch wenn es ganz ok war.
    Anne Hathaways I dreamed a Dream war wirklich unglaublich, toll inszeniert und gesungen. Wer ein bisschen auf Musicals steht wird eine große Freude an dem Film haben, auch wenn die 160 Minuten stellenweise doch etwas schlauchen (bei nicht ganz so guten Songs)

    7.5/10

  13. #13
    N6MBA92185
    Registriert seit
    04.01.08
    Beiträge
    1.974

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Ich kann dir in allen Punkten nur beipflichten. Les Misérables bietet tolle Bilder und (zumindest teilweise) großartige Lieder, dargeboten von einem meist überzeugenden Cast. Klar, Russell Crowe und auch Hugh Jackman singen nicht immer perfekt, vor allem was die doch recht schwierig umzusetzenden Dialogpassagen angeht, aber nach allem was man so hört hätte es deutlich schlimmer sein können. Was Anne Hathaway angeht: Wow! Ihr "I dreamed a dream" ist wirklich eine der stärksten Szenen, die ich seit langem gesehen habe. Wann immer danach das Musikthema des Songs angespielt wird bekommt man eine Gänsehaut und alle folgenden Soli verblassen ein wenig gegen Hathaways Darbietung. Pacing und Schnitt könnten an manchen Stellen besser sein, beispielsweise werden an einer Stelle zwei starke Songs für meinen Geschmack zu schnell hintereinander abgefeuert. Insgesamt ist der Film aber äußerst gelungen, für Musicalinteressierte eine Pflichtveranstaltung, und auch allen anderen sei er wärmstens ans Herz gelegt.

  14. #14
    Half Man, Half Amazing
    Registriert seit
    01.11.01
    Ort
    FC Kölle
    Alter
    38
    Beiträge
    3.496

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Ich fand den Film richtig toll. Zwar war ich am Anfang überrascht, dass praktisch der komplette Film reines Singen ist, aber daran hab ich mich schnell gewöhnt.
    Die Zeit ist auf jeden Fall verflogen, selbst die Pause zwischendrin hat mich nicht gestört.
    Am Besten gefallen von den Liedern haben mir "I dream a dream", "Stars", "Do you hear the people sing" und "On my own".

  15. #15
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Zitat Zitat von Jing Wu Beitrag anzeigen
    Ich fand den Film richtig toll. Zwar war ich am Anfang überrascht, dass praktisch der komplette Film reines Singen ist, aber daran hab ich mich schnell gewöhnt.
    ...
    Ich finde so etwas gut (war bei "Evita" auch so). "Evita" lief deshalb damals ausschließlich in der OF oder OmU in den deutschen Kinos. Ich freue mich auch schon auf den Film. Das Musical - einst im Theater des Westens gesehen - hat mir gefallen, und die CD davon besitze ich auch.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.06
    Ort
    Friedrichshafen
    Alter
    40
    Beiträge
    3.522

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Kommen gerade aus der Vorpremiere von Les Miserables und was soll ich sagen, absolut sehenswerter Film. Für Musicalfans ein absolutes Muss. Durchgängig super Leistung der Schauspieler und grandiose Bilder. Die Songs live am Set zu singen war die beste Entscheidung, die Hooper treffen konnte. So intensiv wie hier sind die Gefühle in den Liedern noch nie transportiert worden. Vorher gabs noch die Liveübertragung vom roten Teppich mit Steven Gätjen. War auch sehr interessant und informativ.
    Und es war nach The Last Stand schon der zweite Film, bei dem das Kinopublikum sich wirklich auf den Film konzentrierthat. Es war muksmäuschenstill.

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.07.02
    Alter
    47
    Beiträge
    236

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Gestern auch die Vorpremiere gesehen, Filmpalast am ZKM, Karlsruhe.
    Als sehr großer Fan des Musicals hatte ich etwas Angst, dass meine Erwartungen zu hoch waren.
    Umso besser hat der Film mir dann gefallen, größtenteils super gesungen, Anne Hathaway war umwerfend mit "I dreamed a dream"

    Ein weiterer Höhepunkt war für mich das zweite "Do you hear the people sing", da und beim Ende hatte ich feuchte Augen.

    Und wie bei brasen, absolute Stille im Saal während des Films, ausser zwei Mal Applaus, nach dem ersten "Do you hear the people sing" und beim Beginn des Abspanns, ich hatte echt Gänsehaut.

    Mein einziger, winziger, Kritikpunkt waren die wenigen gesprochenen Sätze, die synchronisiert wurden. Hätte man imho auch im Original mit Untertiteln lassen können.

    Hoffentlich kommt bald die Blu-ray

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Zitat Zitat von ClarkKent Beitrag anzeigen
    die wenigen gesprochenen Sätze, die synchronisiert wurden. Hätte man imho auch im Original mit Untertiteln lassen können.
    Häh? Ist der Film wenigstens untertitelt?

  19. #19
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Les Misérables - Musicalverfilmung von Tom Hooper

    Zitat Zitat von ClarkKent Beitrag anzeigen
    ...
    Mein einziger, winziger, Kritikpunkt waren die wenigen gesprochenen Sätze, die synchronisiert wurden. Hätte man imho auch im Original mit Untertiteln lassen können.
    ...
    Sehe ich absolut genauso. Was soll denn das? Zumal Gesang und normale Dialoge meist fließend ineinander übergehen. Das werden dann eine Handvoll Worte auf Deutsch gesprochen und auf Englisch wird weiter gesungen. Wie bereits zuvor bemerkt, wurde das bei "Evita" konsequenterweise anders gemacht (ausschließlich OmU).

    Davon abgesehen war es aber ein guter Film. Ich mag einfach die Musik. Musikalisch eines der schönsten Musicals überhaupt. Die Darsteller waren auch gut. Leichte Minuspunkte gibt es aber für die Kameraführung (abgesehen davon, dass bei einem solchen Film das Scope-Format ein Muss gewesen wäre).

    insgesamt solide 7/10 (eventuell mit besserem Sound auf Blu-ray auch 8/10)


    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Häh? Ist der Film wenigstens untertitelt?
    Ja, der Gesang ist untertitelt (außer wenn sich der Refrain ein paar Mal wiederholt).

  20. #20
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Les Misérables (von Tom Hooper)

    Grosses, gefühlvolles Kino, würde ich sagen. Zwar schafft es "Les Misérables", aufgrund des fast 100%-igen Sangesanteils, nicht, die Handlung wirklich überzeugend von der Bühne in eine fiktive Realität zu transformieren, störend wirkt dieser Umstand jedoch nicht. Das gleiche Problem haben, imO, im Grunde sämtliche Musical-Verfilmungen, in denen (fast) ausschliesslich gesungen wird.
    Ganz im Gegenteil nimmt man an der Emotionalität der Figuren viel intensiver teil. Allen voran der, der beiden Hauptcharaktere Fantine und Jean Valjean. Anne Hathaway und Hugh Jackman geben hier wirklich alles und verleihen ihren Rollen eine unglaubliche Intensität. So bekommt man während Hathaway's 'I Dreamed a Dream' ein Wahrhaftigkeit geboten, die dieses Stück zu einem Höhepunkt, zumindest der emotionalen Art, des Films macht. Die zweite gefühlsmässige Spitze bietet, mMn, die Sequenz, in der Redmayne's Marius den Verlust seiner Freunde betrauert.
    All dies wird von Danny Cohen wunderbar gefilmt. Seine Close-up's während der Gesangsstücke sorgen dafür, dass man in diesen Momenten, nicht nur optisch sondern auch empathisch, ganz nah bei den Protagonisten ist.
    Mit 158 Min. mag "Les Misérables" zwar etwas lang geraten sein, allerdings ist diese Zeit auch nötig, um die Geschichte vernünftig zu erzählen. Und das ist Tom Hooper, nicht zuletzt mit Hilfe seines brillanten Casts, imO, auch durchaus gelungen.

    8/10

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •