Cinefacts

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 122
  1. #21
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Kommt tatsächlich nach Deutschland und somit stimmt nun auch der Forumsbereich

    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-ne...f-blu-ray-disc

  2. #22
    Bruchpilot
    Registriert seit
    30.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.248

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Oder es passiert das gleiche wie bei Dark City. Warner kündigt den DC an und verwirft dann kurz vor Release die ganze Sache

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Für die Langfassung gibts eh keine Syncro, also was solls, sollte man hier also eh nur als Bonus betrachten wie ich finde.

  4. #24
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Für die Langfassung gibts eh keine Syncro, also was solls, sollte man hier also eh nur als Bonus betrachten wie ich finde.
    Empfinde ich hier überhaupt nicht so. Im Gegensatz zu vielen anderen "Langfassungen" handelt es sich ja hier um einen echten Director's Cut, der zudem das Ende zeigt, wie es beabsichtigt war und auch dem Bühnenstück (und dem Soundtrack) entspricht. Da in dem Film eh sehr viel gesungen und nur wenig gesprochen wird, fällt die fehlende Synchro sicher auch gar nicht zu extrem ins Gewicht, da es hierfür sicher Untertitel geben wird. Ohne diese Fassung werde zumindest ich nicht zugreifen, da sie mein Hauptkaufargument darstellt.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.02.02
    Beiträge
    322

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Wenn das mit der deutschen Tonspur stimmt, kann WARNER die blu ray behalten.

    http://www.zehnachtzig.de/2012/07/bl...rre-abenteuer/

    Bei jeder Fernsehausstrahlung und Kinoauswertung ist der Film in STEREO!!!

    Ich hoffe, dass es sich um ein Versehen handelt.

  6. #26
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von chiefbrody Beitrag anzeigen
    Wenn das mit der deutschen Tonspur stimmt, kann WARNER die blu ray behalten.

    http://www.zehnachtzig.de/2012/07/bl...rre-abenteuer/

    Bei jeder Fernsehausstrahlung und Kinoauswertung ist der Film in STEREO!!!

    Ich hoffe, dass es sich um ein Versehen handelt.
    Tja, leider war schon die DVd in Mono und so befürchte ich, dass Warner hier auch wieder schlampt. Ein Musikfilm in DD1.0, ich fass' es nicht.

  7. #27
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Lustig das man sich ab de Ankündigung des Mono Tons nervt.
    Leute wie lange seit ihr schon als Fans bei dem geschäft dabei?
    Es war absolut abzusehen, dass da auf BD das gleiche kommt. Speziell bei den Warner Brüdern.

    Ist das ok wenn es den Film eigentlich in Stereo gibt?
    Nein selbstverständlich nicht.
    Aber sich bei jeder VÖ erneut darüber aufzuregen obwohl man die Vorgänge der Labels kennt bringts doch nicht.

  8. #28
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Lustig das man sich ab de Ankündigung des Mono Tons nervt.
    Leute wie lange seit ihr schon als Fans bei dem geschäft dabei?
    Es war absolut abzusehen, dass da auf BD das gleiche kommt. Speziell bei den Warner Brüdern.

    Ist das ok wenn es den Film eigentlich in Stereo gibt?
    Nein selbstverständlich nicht.
    Aber sich bei jeder VÖ erneut darüber aufzuregen obwohl man die Vorgänge der Labels kennt bringts doch nicht.
    Lustig ist eher, dass sich alle bei Bildschwächen (zurecht) bis zum Geht-nicht-mehr aufregen, aber der Ton auf dem Niveau von vor zig Jahren so hingenommen wird. Auch bei Warner könnte man ja mal lernen. Speziell bei einem Musikfilm ist DD1.0 ein nicht zu tolerierender Qualitätsmangel, wenn die Stereo/Dolby Surround-Spur existiert.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Für die Langfassung gibts eh keine Syncro, also was solls, sollte man hier also eh nur als Bonus betrachten wie ich finde.
    Sehe ich auch so, zu mal ich das Alternative Ende schlechter finde, als das der Kinofassung-wesentlich schlechter um nicht zu sagen grottig.
    Dass das Musikel mit dem gleichen verkorksten Schluss endet wie der DC ist da für mich kein Argument.

    Zitat Zitat von Trompeter Beitrag anzeigen
    Lustig ist eher, dass sich alle bei Bildschwächen (zurecht) bis zum Geht-nicht-mehr aufregen, aber der Ton auf dem Niveau von vor zig Jahren so hingenommen wird. Auch bei Warner könnte man ja mal lernen. Speziell bei einem Musikfilm ist DD1.0 ein nicht zu tolerierender Qualitätsmangel, wenn die Stereo/Dolby Surround-Spur existiert.
    Also normal würde ich dem Schweitzer ja beipflichten, dass es nun mal Faktum ist, dass sich bei den Synchros nicht viel Mühe gegeben wird. Wenn aber nun jede Pups-Ausstrahlung in Stereo ist, kann man sich schon berechtigt fragen ob Warner hier die deutschen Fans verschaukeln will-speziell bei einem Musical Film, wo der Ton eine immense Rolle spielt.
    Hier würde es sich schon mal lohnen bei Warner auf den Putz zu hauen, auch wenn es final nichts mehr bringt-aber einfach nur um mal dem berechtigten Unmut seinen Lauf zu lassen und dem Label klar zu machen, dass nicht alles einfach so geschluckt wird.

  10. #30
    Audiophil
    Registriert seit
    18.04.02
    Alter
    58
    Beiträge
    831

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Ich hab mal bei Warner nachgefragt. Mal schaun, was die sagen, wenn sie was sagen...

  11. #31
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Argh, dieses Cover.

    Mal wieder aus einem wunderbaren Postermotiv einen belanglosen, billigen Photoshop-Rotz mit dem Charme einer Käseverpackung gemacht.


  12. #32
    steve
    Gast

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    das Cover ist das geringste Problem, wenn sich beim dt. Ton nicht noch ein Wunder ergibt. Das Cover sieht halt moderner aus und ist IMHO auch kein "Photoshop-Rotz". Jede Video-Medium-Generation hat seine eigenen Cover-Motive und bis auf VÖs von Nischenfilmen für Nostalgiefans waren es selten Kinoplakate (was wären die Artwork-Bildergalerien diverser SE VÖs, wenn es immer nur DAS eine Plakatmotiv gäbe!). Das einzige was mich am Motiv stört: in das dritte kleine Bild gehört eher Vincent Gardenia.

  13. #33
    steve
    Gast

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Da in dem Film eh sehr viel gesungen und nur wenig gesprochen wird, fällt die fehlende Synchro sicher auch gar nicht zu extrem ins Gewicht, da es hierfür sicher Untertitel geben wird. Ohne diese Fassung werde zumindest ich nicht zugreifen, da sie mein Hauptkaufargument darstellt.
    naja, die Songs hatten auf der DVD keine UTs soweit ich mich erinnere, nur die Dialoge, nicht mal die Stelle wo Seymour erklärt, wie zu Audrey II gekommen ist (Sprechgesang).

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Warten wirs mal ab; also ich muss sagen ich finde das Cover auch potthässlich-definitiv ein Kandidat für das hässlichste Cover das ich kenne, aber das Cover ist hier jetzt meine kleinste Sorge.

    Beim Ton wird das Kind im Brunnen liegen und bei den Uts lass ich mich mal überraschen-durchgängige Uts wären auf jeden Fall ein kleines Trostpflaster.

  15. #35
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Durch das restaurierte, alternative Ende kommt man um die VÖ sowieso nicht herum, ganz egal, wie grauslig die Verpackung ist.

  16. #36
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Warten wirs mal ab; also ich muss sagen ich finde das Cover auch potthässlich - definitiv ein Kandidat für das hässlichste Cover das ich kenne, aber das Cover ist hier jetzt meine kleinste Sorge.
    DAS ist das "hässlichste Cover das du kennst"? Bisschen too-much-over-the-top again? Und bitte setz doch wenigstens zwei Leerstellen zwischen deine "-", die du hier als Punktersatz missbrauchst. Dann kann man dein Geschreibel sicherlich etwas besser entziffern.

  17. #37
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    naja, die Songs hatten auf der DVD keine UTs soweit ich mich erinnere, nur die Dialoge, nicht mal die Stelle wo Seymour erklärt, wie zu Audrey II gekommen ist (Sprechgesang).
    Sicher? Hab das anders in Erinnerung Kann leider nicht mehr gucken hab die DVD noch für 10€ verkauft lol.

  18. #38
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Nein, ist tatsächlich so. Ich habe gerade gestern in die DVD reingeschaut und einen Bildqualitätscheck gemacht.

    Dialoge sind untertitelt, Lieder nicht. Weiß der Henker, was die sich dabei gedacht haben.

  19. #39
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von steve Beitrag anzeigen
    naja, die Songs hatten auf der DVD keine UTs soweit ich mich erinnere, nur die Dialoge, nicht mal die Stelle wo Seymour erklärt, wie zu Audrey II gekommen ist (Sprechgesang).
    Das ist mir bewusst. Mein Argument war, daß quasi auch die aktuelle (und kommende) Kinofassung fast ausschliesslich in englisch ist, da eben die Lieder weiterhin auf englisch sind. Im Director's Cut wird es sicher UT zumindest für die GESPROCHENEN Stellen geben - am Ende dürften diese Szenen aber eh recht wenig sein und daher sehe ich es nicht als zu problematisch, wenn der DC komplett unsynchronisiert ist. Eventuell ist es sogar so, daß gerade aufgrund der fehlenden Synchro nun beim DC die Tonspur durchgängig mit deutschen UT cversorgt wird. Wie auch immer: das (imo abstossende) Cover zeigt ja zumindest, daß beide Fassungen dabei sind und damit ist es für mich schon recht klar, daß ich zugreifen werde. Das mit dem Mono Ton ist tatsächlich schwach - aber schwache VÖs sind wir von Warner ja gewohnt. Da bin ich froh, wenn es nicht schlechter als die DVD wird

    @Count: Was findest Du denn am originalen Ende so unglaublich schlecht? Afaik ist das Ende des Misicals schon immer so gewesen und die technische Umsetzung war auch nicht gerade schlecht. Das "quasi Friede, Freude, Eierkuchen" Ende finde ich da wesentlich einfaltsloser. Jedem seine Meinung, aber mich würde aus reiner Neugierde mal interessieren, was Dich an dem original Ende so stört.

  20. #40
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    aber schwache VÖs sind wir von Warner ja gewohnt.
    Diese Aussage kann ich in Bezug auf Warner nicht nachvollziehen.
    Von allen Labels habe ich bei Warner gesamthaft gesehen (!!) am wenigsten Nervpotenzial. Gerade was standard Back Katalog Titel angeht bringt Warner a) viel und b) in meistens ordentlich bis guter Quali.
    Das Nervpotenzial bei anderen labels ist da wesentlich höher.

    Wenn man deinen Satz liest könnte man meinen schwache VÖs seien der Warner standard was ich so gar nicht nachvollziehen kann.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •