Cinefacts

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 122
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.04
    Beiträge
    128

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
    es gibt nur eine deutsche Untertitelspur (siehe OFDb Eintrag). Beim normalen Filmstart wird kein Untertitel ausgewählt und dementsprechend laufen auch keine mit.
    Ich wollte trotzdem die Bestätigung von jemandem haben, der die Disc bei sich im Player hatte. Bei BD gibt es dank Java tausende von Möglichkeiten gezielte Einblendungen aus der Untertitelspur zu generieren, ohne das es eines auslesbaren "Forced Tags" oder einer seperaten Untertitelspur bedarf. Ein reines Auslesen, wieviele Untertitelspuren es gibt bringt gar nichts.

    Bram Stoker's Dracula zum Beispiel hat auch nur eine einzige Spur und trotzdem wird die Anfangssequenz automatisch untertitel, obwohl das nur ein winziger Teil der kompletten Spur ist. Wobei das auch nicht 100%ig sicher ist. Mein Panasonic 220 setzt die entsprechenden Befehle korrekt um. Mein alter Samsung 5300 hat das hingegen nicht geschnallt und den Teil nicht untertitelt.

    Es ging mir also tatsächlich nur um die Bestätigung von jemandem der die BD hat und sie auf Deutsch tatsächlich im Player abgespielt hat. In irgendwelchen Datenbanken nachschauen kann ich selber.

    Trotzdem danke für die Hilfe.

  2. #102
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Also ich hab es ja selber getestet. Der OFDb Eintrag stammt ja auch von mir.

    Das mit diesen Java Geschichten von separierten Untertitel Einblendungen ist mir bisher blos bei MGM DVDs untergekommen. Ich denke Warner wäre sowas zu hoch.

  3. #103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.05.04
    Beiträge
    128

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Ok, danke für die Antwort. Beschwerdemail an Warner geht heute noch raus. Bringt zwar nichts, aber man muss den ja wenigstens Mitteilen, dass man den Film nicht kauft.

    Sowas ist einfach ein Unding. Bei eine Veröffentlichung von Musical-Titeln haben die Songs schlicht Untertitelt zu sein. Alles andere ist Verarschung am Kunden, zumal die Realisierung nun wirklich nichts schwieriges ist. Dazu dann nur "Mono-Ton" bei einem Film der von der Musik lebt. Unglaublich, was sich ein Major hier leistet.

    Bei Sweeney Todd haben sie schließlich gezeigt, dass es problemlos möglich ist und der ist schließlich auch von WARNER.

  4. #104
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.04.04
    Beiträge
    705

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Die Irreführung auf dem Backcover ist ebenfalls eine Unverschämtheit: "Dolby Digital: Deutsch 2.0".
    Na ja, freue mich trotzdem über die BD. Sie kam heute an. :-)

  5. #105
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    das ist schlichtweg gelogen, da die Tonspur blos in 1.0 vorliegt...

  6. #106
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Was ist das denn?

    Gibt es außer dem deutschen Flatschen-Keepcase und dem US-Mediabook sonst keine anderen VÖs? Ich suche mich bei amazon.fr und amazon.co.uk dumm und dämlich und finde weit und breit nichts.

  7. #107
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Was ist das denn?

    Gibt es außer dem deutschen Flatschen-Keepcase und dem US-Mediabook sonst keine anderen VÖs? Ich suche mich bei amazon.fr und amazon.co.uk dumm und dämlich und finde weit und breit nichts.
    Hier in Italien:

    http://www.amazon.it/Piccola-Bottega...0557961&sr=1-1

    Hier in Spanien:

    http://www.amazon.es/Tienda-Los-Horr...0558037&sr=1-2

  8. #108
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.04.04
    Beiträge
    705

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von akira62 Beitrag anzeigen
    Schon interessant, dass der deutsche Ton hier auf dem Backcover richtig angegeben ist (Mono), und Warner bei uns die falsche Info drauf druckt. Glaubt Warner vielleicht, dass man nicht merkt/hört, dass das ganze nur Mono ist? Na ja, wird bei vielen vielleicht sogar der Fall sein...

  9. #109
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.02
    Beiträge
    376

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Gibt es denn wenigstens ein Wendecover, oder wo bekomme ich das Mediabook am günstigesten

  10. #110
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von bartman1 Beitrag anzeigen
    Gibt es denn wenigstens ein Wendecover,
    Nein, bei Warner doch nicht!

  11. #111
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Habe mir gerade den Director's Cut angesehen (in englisch OmU). Unfassbar, wie gut die Qualität von den Szenen geworden ist, die ich bisher nur in s/w kannte. Nach wie vor bin ich der Meinung, daß der Film nie anders hätte laufen sollen. Das Ende, wie es im DC ist passt imo einfach besser zu der surealen und überzogenen Atmosphäre, die den Film durchzieht - ausserdem sind die Szenen einfach so herrlich mit Miniatureffekten gespickt, daß es einfach ein Heidenspass ist, die Welt untergehen zu sehen Ich bin auch froh, daß es nun zumindest die Option gibt, auch die Songs zu untertiteln (und zwar in allen Fassungen und Sprachen) - auch, wenn es natürlich schade ist, daß es keine UT Spur oder Möglichkeit gibt, NUR die Songs zu untertiteln. Der 5.1 HD Ton trumpft vor allen Dingen bei der Musik (und ein wenig bei den Soundeffekten in der "Mean green mother" Szene) und wenn man die verschiedenen Tonspuren (in der Kinofassung) hin- und herschaltet, merkt man leider erst, wie schade es ist, daß der deutsche Ton nur 1.0 Mono ist. Auch der Audiokommentar ist nicht untertitelt (wobei ich mich frage, warum Frank Oz nicht einen AK für den DC aufgenommen hat, seinem AK zur KF merkt man doch deutlich an, wie sehr er dieses Ende verabscheut). Somit ist die VÖ sicher nicht perfekt, aber wenn ich bedenke, daß ich schonmal kurz davor war, 100US$ für die Erstauflage der DVD mit den s/w Szenen als Bonus zu löhnen, kann ich mich über das Gebotene nun einfach nicht beschweren.

  12. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.02.09
    Alter
    41
    Beiträge
    114

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Da BD-Info den deutschen Ton als DD 1.0 angibt, frage ich mich wirklich, wie solche Reviews Zustandekommen: bluray-disc.de, cinefacts.de

    Bei den technischen Daten steht zwar jeweils DD 1.0, doch im Review wird dann von einem Stero-Mix bzw. einer 2.0-Abmischung gesprochen.

  13. #113
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von APMichael Beitrag anzeigen
    Da BD-Info den deutschen Ton als DD 1.0 angibt, frage ich mich wirklich, wie solche Reviews Zustandekommen: bluray-disc.de, cinefacts.de

    Bei den technischen Daten steht zwar jeweils DD 1.0, doch im Review wird dann von einem Stero-Mix bzw. einer 2.0-Abmischung gesprochen.
    Man sollte sich viel eher fragen, warum der deutsche Ton überhaupt in mono und nicht in DOLBY STEREO (respektive fürs Heimkino in DOLBY SURROUND) ist, da er ja seinerzeit schon im Kino vierkanalig gelaufen ist. Wieder mal seeeeehr ärgerlich.

  14. #114
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Man sollte sich viel eher fragen, warum der deutsche Ton überhaupt in mono und nicht in DOLBY STEREO (respektive fürs Heimkino in DOLBY SURROUND) ist, da er ja seinerzeit schon im Kino vierkanalig gelaufen ist. Wieder mal seeeeehr ärgerlich.
    Aber darüber haben wir uns doch nun in deln letzten Seiten schon ausführlich geärgert und es lässt sich nun einmal leider nicht ändern. Ich bleibe dabei, daß es mich hier nicht so extrem stört, da in dem Film wirklich nur sehr sehr wenig gesprochen wird, wie ich eben bei der Sichtung wieder feststellen konnte.

    Ich habe mir nun auch noch einmal sämtliche Extras inkl. des AK für den DC Teil angesehen und auch diese haben mir gut gefallen. Erneut merkt man, wie sehr Frank Oz das Originalende liebt und wie schade er es findet, daß es bisher kaum jemand sehen konnte. Er erwähnt übrigens auch, daß das Ende nach wie vor unbearbeitet ist und er Musik und Soundeffekte hinzugefügt hätte und es auch leicht gekürzt hätte, wenn es damals so veröffentlicht worden wäre. Ich habe direkt im Anschluss an die DC Sichtung nochmal das Ende der Kinofassung hinterher gesehen und halte dieses einfcah für wesentlich unspektakulärer. Schön ist der Auftritt von James Belushi, der im DC Ende ja von jemand anderem (an einem anderen Ort) gespielt wird, aber selbst die Kampfszene mit Audrey am Ende ist in der KF etwas unspektakuärer (weil Seymour nicht auf die Pflanze schiessen darf).

  15. #115
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Aber darüber haben wir uns doch nun in deln letzten Seiten schon ausführlich geärgert und es lässt sich nun einmal leider nicht ändern.
    Die DOLBY STEREO-Fassung existiert ja offensichtlich, von daher wäre es ja kein Problem, das zu ändern. Erfordert natürlich einen Haufen Protestmails, aber da werde ich wohl ziemlich alleine dastehen. Wir bombardieren die Firmen wegen kurzer Asynchronitäten (STAR TREK-TNG) oder falscher Tonhöhe (HERR DER RINGE), aber wenn eine ursprünglich vierkanalige Spure plötzlich in mono daherkommt, nehmen wir's schicksalsergeben hin? (Siehe auch: WARGAMES oder SAG NIEMALS NIE).
    Geändert von cvs (20.10.12 um 23:36:56 Uhr)

  16. #116
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Tja die Lobby ist nunmal nicht die selbe wie bei Herr der Ringe etc.

    Es hat Warner ja auch nach dem DVD Release anscheinend nicht gekümmert, dass nur eine Monospur drauf ist, warum also jetzt für die Blu-ray.

  17. #117
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.02.02
    Beiträge
    322

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Die DOLBY STEREO-Fassung existiert ja offensichtlich, von daher wäre es ja kein Problem, das zu ändern. Erfordert natürlich einen Haufen Protestmails, aber da werde ich wohl ziemlich alleine dastehen. Wir bombardieren die Firmen wegen kurzer Asynchronitäten (STAR TREK-TNG) oder falscher Tonhöhe (HERR DER RINGE), aber wenn eine ursprünglich vierkanalige Spure plötzlich in mono daherkommt, nehmen wir's schicksalsergeben hin? (Siehe auch: WARGAMES oder SAG NIEMALS NIE).

    Ich muss ich Dir vollkommen recht geben.
    Bei jedem "Fliegenschiss" gibt es hier einen Aufstand sondergleichen, aber hier nimmt man es so hin.

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Aber darüber haben wir uns doch nun in deln letzten Seiten schon ausführlich geärgert und es lässt sich nun einmal leider nicht ändern.

  18. #118
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Ich finde es ja auch völlig legitim, kleine Asynchronitäten oder Tonhöhenprobleme anzuprangern. Solche Fehler regen mich genau so auf. Aber gerade ein Musical, das vierkanalig im Kino lief, in mono zu präsentieren, gehört dann eben auch auf die "No-Go"-Liste.

  19. #119
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Ihr bringt aber leider zwei Dinge durcheinander (und das ist imo auch der Grund, weshalb Protestmails hier nichts bringen):
    Bei falscher Tonhöhe und Asynchronitäten handelt es sich eindeutig um einen FEHLER, während schlechtere Qualität eben an sich kein Fehler sondern eine Unschönheit ist. Warner wird in einem sochen Fall prüfen und irgendeine Aussage in der Art "aus technischen Gründen liegt die deutsche Tonspur nur in 1.0 Mono vor, die jedoch keinerlei Fehler aufweist" antworten. Diese technischen Gründe werden dann sicher nie weiter ausgeführt, wie es ja auch bei "Sucker Punch" lt. Warner eine alternative Tonmischung war, in der der Ton komplett ausfiel. Warner hat bei Superman nicht reagiert und bei den vielen anderen Mono Abmischungen, für die mindestens eine Stereo-Spur existiert auch nicht. Ich habe nie gesagt, daß es in Ordnung ist, was Warner hier gemacht hat, ich sage nur, daß 90% des Musicals eh auf englisch ist und der DC eh nie synchronisiert wurde, weshalb ich damit eben in diesem Fall leben kann. Aber macht eine Petition und ich bin dabei.

  20. #120
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.05
    Beiträge
    1.296

    AW: Little Shop Of Horrors - Im Director´s Cut!!!

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Ich habe nie gesagt, daß es in Ordnung ist, was Warner hier gemacht hat, ich sage nur, daß 90% des Musicals eh auf englisch ist und der DC eh nie synchronisiert wurde, weshalb ich damit eben in diesem Fall leben kann. Aber macht eine Petition und ich bin dabei.
    Zumal die deutsche Stimme von Seymour (Santiago "Spongebob" Ziesmer) einfach furchtbar ist, vor allem im Vergleich mit der Gesangsstimme von Rick Moranis. Da hätte man besser Michael Nowka (wie in den "Ghostbusters"-Filmen) genommen. Um Gerd Duwner, Jürgen Kluckert und Norbert Gescher ist es zwar schade, aber ich werde mir den Film jetzt halt auf englisch ansehen, und gut ist. Wie schon ausgeführt, 90% sind eh nicht synchronisiert, das alternative Ende schon gar nicht, also was soll's. Was natürlich nicht heißen soll, daß Warner hier keinen Mist gebaut hat, aber im Gegensatz zu der neuerlichen Stümperarbeit beim "Fremden im Zug" kann man sich hiermit arrangieren.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •