Cinefacts

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 239
  1. #201
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.614

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Zitat Zitat von Eifelquelle Beitrag anzeigen
    Wir haben den Film Montag Abend komplett geschaut und wie gesagt, die Stimme wandert bei entsprechneder Sequenz, was uns sofort aufgefallen ist, das sowas in der Regel seltener gemacht wird.

    Beim TV ist es das gleiche. Stimmen auf der Center spur werden dann ja gleichzeitig über beide Lautsprecher ausgegeben. Wenn die Stimme jetzt von Links nach Rechts oder gar nach hinten wandert. In solchen fällen wird die Stimme dann kurzzeitig immer wieder nur über einen Lautsprecher ausgegeben, statt über beide und wenn du entsprechend weit weg sitzt bekommst du exakt diesen Effekt den du beschreibst - erst recht wenn du irgendwelches "Simmuliertes Surround" oder sonstige Features am TV eingeschaltet hast.
    Auch wenn es jetzt OT ist, ich habe mal bei meinem Philips in der Konfiguration nachgesehen und "Raumklang" ist auf "aus", habe es aber auch mal auf "ein" gestellt um zu vergleichen. Bei beidem ist es der selbe Effekt. Andere Features gibt es anscheinend bei meinem TV nicht, nur andere Einstellungen wie Höhen, Tiefen usw. Merkwürdig, dass alle anderen hier scheinbar nicht das Problem haben. Herbie_06 meinte auch es wäre alles gut verständlich. Es ist zum großteil auch noch eben so verständlich, aber halt sauleise. Auch wenn Freddy am Anfang redet und man die Rückblenden aus den Nightmare-Filmen sieht, ist es ebenfalls sehr leise. Ich habe die Lautstärke so aufgedreht das die Musik wirklich laut ist, aber die Stimme ist da nunmal kaum zu verstehen, anders als bei der DVD. Habe Warner vorgestern deshalb mal ne Mail geschickt und heute kam das übliche: die sind es am prüfen, es könnte etwas dauern und melden sich bei mir. Finde ich wirklich merkwürdig, entweder habe ich eine defekte BD oder es gibt versteckte Einstellungen in meinem TV.

  2. #202
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Habe Warner vorgestern deshalb mal ne Mail geschickt und heute kam das übliche: die sind es am prüfen, es könnte etwas dauern und melden sich bei mir.
    Haben Sie sich mittlerweile mal zu dem/den Fehler(n) geäußert?

  3. #203
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.614

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Habe ich ganz überlesen..

    Nein haben die nicht. Habe mitte Oktober noch mal hingeschrieben, da kam die Antwort: "Wird derzeit überprüft und wir melden uns." Habe heute nach über einem Monat noch eine Mail hingeschickt, weil ein User bei SB.com auch diese Fehler hat:
    Ja, ist bei mir auch der Fall. Man hört das Gesprochene fast überhaupt nicht. Nicht verständlich. Der Tonaussetzer bei Minute 13:46 ist auch vorhanden.

    Der O-Ton ist aber in Ordnung. Alle anderen Tonspuren haben die Probleme auch nicht. Am TV und den Einstellungen kann es also nicht liegen! Das ist auch das erste Mal, dass bei mir so etwas bei einer BD auftritt.

    An der PS3 kann es auch nicht liegen, da ja alle anderen Tonspuren NICHT betroffen sind. Die anderen Tonspuren sind durchgängig gleich laut. Man hört alles.

    Wer die deutsche Blu-ray besitzt, könntet ihr bitte noch mal folgende Stellen prüfen
    :

    1. Also direkt am Anfang als Freddy redet ist es sehr leise im Vergleich zu den lauten Geräuschen und Musik. Als er sagt: "Dann gingen die Eltern von Springwood auf mich los und nahmen das Gesetz selbst in die Hand" ist es besonders schlimm, kaum zu verstehen. Die Lautstärke der Stimme schwankt auch immer, mal lauter dann wieder leiser (insgesamt von 0:30-2:57).

    2. Dann kommt der hier schon erwähnte Tonfehler als der Typ gerade im Bett von Jason ermordet wurde und das Mädel in der Dusche die Tür aufmacht (13:46).

    3. Und dann wird die Stimme wieder viel leiser als Freddy im Körper von Freeburg ist und Jason die Betäubungsspritzen reinjagt. Da sagt er: "Das sind meine Kinder Jason, geh dahin zurück wo du hingehörst." Als dann die Kamera auf Laurie schwenkt und sich dieser Satz in ihrem Kopf wiederholt, das ist ebenfalls viel zu leise (ab 63:52).

    Der Tonaussetzer wird im bluray-disc.de Review auch erwähnt. Es ist anscheinend nur die deutsche Tonspur betroffen (wie so oft). Ich und der SB-User hören die schlechte Abmischung beide bei unseren TV-Lautsprechern. Herbie_06 und Eifelquelle meinten es wäre bei ihnen alles ok. Ich habe das Gefühl, als bewegt sich Warner erst wenn eine bestimmte Anzahl an Beschwerden per Mail ins Haus flattern wie bei Herr der Ringe. Wie sieht es bei euch aus, alles ok oder acuh zu leiser Ton an diesen Stellen?
    Geändert von The Undertaker91 (13.11.12 um 13:12:04 Uhr)

  4. #204
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.05.02
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    432

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Ich schaue meine Filme mit einem Kopfhörer, da ist die Stimmenwiedergabe einwandfrei.Ich habe mir den Film gestern abend angesehen.Den Tonfehler bei (13.46 min.) hab ich allerdings auch.

  5. #205
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.05.05
    Beiträge
    981

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Zitat Zitat von The Undertaker91 Beitrag anzeigen
    Habe ich ganz überlesen..

    Nein haben die nicht. Habe mitte Oktober noch mal hingeschrieben, da kam die Antwort: "Wird derzeit überprüft und wir melden uns." Habe heute nach über einem Monat noch eine Mail hingeschickt, weil ein User bei SB.com auch diese Fehler hat:

    Wer die deutsche Blu-ray besitzt, könntet ihr bitte noch mal folgende Stellen prüfen
    :

    1. Also direkt am Anfang als Freddy redet ist es sehr leise im Vergleich zu den lauten Geräuschen und Musik. Als er sagt: "Dann gingen die Eltern von Springwood auf mich los und nahmen das Gesetz selbst in die Hand" ist es besonders schlimm, kaum zu verstehen. Die Lautstärke der Stimme schwankt auch immer, mal lauter dann wieder leiser (insgesamt von 0:30-2:57).

    2. Dann kommt der hier schon erwähnte Tonfehler als der Typ gerade im Bett von Jason ermordet wurde und das Mädel in der Dusche die Tür aufmacht (13:46).

    3. Und dann wird die Stimme wieder viel leiser als Freddy im Körper von Freeburg ist und Jason die Betäubungsspritzen reinjagt. Da sagt er: "Das sind meine Kinder Jason, geh dahin zurück wo du hingehörst." Als dann die Kamera auf Laurie schwenkt und sich dieser Satz in ihrem Kopf wiederholt, das ist ebenfalls viel zu leise (ab 63:52).

    Der Tonaussetzer wird im bluray-disc.de Review auch erwähnt. Es ist anscheinend nur die deutsche Tonspur betroffen (wie so oft). Ich und der SB-User hören die schlechte Abmischung beide bei unseren TV-Lautsprechern. Herbie_06 und Eifelquelle meinten es wäre bei ihnen alles ok. Ich habe das Gefühl, als bewegt sich Warner erst wenn eine bestimmte Anzahl an Beschwerden per Mail ins Haus flattern wie bei Herr der Ringe. Wie sieht es bei euch aus, alles ok oder acuh zu leiser Ton an diesen Stellen?
    Also das mit Punkt 1 kann ich bestätigen, ganz normal über eine angeschlossene Stereoanlage gehört. Die anderen beiden Sachen sind mir nicht so aufgefallen. War der Tonfehler schon auf der DVD oder jetzt auch speziell auf der BD. Die Anderen Tonspuren sind einwandfrei, zumindest am Anfang hatte ich es getestet.

  6. #206
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.614

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Zitat Zitat von eazy e Beitrag anzeigen
    Ich schaue meine Filme mit einem Kopfhörer, da ist die Stimmenwiedergabe einwandfrei.Ich habe mir den Film gestern abend angesehen.Den Tonfehler bei (13.46 min.) hab ich allerdings auch.
    Zitat Zitat von splattomaniac Beitrag anzeigen
    Also das mit Punkt 1 kann ich bestätigen, ganz normal über eine angeschlossene Stereoanlage gehört. Die anderen beiden Sachen sind mir nicht so aufgefallen. War der Tonfehler schon auf der DVD oder jetzt auch speziell auf der BD. Die Anderen Tonspuren sind einwandfrei, zumindest am Anfang hatte ich es getestet.
    Danke für eure Antworten. Also ich habe es damals schon direkt mir der DVD verglichen, da war alles in Ordnung (keine leiser werdenen Stimmen und kein Tonaussetzer). Ich habe vorgestern Amazon wegen dem Problem kontaktiert und den Kundenservice auf die Fehler aufmerksam gemacht. Sie haben sich gestern gemeldet und es an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet und wollen sich 1-2 Tage später bei mir melden. Verstehe nicht warum das "prüfen" (laut Warners Antwort auf meine Mails) mittlerweile schon über 2 Monate dauert. Ich glaube die versuchen das einfach auszusitzen, da sich nur eine handvoll Leute bei denen gemeldet haben. Hoffentlich kann Amazon die Fehler ebenfalls feststellen und Warner kontaktieren (wie jetzt bei Blade Runner). Scheint der einzige Weg zu sein, noch an eine Austauschdisc zu kommen. Auf jeden Fall war der Amazon-Kundenservice sehr freundlich und hilfsbereit, obwohl ich die Disc nichtmal bei denen gekauft habe. Aber ich wollte ja auch keinen Austausch von denen, es war nur ein netter Hinweis.

    Vielleicht können diejenigen, die die Fehler auch festgestellt haben, ebenfalls eine Mail an Amazon senden? Oben unter Impressum, dann unter Ansprechpartner in Deutschland auf Kontaktformular klicken. Geht auch über den Chat oder Anruf. Wäre sicher nicht verkehrt, dann sehen die, dass das Problem mehrere betrifft. Ihr könnt auch gleich euren Player, ob aktuelle Firmware und den/die Fehler mit Zeitindex angeben.
    Geändert von The Undertaker91 (01.12.12 um 11:04:43 Uhr)

  7. #207
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Sagt mal, was hat Warner denn da für eine Scheiße mit dem Ton gebaut?
    Mir sind die hier angesprochenen Fehler natürlich sofort aufgefallen (vom Tonaussetzer wusste ich und damit kann ich auch leben), der viel zu Leise abgemischte Ton von Freddys Monolog am Anfang des Films geht ja gar nicht, man versteht teilweise kein Wort und die Lautstärke der Stimme schwankt extrem, der ganze Prolog wird dadurch versaut!
    Habe danach die DVD eingelegt bei der natürlich alles ok ist.
    Echt super, so wird die Blu ray gleich wieder verscherbelt denn an einen Austausch scheint Warner ja nicht zu denken...
    Ich hasse sowas!
    Ps:
    Habe über Anlage UND über die TV Boxen getestet, bei beiden dasselbe Problem es liegt also definitiv an der deutschen Tonspur der Blu ray!
    Mich wundert das es die meisten anscheinend nicht stört...

  8. #208
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Ich habe eh das Gefühl, dass das blaue Medium häufig Probleme mit dem Ton hat. Viel häufiger als die gute alte DVD. Zum kotzen!

  9. #209
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Auf jeden Fall!

  10. #210
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Geht auch impressum@amazon.de ?
    Wird direkt neben dem Kontaktformular gelistet.

  11. #211
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Und was haben die (also amazon) mit den Tonprobs von Blus zu tun oder biste im falschen Fred gelandet?

  12. #212
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Beziehst du das auf mich?
    Das war Undertakers Gedankengang, siehe weiter oben.

    Ich finde das sehr nachvollziehar, Amazon ist daran interessiert fehlerfreie Produkte zu verkaufen und wenn die darauf hingewießen werden prüfen die das und geben es dem Hersteller weiter.
    Die haben eine ganz andere Marktmacht als mancher von uns und kennen die richtigen Ansprechtpartner dafür.

  13. #213
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Es gibt weder mehr oder weniger Tonprobleme bei der Blu. Uns fällt es einfach viel mehr auf und sind was das technische Niveau angeht, viel anspruchsvoller geworden.

  14. #214
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Naja wenn hier Leute direkt mit der DVD vergleichen können und behaupten diese habe nicht solche Probleme, glaube ich ihnen.
    Nicht alle Fehler lassen sich auf zu hohen Anspruch schieben.

  15. #215
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Auf jeden Fall, ein nicht mehr zu verstehender Monolog hat nichts mit zu hohem Anspruch zu tun!

  16. #216
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Es gibt weder mehr oder weniger Tonprobleme bei der Blu. Uns fällt es einfach viel mehr auf und sind was das technische Niveau angeht, viel anspruchsvoller geworden.
    Zumindest bei den Tonhöhen gabs bei den DVDs nicht soviele Probleme und auch bei vergessenen Buchstaben und Wörtern scheint die Blu vor der DVD zu liegen.

  17. #217
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall, ein nicht mehr zu verstehender Monolog hat nichts mit zu hohem Anspruch zu tun!
    So war es nicht gemeint. Ich habe mich im Allgemeinen auf die Problematik bezogen. Rider hat es aber wie immer falsch verstanden.

  18. #218
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Alles klar.

  19. #219
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Es gibt weder mehr oder weniger Tonprobleme bei der Blu. Uns fällt es einfach viel mehr auf und sind was das technische Niveau angeht, viel anspruchsvoller geworden.
    Das sehe ich aber ganz anders:
    http://forum.cinefacts.de/202790-die...anpassung.html

  20. #220
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: FREDDY VS. JASON ab 21.09!!!!

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    So war es nicht gemeint. Ich habe mich im Allgemeinen auf die Problematik bezogen. Rider hat es aber wie immer falsch verstanden.

    Ich denke ich habe dich da sehr richtig verstanden, Interpretationsspielräume gibt es da nicht und jetzt versuchst du dich nur rauszureden. Du hast behauptet es gibt weder mehr noch weniger Tonprobleme bei der Blu-ray und das dies nur uns viel mehr auffällt und wir, was das technische Niveau angeht viel anspruchsvoller geworden sind.

    Egal ob du das jetzt allgemein gemeint hast oder nicht, das stimmt nicht, schon allein aufgrund der Tonhöhenproblematik.
    Zudem welchen Sinn würde da eine allgemeine Aussage machen, wenn es hier um ganz konkrete Probleme geht?

    @lucky, absolut, bei DVDs war diese Problematik selten anzutreffen.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •