Cinefacts

Seite 15 von 59 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 1172
  1. #281
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von Prof. Abronsius Beitrag anzeigen
    Ist der O-Ton der Filme generell besser, oder gibt es da auch Negatives zu berichten?
    Also der O-Ton bei "Frankenstein" ist klar besser. Glaube sogar die anderen 3 Synchros sind da auch besser als unsere. Bei den anderen? Keine Ahnung, da bin ich noch nicht.

  2. #282
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Hab bisher nur Dracula (englisch und spanisch) im O-Ton gesehen. Hatte an beiden nichts auszusetzen. Rauscht zwar mehr oder weniger deutlich, aber dafür halt auch nicht kaputtgefiltert. Also gefiltert wurde da mit Sicherheit auch, aber halt nicht bis zum Erbrechen.
    Geändert von q-tip (03.10.12 um 16:49:28 Uhr)

  3. #283
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Kann vielleicht irgendjemand mal was zu der 3D-Fassung der "Lagune" schreiben? Bekomme das Teil morgen zwar auch selbst, aber bin gerade auf das Teil gespannt wie ein Flitzebogen...

  4. #284
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    "Bride of Frankenstein" hat wieder vernünftigen deutschen Ton. Danke zumindest dafür Universal. Aber warum am Original rumspielen...

  5. #285
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    "Bride of Frankenstein" hat wieder vernünftigen deutschen Ton. Danke zumindest dafür Universal. Aber warum am Original rumspielen...
    Wie meinen?

  6. #286
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Gemeint ist nicht die Original-Tonspur, sondern der erste Frankenstein-Film (und dort wiederum die Synchro).

  7. #287
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Kann vielleicht irgendjemand mal was zu der 3D-Fassung der "Lagune" schreiben? Bekomme das Teil morgen zwar auch selbst, aber bin gerade auf das Teil gespannt wie ein Flitzebogen...
    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Falsch. In der Regel tun sie das schon. Meine bereits zum Verkauf bereitgestellte Box war ein Ausnahme. Ich hab sie gestern abgeholt.

    Kleines Fazit:Verpackungstechnisch super! Tolles Digipack.Plakatkarten und ein 52 Seiten starkes Begleitbuch.

    Inhaltlich ebenfalls absolut zufriedenstellend. Die Filme sehen soweit ich das auf einem 55" beurteilen kann,alle absolut top aus-

    Aber nun zum Highlight Der 3D Fassung vom "Creature from the Black Laguné":

    Ich habe diese Fassung zum ersten mal zu Gesicht bekommen,und bin schwer beeidruckt.
    Zumal ich erst dachte,die 3D Fassung wäre die mit den alten Pappbrillen.

    Das Ergebniss ist überraschend. Tolle Pop-Out Effekte,und einigen Stellen eine enorme Tiefenwirkung. Geil,einfach nur geil.

    Zumal man diesen Film ja schmerzlich in der Jack Arnold Monster Collection vermisst hat.Da waren ja nur die beiden Fortsetzungen enthalten. Diese Lücke wurde nun auch endlich geschlossen.

    Bei einem Preis von unter 40 Euro (macht gerade mal 5 Euro pro Film)
    ein sagenhaftes Preis/Leistungverhältniss.

    Kaufempfehlung für alle Fans von klassischen Horrorfilmen.

  8. #288
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Ich habe mir gerade die ersten 45 Minuten von "Die Mumie" angeschaut. Was soll ich sagen, meine Erwartungen bzgl. der neu erstellten dt. Synchro wurden bei weitem übertroffen. Die Stimmen sind sehr gut ausgesucht und klingen richtig gut. Boris Karloff mit der dt. Stimme von Tommy Lee Jones ist zwar zunächst ungewohnt, paßt dann in dieser Rolle aber doch sehr gut. Im Hintergrund ist stets ein leichtes Rauschen zu hören (ich denke mal von der Musikspur), wodurch die Synchro auch nicht steril klingt. Es hört sich kaum neuer an als die Synchros aus den 50er Jahren. Und wie schon gesagt, die Stimmen sind sehr passend ausgesucht. Ich bin richtiggehend begeistert . Ach ja, die Tonhöhe paßt auch.

    Ich habe dann noch kurz in "Frankensteins Braut" reingehört, hier paßt die Tonhöhe ebenfalls.

  9. #289
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Städteregion Aachen
    Beiträge
    69

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Ich habe mir gerade die ersten 45 Minuten von "Die Mumie" angeschaut. [...]
    Da haben zwei ja gestern Abend das gleiche genossen ^^...

    Kann K-Rateds Beschreibung des Synchron-Erlebnisses nur bestätigen. Die neue Spur wirkt wie in den 50-/60-ern aufgenommen. Allerdings fiel mir beim Umschalten während der Musikeinspielungen auf, dass teils neue, zusätzliche Musik dazu genommen wurde ... an Stellen, die in der Original-Tonspur ohne Musik sind. Beispiel: Szene, in der der Forschungsassistent die Kiste öffnet, um das verbotene Pergament zu sichten ...

    Obwohl diese angepasste Musik neu und im Original nicht vorhanden ist, spinnt sie - obwohl im Hintergrund bleibend - den Spannungsbogen voran.

    Hatte den Film das erste und letzte Mal bei Erscheinen der deutschen Legacy-Box gesehen (im O-ton versteht sich :-) ) ... jetzt war das Filmerlebnis deutlich gesteigert ... lag sicherlich nicht nur am Deutschen, sondern auch an der Synchron-Qualität, die man einfach mal hier loben muss ... wer diese Neu-Synchro nicht will, sollte sie einfach nur als Zusätzliches ansehen ... für mich eine wahre Bereicherung ...

    So, die anderen Filme werden folgen ...

  10. #290
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Nach den Eindrücken Torsten Kaisers hatte ich die Synchro schon abgeschrieben, aber was jetzt hier berichtet wird, lässt mich doch aufhorchen. Heute kommt meine Box an, mal sehen ob ich mir nicht als Erstes die Mumie auf deutsch gebe, auf Englisch habe ich ihn oft genug gesehen.

  11. #291
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Ich habe meine Box heute auch bekommen. Der erste Eindruck ist (vom Inhalt her) größtenteils sehr gut. Die Mumien-Synchro ist ordentlich. Mit einer 50er-Jahre Kino-Synchro kann man sie IMHO nicht verwechseln, aber sie reiht sich sehr gut bei den TV-Sychros der meisten anderen Filme in der Box ein. Frankenstein fiel als einziger eher negativ auf. Der deutsche Ton klingt grauenhaft wie durch eine rostige Grießkanne. Das Bild scheint mir auch auffälliger mit DNR behandelt worden zu sein. Gut zu erkennen an der Szene in der Uni: In der Überblendung sieht man noch reichlich Grain, welches eine Sekunde später plötzlich verschwunden ist. Andere Filme sehen auf den ersten Blick toll aus und profitieren deutlich, v.a. Der Schrecken vom Amazonas, Dracula, Phantom und Der Wolfsmensch.

    Die Verpackung ist wie schon erwähnt eher billig ausgefallen. Man ist doch besser beraten, die Box im Handel zu kaufen. Meine ist beim Transport ziemlich zerdrückt worden, weil im Schuber soviel Luft ist. Das Booklet ist ist ebenfalls nicht so hochwertig wie das US-Pendant.

  12. #292
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    @Tyler: Ah, danke, hatte ich in dem Wust hier irgendwie überlesen.

    Und ich muss mich lucky definitiv anschließen was die "Creature From The Black Lagoon" in 3D angeht: Wow, wow, wow, wowowow! Mit das Beste an 3D-Effekt, was ich gefühlt jemals gesehen habe. Ich bin sowas von begeistert, dass ich jetzt einfach mal auf (viele) weitere Superlative verzichte.

    Das Einzige was mir dazu noch einfällt: Wenn das hier schon so geil ist, dann brauchen wir GANZ DRINGEND auch die vielen anderen 3D-Streifen aus der Vergangenheit, egal ob jetzt "It Came From Outer Space" oder "Friday the 13th 3D"!

  13. #293
    Jack is back
    Registriert seit
    08.12.04
    Beiträge
    226

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    MONSTER SARG EDITION *Unboxing*Video

    http://www.youtube.com/watch?v=fdZW7OBpZCw

  14. #294
    Inspector
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    "Bang Boom Bang-City"
    Alter
    38
    Beiträge
    3.246

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von der-DVD-Freak Beitrag anzeigen
    MONSTER SARG EDITION *Unboxing*Video

    http://www.youtube.com/watch?v=fdZW7OBpZCw
    Wenn ich mir anschaue wie der Typ mit dem Messer rumfuchtelt und die Box damit "bedroht" und wie er die BDs rausnimmt, wird mir heiß und kalt!

    Und hinten auf dem Digi ist nicht Frankenstein knapp vorbei, aber leider falsch!

  15. #295
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von Callahan Beitrag anzeigen
    Und hinten auf dem Digi ist nicht Frankenstein knapp vorbei, aber leider falsch!
    das hat sich leider schon fast so eingebürgert...

    gutes Video, aber der Aufpreis ist mir der Pappsarg dann doch nicht wert.
    Geändert von Dr.Butcher (04.10.12 um 20:19:02 Uhr)

  16. #296
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Ganz schön teuer so'n "Juniwörschel Monster"-Pappsarg.
    Geändert von Der Schorsch (04.10.12 um 20:24:24 Uhr)

  17. #297
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Der Sarg ist ja etwas wertiger als bei der DVD-Edition damals und gleicht auch den labbrigen Schuber etwas aus, aber 33 € mehr deswegen, wäre mir der Spaß nicht wert...

  18. #298
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von Callahan Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir anschaue wie der Typ mit dem Messer rumfuchtelt und die Box damit "bedroht" und wie er die BDs rausnimmt, wird mir heiß und kalt!(...)
    Hat was von Hitchcock's PSYCHO.

  19. #299
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Boa ey.Geht der da mit dem Messer zu Werke. Also so,öffne ich höchsten 'ne Packung Lebensmittel. Der geht mit dem teuren Stück aber ganz schon robust zu Werke.

    Über 20 Euro Aufschlag für ein pottenhäßliches Stcück Pappe. Irgendwie muss man sich das ja schönreden.

  20. #300
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Ist ja ein lustiges Kerlchen...Hamason & Universchel.

    Nach dem DVD Sarg und den Büsten hat mir die "normale" Blu Version gereicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •