Cinefacts

Seite 4 von 59 ErsteErste 123456781454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 1172
  1. #61
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen

    Seid froh, dass wir zumindest noch die ausgewählten Filme hier bekommen. Mehr wird es nicht geben. Sorry, ist aber so.
    Dem kann ich (leider) nur zustimmen. Ich finde es ehrlich gesagt beachtlich,das wir die Filme restauriert in einer Box überhaupt auf Blu-ray bekommen. Ich hab damit nicht gerechnet.
    Geändert von lucky (09.07.12 um 18:07:03 Uhr)

  2. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.09.03
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    33
    Beiträge
    1.077

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Abwarten, auf DVD kamen auch erst nur die "Haupt"filme raus, später wurden die Nachfolger noch nachgeschoben. Wenn diese in den USA veröffentlicht werden sollten (wo es logischerweise mehr Nischenfilmanhänger gibt), ist ein Release in BRD sicherlich nicht weit weg. Nur darf man wohl kaum auf einen Qualitätssprung hoffen im Vergleich zur DVD.

  3. #63
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.09.03
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    33
    Beiträge
    1.077

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Dem kann ich (leider) nur zustimmen. Ich finde es ehrlich gesagt beachtlich,das wir die Filme restauriert in einer Box überhaupt auf Blu-ray bekommen. Ich hab damit nicht gerechnet.
    Ernsthaft? Und das bei DEN Gruselklassikern?

  4. #64
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von Anime-BlackWolf Beitrag anzeigen
    10.000 Einheiten zu einem Zeitpunkt, als solche Klassiker noch gekauft wurden. Und ja, die Fortsetzungen sind bis auf den zweiten Frankenstein absolute Nischenfilme.
    Eigentlich dürften die Chancen jetzt besser stehen als damals, denn 2007 war gerade die Zeit, als die große "Geiz-ist-geil-Metalität" herrschte und alle nur darauf gewartet haben, dass ihnen die DVDs für 5€ hinterhergeschmissen werden, weil sie es so gewohnt waren. Dann verschwanden die DVDs vom Markt und die meisten waren plötzlich kuriert. Jetzt zahlen alle 20€ für eine Klassiker-Edition, um nicht zu spät zu kommen. Daher halte ich die Zeiten für solche Filme nicht für ungünstig.

  5. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von Wolf J. Flywheel Beitrag anzeigen
    Ernsthaft? Und das bei DEN Gruselklassikern?
    Ja, da Universal mit den Verkaufszahlen der Filme inkl. deren Sequels alles andere als zufrieden war.

    Klassiker hin oder her. Viele schreien nach der VÖ, kaufen aber am Ende nicht.

  6. #66
    Studio-Ghibli-Jünger
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    7.369

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    Jetzt zahlen alle 20€ für eine Klassiker-Edition, um nicht zu spät zu kommen. Daher halte ich die Zeiten für solche Filme nicht für ungünstig.
    Richtig. 1000 Fans zahlen 20 Euro für eine billige Lizenz auf DVD.

    Und jetzt rechne dieselbe Fanmenge für ein Blu-ray Mastering, Vertrieb und Pressung von 12+ ähnlichen Filmen hoch. Dann biste automatisch bei weit über 20 Euro pro Stück.

    Die Universal IN KAUFHÄUSERN verkaufen muss. Wo keiner BDs kauft, die teurer als 15 Euro sind. Sorry. Die Dinger sind kommerziell tot. Auch in den Staaten.

  7. #67
    Dampfer
    Registriert seit
    25.11.10
    Ort
    Hannover
    Alter
    33
    Beiträge
    4.812

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Warten wir doch mal ab, ob die Sequels noch auf Bd kommen hängt mit Sicherheit auch von den Verkaufszahlen der 'Essentials Box' ab..

  8. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von de dexter Beitrag anzeigen
    Warten wir doch mal ab, ob die Sequels noch auf Bd kommen hängt mit Sicherheit auch von den Verkaufszahlen der 'Essentials Box' ab..
    Deshalb nicht abwarten, sondern die Box kaufen, damit die Sequels auch kommen.

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von CinemaniaX Beitrag anzeigen
    Deshalb nicht abwarten, sondern die Box kaufen, damit die Sequels auch kommen.
    Um dann ein zweites Mal zu kaufen? Sehr sinnvoll.
    Ich mache wenn einmal ein Update und das in diesem Fall eigentlich auch nur, weil ich einmal den Schrecken in 3D und in bestmöglicher Quali will und weil mich Phantom mit seinen prächtigen Farben in HD interessiert. Frankensteins Braut und der Unsichtbare nehme ich gerne als Bonus mit (wobei auch hier die DVDs schon gut waren-die Filme haben für mich aber auch einen etwas höheren Stellenwert), den Rest hätte ich gar nicht in HD gebraucht.


    Einzeln bekommen sie die Sequels eh nicht los; die machen nur Sinn in einer Komplettbox wie damals bei den DVDs und ich glaube wie bereits erwähnt nicht wirklich, dass sich eine HD Abtastung da lohnt. So eine Neuabtastung ist nicht günstig-ich könnte mir höchstens Vorstellen, dass man evtl das auch schon für die DVDs verwendete Master universaltypisch nochmal nutzt. Aber selbst dann bliebe die Frage ob sich das verkauft.

    Große Klassiker sind die Sequels nicht geworden und einige wie die beiden Teile zu Schrecken liegen doch evtl zur Zeit gar nicht bei Universal sondern bei Koch.

    Auch finde ich die Qualität der Sequels auf DVD gut; es muss doch nun auch nicht jeder Schinken auf Blu veröffentlicht werden. Ich habe keinerlei Problem damit, wenn einige Nischenfilme der DVD vorbehalten bleiben, vor allem dann nicht, wenn die DVD eine befriedigende Qualität hatte.

  10. #70
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von Count Grishnackh Beitrag anzeigen
    Um dann ein zweites Mal zu kaufen? Sehr sinnvoll.
    Sinnvoll oder nicht sinnvoll, wenn alle nur abwarten, kommen die Sequels auch nie.

  11. #71
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Der ewige Teufelskreis.
    - Warten und dem Label eventuell dadurch "signalisieren", das kein Bedarf am Release besteht?
    - Kaufen und dann der Doppelzahler sein, weil dann später die Superduperbox hinterhergeschoben wird?

  12. #72
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Tyler bringt es auf den Punkt.

    Für mich ist Warten aber nur selten eine Aternative, ich will meinen Kram meist direkt zum Release haben. Bei Filmen, bei denen ich warten kann, frage ich mich nach einem halben Jahr und nachdem die Preise an die € 5,- Grenze gerutscht sind, ob ich sie überhaupt besitzen will.

    Die "Muß-haben"-Filmen hätte ich natürlich gerne alle in HD und dazu gehören für mich mit wenigen Ausnahmen auch die Sequels der Univesal-Horrors inkl. mancher A&C-Komödien. Aber man kann nicht alles haben, oft sind die Qualitätsunterschiede bei Filmen aus den 30ern oder 40ern eh nicht berauschend, ich kann ein solch massives Upgrade auch nicht sofort bezahlen, für die alten DVDs bekäme man ohnehin kaum noch was. Somit ist es ein guter Mittelweg, die größten Universal-Klassiker jetzt sofort in einer Box zu bekommen, einzig SON OF FRANKENSTEIN hätte ich wie gesagt gerne dabei gehabt.

  13. #73
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Nun ja, ich freue mich schonmal auf die momentane Box. Und sollte doch noch was hinterher kommen, kann man immer noch verkaufen und dann den Restbetrag oben drauf legen.

  14. #74
    Superman is back
    Registriert seit
    15.03.09
    Beiträge
    1.283

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Naja, ich weiß nicht.
    Verkaufen, nochmal kaufen, drauf legen.

    Ich kenn das. Ich mach es ja auch so...aber es nervt trotzdem diese Politik.
    Wenn man als DVD Freak nicht mehr durchsteigt mit den ganzen Editionen und Extra Ausgaben und Neuauflagen dann wirds sehr kritisch. Hab das momentan bei auffällig vielen anderen Sachen wie z.B. Rocky, Zurück in die Zukunft, Ich einfach unverbesserlich, Sucker Punch und noch so einige mehr.
    Wo ist welches Bonusmaterial, bei welcher ist die Qualität anders, warum eine Neuauflage etc.

    Ich habs schon mal gesagt. Die Box ist für mich jetzt einer der Highlights des Jahres. Manchmal möchte ich auch nicht mehr gucken was mit den ganzen Neuauflagen ist. Je älter ich werde desto mühseliger ist es für mich. Möchte da ehrlich gesagt auch nicht mehr die Zeit investieren wie vor 10 Jahren in meinen "Zwanzigern". Dafür ist das Leben zu kurz und meine Zeit zu schade und es gibt noch so viele andere schöne Dinge zu tun.

    Die Politik der Firmen werden wir eh nicht ändern können. Und wie du schon gesagt hast: Ein Boykott nützt nichts.
    Nicht kaufen und die im Glauben lassen, dass kein Bedarf ist oder
    Kaufen und dann Doppelzahler sein.

    Ich kauf jetzt auch nicht mehr jeden Scheiß.
    Hab die Super Cine Edition von Stirb Langsam 4.0 für 15 Euro bei Saturn gesehen. Wahrscheinlich sogar ein Auszeichnungsfehler.
    Das war mir sowas von egal.

  15. #75
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von Wolf J. Flywheel Beitrag anzeigen
    Ernsthaft? Und das bei DEN Gruselklassikern?
    Jep. Und ein paar Dutzend User bei Cinefacts,die ihr Interesse bekunden,sowie einige Hundert potentielle Käufer bei Amazon,reichen da leider nicht aus. Sollten es ein paar tausend werden,würde mich das persönlich allerdings freuen.

  16. #76
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Jep. Und ein paar Dutzend User bei Cinefacts,die ihr Interesse bekunden,sowie einige Hundert potentielle Käufer bei Amazon,reichen da leider nicht aus. Sollten es ein paar tausend werden,würde mich das persönlich allerdings freuen.
    Wenn man bedenkt, dass allein die Legacy-Box eine Auflage von 10.000 Stück hatte und sich dann die ganzen anderen Auflagen vor Augen führt - Sargbox und mindestens 3 verschiedene Einzel-Releases, kann man davon ausgehen, dass die Filme von deutlich mehr als den üblichen 1000-2000 Horrorklassikerfans gekauft werden

  17. #77
    Am Ende
    Registriert seit
    02.09.07
    Ort
    Gotham
    Alter
    29
    Beiträge
    4.190

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Weiss jemand, ob die US-Box mit deutschen Tonspuren ausgestattet sein wird?

  18. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    3.873

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    Die Legacy-Collection hatte immerhin eine Auflage von 10000 Einheiten...
    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    Wenn man bedenkt, dass allein die Legacy-Box eine Auflage von 10.000 Stück hatte
    Zur Erinnerung: Obwohl der normale Preis von knapp 100 Euro für eine Sammlerbox mit 18 Filmen zum damaligen Zeitpunkt sehr gut war, hat sich die Legacy-Box nicht gut verkauft, zumindest nicht so gut wie Universal erwartet hat. Erst mit dem Abverkauf über Amazon für 45 Euro konnte Universal den Rest loskriegen.

  19. #79
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    Zitat Zitat von CinemaniaX Beitrag anzeigen
    Zur Erinnerung: Obwohl der normale Preis von knapp 100 Euro für eine Sammlerbox mit 18 Filmen zum damaligen Zeitpunkt sehr gut war, hat sich die Legacy-Box nicht gut verkauft, zumindest nicht so gut wie Universal erwartet hat. Erst mit dem Abverkauf über Amazon für 45 Euro konnte Universal den Rest loskriegen.
    Dennoch: Die Erstauflagen der Filme ware damals ratzfatz weg und dazu die diversen Neuauflagen, lassen für mich trotzdem die Aussage zu, dass die Originale (ohne die Sequels! Nur darauf bezog sich das letzte Posting.) absatztechnisch in einer anderen Klasse einzuordnen sind, als andere alte Horrorfilme. Auch zu bedenken, dass nach der Legacy nochmal eine neue Auflage der Originale kam und jetzt die Blu rays. Soo enttäuscht wird Universal von seinen Monstern nach der Legacy wohl nicht gewesen sein
    Geändert von Vision-Thing (12.07.12 um 15:50:46 Uhr)

  20. #80
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Universal Classic Monsters: The Essential Collection

    runter auf 48,99€. Bei 8 bzw. 9 Filmen kann man da wirklich nicht meckern.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •