Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 52

Thema: Untertitel

  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    der öfter mal für komplett deutsche Bildmaster agitiert.
    Bin auch für deutsche Bildmaster. Feste englische Untertitel im (Original)Master nerven. Was soll ich damit?

  2. #22
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Ja und was ich tun muss, um in den Besitz eines Ferraris zu gelangen mit dem ich ein Klavier transportieren kann, bei nur 3 Liter Verbrauch, darüber schweigt sich die Autoindustrie leider auch aus.
    Ich brauche Deinen hypothetischen Phantasieferrari nicht, in den meisten Fällen reicht es völlig, eine hundsgewöhnliche BD eines Majors zu kaufen und ich habe deutsche und originalsprachige Untertitel, deutsche und originalsprachige Sprachfassung und das originalsprachige Bildmaster, ohne mir den Schrank mit Doubletten vollstellen zu müssen. Toll, was?

    Zu deinen seltsamen Deutschland-Anspielungen sage ich jetzt mal nichts.
    Dazu fällt mir jetzt nur "Wuff, wuff!" ein. Aber schön, daß Dir Deine Haltung inzwischen selber seltsam vorkommt.

  3. #23
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ich brauche Deinen hypothetischen Phantasieferrari nicht, in den meisten Fällen reicht es völlig, eine hundsgewöhnliche BD eines Majors zu kaufen und ich habe deutsche und originalsprachige Untertitel, deutsche und originalsprachige Sprachfassung und das originalsprachige Bildmaster, ohne mir den Schrank mit Doubletten vollstellen zu müssen. Toll, was?
    Hast du die Stellungnahme von Concorde eigentlich gelesen? Darin ist doch zum Thema UTs alles erklärt.
    Da scheint es bei dir irgendwie ein Verständnis-Problem zu geben.

    Die einen möchten ein deutsches die anderen ein Original-Bildmaster. Wo ist das Problem und wo steht dass die Bedürfnisse derer, die das Original-Bildmaster haben wollen über denen der Deutsch-Bildmasterfreunde zu stehen hat?

    Dazu fällt mir jetzt nur "Wuff, wuff!" ein.
    Soll das witzig sein, oder versuchst du mir was zu sagen?

    Aber schön, daß Dir Deine Haltung inzwischen selber seltsam vorkommt.
    Ich sprach von deinen seltsamen Äußerungen zum Thema "DEUTSCH" schreiben. Richtig lesen!

  4. #24
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Untertitel

    Fuck, da muß ich doch tatsächlich dem ma' dem Nuttnik zustimmen!

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Untertitel

    Kann ja eigentlich nicht die Welt kosten so ne UT Spur zusätzlich zum bereits lizenzierten Kram dazuzuordern oder uber welche Hausnummer sprechen wir hier...1000, 10000 oder was? Das wären doch in der Relation nur Peanuts.

  6. #26
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Kann ja eigentlich nicht die Welt kosten so ne UT Spur zusätzlich zum bereits lizenzierten Kram dazuzuordern oder uber welche Hausnummer sprechen wir hier...1000, 10000 oder was? Das wären doch in der Relation nur Peanuts.

    Lieber Filmfan,


    vielen Dank für Ihr Mail und Ihr Interesse an unserem Programm.

    In der Regel enthalten DVDs/ Blu-ray Discs aus unserem Hause neben der deutschen Sprachfassung auch die entsprechende Originalsprachversion sowie deutsche Untertitel. Diese können meistens wahlweise zu- und weggeschaltet werden. Leider ist es uns nicht möglich zusätzlich auch die Untertitel in der Originalsprache (am häufigsten Englisch) auszustatten. Technisch wäre dies selbstverständlich völlig unproblematisch, allerdings hat jede DVD/ Blu-ray Disc auch eine lizenzrechtliche Seite. Concorde ist als unabhängiger DVD-/ Blu-ray Anbieter, der mit keinem großen Filmstudio verbunden ist und ausschließlich auf dem deutschsprachigen Markt agiert, ein so genannter Independent-Anbieter. Im Gegensatz zu den Major-Anbieter (z.B. Sony, Disney, Fox, Warner), die eine eigene weltweite Vertriebsstruktur für Kino bzw. DVD/ Blu-ray Disc haben, werden im Bereich der unabhängigen Anbieter/ Independents (z.B. Kinowelt, Prokino, EuroVideo, Universum, Koch Media) die Lizenzrechte pro Land bzw. pro Sprachgebiet verkauft. Dabei werden üblicherweise neben der entsprechenden Sprachfassung (in diesem Fall: Deutsch) die Originalfassung sowie die Rechte an der Untertitelfassung in der jeweiligen Landessprache (in diesem Fall: Deutsch) erworben. Weitere Sprach- und Untertitelversionen sind ausgeschlossen. Im Ergebnis finden Sie auf den DVDs der Major-Studios diverse Sprach- und Untertitelfassungen, auf denen der Independents nur die jeweilige Landessprache, die Originalversion sowie die Untertitel in der Landessprache. Entgegen der häufig geäußerten Vermutung vieler Filmfans ist es nicht möglich, dies mit „ein paar Dollar mehr“ zu ändern. Lizenzrecht zählt zu den komplexesten Themen im Bereich Medien, nicht umsonst beschäftigen sich unzählige Experten mit diesem Thema. Als Anbieter von DVDs und Blu-ray Discs sind wir verpflichtet, nicht nur die technische Seite, sondern eben auch lizenzrechtliche Aspekte zu betrachten. Wir hoffen, Ihnen mit dieser kurzen Ausführung einen kleinen Einblick in diese recht komplizierte Thematik gegeben zu haben und verbleiben
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Team von Concorde Home Entertainment
    Geändert von Nutty (01.07.12 um 14:51:45 Uhr)

  7. #27
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Fuck, da muß ich doch tatsächlich dem ma' dem Nuttnik zustimmen!
    Das ist doch auch mal schön!

  8. #28
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Soll das witzig sein, oder versuchst du mir was zu sagen?
    Ja, die getroffenen Hunde, die bellen.

    Ich sprach von deinen seltsamen Äußerungen zum Thema "DEUTSCH" schreiben. Richtig lesen!
    Möchtest Du wirklich, daß ich ein paar Eurer Beiträge aus dem von Dir initiierten Thread ausgrabe, wo Ihr diese ulkige Kapitalschreibweise selber benutzt habt? Dem Mann kann geholfen werden:

    Zitat Zitat von Nutty
    Warum muss man sich als deutschsprachiger Mensch eigentlich mittlerweile in fast jedem Thread im “Software DEUTSCHLAND-Forum“ dafür rechtfertigen, dass man eine VÖ mit deutschem Ton kauft, wo alle Auslandsscheiben doch angeblich immer so viel besser sind?
    Zitat Zitat von DVD Schweizer
    Weil wir uns eben nun mal im DEUTSCHLAND Forum befinden und deutsche Bildmaster (sofern professionell eingedeutscht) kein Fehler oder Negativpunkt an einer deutschen Scheibe sind für das Hauptverkaufsland für welches diese Scheiben gefertigt werden.
    Zitat Zitat von DVD Schweizer
    Daran rumzumäkeln gibt es bei einer DEUTSCHEN VÖ jedenfalls nichts bzw. die Berechtigung an sowas rumzumäkeln ist nicht vorhanden.
    Zitat Zitat von DVD Schweizer
    Aber es ist nicht ok wenn völlig zu unrecht an einer DEUTSCHEN Veröffentlichung dann rumgenörgelt wird wenn sie dein O-Ton Kriterium eben nicht erfüllt.
    Thodde hatte das sehr schön auf den Punkt gebracht:

    Zitat Zitat von Thodde
    Fakt ist, dass man von bestimmten Leuten im Code-2-Deutschland-Forum sofort schief angemacht wird, wenn man irgendetwas bemängelt, was mit der Deutschsprachigkeit einer Veröffentlichung zu tun hat oder es gar wagt, ausländische Alternativen zu diskutieren. Dann wird immer gleich die fettgeschriebene "Das ist eine DEUTSCHE DVD mit DEUTSCHEM Ton und DEUTSCHEN Untertiteln, da muss alles DEUTSCH sein und außerdem sind wir hier im DEUTSCHLAND-Forum"-Keule ausgepackt.
    Das, obwohl die allermeisten deutschen DVDs mit deutschem Ton und deutschen Untertiteln gar nicht auf einem deutschen Bildmaster basieren. Ulkigerweise stört das die Alles-Deutsch-Fraktion aber zunächst mal gar nicht.

    Erst wenn man bei einem der wenigen Ausreißer (=Concorde/Constantin) erwähnt, daß einem ein originalsprachiges Bildmaster lieber wäre, fährt einem der rasende Mob mit der DEUTSCH-Keule übers Maul.

    Daß Concorde/Constantin schlüssige Gründe für dieses Prozedere haben, kann und muß ich akzeptieren. Es ist dann schlicht der Umstand, daß Film XY, auf den man sich gefreut hat, bei einem dieser Labels veröffentlicht wird, der bedauert wird.
    Geändert von Waffler (01.07.12 um 15:09:38 Uhr)

  9. #29
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    warum sich us-firmen in sachen untertitel-unterlizensierung so stur zeigen ist rational nicht erklärbar. wenn sich jemand im englischsprachigen ausland die billigere bluray eines französischen, deutschen oder italienischen independent-anbieters importiert, dann zu 99% wegen des vorhandenen englischen originaltons und fast nie aufgrund existierender untertitel.
    Es geht nicht um das englischsprachige Ausland, sondern eben das nicht englischsprachige! Es gibt in ganz Europa nur ein Land, wo die Leute noch schlechter Englisch sprechen als bei uns und das ist Frankreich. Alle anderen Länder haben mit Englisch weit weniger Probleme als wir. Und für genau die ist eben eine BD eines anderen europäischen Landes mit englischen Untertiteln eine Alternative und schädigt deren einheimischen Markt durch die problemlosen EU-Importe. Deshalb ist es meistens keine Frage des Geldes - englische UT sind schlichtweg nicht erlaubt!

    das englische untertitel eine frage des willens und der nötigen portion verhandlungsgeschick sind beweisen die jungs von "capelight" immer wieder aufs neue.
    Nein, das ist eine Frage des Titels! Capelight bietet halt keine Iron Männer und Melancholien an. Sondern fast ausnahmslos Nischentitel und Katalogware. Die wenigen großen Titel von Capelight haben ebenfalls nur Deutsche Untertitel (Doomsday, Fanboys, Eraserhead).

  10. #30
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Untertitel

    @nutty

    bist du wirklich so ein uneinsichtiger sturkopf oder tust du nur so.?

    fakt ist, dass concorde im gegensatz zu anderen deutschen filmanbietern wie capelight und universum N I E englische untertitel auf ihre veröffentichungen packen.

    immer wieder das concorde-statement zu zitieren macht deren ausreden hütel aussagen nicht nachvollziebarer.

    bezüglich deiner besserwisserischen anspielung in sachen wissen um lizenz-verhandlungen:
    vielleicht sollten die herren von concorde sich für die nächsten lizenz -verhandlungen: jemanden bei capelight ausleihen dann klappt es auch mit den englischen unte


    gruss marcel

  11. #31
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Untertitel

    tut mir leid wegen der tippfehler, aber korrekturen mit der fernbedienung der playstation 3 sind hier im forum unmöglich

  12. #32
    I have moments...
    Registriert seit
    19.05.04
    Ort
    Zu Hause
    Alter
    41
    Beiträge
    3.420

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Es gibt in ganz Europa nur ein Land, wo die Leute noch schlechter Englisch sprechen als bei uns und das ist Frankreich.
    Ich glaube Du warst noch nie in Italien, Spanien oder Osteuropa...



    Die Englischkentnisse der Mehrzahl der Leute dort stellen die unserer Mitbürger noch deutlich in den Schatten! Alles schon am eigenen Leib erlebt!


  13. #33
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Untertitel

    @lj silver

    doomsday von capelight hat englische untertitel. entgegen deiner aussage hat sich beim nischentitel "fanboys# die weinstein-company in sachen englische untertitel quergestellt.

    in zeiten der codefree-blurays von sony, warner, universal und paramount erscheint mir die dvd-taktik mit ländercode und zwangsuntertiteln nachvollziehbarer

    so wirklich toll kann das englisc im europäischen ausland doch nicht sein, wenn man für genuschelte oder besonders schnell gesprochene dialoge untertitel braucht.
    bei slang oder dialekt für nicht-mutterspracheler aber sicher hilfreich

  14. #34
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Ja, die getroffenen Hunde, die bellen.
    Ah ja ...

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Möchtest Du wirklich, daß ich ein paar Eurer Beiträge aus dem von Dir initiierten Thread ausgrabe, wo Ihr diese ulkige Kapitalschreibweise selber benutzt habt? Dem Mann kann geholfen werden:
    Sag mal speicherst du dir die Beiträge eigentlich irgendwo ab, so dass du sie Bedarf direkt auf den Tisch bringen kannst, oder warum hast du die immer so schnell zur Hand?
    Die Anmerkungen die wir darüber machen, sind lange nicht so schlimm, wie der Zirkus den du bei jeder Gelegenheit daraus machst... immer und immer wieder, damit es ja niemand vergisst.
    Selbst in diesem Thread wo vom Thema "Deutsche VÖ ins Deutschland-Forum" überhaupt nicht die Rede war, bis du wieder mit deiner ganzen Litanei angefangen hast. Das nimmt ja mittlerweile seltsame Züge bei dir an.

  15. #35
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von mr pulp fiction Beitrag anzeigen
    @nutty

    bist du wirklich so ein uneinsichtiger sturkopf oder tust du nur so.?

    fakt ist, dass concorde im gegensatz zu anderen deutschen filmanbietern wie capelight und universum N I E englische untertitel auf ihre veröffentichungen packen.

    immer wieder das concorde-statement zu zitieren macht deren ausreden hütel aussagen nicht nachvollziebarer.

    bezüglich deiner besserwisserischen anspielung in sachen wissen um lizenz-verhandlungen:
    vielleicht sollten die herren von concorde sich für die nächsten lizenz -verhandlungen: jemanden bei capelight ausleihen dann klappt es auch mit den englischen unte


    gruss marcel
    Lies doch mal den Post über deinem. LJSilver hat da noch mal ausführlich erklärt, was eigentlich schon in dem Schreiben von Concorde stand.
    Aber wenn man nicht lesen will, sind die anderen halt Besserwisser ...

  16. #36
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Sag mal speicherst du dir die Beiträge eigentlich irgendwo ab, so dass du sie Bedarf direkt auf den Tisch bringen kannst, oder warum hast du die immer so schnell zur Hand?
    Suchfunktion?

    Und ich habe ein gutes Gedächtnis, was solchen Kram angeht.

    Selbst in diesem Thread wo vom Thema "Deutsche VÖ ins Deutschland-Forum" überhaupt nicht die Rede war, bis du wieder mit deiner ganzen Litanei angefangen hast.
    Ähm. Der erste, der hier im Thread wieder mit "DEUTSCH" angefangen hat, war Slartibartfast.
    Geändert von Waffler (01.07.12 um 19:17:24 Uhr)

  17. #37
    Querdenker
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    in bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    3.069

    AW: Untertitel

    @nutty

    richtig: lj silver hat sich im gegensatz zu dir eigene gedanken und nicht einfach nur das concorde-statement nachgeplappert.

    bei universum-film stehen die chancen bei von us-majors unterlizensierten titeln 1zu3, bei concorde gleich null.

    erst vorgestern ist mit "drive" ein aktueller us-film von universum-film in mine bluray-sammlung gewandert, natürlich mit deutschen und englischen untertiteln . das ganze sogar als bd-50 mit hoher videobitrate, was bei concorde auch nie der fall ist.

    fazit: nicht immer den bösen majors den schwarzen peter zuschieben: oder sind die auh schuld das concorde lange zeit fsk-wendecover-verweigerer war und immer alles auf 'ne bd-25 quetschen muss?

  18. #38
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von Skinmeister Beitrag anzeigen
    Ich glaube Du warst noch nie in Italien, Spanien oder Osteuropa...



    Die Englischkentnisse der Mehrzahl der Leute dort stellen die unserer Mitbürger noch deutlich in den Schatten! Alles schon am eigenen Leib erlebt!

    Doch da war ich überall schon. Und zumindest bei der jungen Bevölkerung trifft mein Statement voll zu. Und mancherorts wurde ich sogar positiv überrascht. Z.B. in Ungarn und den Baltikum-Staaten.

    doomsday von capelight hat englische untertitel. entgegen deiner aussage hat sich beim nischentitel "fanboys# die weinstein-company in sachen englische untertitel quergestellt.
    Fanboys ist mit Sicherheit kein Nischentitel und natürtlich hzat sich Weinstein da quergestellt! Die wollen ja nicht die nationalen Märkte kaputt machen. Und die deutsche Blu-ray von Doomsday hat keine englischen UT!

    fazit: nicht immer den bösen majors den schwarzen peter zuschieben: oder sind die auh schuld das concorde lange zeit fsk-wendecover-verweigerer war und immer alles auf 'ne bd-25 quetschen muss?
    Das sind rein finanzielle Gründe. Beidseitiger Druck kostet genauso Geld wie eine BD50.

    Aber bei den UT sind es entweder finanzielle Gründe oder lizenzrechtliche. Das hat mit Faulheit oder sonstwas nichts zu tun. Aber gerade im Independentbereich gibt es auch viele Labels, die trotz Verbot trotzdem fremde UTs drauf machen und hoffen, dass der Lizenzgeber die BD nicht in die Finger bekommt.

    Dass Universum & Co. manchmal englische UT bieten, kann daran liegen, dass sie viele Filme auch koproduzieren oder die BD so spät kommt, dass der internationale Markt sowieso schon bedient ist wie bei Drive, wo die dt. BD viel später als der Rest der Welt gekommen ist.
    Geändert von LJSilver (01.07.12 um 21:51:11 Uhr)

  19. #39
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Und die deutsche Blu-ray von Doomsday hat keine englischen UT!
    Es gibt von Capelight keine deutsche Blu-ray. Die deutsche, zerstückelte Blu-ray ist von Concorde, stand aber nicht zur Debatte.

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Untertitel

    Zitat Zitat von Starfall Beitrag anzeigen
    Warum können deutsche Labels keine englischen Unteritel auf die Blu Rays packen?

    Jetzt bei Iron Man 1 und 2 schon wieder, obwohl die Filme von Paramount sind.

    Davor u.A. Le Havre, The Guard und Melancholia.

    Meine Freundin spricht zwar Englisch, aber ab und zu wenn genuschelt wird oder die Effekte zu laut sind dann versteht sie nicht alles.

    Und deutsche Untertitel sind für sie auch sinnlos, da sie kein Deutsch lesen kann. Sprechen ja.

    Wird ja nicht zu viel verlangt sein von den Labels auch englische Untertitel drauf zu packen.
    Du kaufst eine deutsche Scheibe um dir den Film dann mit deiner Freundin im O-Ton anzuschauen und willst dafür englische UT? Habe ich das so richtig verstanden?

    Wenn ja macht das für mich keinen Sinn; wenn du die Synchro nicht brauchst und dafür lieber englische UTs hast, greif auf eine ausländische Scheibe zurück.
    Dass auch deutsche Scheiben englische Uts haben, kommt zwar öfter vor bei den Majors, ist aber wohl eher dem Fakt geschuldet, dass das Scheiben sind, die einheitlich für mehrere Staaten produziert werden. Jedenfalls wage ich zu behaupten, dass die Mehrheit der deutschen Kunden Wert auf englische Ut legt (auch wenn wohl niemand was dagegen hat-letztendlich wie hier aber schon richtig geschrieben wurde, alles eine Frage des Geldes UND der Linzenrzechte).

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •