Cinefacts

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 92
  1. #21
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Outland (20.07.12)

    Sag mal, kann man diese Qualitätsunterschiede auch schon auf der DVD ausmachen? Das wäre ja dann ein Indiz, dass es am Filmmaterial liegt. Auf der anderen Seite ist in dem Review ja so gar nicht auf dieses Phänomen eingegangen worden, zumal der Reviewer sich ja als Fan des Films outet, somit die BD schon in ihrer Gänze gesehen haben sollte, als er ihn beurteilte... Schon recht seltsam!

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass Warner da was verbockt hat. Bin mal auf weitere Reviews gespannnt!

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: Outland (20.07.12)

    @ DVD Schweizer: Kannst Du mal bitte schauen ob bei den 30 Screenshots die unscharfe Passage dabei ist und ob sich die Bilder gleichen.

    http://www.blu-ray.com/movies/Outlan...4/#Screenshots

  3. #23
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Outland (20.07.12)

    So wie ich es sehe sind da keine Bilder aus der unscharfen Passage dabei. Wobei das auch schwierig zu sagen ist. Ich habe den Film seit x Jahren nicht mehr gesehen weil die DVD nicht wirklich Leinwand-tauglich ist und kenne daher nicht jeden Frame dieser 15 Minuten auswendig. Kommt noch dazu, dass wie man auch auf meinen Screenshots davon sieht selbst in diesen 15 Minuten die Qualität noch schwankt.
    Aber generell sehen sie schon sehr schwammig aus und daher glaube ich nicht, dass einer dieser Screenshots aus dieser Passage ist.

    Wenn dann allerhöchstens folgende beiden die mir etwas "verdächtig" aussehen:
    http://www.blu-ray.com/movies/screen...74&position=28
    http://www.blu-ray.com/movies/screen...74&position=30

    Wobei beim letzteren es auch mit den Effekten zu tun haben könnte.

    Das Review bei blu-ray.com finde ich sowieso ziemlich Fanboy mässig. Der Reviewer hat ja auch 30 statt die normal üblichen 20 Screenshots gemacht und scheint eben ein Fan des Films zu sein.

    Ich hatte erst 5 Minuten in der BD rumgezappt gehabt und diese Passage schon entdeckt. Und das war zu dem Zeitpunkt noch nicht mal meine eigene BD.
    Die Schärfe schwankt ja sowieso während des Films. Das sieht man gut auf den blu-ray.com Screenshots.
    Aber diese Passage ist einfach noch mal DEUTLICH verwaschener. Siehe auch meine Screenshots eben auf der letzten Seite ganz unten.
    VOn daher ist mir nicht ganz klar wie einem das nicht auffallen kann.

    Ich habe das bereits gepostet in US Foren. Aber keinerlei Reaktion bekommen.
    Entweder ist es denen egal weil die mit der Letterbox DVD noch schlechter gesegnet waren als wir oder es hats noch niemand wirklich bemerkt bzw. hat noch niemanden wirklich gestört.
    Die Freude über die BD ist ja in den US Foren riesig.

  4. #24
    matthouston
    Gast

    AW: Outland (20.07.12)

    Wie ist der Film denn aus neutraler Sicht?
    Kenne ihn nicht, aber irgendwie bin ich stark daran interessiert, diesen Connery Film auf Blu-ray zu besitzen.

  5. #25
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Outland (20.07.12)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Hier der Bildvergleich mit der DVD:
    http://screenshotcomparison.com/comparison/134316
    Nun ja, das Bild der BD ist meist heller, aber bei Vergleich #9 ist der Unterschied doch eher minimal...

  6. #26
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: Outland (20.07.12)

    Zitat Zitat von matthouston Beitrag anzeigen
    Wie ist der Film denn aus neutraler Sicht?
    Einer von Connerys besten, für den trete ich persönlich seine ganzen Bonds in die Tonne.
    Ist so eine Art Psychothriller im Weltraum mit deutlichen Anleihen beim klassischen US-Western (braver Gesetzeshüter alleine gegen Korruption und Verbrechen).

  7. #27
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Outland (20.07.12)

    Nun ja, das Bild der BD ist meist heller, aber bei Vergleich #9 ist der Unterschied doch eher minimal...
    Davon redet der Schweizer ja die ganze Zeit. Hinter die Ursache des Problems haben wir noch nicht geblickt. Der Film soll wohl auch mal auf HDnet Movies in HD gelaufen sein. Wäre mal interessant für einen Vergleich.

  8. #28
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Outland (20.07.12)

    Nun hoffe ich noch auf einen ähnlichen Amazon Schnäppchenpreis wie bei den anderen Warner Blu-rays der letzten Wochen. (Perfect World,Deliverance usw.) Ansonsten wird gewartet.Der ist schneller unter 10 Euro,als wir schauen können.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: Outland (20.07.12)

    Zitat Zitat von matthouston Beitrag anzeigen
    Wie ist der Film denn aus neutraler Sicht?
    Kenne ihn nicht, aber irgendwie bin ich stark daran interessiert, diesen Connery Film auf Blu-ray zu besitzen.
    12 Uhr Mittags im Weltraum trifft's am ehesten.

  10. #30
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Outland (20.07.12)

    Asche auf mein Haupt. Ich hab ihn noch nie gesehen. Demzufolge besitze ich auch nicht die DVD.

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Outland (20.07.12)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Die BD kann gesamthaft gesehen aufgrund der wechselhaften Bildquali nicht begeistern ist aber solide. 4,5/5 Punkten wie beim blu-ray.com Review finde ich aber klar übertrieben. 3,5 triffts da eher meiner Meinung nach.
    Verglichen mit der DVD hingegen kann die Blu Ray begeistern. Die DVD ist eine der ältesten Warner Scheiben und sieht dementsprechend aus.
    Denke die höhere Bewertung ist einfach der Tatsache geschuldet, dass der Reviewer ein großer Fan des Films ist; wenn ich das Review richtig im Kopf habe (habs vor ein paar Tagen auch gelesen) gibt er am Schluss doch auch indirekt zu, dass er etwas höher angesetzt hat.
    Zu Bildqualität muss ich sagen, dass dieser dreckige Look wirklich zum Film passt. Das ist kein Film der Wert darauf legt, dass man jedes Detail sieht. Ähnlich wie bei Alien dominieren eigentlich dunkle Passagen, lange schmale Gänge und diese stylischen (aus unser heutigen Sicht) Retrocomputer. Mir hat dahmals die DVD schon gefallen und obwohl ihr Ruf nicht all zu gut ist, sah die auf 45 Zoll noch sehr brauchbar aus; ich gehe bei dem was ich bisher gesehen habe davon aus, dass die Blu mich auf 60-70 Zoll auch zufrieden stellen wird. Dieser Schärfeabfall in diesem 15 Minuten ist sicherlich materialbedingt und hat mich bei der DVD schon nicht gestört.Man soll es benennen, aber selbst ich (und ich bin ja schon jemand der recht kritisch ist) würde das nicht überbewerten in diesem Fall.
    Der Film ist ja wahrlich und in diesem Fall glücklicherweise keine Hochglanzproduktion.

    Zitat Zitat von agtsmith1983 Beitrag anzeigen
    So ein einzelnes Reel-Problem gab es ja auch schon bei der tollen Veröffentlichung der Assault on Precinct 13 BD. Auch dort war sehr deutlich ein Schärfeverlust erkennbar. Ich finde aber das ist noch vertretbar, da wäre sicher ohne enomen Aufwand nichts besseres möglich gewesen. Ich freue mich auf jeden Fall Outland endlich mal in HD genießen zu können, habe den Film lange Zeit nur als alte Vollbild-VHS gekannt und schon die DVD war seinerzeit eine kleine Offenbarung obwohl diese nicht perfekt war. Bin mal gespannt wie sich das alles im laufenden Bild so schlägt. Outland ist halt einer der wenigen Filme die durch ihren düsteren und dreckigen Look durchaus sehr authentisch wirken. Finde der Film würde auch perfekt in Ridley Scott's Alien- oder Blade Runner Universum passen, wär eigentlich auch mal ne Idee für ein Double- oder Triplefeature.
    Schön geschrieben und genau wie ich es auch sehe.^^
    Nennen könnte man zusätzlich noch Leviathan, der genau in die selbe Kerbe wie die von dir genannten schlägt und sich von der Ausstattung her von den anderen nur wenig unterscheidet (viele dunkle Szenen, Stille, dunkle und lange Gänge und auch diese Retrocomputer).

  12. #32
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Outland (20.07.12)

    Nun hat avforums die Disc getestet. Diese Seite gefällt mir im Allgemeinen recht gut, was BD-Tests angeht. Und dieses Review ist das erste, das die von DVD Schweizer beschriebene unscharfe Sequenz erwähnt:

    http://www.avforums.com/movies/Outla...7/blu-ray.html
    Now, I will say that for a portion of the film, around two-thirds of the way through, the grain that has been mostly so lovely and even, suddenly becomes a lot smoother and although detail doesn’t appear to take too much of a bashing, it looks to me as though some noise reduction has taken place. For a while, and this can vary from shot to shot, the image seems softer. This is sure to be noticeable on bigger screens, and I wish that I could find my R2 DVD copy of the film to do a comparison and see if this is actually inherent to the source. Although I personally did not find this at all bothersome, there will be people out there who will spot this and cry out DNR! Yes. Maybe there’s a touch going on. But it is not that bad and doesn’t detract from what is, overall, a very rich and textured, nicely three-dimensional picture that suffers no edge enhancement, aliasing or banding.
    Somit sind die Discs wohl identisch und wir wurden nicht mit einem exklusiven Fehler bedacht. Ich werde vielleicht nochmal Warner direkt fragen, aber ich bin mir fast sicher, dass die Ursachen im Ausgangsmaterial zu suchen sind.

  13. #33
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Outland (20.07.12)

    Also DNR ist das sicher nicht. Sondern ganz klar im Material begründet oder beim Scan was schief gelaufen.
    Und dass die Discs identisch sind ist ja eh klar. Sonst wäre auf der US auch kein dt. Ton.

    Warner kann dir da eh keine genaue Auskunft geben. Irgend ein Hansel bei der deutschen Niederlassung weiss doch über solche Sachen nicht bescheid.

  14. #34
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Outland (20.07.12)

    Outland wird bei Müller nur 9,99 kosten. Dann sollte Amazon auch bald mitziehen.

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Outland (20.07.12)

    super Kandidat für 4 für 3 bei Müller!

  16. #36
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: Outland (20.07.12)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Outland wird bei Müller nur 9,99 kosten.
    Liegt anscheinend schon in manchen Filialen aus (wenn ich ein Posting im Forum richtig verstanden habe).

  17. #37
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Outland (20.07.12)

    Habe mal eben durchgezappt. Die Passage ist schon irritierend, aber ich empfand es jetzt als nicht so schlimm als dass man total aus dem Film gerissen würde wie ich befürchtet habe. Anfang und Ende der unscharfen Passage konnte ich auch recht gut definieren. Passiert definitiv von einer auf die andere Szene und nicht innerhalb einer solchen. Die erste unscharfe Einstellung beginnt bei 1:15:46 min. Vielleicht is auch die davor nicht ganz koscher. Scharf ist dann wieder 1:31:43 min oder erst die Szene danach - die ist definitiv wieder ok. Abgesehen von dieser Sequenz bin ich mit dem Transfer angesichts des 80er Jahre-Filmmaterials durchaus zufrieden, da das Detail imo oft klar über SD-Niveau hinausgeht. Mit einem neuen Scan hätte man natürlich wie so oft noch mehr herausholen können, das ist keine Frage. Aber das kann man bei Warner kaum erwarten. Alles in allem etwa das, was ich erwartet habe und ein gutes Update gegenüber der DVD. Die war zwar nicht so schrecklich wie manch andere Scheibe aus der Zeit, weil die Artefaktbildung nicht so offensichtlich war, aber dennoch nur auf mittelmäßigem Niveau. Ein dramatischer Unterschied ist auf jeden Fall auszumachen und man kann den Film endlich in recht guter Qualität bewundern.

    Kleiner Tipp für alle Müller-losen dieser Welt:

    Bei real in D'dorf habe ich ihn heute auch für 9,99 € gesehen und mitgenommen (war aber ein Einzelstück - zumindest habe ich kein anderes Exemplar gesehen). Vielleicht gilt dies bundesweit?

  18. #38
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Outland (20.07.12)

    Egal.Die wird fast überall für diesen Preis angeboten. Im MM kostet sie auch das gleiche(Genauso wie DNA Experiment) Ich hab mir letzteres auch mitgenommen.

    Nur Amazon hängt mal wieder hinterher...
    Geändert von lucky (21.07.12 um 20:23:27 Uhr)

  19. #39
    Bourbontrinker
    Registriert seit
    10.04.05
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    44
    Beiträge
    1.008

    AW: Outland (20.07.12)

    Zitat Zitat von matthouston Beitrag anzeigen
    Wie ist der Film denn aus neutraler Sicht?
    Kenne ihn nicht, aber irgendwie bin ich stark daran interessiert, diesen Connery Film auf Blu-ray zu besitzen.
    Für mich ist Outland immer eine Geschichte auf dem Minenplaneten, von dem die Nostromo in Alien abfliegt - dreckige Blue-Collar-Science-Fiction und der technische Stand dieser Welt passt es auch fast 1:1...

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Outland (20.07.12)

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Egal.Die wird fast überall für diesen Preis angeboten. Im MM kostet sie auch das gleiche(Genauso wie DNA Experiment) Ich hab mir letzteres auch mitgenommen.

    Nur Amazon hängt mal wieder hinterher...
    Aha, also ist Amazon gezwungen die Preise sofort anzupassen?! Wenn sie das machen, wird ihnen vorgeworfen das sie nur kopieren und lieber eigene Aktionen machen sollen.

    Und was heißt denn bitte schön "mal wieder"? Vor 14 Tagen ist sicher auch keiner der stationären Handel bei der Amazon Aktion von Warner mitgezogen.

    Ich verstehe diese Preisdiskussion sowieso nicht. In einer Woche gibt es eine neue Müller Aktion und die ganzen Titel können für 7,50 € erworben werden.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •