Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 34 von 34
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

  2. #22
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    @Schweizer: Danke! Das bestätigt meine Vermutung in Sachen Encoding und auch, dass gerade ein solches "probelmatisches" Ausgangsmaterial entsprechend sorgfältiger behandelt werden muss. Hab mal spaßeshalber beim Film meinen Plasma auf "Dynamik" umgeschaltet, sodass das Bild "LED-mäßig" daher kommt.... ist "in meinen Augen" (hehehe) nicht anzuschauen.
    Ich verwehre mich aber an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich dagegen, dass ich "HD-würdig" mit "Hochglanz" oder "Schärfer als die Realität gleichsetze" (weiß schon, du meintest das mehr so generell und nicht speziell mich ).
    Aber da das Encoding der deutschen BD so dermaßen für die Tonne ist (mag sein dass ich übertreibe.....hmmm..... wobei..... eigentlich ist es nicht übertrieben....) würde ich in der Tat soweit gehen zu sagen, dass mir hier auch die DVD gereicht hätte, wenn diese wiederum ein anständiges DVD-Encoding aufweist. Auch wenn immer gesagt wird, "BD lohnt sich im Vergleich zu DVD IMMER". Naja....

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Oder hätte sonst noch jemand die Möglichkeit Screenshots zu erstellen?
    >>>



  4. #24
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Aber da das Encoding der deutschen BD so dermaßen für die Tonne ist (mag sein dass ich übertreibe.....hmmm..... wobei..... eigentlich ist es nicht übertrieben....) würde ich in der Tat soweit gehen zu sagen, dass mir hier auch die DVD gereicht hätte, wenn diese wiederum ein anständiges DVD-Encoding aufweist. Auch wenn immer gesagt wird, "BD lohnt sich im Vergleich zu DVD IMMER". Naja....
    Da übertreibst du jetzt aber für meinen Geschmack in der Tat heftig was den Gesamteindruck des Bildes angeht.
    Habe den Film am Weekend extra komplett geschaut und wie von mir irgendwie vermutet sind selbst auf einem 2m Bild die Artefakte fast vollständig im Rauschen untergegangen.
    LJSilver hat mich ja etwas sensibilisiert auf Artefakte in Filmrauschen weil ich öfter daneben lag wenn ein Film Artefakte aber gleichzeitig deutliches Rauschen hatte. Ich konnte das nie auseinanderhalten und habe auch jetzt noch grosse Mühe damit.
    Deshalb habe ich hier ja auch sofort erst mal die Screens vergrössert um zu sehen ob bei der deutschen BD einfach Artefakte mitmischen dass sie dir gröber erschienen ist.
    Es bleibt aber dabei, dass selbst wenn ich weiss das diese Artefakte da sind ich sie in Bewegung kaum wahrnehmen kann und sie im deutlichen Rauschen untergehen. Und das auf 2m Bild.
    Und die restlichen Attribute des Bildes stimmen mit den Intentionen des Filmemachers überein.
    Das ist halt kein HD-WOW Material zum vorführen.

    Und das die DVD hier gereicht hätte gerade bei DEM Ausgangsmaterial willst du doch nicht allen ernstes anbringen oder?
    Die Blu Ray sieht zudem jederzeit nach HD aus. So ist es ja nicht.

    Schade wegen der Kompression die wirklich ein deutlicher Kritikpunkt ist. Aber nach Sichtung auf Leinwand kann ich gut damit leben.
    Trotzdem könnte man da für einen aktuellen Film etwas sorgfältiger arbieten.

    Ach so: Ist übrigens Tobis Typisch ein deutsches Bildmaster.

    @amoergosum

    Bin noch nicht dazu gekommen auf deine PN zu antworten. Kann es aber jetzt gleich hier tun.

    Ich werde keinen Bildvergleich machen weil es a) zu den von dir verlinkten Shots keine Timecodes gibt was die ganze Sache mega aufwändig macht und b) der Unterschied so verschwindend gering ist in Sachen Farben/Kontrast das sich das eh nicht lohnt.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    und b) der Unterschied so verschwindend gering ist in Sachen Farben/Kontrast das sich das eh nicht lohnt.
    Als "verschwindend gering" habe ich den Unterschied beim Screenshot-Vergleich (RUS/GER/FRE) nicht wahrgenommen (gerade im Hinblick auf Helligkeit und Kompression) >>>
    http://forum.cinefacts.de/226469-moo...ml#post7680128

    Deswegen hätten mich noch ein paar weitere Vergleiche oder einzelne Screenshots interessiert.

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ach so: Ist übrigens Tobis Typisch ein deutsches Bildmaster.
    Ich kann mich jetzt gerade nicht erinnern...gibt es bei Moonrise Kingdom viele Einblendungen ?

  7. #27
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Zitat Zitat von amoergosum Beitrag anzeigen
    Als "verschwindend gering" habe ich den Unterschied beim Screenshot-Vergleich (RUS/GER/FRE) nicht wahrgenommen (gerade im Hinblick auf Helligkeit und Kompression) >>>
    http://forum.cinefacts.de/226469-moo...ml#post7680128

    Da haben wir halt andere Ansichten.
    Die Unterschiede in Helligkeit/Farben/Kontrast sind für mich so lächerlich minimal, dass sie keiner Diskussion würdig sind imho.
    Genauso gut könntest du sogar die gleiche Scheibe auf 3 verschiedenen Equipments abspielen und überall sähe sie nicht exakt gleich aus.

    Und das die Kompression der deutschen BD den schwarzen Peter zieht dafür reichen die bisherigen Shots.

    Sorry ist nicht böse gemeint aber ich habe hier 0 Interesse an weiteren Vergleichen. Vor allem wenn ich noch die Timecodes selber zusammensuchen muss.
    Hoffe mal für dich, dass sich jemand anders erbarmt und dir weiterhelfen kann.

    Ich bin sonst immer gerne dabei bei Bildvergleichen aber bei Unterschieden die mir persönlich zu gering sind und mir auch völlig egal spare ich mir den Aufwand gerne.

    Da setzt halt jeder andere Prioritäten was ihm egal ist und was nicht.

    Zitat Zitat von amoergosum Beitrag anzeigen
    Ich kann mich jetzt gerade nicht erinnern...gibt es bei Moonrise Kingdom viele Einblendungen ?
    Ein paar. Würde sagen etwa eine hand voll.

    Gruss

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.01.09
    Alter
    37
    Beiträge
    374

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    War ebenfalls etwas vom Bild der BluRay enttäuscht. Irgendwie etwas flau und matschig. Kam mir vor als hätten die Szenen im Bonusmaterial sogar einen besseren Kontrast. War aber nur ein Eindruck...
    Schlimmer als das empfand ich allerdings eine Eigenart des Bildes, die hier noch nicht genannt wurde. Das waren die treppenartigen Abstufungen an Kanten, als ob man den Film durch einen Filter sehen würde. War zwar fein, aber wenn es einem einmal aufgefallen war, hat man es eigentlich immer gesehen. Besonders gut zu sehen war das an wehenden Fahnen, Abzeichen, an harten klaren Kanten wie Brillengestellen und eben an der flirrenden Typo im Abspann.
    Fand ich blöde und ist mir bisher bei einer BluRay nicht aufgefallen.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    AVG Bitrate: 29909 kbps

    US Blu-ray:

    Moonrise Kingdom comes to Blu-ray Disc from Universal Studios Home Entertainment featuring 1080p AVC encoded video that has an average bitrate of 34 Mbps and lossless DTS-HD 5.1 Master Audio that has an average bitrate of 3.5 Mbps.
    Quelle:
    http://www.avsforum.com/t/1432077/mo...vsforum-review

  10. #30
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    An der Datenrate liegt das nicht hier.
    Davon sollte man endlich mal Abstand nehmen.
    Es ist rein das Encoding das nicht gut gelaufen ist.

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    An der Datenrate liegt das nicht hier.
    Davon sollte man endlich mal Abstand nehmen.
    Es ist rein das Encoding das nicht gut gelaufen ist.
    Du interpretierst meinen Beitrag falsch. Dieser sollte einfach nur als technische Info dienen.
    Mir ist schon klar, dass die Probleme bei der deutschen BD mit dem Encoding zu tun haben.

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Jetzt mit US-BD, die nochmals etwas anders ausschaut.

    Can AVC @ 22010 kbps vs. Ger AVC @ 29909 kbps vs. Rus AVC @ 30000 kbps vs. US AVC @ 32252 kbps













  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.11.08
    Alter
    42
    Beiträge
    523

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Gestern zum ersten mal gesehen, bin begeistert.

    Das Bild empfand ich persönlich nicht als absolut in Ordnung.

  14. #34
    Fear|---------------|Love
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Aperture Science
    Alter
    40
    Beiträge
    4.295

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Kann jemand diesen Post bei Amazon bestätigen? Wundert mich etwas und habe sonst nichts dazu gefunden:

    "Leider liegt hier aber - wohl den FSK-Vorschriften geschuldet - eine ungekennzeichnete gekürzte Fassung auf DVD vor. Da die Kürzung zwei Schlüsselszenen des Films (Kampf mit den Pfadfindern und Tanz in der Bucht) betrifft, kann ich diese DVD keinem Anderson-Fan empfehlen."

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •