Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    Moonrise Kingdom (27.09.2012)




    Grandios.



    Trailer (englisch):

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    Trailer (deutsch):

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Bonusmaterial:

    • Making Of
    • Featurettes (Bruce Willis, Bill Murray, Edward Norton, Wes Anderson)
    • Featurette: A Look inside Moonrise Kingdom
    • Set Tour mit Bill Murray
    • B-Roll
    Quelle:
    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...m-blu-ray-disc

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Die Angaben zu den Special Features der DE Edition haben sich geändert:

    • Featurettes Set Tour mit Bill Murray
    • Die Bücher im Film
    • Screening im Scout-Camp
    • Interviews
    • B-Roll
    • Trailer
    • TV Spots
    Quelle:
    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...m-blu-ray-disc

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Kennt jemand diese Seite? Dort findet man genaue Angaben zum Bonusmaterial. Allerdings gibt es keinen Hinweis auf einen Release (Edition, DVD/Blu-ray) >>>

    Quelle:
    http://www.spio.de/index.asp?SeitID=...70&VVID=111914

    VV Programmteile

    "Moonrise Kingdom"
    40798(VV)

    Titel

    Laufzeit

    B-Roll
    020:11
    Die Bücher im Film
    004:05
    Featurette
    008:31
    Fotogalerie
    002:25
    Interviews
    027:15
    Making Of
    010:17
    Originaltrailer
    001:50
    Original TV-Spot 1
    000:57
    Original TV-Spot 2
    000:30
    Screening in Scout Camp
    001:58
    Set-Tour mit Bill Murray
    002:56

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    "Moonrise Kingdom" wird ja von Tobis (Universal) veröffentlicht.
    Hier auf der Cinefacts Webseite heißt es:

    Medientyp: BD 50
    Quelle:
    http://www.cinefacts.de/blu-ray-film...e-kingdom.html

    Auf Bluray-disc.de heißt es:

    Disc Kapazität: BD-25 GB
    Quelle:
    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...m-blu-ray-disc

    Was ist nun die korrekte Angabe?

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Ersteres.

    Code:
    Disc Info
     BD50-(39,9GB)
     Total Bitrate: 39,37 Mbps
     Disc Title: MOONRISE KINGDOM
     Disc Size: 42.915.945.413 bytes
     Protection: AACS
     BD-Java: Yes
     Playlist: 00001.MPLS
     Size: 27.646.917.888 bytes
     
    Video Resolution/Codec
     Video codec: MPEG-4 AVC Video, High Profile 4.1
     AVG Bitrate: 29909 kbps
     Video resolution: 1080p 24 fps
     Aspect Ratio(s) 16:9, 1.85:1
     Length: 1:33:37
     
    Audio Formats
     German / DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 3577 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
     English / DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 3627 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
     
    Subtitle
     German / 38,545 kbps
     English / 45,784 kbps
     German / 0,229 kbps
     English / 0,056 kbps

    Interessanter Vergleich:


    RUS (30000 kbps) - GER (29909 kbps) - FRE (16997 kbps)







    Kann jemand bestätigen, dass die deutsche Blu-ray den korrekten Look widerspiegelt? Sah den Film zweimal im Kino, sowohl in Deutschland als auch im Ausland. Beide Male sah er imho exakt so aus wie die deutsche Blu-ray.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Disc Info
    BD50-(39,9GB)
    Total Bitrate: 39,37 Mbps
    Sehr schön!
    Warum hat die russische BD hat ein anderes Bildseitenverhältnis?
    Geändert von amoergosum (27.09.12 um 19:13:46 Uhr)

  8. #8
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Habe soeben den Film gesichtet. Ein echt toller, skurriler Film mit gut aufgelegtem Cast und tollen Bildern. Ich hab ja so meine Probleme mit Komödien - und mit gewollt skurrilen Komödien erst Recht (Coen-Brothers,...aber auch das, was Anderson bislang abgeliefert hat).
    ABER: Was hat Tobis/Universal denn hier verkorkst?!?!
    Das Bild ist ein schlechter Scherz. Verwaschen und verrauscht ohne Ende. Da hätte ich auch zur DVD greifen können. Klar, der Film arbeitet mit diversen, verfremdenden Farbfiltern, aber vor allem das Rauschen kann doch nicht im Sinne des Erfinders/Regisseurs sein? Mit körnigem Filmlook hat das nichts zu tun - das ist Rauschen! HD-Feeling kommt zu keiner - aber auch zu wirklich keiner - Zeit auf.
    @Xorp: Kannst du das aus deinen beiden Kinosichtungen etwa bestätigen? Soll das ernsthaft so sein?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    @scream

    Die Screenshots, die Xorp gepostet hat, hat er nicht erstellt. Könntest Du diese (GER) mal bitte mit deiner Blu-ray vergleichen und schauen, ob sie akkurat sind? Ich kann noch nicht ganz glauben, dass Helligkeit und Kontrast so von den Screenshots der französischen/russischen Blu-ray abweicht.

    P.S.:
    In dieser Rezension der US Blu-ray wurde das Bild mit 4/5 bewertet:

    Video Quality on this release is in full 1080p using the AVC MPEG-4 codec on a BD-50 (50 gigabyte dual-layered Blu-ray Disc) in the 1.85:1 aspect ratio. According to the technical specifications listing on IMDb this was shot on Super 16MM film using the Aaton A-Minima and Aaton Xterà cameras. It translates very well to Hi-Def from its Super 16MM source, as it received a 2K digital intermediate master transfer. There’s a very substantial amount of visible film grain present here just as you’d expect. There’s a great amount of detail to be found in most every single shot throughout the film; some more-so than others. The cinematography here is quite spectacular as it was done by Robert D. Yeoman who’s served as DP (director of photography) on all of director Wes Anderson’s live-action films. The black level is perfectly solid. Fleshtones seem accurate and the color palette is quite vibrant for the most part thanks to the settings and wardrobe choices, although it feels a tad bit subdued with a warm tone to fit the visual style. The presentation here in Hi-Def from the Super 16MM film source may at times feel a bit soft or perhaps gritty but it fits the visual style that the director (Anderson) and DP (Yeoman) were going for quite nicely. It’s also got a unique look to it that fits the visuals of Anderson’s other films. All and all this earns a solid “4 Star Rating” for overall video quality. It looks good and I feel does the film justice visually.
    Quelle:
    http://www.highdefdiscnews.com/?p=90755
    Geändert von amoergosum (28.09.12 um 16:58:47 Uhr)

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Zur Bildqualität generell: Der Film wurde auf 16mm gedreht, da ist das Bild von Natur aus grober. Ebenso das Filmkorn, verrauscht ist das nicht.

    Die Screens der deutschen Blu-ray sind akkurat, ich habe es gerade mal verglichen. Ob es nun dem Look des Films entspricht, kann ich nicht beurteilen. Dass aber nur die deutsche Scheibe diesen Kontrast vorweist und FRE/RUS/US ziemlich gleich ausschauen, macht mich dann doch stutzig. Meine Kinosichtungen ähneln eher der deutschen BD, aber vllt. spielt mir mein Gedächtnis da auch einen Streich und/oder die Projektoren bzw. das Kinobild generell entspricht nicht dem originalen Filmlook. Wobei, kann es da überhaupt große Abweichungen geben?

  11. #11
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Also ich denke, das erste Bild (Mädel in Rosa) spricht im Grunde schon Bände. Ich bin ausdrücklich kein Freund von Screenshotvergleichen. Hier sieht man im Grunde auch, warum: Auf den Bildern ist es deutlich schwerer zwischen Rauschen und Körnung zu unterscheiden als im Bewegtbild. Ich würde aber schon sagen, dass die geposteten Shots die der deutschen BD sind.
    Die Erklärung aus von Highdefdiscnews erklärt zwar so Manches (wurde also vom Regisseur bewusst auf die... sagen wir mal "problematische" 16mm gesetzt), aber in meinen Augen nicht das Rauschen. Die Kontrastprobleme und nicht allzu scharfe Darstellung von Details ja, aber nicht das Rauschen, das für mich nach Murx im Encoding aussieht.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.04
    Beiträge
    60

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Also das kein HD-Feeling aufkommt ist wirklich total übertrieben. Ich hab den Film vor paar Tagen gesehen und bin normal
    sehr empfindlich was Bildrauschen angeht, aber ich würde das Bild ebenfalls mit 4/5 bewerten. Dein "Rauschen" ist so gewollt und passt einfach super zum Stil des Films.

    Übrigends großartiger Film. Ich hatte ihn nur ausgeliehen aber werde ihn mir nun kaufen.

  13. #13
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Zitat Zitat von Noah Beitrag anzeigen
    Also das kein HD-Feeling aufkommt ist wirklich total übertrieben. Ich hab den Film vor paar Tagen gesehen und bin normal
    sehr empfindlich was Bildrauschen angeht, aber ich würde das Bild ebenfalls mit 4/5 bewerten. Dein "Rauschen" ist so gewollt und passt einfach super zum Stil des Films.
    Das ist genau der Grund, weshalb ich mich bei diesem Thema normalerweise zurückhalte und sich andere die Köpfe darüber seitenlang einschlagen lasse. Als Plasma-Besitzer lege ich auch Wert auf einen ordentlichen, "filmischen" Transfer. Daher konnte ich bei dieser BD einfach nicht anders als hier mal nachzuhaken, da es in meinen Augen dafür einfach zu offensichtlich ein Fehler ist/zu sein scheint. -.-

  14. #14
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Edit

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Die Screens der deutschen Blu-ray sind akkurat, ich habe es gerade mal verglichen. Ob es nun dem Look des Films entspricht, kann ich nicht beurteilen. Dass aber nur die deutsche Scheibe diesen Kontrast vorweist und FRE/RUS/US ziemlich gleich ausschauen, macht mich dann doch stutzig. Meine Kinosichtungen ähneln eher der deutschen BD, aber vllt. spielt mir mein Gedächtnis da auch einen Streich und/oder die Projektoren bzw. das Kinobild generell entspricht nicht dem originalen Filmlook. Wobei, kann es da überhaupt große Abweichungen geben?
    Danke für die Info.
    Nun ist die Frage, ob die Screens der französischen & russischen Blu-ray akkurat sind. Ich würde mal schätzen, dass dies der Fall ist, da sie mich an die Screenshots der US Edition erinnern >>>
    http://www.highdefdiscnews.com/?p=90755

    ...wäre schon seltsam, wenn die deutsche Blu-ray die einzige ist, die etwas anders aussieht bildtechnisch.

    P.S.:
    @Xorp
    Kannst du per Computer Screenshots erstellen?

  16. #16
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Wäre ja nicht das erste Mal, dass Tobis eine Kinokopie einscannt.

  17. #17
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Ich sehe hier das Problem nicht wirklich, dass einige mit der deutschen BD haben in Sachen Kontrast.
    Wo soll da noch mal genau ein deutlicher Unterschied sein in Sachen Kontrast?
    Der ist recht klein IMHO.

    Was das deutliche Rauschen betrifft sollte man sich das Ausgangsmaterial vor Augen halten.
    Was ich aber bei der deutschen Scheibe sehe (sofern die Shots stimmen) ist eine schlechtere Kompression.
    Des wegen wirkt das Rauschen wohl auch klobiger unter anderem.

    Hier ein Ausschnitt aus einem der Screenshots vergrössert auf 200 Prozent bei der russischen und bei der deutschen Version. Bitte die Shots anklicken für volle Grösse

    Deutsche BD:
    Moonrise Kingdom (27.09.2012)-ger1.png

    Russische BD:
    Moonrise Kingdom (27.09.2012)-rus1.png

    In den Haaren sieht man meiner Meinung nach bei der deutschen BD Artefakte.
    Das Encoding ist also wohl etwas problematisch.

    Ich muss das ganze übers Weekend mal in Bewegung sichten.
    Kann natürlich sein, dass wenn das Ding solche Artefakte produziert diese das heftige rauschen eher zu etwas matschigem rauschen machen bzw. klobiger aussehen lassen.

    Bei solch heiklen Vorlagen ist das Encoding noch viel wichtiger.

    Von nicht HD würdig oder ähnliches kann jedoch keine Rede sein.
    Es ist auch jederzeit zu erkennen, dass das HD ist. Einige sollten vielleicht auch bedenken, dass sich HD nicht durch hochglanzoptik auszeichnet. Das wird fälschlicherweise immer gleich gesetzt.

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Wäre ja nicht das erste Mal, dass Tobis eine Kinokopie einscannt.
    Na ja heutzutage geht das ja viel einfacher. Heute wird einfach die deutsche Digitalversion genommen und sicher nicht mehr extra eine eingedeutschte Kopie abgetastet. Im Gegensatz zu früher ist ja das Filmmaterial meist eine Generation hinter Digital.
    Da halten sich dementsprechend auch die Qualitätsunterschiede in Grenzen wenn nicht das Encoding versaut wird.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    @DVD Schweizer

    Die Farben deiner Crops stimmen nicht mehr mit den Farben der Original PNGs überein.

  19. #19
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Zitat Zitat von amoergosum Beitrag anzeigen
    @DVD Schweizer

    Die Farben deiner Crops stimmen nicht mehr mit den Farben der Original PNGs überein.
    ??

    Das Bild ist um 200 Prozent vergrössert um das mit den Artefakten zu zeigen. Das ist alles.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Moonrise Kingdom (27.09.2012)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    ??

    Das Bild ist um 200 Prozent vergrössert um das mit den Artefakten zu zeigen. Das ist alles.
    Die Artefakte kann man deutlich bei deinem Vergleich erkennen.
    Ich wollte nur darauf hinweisen, da mir direkt aufgefallen ist, dass die Farben auf den Crops viel blasser als auf den Original PNGs ist.

    P.S.:
    Daraufhin hatte ich die Original PNGs gespeichert und festgestellt, dass sich die Farben (genau wie bei deinen Crops) automatisch während des Speichervorgangs verändert haben...seltsam.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •