Cinefacts

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 80
  1. #41
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Na mal sehen. Wenn ich mal die 30 Tacken zuviel habe. So schnell geht die eh nicht OOP.

  2. #42
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    ... und ist zudem Flatschenfrei...
    Hä? Und das Steelbook etwa nicht?

    Keine Angst.Die gehen noch lange nicht OOP... Titanic gibts auch immer noch.

  3. #43
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...


  4. #44
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Auch wenn das hier das deutsche Release Unterforum ist: es scheint eine europäische Variante zu sein und die UK BR hat deutschen Ton, kostet aber nur die Hälfte. Nur so als kleiner Hinweis

  5. #45
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Das Bild der 3D-BD ist übrigens ein Mix aus Open Mate und Pan & Scan:
    http://screenshotcomparison.com/comparison/153737
    http://screenshotcomparison.com/comparison/153763

  6. #46
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Mein Kommentar im Auslands-Thread:

    "Hier wurde schon so gearbeitet, daß die Ebenenstaffelung und die Abstände korrekt sind. Einige wohlplazierte, zumeist auf Partikeln basierende Pop-Outs gibt es auch, selbst die berühmte "Null-Ebene" wird häufiger als gedacht genutzt. Sehr schön sind vor allem die epischeren Shots geworden, die vermitteln eine wunderbare Tiefe.
    Und ich habe kein Ghosting festgestellt - was mich sehr gewundert hat.


    Alles in allem eine sehr solide Konvertierung, die zwar nicht in Bereiche einer Titanic vorstößt - das habe ich aber auch nicht erwartet - aber dennoch durchaus ihre Daseiensberechtigung hat. Es ist nun kein neuer Film, aber geschadet hat der Prozess nicht."

    ".
    Eben.Ich kann auch in keinster nachvollziehen,wieso hier immer wieder Vergleiche mit einer fast 20 Millionen teuren Nachkonvertierung eines der erfolgreichsten Filme aller Zeiten gezogen werden. Bei "I Robot" würde sich sowas nie rechnen. Sicher wäre da mehr rauszuholen gewesen,aber so ein Aufwand werden wir höchstens noch bei den Herr der Ringe Filmen erleben. (Wenn die tatsächlich noch in 3D kommen sollten)

    Ich hab mir jetzt nochmal in Ruhe die erste halbe Stunde angesehen,und finde das Ergebniss absolut zufriedenstellend. Aber die Meinungen gehen da ja scheinbar weit auseinander.
    Auch wenn ich noch nicht lange im Besitz eines 3D Gerätes bin,sehe ich natürlich den Qualitätsunterschied zu anderen 3D Filmen. Vorallem zu den Avengers. Aber auch das sind 2 paar Schuhe. Der Film wurde von Anfang an,viel besser konvertiert.
    Dieser hier,hat schon etliche VÖ's durchlaufen. Von der DVD bis zur Blu-ray.
    Da lässt sich eben nicht mehr so viel Geld mit verdienen.
    Geändert von lucky (25.10.12 um 20:17:45 Uhr)

  7. #47
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    So schaut´s aus, lucky.

    Ich weiß auch nicht, wer damit angefangen hat, auf eine massiv teure Konvertierung in Richtung "Titanic" zu setzen...kam wahrscheinlich auf, weil irgendeine Blitzbirne "Titanic kommt ja von Fox. Dann muß der Roboter-Will Smith-Film in 3D bestimmt genauso super aussehen.(obwohl jetzt echt mal viel dagegenspricht, aber das kann man ja ignorieren)" in fantastischer Weise kombiniert und dann propagiert hat.

    Manchmal lohnt es für einige Leutchen schon, mal das Licht oben nicht zu sehr zu dimmen.

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.02
    Ort
    Nähe Lübeck
    Alter
    46
    Beiträge
    2.415

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Die 2D-Version soll sich ja auch auf der 3D-Disc befinden.
    Hat die 2D-Version dann dasselbe Bildformat wie die 3D-Version ? Letztere soll ja oben und unten geöffnet worden sein.

  9. #49
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Zitat Zitat von HansSchnell Beitrag anzeigen
    Die 2D-Version soll sich ja auch auf der 3D-Disc befinden.
    Hat die 2D-Version dann dasselbe Bildformat wie die 3D-Version ? Letztere soll ja oben und unten geöffnet worden sein.
    Jupps, hat sie. Ich habe zwar "nur" die UK, aber auch da befindet sich 3D und 2D Version auf einer Disk und beide sind im 1.78:1 Bildformat. Ich denke mal, das wird bei der deutschen VÖ identisch sein (da die UK, siehe oben, deutschen Ton hat und wohl eine Disk für alle Länder genutzt wird)

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.12.08
    Ort
    Reichsgebiet
    Alter
    45
    Beiträge
    1.192

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Gibts irgendwo Livebilder zur UK Schuber Variante?
    Bei I Robot brauche ich nicht unbedingt ein 3D Steel.

  11. #51
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.06.02
    Ort
    Nähe Lübeck
    Alter
    46
    Beiträge
    2.415

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Zitat Zitat von cryer Beitrag anzeigen
    Jupps, hat sie. Ich habe zwar "nur" die UK, aber auch da befindet sich 3D und 2D Version auf einer Disk und beide sind im 1.78:1 Bildformat. Ich denke mal, das wird bei der deutschen VÖ identisch sein (da die UK, siehe oben, deutschen Ton hat und wohl eine Disk für alle Länder genutzt wird)

    Aber die 2. Disc hat dann die 2D-Version im Originalbildformat 2,35:1 an Bord, richtig ?

  12. #52
    nervenSÄGE
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Ulm
    Alter
    37
    Beiträge
    4.675

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Die UK hat keine 2.Disc....zumindest keine BD. Das andere ist nur ne DVD.

    Ich wundere mich nur, wieso hier plötzlich so milde mit einer überaus durchschnittlichen Konvertierung umgegangen wird?
    Vor einem Jahr sah das noch ganz anders aus "Konvertierungen kommen mir nicht ins Haus!" hiess es da dauernd.

    Jetzt wird diese einfach nur zweitklassig gemacht Konvertierung über den Klee gelobt!?
    Den Vergleich zu Titanic hab ich selber nie gezogen!

  13. #53
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Die UK hat keine 2.Disc....zumindest keine BD. Das andere ist nur ne DVD.

    Ich wundere mich nur, wieso hier plötzlich so milde mit einer überaus durchschnittlichen Konvertierung umgegangen wird?
    Vor einem Jahr sah das noch ganz anders aus "Konvertierungen kommen mir nicht ins Haus!" hiess es da dauernd.

    Jetzt wird diese einfach nur zweitklassig gemacht Konvertierung über den Klee gelobt!?
    Den Vergleich zu Titanic hab ich selber nie gezogen!
    Ich weiß,das du den Vergleich nicht gemacht hast. Das war jemand anders. Das mir eine Konvertierung nicht ins Haus kommt,hab auch ich,nie geschrieben.
    Du hast das schon ganz passend umschrieben. Durchnitt. Aber knapp drüber.
    Damit ist es im meinen Augen keine schlechte 3D Fassung,sondern eine Aufwertung des Films. Sonny und Co,wirken so einfach besser. Ich hab den Kauf nicht bereut.

    Bei Ebay gibt es jetzt Sonderauflagen mit dem Kopf zum vorbestellen:http://www.ebay.de/itm/I-ROBOT-3D-Li...item48496be00c Für unglaubliche 175 Euro sind schon welche verkauft worden.

    Da bin ich ja mit meiner alten Version des Sonnys noch gut bedient gewesen. Der kostete mich damals unter 100 Euro im Media Markt.

  14. #54
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Zitat Zitat von RobertPaulson Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich nur, wieso hier plötzlich so milde mit einer überaus durchschnittlichen Konvertierung umgegangen wird?
    Vor einem Jahr sah das noch ganz anders aus "Konvertierungen kommen mir nicht ins Haus!" hiess es da dauernd.

    Jetzt wird diese einfach nur zweitklassig gemacht Konvertierung über den Klee gelobt!?
    Naja... in dem einem Jahr hat sich viel getan. Hätte auch nie gedacht, dass ich mir nach der "Piranha"-Misere (andere Konvertierte hab ich nicht gesehen) nochmal sowas "antun" würde.... und dann kam "Titanic". Ohne "I Robot" jetzt in 3D gesehen zu haben, das Minütchen, das da auf der "Titanic"-3D-BD mit drauf ist, hat mich schon recht positiv und zuversichtlich gestimmt. Zweitklassig sah das nicht aus.

  15. #55
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Blu-ray.com Review:

    On the other hand, the benefits of the 3D conversion are largely negligible. To be sure, I, Robot almost cries out for a fabulous 3D presentation, but the results are lackluster, to be kind. Generally, the transfer produces a wishy-washy sense of depth. It's somewhat impressive here and not so impressive there, and the good comes and goes with what seems to be an arbitrary pattern. Some shots offer pronounced depth across a relatively short room, while other shots of sprawling lobbies or deep glimpses down the USR headquarters building look no more deep than they do in the 2D version. Some shots that cry out for stunning 3D don't get it, and other, random shots (sometimes, sort of) do. An early text overlay introducing the city and date looks quite nice as it hovers off the screen and well above the image, and is probably the single showcase 3D shot in the entire movie. Even various scenes featuring floating bubbles lack visual pizzaz; the bubbles never appear very shapely and only rarely seem to float about with any real sense of space. A shootout near the end of the film does fling some debris towards the audience for the most pronounced "wow" moment in the film. Otherwise, this one's disappointing. The movie does indeed seem ripe for a 3D conversion, but the end result doesn't really make for such a drastic 3D experience or value added over the already strong 2D presentation to warrant the cost in dollars and time.
    Quelle:
    http://www.blu-ray.com/movies/I-Robo.../43016/#Review

  16. #56
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Das mit den Blasen stimmt schon mal so gar nicht. Die kommen einem entgegen. Und so weiter...

    Der Liebmann, auch ein ganz Komischer, dessen Reviews teilweise - nicht immer - großes Kopfschüttlen bei mir auslösen, hat wohl auch eine zweite Titanic erwartet

  17. #57
    nun auch in 3D
    Registriert seit
    19.01.02
    Alter
    47
    Beiträge
    1.743

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    So, und weil es scheinbar missverständlich war/ist: UK VÖ--> 2 Disks. Eine Bluray mit der 3D UND 2D Version in 1.78:1 und mit deutschem Ton und eine DVD mit dem Film in 2D (logisch) im Original Aspect Ratio und OHNE deutschen Ton.

    Und die Kritik von bluray.com kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen.
    Irgendwie glaube ich fast, einen ganz anderen Film gesehen zu haben
    Geändert von cryer (26.10.12 um 17:34:31 Uhr)

  18. #58
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen

    Zum Thema Austauschen...ich würde die alte Disc behalten, die hat das Original-OAR und besitzt die ganzen Extras. Die 3D-Version sehe ich als "Companion-Disc".
    Falls es untergegangen sollte, die dt. 3D Blu-ray hat 2 Blu-rays, sprich die neue 3D-Disc und die alte 2D-Disc in der originalen AR. Also wer den Film noch garnicht hat, fährt - wenn er die 3D Version auch möchte - mit der deutschen besser als mit der UK.

  19. #59
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Bei Ebay gibt es jetzt Sonderauflagen mit dem Kopf zum vorbestellen:http://www.ebay.de/itm/I-ROBOT-3D-Li...item48496be00c Für unglaubliche 175 Euro sind schon welche verkauft worden.

    Da bin ich ja mit meiner alten Version des Sonnys noch gut bedient gewesen. Der kostete mich damals unter 100 Euro im Media Markt.
    die italienische Kopf-Vö (mit deutschen Ton, 1 Bd, 2 DVDs) bekommt man für knappe 109€ bei amazon.it.

  20. #60
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: I ROBOT in 3D! Oktober 2012...

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Das Bild der 3D-BD ist übrigens ein Mix aus Open Mate und Pan & Scan:
    http://screenshotcomparison.com/comparison/153737
    http://screenshotcomparison.com/comparison/153763
    Pan & Scan? Pan & Scan? Gibt es tatsächlich Leute, die sich sowas - egal ob nun in 3D oder 4D - freiwillig antun?? Darauf ein "Eins, zwei, Suffa!" auf die Spaßgesellschaft!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •