Cinefacts

Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 395
  1. #1
    Ryuk
    Gast

    The Amazing Spider-Man 2

    Bei einem weltweiten Einspiel von bisher ca. 521 Mio. hat sich die Neuaufflage des Spinnenmannes trotz zahlreicher Skeptiker zu nem Hit entwickelt. Deshalb ist es nur noch eine Frage der Zeit, dass die Fortsetzung, die zusammen mit einem dritten Teil schon längst bestätigt wurde, Gestalt an nimmt.

  2. #2
    Subversives Element
    Registriert seit
    16.05.05
    Ort
    Croatoa
    Alter
    36
    Beiträge
    434

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Ach, auch wenn ich die Lizenz gerne wieder in den Händen von Marvel gesehen hätte (bezüglich Cameos/Crossovers oder nem Auftritt bei den Avengers - schließlich war Spidey ja mal kurz Teil des Teams), so gönne ich dem Film trotzdem gerne den Erfolg.

    Wenn man absieht, daß der Film besonders im dritten Akt einbricht und dann müde daherplätschert (und sowieso von der Filmlänge her zu lang ist), so bleibt trotzdem, für mich, ein überduschschnittlich durschnittlicher Unterhaltungsfilm für den sich keiner zu schämen braucht. Genug Herz und Witz hat der Film allemal, und so würde ich jeder Kritik widersprechen, die den Film als absolut seelenlose Retortenproduktion verschreit.

    Teil 2 kann kommen, da wird meist sowieso alles besser (zumal wir dann auch nicht schon wieder die Origin-Story durchkauen müssen).

  3. #3
    Ryuk
    Gast

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Zitat Zitat von Agent Graves Beitrag anzeigen
    (zumal wir dann auch nicht schon wieder die Origin-Story durchkauen müssen).
    Dafür aber bestimmt wieder mt de Osborns und möglicherweiße schon jetzt wieder dem Kobold. Es könnte auch wieder was wie Spider-Man 2 und Iron Man 2 werden, dass, obwohl der Werdegang gezeigt wurde, man kein Abenteuer mit dem Titelhelden macht, sondern ihn weiterhin im Hintergrund lässt, um den Mann hinter der Maske viel zu früh mt einer tiefen Krise zu konfrontieren.

  4. #4
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Wenn man den avisierten Starttermin (01.05.2014 in Deutschland) halten will, muss man sich auch längst schon in den Vorbereitungen für den zweiten/fünften Film befinden.

  5. #5
    Ryuk
    Gast

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Bezüglich Gegner könnte ich mich, auch wenns wieder bloß welche aus den 60ern wären, mit der Kombination Chamäleon & Electro anfreunden. Chämäleon verfolgt als Hauptgegner einen ganz besimmten Plan, der ihn aber nicht als eine Heulsuse entlarvt, und sorgt mit seinem Gürtel, mit dem er andere Gestalten annehmen kann, für Verwirrung, während Electro als sein Handlanger für die ganze Action sorgt.

  6. #6
    Filmpodcaster
    Registriert seit
    30.03.12
    Ort
    Soest
    Alter
    36
    Beiträge
    171

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Wenn man schon einen Film in 3D filmt, dann sollte man es auch richtig machen und nicht so lustlos wie im ersten Teil. Hoffe das im zweiten Teil jemand Regie übernimmt, der weiss wie man mit der 3D Technik umgehen muss.

  7. #7
    Ryuk
    Gast

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Oder einfach drauf verzichtet.

  8. #8
    Filmpodcaster
    Registriert seit
    30.03.12
    Ort
    Soest
    Alter
    36
    Beiträge
    171

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    absolut, aber wären einnahmen auf die ausser Nolan, keiner mehr verzichten wird. Bei so teuren Filmen

  9. #9
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Das 3D im "Amazing Spider-Man" hätte ich auch ein Stück gebraucht. Den permanent räumlichen Aspekt habe ich bei anderen Filmen schon viel besser erlebt und glaube auch nicht das es Spidey besser gemacht hätte. Auch im Finale habe ich kaum etwas von dem 3D bemerkt.

  10. #10
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Na, was will man denn schon für 3-D-Wunder von einem Regisseur erwarten, der erst seinen zweiten Spielfilm (und ersten Actionfilm) gedreht hat. Der Kameramann (John Schwartzman) ist zwar sehr versiert (gerade im Action-Genre), hat aber vorher auch noch nie einen 3-D-Film gedreht. (Bevor hier jemand den Finger hebt: "The Green Hornet" war nur konvertiert.) Da überrascht das Ergebnis nicht unbedingt.

  11. #11
    Ryuk
    Gast

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Was, wenn es vielleicht doch keinen weiteren geben wird? Hab vor kurzem mal nachgesehen, wie viel der Vorgänger bei den Amis abkassiert hat und da warens knapp 255 Mio. Gekostet hat er 230 Mio. und die Hälfte des Einspielergebnisses geht ja immer ans Studio zurück, was in dem Fall knapp 127,5 Mio. sind. Wenn man nur die Amizahlen nimmt, kann man tatsächlich von einem Flop sprechen. Zwar kommt er dank den internationalen Zahlen auf ca. 690 Mio. und sobald er zu kaufen ist, wird nochmal was hinzukommen, aber die Amizahlen sind ja immer am wichtigsten und ob wirklich nochmal genügend reinkommt, um das auszugleichen?

    Dem kam der 3D-Aufschlag echt gelegen, denn dann wäre das wohl wirklich ein gigantischer Flop geworden.

  12. #12
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Vergiss bitte den Merchandise nicht. Ich will nicht wissen, wieviel die schon alleine daran verdienen. Ich gehe fest von einer Fortsetzung aus, denn schlecht sind die Zahlen nicht.

  13. #13
    Ryuk
    Gast

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Kann so billiges Spielzeug wirklich so sehr Gewinn einheimsen? Wieso hat das dann bei Carter nicht geklappt?

    Komisch, dass Amazing Spider-Man auch hier gerade mal 1,5 Mio. Zuschauer einheimsen konnte. Gerade die Teenie-Visagen hätten sich doch mit den Problemen des Peter Parker sehr identifizieren können.

  14. #14
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Wird wohl daran liegen, dass sich alter Wein in nem neuen Schlach nicht mehr so gut an den Mann bringen lässt, wie beim ersten Mal .

    Comics sind bei den jugendlichen auch nicht mehr so angesagt, wie es noch zu meiner Zeit bis vor vielleicht etwas mehr als 10 Jahren mal der Fall war. Heute stehen die mehr auf Videospiele und so 'nen Kram.

  15. #15
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Liegt auch daran das anscheinend niemand den neuen Film brauchte. Fast alle Leute in meinem Alter (+/-) mit denen ich über den neuen Spider-Man Film gesprochen habe wunderten sich das jetzt schon ein Remake kam, wirkten aber auch weitestgehend desinteressiert. Ich glaube auf diese "Alles noch mal von vorne, nur ein bisschen anders"-Nummer hatte einfach niemand Bock. Ich genau so wenig. Zwar hat mir The Amazing Spider-Man doch recht gut gefallen, aber der große "Wow!"-Effekt blieb aus. Ich erinnere mich jetzt noch besser an die 2000er-Trilogie von Raimi als an den neuen Film, und Raimis Filme habe ich bestimmt schon fünf Jahre lang nicht mehr gesehen.

  16. #16
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Zitat Zitat von Ryuk Beitrag anzeigen
    Kann so billiges Spielzeug wirklich so sehr Gewinn einheimsen? Wieso hat das dann bei Carter nicht geklappt?

    Komisch, dass Amazing Spider-Man auch hier gerade mal 1,5 Mio. Zuschauer einheimsen konnte. Gerade die Teenie-Visagen hätten sich doch mit den Problemen des Peter Parker sehr identifizieren können.
    John Carter ist ja nach den überragenden Heimkinoverkäufen auch nicht mehr der Megaflop und die Fortsetzung nicht mal mehr komplett unwahrscheinlich. Denke Spidey geht sicher weiter.

  17. #17
    Ryuk
    Gast

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Carter ist doch selbst bei den Verkaufszahlen schnell wieder nach unten gerutscht, hat da auch nicht überragend viel eingenommen und die Fortsetzung wurde doch längst auf Eis gelegt.

    @Rex:

    Wie ich schon mehrmals sagte: gegen ne neue Machart und ne neue Besetzung hatte ich von Anfang an nichts. Die bunte Heile-Welt von Raimi war genug und irgendwann wäre Maguire sowieso neubesetzt wurden. Aber ich hatte auch echt keinen bock, jetzt schon nochmal zu sehen, wie Parker zu dem wird, was er ist. Daran haben auch die mechanischen Netze und die Stacy (die eh nur alle wollten, damit der Kobold sie unterschmeißen kann und was man auch mit der Jane hätte abziehen können, wäre die nicht jedesmal entführt wurden) nicht großartig was geändert. Ja, das mit den Eltern hätte Potenzial, hätte aber auch als Schwerpunkt für eine eigene Trilogie gelangt, die einfach zu einem anderen Lebenszeitpunkt ansetzt und die Raimis nicht groß beachtet hätte. Kann man zwar nicht mehr ändern und so müsste man noch länger warten, bis man einen möglichen Venom, der würdig ist, zu sehen bekommt, wäre mir aber dennoch lieber gewesen, als wieder ca. 50 wertvolle Minuten nochmal mit dem Anfang zu vergeuden und ein paar Aspekte dennoch genauso darzustellen, wie es Raimi tat, siehe nur 1 Gegner (der wieder ein nicht wirklich böser Wissenschaffler mit Bindung zu Parker ist), unmaskieren und liebe New Yorker

  18. #18
    Grailknight
    Registriert seit
    26.05.07
    Ort
    Raum Hannover
    Alter
    31
    Beiträge
    6.005

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Ist OT, aber das ist doch alles andere als schlecht.

    Auch in den USA, wo er sich an den Kinokassen besonders schwer tat, stürmte «John Carter» den Heimkinomarkt. Allein in der ersten Verkaufswoche wurden rund 965.000 Blu-rays verkauft, was auf Einnahmen von 19,30 Millionen Dollar geschätzt wird. In der Folgewoche gingen laut the-numbers.com 221.000 Einheiten über den Ladentisch, was weitere 5,08 Millionen Dollar in Disneys Kassen spülte, in Woche drei kamen immerhin noch 2,07 Millionen Dollar beziehungsweise ca. 90.000 Blu-ray-Verkäufe zustande. Auf DVD wurden bislang 18,04 Millionen Dollar generiert.

  19. #19
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: The Amazing Spider-Man 2

    Wobei John Carter und Amazing Spider-Man miteinander zu vergleichen schon ein wenig was von dem Äpfel- und Birnen-Vergleich hat.

    John Carter ist eben einer der Filme, in denen man die Geschichte nicht mit einigen aus dem Zusammenhang gerissenen Szenen erzählen kann. Daran änderten auch mehrere Trailer nichts.

  20. #20
    Ryuk
    Gast

    AW: The Amazing Spider-Man 2


Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •