Cinefacts

Seite 21 von 26 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 518
  1. #401
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    136

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von Stefan Paulmayer Beitrag anzeigen
    die bildqualität der nicht-imax szenen ist eine schande für einen brandneuen film... das bild wirkt viel zu weich

    die nächste dark knight blu-ray, die durch die macher und ihre eigensinnigen ideen eine versaute bildqualität aufweist
    Ich meine, dass der Film im Kino genauso ausgesehen hatte, also mit etlichen Unschärfen im Bild. Daher habe ich diese Unschärfen auch nicht bemängelt. Diese kann man so gesehen dann auch nicht der Blu-ray anlasten, sondern eher den Machern des Films. Aber vielleicht war das ja auch so gewollte?

  2. #402
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Wien
    Alter
    36
    Beiträge
    3.593

    AW: The Dark Knight Rises

    das war sicher keine absicht, sonst wären die imax szenen nicht knackscharf

    und nein, das liegt nicht an den imax kameras. ich kann dir ein dutzend nihct-imax filme sagen, die auf blu
    -ray genauso knackscharf aussehen wie die imax-sequenzen

  3. #403
    Cineastischer Müßiggänger
    Registriert seit
    18.11.04
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    36
    Beiträge
    3.351

    AW: The Dark Knight Rises

    So schön das Müller Mediabook ist, welches ich mir gestern gekauft habe, so enttäuschend ist für mich der Abschluss dieser Trilogie ausgefallen!

    Für mich stimmen in diesem Film nur eine handvoll Dinge: 1. IMAX Bilder wieder wuchtig schön wie immer 2. es bleibt immer noch sehr, sehr düster 3. der Soundtrack ist wieder sehr kräftig und treibend ausgefallen.

    Und dies ist auch gut so, denn sonst wäre ich bei diesem absolut müden Film schon in der ersten Stunde eingepennt. Ich formuliere jetzt kurz mein subjektives Empfinden, etwa jetzt 10 Minuten nach der ersten Sichtung:

    1. Der Plot ist zu lang und bietet viel zu wenige Höhepunkte.

    2. Die Action ist eine einzige Enttäuschung, eigentlich ein Totalausfall: Bane kann nichts anderes machen außer sich prügeln und ein Genick nach dem anderen brechen. Batman kann in diesem Film auch nicht viel mehr. Einsatz von Batpod, The Bat ist in den jeweiligen Sequenzen einfach nur uninspiriert ausgefallen. Mit die schlechtesten Actionszenen, die ich seit langer, langer Zeit wieder gesehen habe.

    3. Das Finale: Oh, du meine Güte!!! Eine stumpfsinnig, hölzerne Prügelei zwischen Bane und Batman und dazu ne kleine Verfolgungsjagd wieder durch Gothams Zentrum mit den wieder gleichen Kameraeinstellungen wie in den Filmen zuvor. Selbst die paar durch die Luft wirbelnden Autos sehen absolut billig aus, mit total verschenkten Kameraeinstellungen und zudem viel zu schnellem Abbruch dieser Sequenzen. Ja Nolan ist kein Bay, trotzdem kann man seine wenigen Actionszenen etwas pompöser zelebrieren. Die tolle Verfolgungsjagd in Gothams Verkehrstunneln in Teil 2 hat das doch schon ganz toll vorgemacht. Sowas fehlt hier völlig!!! Warum???

    4. Fehlende Härte, trotz absolut düsterer Grundatmosphäre: z.B. Foley und seine Männer werden von Tate im gestohlenen Batmobil niedergemäht. Er liegt einfach da ohne Blut oder sonst eine Verletzung zu haben. Genauso blöd ist die Inszenierung vonTates Tod. Nach so einem Sturz liegt man nicht so unverletzt auf dem Fahrersitz, dazu ist ihr Ableben sowas von schlecht gespielt! Hier ist der Schnitt absolut grauenhaft, wie so oft in diesem Film. Wer den Film gesehen hat weiß was ich meine. Das ist doch kein FSK 16 Film, eher FSK 6.


    Für mich war's das mit der Trilogie. Ich habe die ewige Haderei Waynes satt mit der er immer wieder sein Schicksal durchkaut. Das hatten wir doch schon im ersten Teil zur Genüge. Also von diesem letzten Teil hatte ich etwas ganz anderes erwartet, deswegen bin ich gerade auch ziemlich enttäuscht. 3/10
    Geändert von Botu (01.12.12 um 17:12:56 Uhr)

  4. #404
    Abspann-Gucker
    Registriert seit
    16.06.06
    Ort
    Schweiz
    Alter
    32
    Beiträge
    528

    AW: The Dark Knight Rises

    Hier noch ein paar Bilder vom "Ultimate Edition"-Steelbook aus Frankreich - Blu-ray mit deutscher Tonspur, DVD ohne...


  5. #405
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: The Dark Knight Rises

    @ Botu:

    Für mich is der 3. Teil ganz klar der beste der Trilogie.
    Gerade die Actionszenen die Du so bemängelst haben mir gut gefallen. Da kloppen sich halt wirklich nur 2 Typen. Dasis sehr down to earth und herrlich unspektakulär und unverklärt. Ich fand diese Dekonstruktion sehr gelungen.
    Auch ansosnten ist der Film angenehm entschlackt. Wuselten im ersten Teil noch 3 Bösewichter rum, von denen keiner wirklich gut charakterisiert wurde, warens in Teil nur noch 2. Aber Dent/2Face wirkte unnötig drangeklatscht und sein Wandel im Krankenhaus nach der schlappen Rede des Jokers wirkte einfach nur unglaubhaft. Auch das Ganze Ende des Films wirkte wie drangeklatscht.

    Bei Teil 3 gibt es endlich nur einen klaren Gegner, die Story wirkt viel fokussierter und den Charakteren wird genug Zeit eingeräumt. Besonders Alfred hat mir gefallen, aber auch Catwoman (wobei man ihr ruhig mehr screentime hätte gönnen können) war gut getroffen.

    War der 1. Teil gerade noch ok, der 2. gut, aber nicht der ehoffte Knaller, so hat Nolan mit dem 3. Teil endlich einen wirklich guten Batman Film geschaffen.

  6. #406
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von Botu Beitrag anzeigen
    Das ist doch kein FSK 16 Film
    Hallo
    Ist ja auch FSK 12 ,blöd gepielt war es aber von ihr,konnte sie bei Inception besser.

    Von mir bekommen alle drei Teile ne 10,und fertig.

    Gruß

  7. #407
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.03.05
    Beiträge
    146

    AW: The Dark Knight Rises

    Gerade zum ersten mal gesehen auf BD.

    Technisch ist die Scheibe nen Witz. Unscharfes Bild, IMAX ausgenommen, und total beschissener dt. Ton. Da ist ja mal null dynamik hinter und ich könnt wetten teilweise fehlt da was. Und dann Banes Stimme... Omg haben die dem in der dt Snchro die Eier abgeschnitten? Der klingt wien Clown.

    Ganz ganz schwache Scheibe. Bin da gerade echt total enttäuscht.

  8. #408
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: The Dark Knight Rises

    Das nicht wirklich knackige Bild war schon im Kino so. Und ich spreche von Digitalprojektion und nicht einer Vorstellung mit mieser Kopie.
    Ergo liegt das nicht an der BD sondern an der Vorlage. Beweis dafür auch, dass die IMAX Szenen auf BD deutlich besser als der Rest aussehen.
    Aber die durchgehende 2,35:1 Fassung sah schon im Kino nicht wirklich beeindruckend aus. Ergo ist es für mich logisch, dass abseits der IMAX Szenen auch die BD so daherkommt.

  9. #409
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.03.05
    Beiträge
    146

    AW: The Dark Knight Rises

    Da ich ihn nicht im Kino gesehen habe kann ich nur die BD beurteilen. Und da finde ich es für einen Blockbuster aus 2012 ganz schwach was da abgeliefert wird.

  10. #410
    Gestreifte Tomate
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Bay City, The Pits
    Beiträge
    1.140

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von Botu Beitrag anzeigen
    Und dies ist auch gut so, denn sonst wäre ich bei diesem absolut müden Film schon in der ersten Stunde eingepennt. Ich formuliere jetzt kurz mein subjektives Empfinden, etwa jetzt 10 Minuten nach der ersten Sichtung:
    1. Der Plot ist zu lang und bietet viel zu wenige Höhepunkte.
    2. Die Action ist eine einzige Enttäuschung, eigentlich ein Totalausfall:
    3. Das Finale: Oh, du meine Güte!!!
    4. Fehlende Härte, trotz absolut düsterer Grundatmosphäre:
    Ich habe die ewige Haderei Waynes satt mit der er immer wieder sein Schicksal durchkaut. Das hatten wir doch schon im ersten Teil zur Genüge. Also von diesem letzten Teil hatte ich etwas ganz anderes erwartet, deswegen bin ich gerade auch ziemlich enttäuscht. 3/10
    Volle Zustimmung!
    Waehrend der ersten Filmstunde - herrje, der geht unendliche 2:44h - habe ich sogar oefter vorgespult. Das einzig Gelungene war die Flugzeugkaperung am Anfang.
    Dann kriegt Batman nur aufs Maul und Bane ist eigentlich sogar ganz sympathisch.
    Die Reifen dieses unsinnigen Batpods scheinen noch dicker geworden zu sein.

    Nene, der "Joker"-Teil war der Beste. Der dritte ist Muell.

    Gruss, DocMigru

  11. #411
    Deppenapostroph-Hasser
    Registriert seit
    02.05.02
    Ort
    Trier
    Alter
    36
    Beiträge
    2.690

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Volle Zustimmung!
    Waehrend der ersten Filmstunde - herrje, der geht unendliche 2:44h - habe ich sogar oefter vorgespult. Das einzig Gelungene war die Flugzeugkaperung am Anfang.
    Dann kriegt Batman nur aufs Maul und Bane ist eigentlich sogar ganz sympathisch.
    Die Reifen dieses unsinnigen Batpods scheinen noch dicker geworden zu sein.

    Nene, der "Joker"-Teil war der Beste. Der dritte ist Muell.

    Gruss, DocMigru
    Hui... da bin ich ja etwas beruhigt, dass es nicht nur mir so geht. Hab den Film gestern Abend zum ersten Mal gesehen - back to back nochmal mit dem Vorgänger. DAS hätte ich besser sein lassen, glaub ich. Im direkten Vergleich zu "The Dark Knight" konnte er aber ja im Grunde nur verlieren. Aber so haushoch? Schade. Für sich genommen ist es ein guter Film, keine Frage. Aber im Kontext der beiden anderen Filme? Dass Nolan auch noch große Teile des Casts von "Inception" mit ins Boot genommen hat und Hans Zimmers (wieder mal großartiger) Score dem von "Inception" dann auch noch sehr ähnlich ist, ließ mich mit einigen Deja Vus zurück. Manchmal dachte ich im wahrsten Sinne des Wortes ich sein im falschen Film. "Der dritte ist Müll" halte ich zwar für etwas sehr hart - ich sagte ja, für sich genommen finde ich es ist ein guter Film - aber für das Finale eine so groß aufgezogenen Saga, von einem der innovativsten Regisseure der letzten Jahre, erwartet man einfach mehr. Viel mehr. Mein letzte Hoffnung ist, dass der Streifen über mehrmaliges Sichten noch hinzugewinnt. Das war bei mir zumindest beim Vorgänger so, den ich gestern nochmal großartiger fand als beim letzten Mal.

    Zur BD: Ich kann da eigentlich nicht großartig meckern. Die IMAX-Szenen waren wieder mal Eye Candy pur, auch wenn sie mir um einiges wahlloser eingesetzt vorkamen als bei TDK. Zudem waren es "zu viele", da nutzte sich der Wow-Effekt doch sehr schnell ab. Die restlichen Szenen wirkten auf mich nur einen tacken "unschärfer" als in TDK. Wäre hierüber hier nicht diskutiert worden, hätte ich gar nicht drauf geachtet und es wäre mir wohl gar nicht aufgefallen (also im Vergleich zu den Nicht-IMAX-Szenen im Vorgänger).
    Zum Ton: Hab im O-Ton geschaut und einmal mehr war ich überrascht, dass DolbyTrueHD (TDK) zumindest auf meiner Anlage (Onkyo 7.1, THX) um einiges krachender und dynamischer klingt als das DTS-Gegenstück, was ja zu nicht-HD-Ton-Zeiten bei DVDs genau andersrum war. Banes "Stimmabmischung" empfand ich als völlig daneben und "aufgesetzt" (reißt einen total raus aus dem Filmerlebnis).

    Ich denke, ich lass die Trilogie jetzt ein paar Jahre ruhen und schaue dann irgendwann nochmal rein, in der Hoffnung, Teil 3 gewinnt über die Jahre hinzu.

  12. #412
    Belmondo-Fan
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Eisenhüttenstadt
    Alter
    41
    Beiträge
    880

    AW: The Dark Knight Rises

    Nach dem Kinobesuch nun endlich auch auf Blu-Ray gesehen. Ein geiler Film. Die erste Stunde vergeht wie im Fluge und das Ende ist doch mehr als genial. Für mich der beste Teil der Trilogie. Der dt. Ton der Blu-Ray ist trotz der schlechten Datenrate der Hammer. Ich merke keinen Unterschied zwischen der englischen und deutschen Abmischung.

  13. #413
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von Schlummi Beitrag anzeigen
    Der dt. Ton der Blu-Ray ist trotz der schlechten Datenrate der Hammer. Ich merke keinen Unterschied zwischen der englischen und deutschen Abmischung.
    Warum habe ich gerade das Gefühl, daß diese Aussage einige Mitglieder hier zum Steine werfen animieren wird?

  14. #414
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.03.05
    Beiträge
    146

    AW: The Dark Knight Rises

    Weil der Ton vielleicht hammer mau ist, aber bestimmt net hammer gut

  15. #415
    sgf
    sgf ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.02.08
    Beiträge
    1.280

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von scream Beitrag anzeigen
    Banes "Stimmabmischung" empfand ich als völlig daneben und "aufgesetzt" (reißt einen total raus aus dem Filmerlebnis).
    Wenn ich mich richtig erinnere, wurde Bane schon für die Kinoversion neu synchronisiert. Im Kino-Thread gab es einen Vergleich zwischen dem Trailer und dem fertigen Film (?, jedenfalls zwei verschiedene Tonspuren). Wobei die erste Version wirklich kaum zu verstehen war, aber irgendwie auch passender.

  16. #416
    Belmondo-Fan
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Eisenhüttenstadt
    Alter
    41
    Beiträge
    880

    AW: The Dark Knight Rises

    Mau ist der Ton nicht. Ich bin absolut zufrieden. Für mich das Release des Jahres.

  17. #417
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    1.617

    AW: The Dark Knight Rises

    Hörst Du über die TV Lautsprecher ?

  18. #418
    Belmondo-Fan
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Eisenhüttenstadt
    Alter
    41
    Beiträge
    880

    AW: The Dark Knight Rises

    Nein.

  19. #419
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.06.11
    Ort
    Charlestown
    Alter
    29
    Beiträge
    318

    AW: The Dark Knight Rises

    Selbst über die TV-Lautsprecher merkt man bereits einen Unterschied der englischen und deutschen Abmischung.

  20. #420
    Belmondo-Fan
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Eisenhüttenstadt
    Alter
    41
    Beiträge
    880

    AW: The Dark Knight Rises

    Für mich ist es jedenfalls ein Top-Release und der Film ist einfach der Hammer.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •