Cinefacts

Seite 24 von 26 ErsteErste ... 1420212223242526 LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 480 von 518
  1. #461
    Horten
    Gast

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von TomAce Beitrag anzeigen
    Die Blu-ray ist dann auch ein schlechter Witz.
    Der deutsche Ton ist ein Witz, wer ernsthaft behauptet, dass der deutsche Ton genauso kraftvoll und dynamisch wie der englische ist, dem empfehle ich ein neues Hörgerät.
    Endlich sagt jemand die echte Wahrheit was die deutsche Tonspur betrifft, dieses ewige Schönreden was einige hier betreiben ist doch kaum noch auszuhalten.

  2. #462
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Was mir an dem Film nicht gefallen hat? Hmmmm... () Setz mal einen (Pott) Kaffee auf und fang HIER an zu lesen, der Rest zieht sich dann bis zum Ende des Threads.




    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Mach ich. Und wenn ich den dritten endlich gesehen habe,werde ich deinen Mist kommentieren.

    Ich kann doch jetzt noch nicht deine ganzen Spoiler lesen.
    Gerade gesehen.

    Kann deine Kritik nicht teilen. Ich fand ihn klasse. War ein würdiger Abschluss.
    Ich hatte teilweise echt Gänsehaut,wenn im Hintergrund Zimmers Score erklingt,und die Fledermaus wieder da ist.
    Grandiose Actionszenen,und selbst mit 160 min.keine Sekunde Langeweile. Catwoman fand ich auch klasse. Nun gut,der Schlussgag war auch nicht unbedingt mein Ding. Wenn man hier aber mit etwas gedämpfter Erwartungshaltung ran geht,dann hat man einen hervorragend inszenierten Actionfilm gesehen.Der zwar etwas gegenüber seinen Vorgängern verliert,aber immer noch 9 Punkte von mir wert ist.

    Bist du sicher,das wir nach den ganzen Batman Filmen jetzt noch einen Reboot brauchen?

    Dein Wunsch wird jedenfalls erhört:http://www.moviepilot.de/news/batman...zurueck-117007
    Geändert von lucky (04.12.12 um 22:08:02 Uhr)

  3. #463
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von TomAce Beitrag anzeigen
    Ich habe dem Film trotzdem eine Chance gegeben (zwei um genau zu sein: einmal auf deutsch und dann noch einmal auf englisch). Ich hatte meine Erwartung schon recht tief angesetzt und wurde trotzdem immer noch enttäuscht. Und meine derzeitige Shit Five 2012 sind:

    1. Prometheus
    2. Battleship
    3. John Carter
    4. A Cabin in the Woods
    5. The Dark Knight Rises

    Jetzt würde mich doch mal deine Great Five Liste für 2012 interessieren. Hoffe THG da vorzufinden.

  4. #464
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von TomAce Beitrag anzeigen
    @TIM BINFORD Keine Sorge The Hunger Games ist tatsächlich in meiner Top Five 2012 Liste
    Alles klar - dann kann ich Deine Rangliste eh nicht mehr nachvollziehen. Der Film war doch nun wirklich Battle Royale für arme ohne die entsprechenden Untertöne und an eine ganz klare Zielgruppe gerichtet inkl. Wackelkamera und Vertuschung der brutaleren Szenen....oder war das ironisch gemeint?

  5. #465
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von Horten Beitrag anzeigen
    Endlich sagt jemand die echte Wahrheit was die deutsche Tonspur betrifft, dieses ewige Schönreden was einige hier betreiben ist doch kaum noch auszuhalten.
    Hiermit plädiere ich dafür, das Wort "Schönreden" als Unwort des Jahres zu führen. Warum sollte man sich denn einen Kauf schönreden? Vielleicht ist es ja einfach so, daß unterschiedliche Erwartungshaltunegn vorliegen und somit natürlich auch unterschiedliche Bewertungen.

  6. #466
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    Daumen hoch AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Hiermit plädiere ich dafür, das Wort "Schönreden" als Unwort des Jahres zu führen. Warum sollte man sich denn einen Kauf schönreden? Vielleicht ist es ja einfach so, daß unterschiedliche Erwartungshaltunegn vorliegen und somit natürlich auch unterschiedliche Bewertungen.
    Dem Plädoyer schließe ich mich an.

  7. #467
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: The Dark Knight Rises

    Och, jetzt mal ganz von Film so-und-so und irgendeiner Meinung dazu abgesehen, gibt es schon einge Leute, die dazu tendieren, diverse Aspekte schönzureden. Aber ebenso gibt es dann noch die weitaus größere Tendenz, dieses und jenes, und sei es nur eine Winzigkeit, schlechtzureden....

    Ist doch bei Gott nix Neues.

  8. #468
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: The Dark Knight Rises

    Habe heute meine BD auch endlich bekommen und ausführlich reingesehen am Beamer.

    Die Kritiken am Bild kann ich nicht ganz nachvollziehen.
    Gegenüber Dark Knight wurden die Scope-Szenen hier nicht dermassen extrem nachgeschärft was ich sehr angenehm finde.
    Das der Film nicht so messerscharf (IMAX Szenen ausgenommen) daherkommt wie andere aktuelle Filme ist doch kein Defizit der BD. Der Film sieht aus wie von Nolan gewohnt und halt eben nicht scharf bis ins kleinste Ecke was aber klar künstlerische Absicht ist.
    Kann aber verstehen wenn viele wegen den meisten anderen VÖs aktueller Filme inzwischen nicht mehr damit klar kommen wenns mal etwas weniger "knack-hd-ober-wow-scharf" ist.
    Schärfe scheint heut zu tage über alles andere zu gehen.
    Dabei kann ich mich auch begeistern für Bilder wo jedes feinste Staubkorn scharf daherkommt. Keine Frage.
    Aber es ist beileibe kein Muss, dass jeder Film so aussieht. Es gibt noch so was wie künstlerische Absichten der Filmemacher etc.

    Absolut fantastisch sehen die IMAX Szenen aus.

    Beim Ton ist es wie schon erwähnt tatsächlich so, dass Warner nach wie vor die nervige Angewohnheit hat HD Tonspur gefühlt 3mal so Laut aufzuspielen wie normale SD Tonspuren.
    Nur zur Info:
    Während ich bei der deutschen Tonspur meine Brüllwürfel-Anlage fast voll aufdrehen musste um ne vernünftige Lautstärke zu erhalten muss ich bei der englischen Tonspur fast die hälfte runterdrehen(!!!) damit es in etwa gleich laut und nicht lauter ist.
    Wer natürlich hier nur umschaltet und die deutsche Spur nicht oder nur wenig lauter macht bekommt ein vermeintlich schockierendes Ergebnis.
    Gleicht man allerdings das Lautstärkeniveau so gut das per Gehör geht in etwa an merkt man, dass auch der deutsche Ton extrem bombastisch ist.
    Ich war jedenfalls sehr sehr begeistert!
    Aber es ist ne verdammte Unsitte von Warner die eine Tonspur dermassen massiv lauter aufzuspielen.

    Fazit:
    Eine tolle BD zu einem Film der sowohl seine Höhen wie auch Tiefen hat (leider).
    Ich wünschte ich könnte ihn zu den Highlights des Jahres zählen wie damals Dark Knight

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Hiermit plädiere ich dafür, das Wort "Schönreden" als Unwort des Jahres zu führen. Warum sollte man sich denn einen Kauf schönreden? Vielleicht ist es ja einfach so, daß unterschiedliche Erwartungshaltunegn vorliegen und somit natürlich auch unterschiedliche Bewertungen.
    Selten hast du mir so aus dem Herzen gesprochen wie hier Marko!
    Diese Worte unterschreibe ich zu hundert prozent. Dieses "hier wird schöngeredet" etc. in gefühlt jedem zweiten Thread nervt gewaltig.
    Die Leute haben völlig vergessen, dass es auch andere Prioritäten, Erwartungshaltungen oder schlicht und einfach unterschiedliche Eindrücke gibt.

    Wenn ich eine Frau heiss finde und der Kollege daneben nicht habe ich bisher auch nie zu hören gekriegt "Jetzt redest du dir die aber schön".
    Vieles ist einfach auch Geschmackssache und hat nichts mit schönreden etc. zu tun.

  9. #469
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Das der Film nicht so messerscharf (IMAX Szenen ausgenommen) daherkommt wie andere aktuelle Filme ist doch kein Defizit der BD. Der Film sieht aus wie von Nolan gewohnt und halt eben nicht scharf bis ins kleinste Ecke was aber klar künstlerische Absicht ist.
    Mit welcher Gewissheit willst du denn wissen dass es künstlerische Absicht ist, wenn die eine Hälfte des Films deutlich unschärfer ist als sie es sein müsste, und das obwohl die andere Hälfte eine deutlich höhere Schärfe hat? Man könnte da doch höchstens vermuten(!) dass es absichtlich gemacht wurde um den Unterschied noch besser sichtbar zu machen. Aber warum ändert sich dann das Format teilweise im Schuss-Gegenschuss? Was hat dass denn für einen künstlerische Aussage?

    Also ehrlich, da fand ich ja fast den nachgeschärften Mist von The Dark Knight besser! Was nach deiner Logik dann aber übrigens auch klar künstlerische Absicht von Nolan sein müsste?!
    Geändert von leeloo (06.12.12 um 00:36:25 Uhr)

  10. #470
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.08.02
    Beiträge
    608

    AW: The Dark Knight Rises

    Etwas Schönreden ist eine ganz normale Sache, um nicht einsehen zu müssen, daß man für ein minderwertiges Produkt so / zu viel Geld zahlte.

  11. #471
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Mit welcher Gewissheit willst du denn wissen dass es künstlerische Absicht ist, wenn die eine Hälfte des Films deutlich unschärfer ist als sie es sein müsste, und das obwohl die andere Hälfte eine deutlich höhere Schärfe hat?
    Redest du jetzt vom IMAX Anteil/Nicht Imax Anteil wenn du von der einen und der anderen hälfte sprichst?
    Dir ist aber schon klar, dass die IMAX Szenen naturgemäss auf hochwertigerem Material gedreht wurden?
    Da ist es auch völlig klar, dass man Unterschiede sieht.

    Die Scope Szenen sehen genauso aus wie ich andere vom Team Nolan/Pfister gedrehte Filme kenne.

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Aber warum ändert sich dann das Format teilweise im Schuss-Gegenschuss? Was hat dass denn für einen künstlerische Aussage?
    Das Format ändert sich immer dann wenn IMAX Material kommt.
    Hat also in dem Fall mit künstlerischer Absicht bzw. Aussage nicht viel zu tun.
    Wieso und warum für welche Szenen IMAX gewählt wurde und für andere nicht musst du Nolan fragen.

    Hier würde ich es übrigens auch besser finden den Film fürs Heimkino in einheitlichem Bildformat zu präsentieren wie im Kino und die Variante mit geöffnetem Format nur alternativ anzubieten.
    Aber da wird halt dann immer argumentiert, dass man dem Zuschauer das "Erlebnis" quasi nicht vorenthalten will.

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Also ehrlich, da fand ich ja fast den nachgeschärften Mist von The Dark Knight besser! Was nach deiner Logik dann aber übrigens auch klar künstlerische Absicht von Nolan sein müsste?!
    Nein das nachgeschärfe bei Dark Knight ist sicher keine künstlerische Absicht. Damals gab es 2 Theorien: Das was auf der BD landete hatte als Vorlage eine IMAX Kopie wo normale Szenen nachgeschärft werden weil das irgendwie mit dem Prozess zusammenhängt bei IMAX. Frag mich nicht nach Details weil ich die aus dem Kopf nicht mehr ansatzweise zusammenkriege. Es wurde damals ausführlich vor allem in den US Foren besprochen und erklärt.
    Die zweite Theorie war, dass die normalen Szenen absichtlich nachgeschärft worden sind um künstlich mehr Schärfe zu generieren wohl mit dem Hintergedanken den Unterschied zu den IMAX Szenen zu verkleinern.
    Für mich klang damals Theorie 1 wesentlich glaubwürdiger.

    Ich hatte nicht die grossen Probleme wie andere mit der Nachschärfung und trotzdem finde ich bei Rises die Scope Szenen wesentlich angenehmer.

    Der Look der Nolan Filme ist wie gesagt immer sehr ähnlich.
    Auch Inception hatte nicht die Schärfe anderer aktueller Titel und wurde soweit ich noch weiss auch kontrovers aufgenommen im Forum von einigen.

    Was evtl. noch etwas erschwerend hinzukommt bei Rises ist der übliche leichte Warner Rauschfilter wenn er denn hier auch zum Einsatz kam.
    Warner macht das immer dezent. Aber etwas weicher wird das Bild dadurch.
    Aber der Grundsätzliche Bildeindruck ist sicher nicht durch die BD geschwächt.
    Im Kino sah das ganze (von Digitalkopie übrigens!) auch nicht anders aus.
    War sogar so, dass der Film eines der weichsten Bilder bot welches ich dieses Jahr von aktuellen Filmen gesehen habe.

    @BlackHawk

    Diese immer wieder auftauchende Begründung find ich gerade bei dem sehr günstige Preis einer Rises Amaray VÖ lächerlich.
    Wenn ich ne Disc kaufe und etwas nicht gut finde dann sag ich das auch. Wieso auch nicht?
    Ich brauch mir einen Kauf nicht zu rechtfertigen und wenn ich es mal tue gebe ich es offen zu wie bei "Vier Fäuste für ein Halleluja" wo ich mich dann auch noch sogar selbst dafür kritisiert habe dass ich nach der ersten BD überhaupt noch mal Geld dafür ausgegeben habe.

    Einige gerade hier bei Cinefacts scheinen aber eben völlig zu vergessen das es auch noch so etwas wie verschiedene Ansichten, Empfindungen, Schwerpunkte etc. gibt und auch allein deshalb unterschiedliche Auffassungen über bestimmte Dinge entstehen und nicht weil sich eine Seite etwas schönreden will.
    Das wird hier immer wie schlimmer inzwischen mit dem ewigen Vorwurf der Schönrednerei nur weil man etwas anders empfindet.
    Ist schon beinahe ein Running Gag.

  12. #472
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.08.02
    Beiträge
    608

    AW: The Dark Knight Rises

    Ist ja alles richtig, ich rede auch gar nicht von einem €-10-Amaray (und außer im Kino sah ich von THE DARK KNIGHT RISES auch noch keine Version), sondern gehe wirklich vom Allgemeinfall aus. Da spielt auch ein psychisches Element rein, was ich allerdings jetzt nicht erklären will und auch gar nicht kann. Ich bin übrigens der Erste, der sagt, wenn eine VÖ mies ist, auch wenn sie viel Geld gekostet haben sollte. MANIAC von Blu Underground ist solch ein Fall.

  13. #473
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Hat also in dem Fall mit künstlerischer Absicht bzw. Aussage nicht viel zu tun.
    Wieso und warum für welche Szenen IMAX gewählt wurde und für andere nicht musst du Nolan fragen.
    Nein, du meintest es sei klar künstlerische Absicht dass die 35mm Szenen absichtlich nicht so scharf sind wie sie es sein könnten (ob jetzt schon so gedreht oder durch irgendeine Bearbeitung in der Post/Mastering sei jetzt mal dahin gestellt). Ich wollte nur wissen warum du dir da so sicher bist?

    Was für mich nämlich nicht logisch ist, da die IMAX-Hälfte super scharf ist. Warum macht man dann die andere Hälfte "absichtlich" unschärfer? Nur um der Unschärfe willen kann es doch eigentlich nicht sein, da man ja die IMAX Szenen auch gerade wegen des zusätzlichen Detailgewinns gemacht hat!

    Naja, Pfister kann ich nach seinen Kommentaren zu The Avengers sowieso nicht mehr ernst nehmen...

  14. #474
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von TomAce Beitrag anzeigen
    Was hat er denn gesagt?
    Pfister told the Sarasota Herald Tribune in response to their question "What's most important when shooting a movie?":

    "What’s really important is storytelling. None of it matters if it doesn’t support the story. I thought The Avengers was an appalling film. They’d shoot from some odd angle and I’d think, why is the camera there? Oh, I see, because they spent half a million on the set and they have to show it off. It took me completely out of the movie. I was driven bonkers by that illogical form of storytelling."

    http://marketsaw.blogspot.de/2012/10...-avengers.html


  15. #475
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: The Dark Knight Rises

    Ist CGI wirklich so billig, wie immer getan wird?

    Falls dem so wäre, müßten Nonstop-CGI-Orgien wie "Avatar", "Avengers" & Co. doch sehr preiswerte Filme gewesen sein.

  16. #476
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.06.09
    Alter
    42
    Beiträge
    234

    AW: The Dark Knight Rises

    So wie es aussieht, gibts ab 7.12. bei Amazon das Steel wieder, haben wohl eine Neuaflage drucken lassen.
    Wär ja schon ausverkauft gewesen, aber sie sehen sich wohl noch ein paar Euros mit denen.

    So viel zur Exklusivität.

  17. #477
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von TomAce Beitrag anzeigen
    Hätte Nolan/Pfister "The Avenger" verfilmt, hätten die bestimmt sogar den Heli-Carrier komplett 1:1 bauen lassen
    ... und wären damit womöglich preiswerter gewesen.

  18. #478
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: The Dark Knight Rises

    Ich denke nicht, daß ein 1:1-Mockup sich in der Preisklasse eines echten Flugzeugträgers bewegt hätte und flug- bzw. schwimmfähig wäre es wohl auch kaum gewesen.

    Nun ist aber mal gut mit der Nolan- und Pfister-Basherei. Müssen wir erst den Hans mit seinem UV-Blitzgerät holen oder gibst Du auch so Ruhe?

  19. #479
    Einfacher Pöbel
    Registriert seit
    25.09.02
    Ort
    Münster
    Alter
    44
    Beiträge
    10.112

    AW: The Dark Knight Rises

    Ich denke auch, dass es schon lange nicht mehr wirklich (evtl. bei einigen von Anfang an) um den Film an sich geht, sondern eher um Nolan-/Pfister-Bashing. Es kann nicht gut sein, was nicht gut sein darf

  20. #480
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: The Dark Knight Rises

    Zitat Zitat von Black Hawk Beitrag anzeigen
    Etwas Schönreden ist eine ganz normale Sache, um nicht einsehen zu müssen, daß man für ein minderwertiges Produkt so / zu viel Geld zahlte.
    Vielleicht ist es aber in manchen Fällen für den einen oder anderen kein minderwertiges Produkt.

    DVD Schweizer fasst es ganz gut zusammen: Es gibt unterschiedliche Prioritäten, Vorlieben und Toleranzgrenzen: Der eine stört sich an einem deutschen Vorspann, der andere an fehlenden Untertiteln im Bonusbereich. Wer hat jetzt die berechtigtere Beschwerde?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •