Cinefacts

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    EL CID: Überraschend schwaches Bild!

    Schon komisch, dass es hier scheinbar gar keinen Thread zu diesem doch recht bekannten Historien-Klassiker gibt... Kann aber auch sein, dass meine Suchanfrage (mal wieder) nicht funktinierte - falls dem so ist, bitte in den entsprechenden Thread verschieben. Muchas Gracias...

    Also, ich habe mir den Film gesern mal auf meiner 3m breiten Leinwand angeschaut und war doch etwas überrascht, wie unscharf das Bild doch war. Versteht mih nicht falsch, ich weiß, dass man von älteren Titeln nicht unbedingt Referenzwerte erwarten darf, doch...

    1. ...ist dies mal ein 70mm-Film gewesen, und...
    2. ...ist die BD angeblich vom Original-Negativ gemastert worden.

    Ob das alles so stimmt, wage ich fast mal zu bezweifeln. AFAIK ist das korrekte Filmformat eines 70mm-Films 2,21:1 und nicht 2,35:1. Hier scheint wohl eher eine umkopierte 35mm-Kopie hergehalten zu haben (was dann auch die AR 2,35:1 erklären würde).

    Auf jeden Fall dürfte echtes 70mm deutlich mehr Auflösung bieten als diese BD bietet. Kennt jemand die Hintergründe, warum das Bild doch so relativ schwach ist bei diesem Klassiker?

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: EL CID: Überraschend schwaches Bild!

    Doch, es gibt bereits einen entspr. Thread dazu, guckst du hier:
    http://forum.cinefacts.de/202815-el-...es-kommen.html

    Wenn man allerdings nur nach El Cid sucht findet die SuFu wirklich nichts, habs eben auch erfolglos versucht.

    Kannst dich ja mal durch die 6 Seiten arbeiten, evtl ist dir dann eher klar warum das Bild so ist wie es jetzt ist.
    Geändert von TV-Junky (01.08.12 um 21:02:34 Uhr)

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.02
    Beiträge
    228

    AW: EL CID: Überraschend schwaches Bild!

    Im HTF-Forum wurde damals geschrieben, dass das Master ein 2K-Transfer von einem 35mm low contrast print ist.

    Die UK-Blu-ray, die vom selben Master stammt, hat bessere Farben und eine bessere Kompression.

    http://www.hometheaterforum.com/t/31...d-uk-v-germany

  4. #4
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: EL CID: Überraschend schwaches Bild!

    @ TV-Junky & Blade Runner Andi:

    Ja, das würde dann auch die Qualität erklären! Vielen Dank!

  5. #5
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: EL CID: Überraschend schwaches Bild!

    Wenigstens hat man den deutschen Ton neu von der Original Mehrkanalton-Vorlage genommen.
    Dadurch ist der Ton nun sehr sauber und frisch.
    Die DVD klang grauenhaft und der Ton war wohl aus verschiedenen Quellen zusammengestückelt.

  6. #6
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: EL CID: Überraschend schwaches Bild!

    Nun ja, die DVD hatte ich nie gehabt, aber dass von dem ehemaligen 6-Kanalton nun nur noch eher 3 übrig geblieben sind, ist schon schade! Zumindest in meinem Home-Theater war's sehr frontlastig und die Rears blieben ziemlich stumm :-( Aber die Stereo-Separation vorn war schönstes klassisches "Cinema of the Sixties!"

  7. #7
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: EL CID: Überraschend schwaches Bild!

    Ich hatte in die DVD mal reinhören können und das war eine kack Tonspur. Glaub mir da wärst du an die Decke gegangen vor Wut.
    Die aktuellste DVD welche im Zuge des BD Releases kam ist natürlich in Ordnung da gleiche Tonvorlage. Aber die DVDs bevor die BD kam waren grauenhaft.

    Dass die BD Tonspur frontlastig ist kann ich bestätigen. Aber sie ist eben sehr sauber etc.
    Und wenn ich bei einem alten Klassiker keine Kawumm-hastenichtgesehen Tonspur kriege ist das schon in Ordnung.
    Da muss man schon froh sein wenn man kein scherbeliges schlecht klingendes Mono kriegt.
    Saubere Monospuren sind ja oftmals leider auch mangelware.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: EL CID: Überraschend schwaches Bild!

    Kann die Kritik am Bild nicht wirklich nachvollziehen-ich hab zu dem Streifen selbst mal Screens angefertigt und die sind bis in den tiefen Hintergrund knackig scharf. Sicher wäre bei 70mm noch mehr drin gewesen, aber wer soll das zahlen? Da stand doch dieses Mal kein Major dahinter, dass ein paar Millionen locker machen konnte.,
    Die Steigerung zur DVD ist jedenfalls enorm in Bild und Ton und die Singel Blu kostet ja auch nur was um die 7 Euro; von daher bin ich eigentlich vollstens zufrieden.
    Die Uk hat nehme ich an auch keinen deutschen Ton-kommt daher dann auch nicht für mich in Frage-ich bin aber wie gesagt eh mit der deutschen zufrieden. Ich hab den Film früher immer im TV gesehen und hatte ihn als Mitschnitt auf VHS-ich hätte mir damals nicht zu träumen gewagt, dass ich den mal in solcher Qualität besitzen und sehen würde.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •