Cinefacts

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 123
  1. #1
    Externer Moderator
    Registriert seit
    11.08.08
    Beiträge
    623

    HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Werbung

    „Yeah, I killed my mom.“ Henry


    “Also gut – hier also ein echter Mindfuck für den Sonntagnachmittag: Wie John McNaughton den Tod aufzeichnet ohne Partei zu ergreifen.“ – CINEZILLA


    Henry teilt sich mit seinem alten Knastkumpan Otis eine schäbige Wohnung in einem heruntergekommenen Viertel in Chicago. Was Otis weiß: Henry arbeitet tagsüber als Kammerjäger. Was Otis nicht weiß: so wie andere abends fernsehen bringt Henry in seiner Freizeit wahllos Leute um – einfach so, aus Langeweile und zum Zeitvertreib. Als Otis’ Schwester Becky dann aber überraschend einzieht, ist es vorbei mit dem schweigsamen Nebeneinander der beiden Männer. Henry öffnet sich zusehends und findet bald in Otis einen mehr als willigen Schüler. Von nun an ziehen die zwei gemeinsam mordend durch die Stadt und Becky ahnt nicht das Geringste…


    Drei Jahre lang verstaubte John McNaughtons (WILD THINGS) verstörender Debütfilm aufgrund eines X-Ratings unbeachtet in den Regalen, bis Filmemacher Errol Morris ihn 1989 entdeckte und zum Telluride Filmfestival einlud, wo ihn Roger Ebert sah und durch seine begeisterte Filmkritik eine Lanze für den Film brach. Der Rest ist Geschichte. 1990 startete der Film offiziell in den USA, unzählige Festivals legten nach und an HENRY entfachte erneut eine beispiellose Debatte um Gewaltdarstellungen im Film, die bis heute weltweit Kritiker, Filmwissenschaftler und Zensurbehörden beschäftigt. Zu Recht, denn HENRY hat in den 26 Jahren nichts von seiner rohen Wucht verloren. Michael Rookers eindringliche und extrem beängstigende Verkörperung von Henry Lee Lucas gehört mit zu den besten filmischen Darstellungen eines Serienmörders überhaupt – und bildet nach wie vor den Höhepunkt in Rookers Karriere. Und wer, vor allem bei einer Szene, plötzlich an Michael Hanekes FUNNY GAMES denken muss, liegt so falsch nicht…


    „Ein Affront ist dieser Film… Lässt man sich aber ein auf dieses unverschämte Killer-Dokudrama, ist man danach vielleicht nicht mehr derselbe.“ NORBERT GROB / DIE ZEIT


    „Ein eiskalter Schocker mit einer kontroversen Vergangenheit und einer möglicherweise glänzenden Zukunft… Dieser Film strömt eine dunkle Kälte aus, die einen bis nach Hause verfolgen wird.“ – ROLLING STONE


    „Ein schockierender Film, der – seid gewarnt – viele Zuschauer entsetzen wird.“ – ROGER EBERT


    „Einer der besten amerikanischen Filme des Jahres.“ ELLIOTT STEIN / VILLAGE VOICE


    “Intelligent, abstoßend, und kunstvoll umgesetzt… McNaughtons Beobachtungen sind so abschreckend und präzise, dass sie selbst dann noch künstlerisches Format besitzen, wenn die Grenze überschritten und das Publikum zu Voyeuren und Komplizen gemacht wird.“ – THE NEW YORK TIMES


    „Eines der eindrucksvollsten Filmdebüts der 80er.“ – VARIETY


    „Auch nach mehr als 20 Jahren hat HENRY nichts von seiner Wucht verloren.“ – SLANT MAGAZINE


    „Der wohl beste Serienkiller-Film, der je gedreht wurde.“ – FILM 365


    „Wenn man sich 83 Minuten am Stück unwohl fühlen will, muss man sich HENRY anschauen. Er ist unbestreitbar effektiv und beeindruckend.“ – FATALLY YOURS


    „Die gnadenlose Kälte des Films hat eine unbestreitbare Wucht.“ – ELECTRIC SHEEP MAGAZINE


    „Eine der unangenehmsten aber merkwürdigerweise fesselndsten Seherfahrungen, die je auf Film gebannt wurden.“ – DARK MATTERS


    Wir freuen uns, HENRY nach 18 Jahren auf dem Index endlich wieder ungehindert auf ein deutsches Publikum loslassen zu dürfen. Der Film wird (laut unseres Lizenzgebers hierzulande zudem zum ersten Mal legal in digitaler Form) sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray erscheinen, mit umfangreichem Bonusmaterial – und die Soundtrackrechte haben wir uns ebenfalls gesichert.


    Mehr Details folgen in Kürze, sobald wir etwas genauer wissen, wie unser Zeitplan aussieht.

  2. #2
    Pfotze vor dem Herrn
    Registriert seit
    01.04.07
    Ort
    Hessen
    Alter
    33
    Beiträge
    270

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Einer meiner absoluten Favs
    Freu mich dumm und dämlich!!!!!

  3. #3
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    48
    Beiträge
    2.898

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Ausgezeichnete Neuigkeiten! Der Film ist Pflicht und bei euch ganz sicher in besten Händen.

  4. #4
    Deep noise generator
    Registriert seit
    18.06.02
    Alter
    44
    Beiträge
    426

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Yeah ... Super Neuigkeiten.

  5. #5
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.401

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    super. dann kann ich meine rc1-dvd wohl bedenkenlos entsorgen.

  6. #6
    80er Fan
    Registriert seit
    02.02.02
    Alter
    34
    Beiträge
    1.182

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Ja, starker Film. Wird gekauft.

  7. #7
    Der Doctor Schnabel von Rom
    Gast

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Wir freuen uns, HENRY nach 18 Jahren auf dem Index endlich wieder ungehindert auf ein deutsches Publikum loslassen zu dürfen. Der Film wird (laut unseres Lizenzgebers hierzulande zudem zum ersten Mal legal in digitaler Form) sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray erscheinen, mit umfangreichem Bonusmaterial – und die Soundtrackrechte haben wir uns ebenfalls gesichert.
    Dann wäre die Laser P. DVD also ein Bootleg?

  8. #8
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    666

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Endlich; habe mir die LP DVD immer gespart und auf etwas Besseres gewartet.

    Jetzt kommt gleich etwas viel Besseres - DANKE!

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.09
    Beiträge
    129

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Toller Zuwachs für euer Portfolio.

    Glückwunsch!

  10. #10
    arroganter menschenfeind
    Registriert seit
    23.12.01
    Beiträge
    4.394

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Gut, ich war kurz davor die UK Bluray zu bestellen, dann warte ich erstmal ab was sich hier tut.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.12.09
    Alter
    42
    Beiträge
    56

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Ich freue mich riesig und hoffe,das es bald mehr Infos gibt!

  12. #12
    Tell, Tod äh toll, Ted!
    Registriert seit
    05.09.01
    Ort
    Dortmund
    Alter
    34
    Beiträge
    467

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Zitat Zitat von firewalkwithme Beitrag anzeigen
    Gut, ich war kurz davor die UK Bluray zu bestellen, dann warte ich erstmal ab was sich hier tut.
    Same here, super Timing! Jetzt warte ich natürlich auch auf die Bildstörer. Glückwunsch zur Aufhebung der Indizierung!

  13. #13
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    36
    Beiträge
    2.890

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Zitat Zitat von MPAA Beitrag anzeigen
    Dann wäre die Laser P. DVD also ein Bootleg?
    das würde mich allerdings auch mal interessieren.

  14. #14
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    45
    Beiträge
    11.272

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Analog war die LP-DVD jedenfalls nicht.

  15. #15
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    28
    Beiträge
    3.969

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    hmmm, eine unbekanntere Perle wäre mir ehrlich gesagt lieber. Evtl. lass ich den diesmal aus, zumal mir die LP bei dem Film eh immer ausgereicht hat.

    Evtl. bei nem günstigen Kurs (nein, nicht für unter 10€ ).
    Zum Vollpreis von 30€ die Blu-limited aber auf gar keinen Fall.

  16. #16
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    50
    Beiträge
    27.960

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Zitat Zitat von MPAA Beitrag anzeigen
    Dann wäre die Laser P. DVD also ein Bootleg?
    Wäre das so überraschend?

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.297

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Oh mein Gott. Dann habe ich seit mehr als 10 Jahren "heiße Ware" im Regal stehen .

    Ist das Vollbild der LP-DVD eigentlich korrekt oder hat man hier wieder mal zur falschen Vorlage gegriffen?

  18. #18
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    45
    Beiträge
    11.272

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    1,33:1 (16mm Blowup) ist Orignalformat.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.04
    Beiträge
    1.432

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Analog war die LP-DVD jedenfalls nicht.
    Was hat nicht Analog bei einer DVD zu bedeuten ?

    Bei dem Titel wird es aber hoffentlich eine höhere Limitierung als sonst bei der limitierten Blu geben, oder ?

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.12.09
    Alter
    42
    Beiträge
    56

    AW: HENRY - PORTRAIT OF A SERIAL KILLER

    Wieso? Es gab immer eine normale bluray Version und eine,meistens auf knapp +/- 100 limitierte mit Soundtrack!

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •