Cinefacts

Seite 3 von 109 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 2175
  1. #41
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Also ich fand das Prometheus jetzt nicht der erwartete Brüller war!
    Einen Brüller will auch keiner. "Prometheus" ist intelligente S/F mit ein paar Drehbuchschwächen, der aber reichlich Diskussionsstoff bietet und welcher Film schafft das schon.

  2. #42
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Zitat Zitat von Jin-Roh Beitrag anzeigen
    Also zumindest Staffel 6 empfand ich schon als derben Schnitt in der Serie, so ziemlich alles, worauf man in Staffel 1-5 hingearbeitet hat, war in Staffel 6 egal, weil es da um was ganz anders ging.
    Da gebe ich dir bedingt recht. Staffel 6 wirkt im Vergleich zu den ersten fünf ein wenig anders, aber das hängt auch damit zusammen das am Ende von Staffel 5 die Wasserstoffbombe gezündet wurde und eine Art Schlussstrich setzte was das Zeitchaos anging. Sowohl die Inselhandlung als auch die Handlung und Aufklärung des Flash-Sideway wurden letztendlich aber zuendegeführt.

  3. #43
    792 is the new 900
    Registriert seit
    30.08.04
    Ort
    Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    8.614

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Also gerade bei Lost verhält sich jede Staffel komplett anders als die vorige ... Da macht auch Season 6 keinen großen Unterschied.

  4. #44
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Nähe Hannover
    Alter
    55
    Beiträge
    1.072

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Ich habe gestern den Film im Kino gesehen und bei mir sind auch noch viele Fragen offen. Ich hab mir auch auf youtube dieses Walkthrough angesehen aber dank fehlender Untertitel konnte ich leider nicht verstehen, was es da mit Jesus Christus auf sich haben soll. Wie kommt man darauf? Ist das reine Spekulation oder wie kommt man darauf, dass einer der Konstrukteure Jesus Christus gewesen sein soll/könnte? Also, im Film ist mir dazu nichts aufgefallen. Wie kommt man darauf? Nur wegen dieser 2000 Jahre alten Überreste sagt man, ach der könnte JC gewesen sein? Ist das nicht ein bisschen an den Haaren herbeigezogen oder ist mir da was entgangen?

  5. #45
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Wenn es Jesus Christus als Sohn Gottes wirklich gegeben hat und wir von Außerirdischen erschaffen wurden ist die Schlussfolgerung dass er ein Engineer war doch ziemlich zwangsläufig.

  6. #46
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Zitat Zitat von SpecialEd Beitrag anzeigen
    ... Wie kommt man darauf? Ist das reine Spekulation oder wie kommt man darauf, dass einer der Konstrukteure Jesus Christus gewesen sein soll/könnte? Also, im Film ist mir dazu nichts aufgefallen. Wie kommt man darauf? Nur wegen dieser 2000 Jahre alten Überreste sagt man, ach der könnte JC gewesen sein? Ist das nicht ein bisschen an den Haaren herbeigezogen oder ist mir da was entgangen?
    Die Jesus-Sache ist eine Idee gewesen, die nicht verwendet, allerdings von Ridley Scott in einem Interview angesprochen wurde. Interview irgendwo dazu im eigentlich "Prometheus"-Thread!

  7. #47
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    Nähe Hannover
    Alter
    55
    Beiträge
    1.072

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Danke, leelo und Executor, das macht die Sache schon verständlicher! Werde mir gerne mal das Interview durchlesen.

    Vielleicht kann ja auch mal jemand, der dieses Walkthrough-Video auf youtube problemlos versteht, mir mitteilen, was dort diesbezüglich *genau* gesagt wird; das würde mich interessieren und freuen.

  8. #48
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.04.06
    Beiträge
    320

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    nochmal zum mitschreiben. JESUS war KEIN engineer!
    scott hat gesagt dass die enigneers lediglich dabei waren als jesus gekreuzigt wurde!

  9. #49
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Zitat Zitat von throatslit Beitrag anzeigen
    nochmal zum mitschreiben. JESUS war KEIN engineer!
    scott hat gesagt dass die enigneers lediglich dabei waren als jesus gekreuzigt wurde!
    Unsinn, wo soll er das gesagt haben?!

    Hier mal direkt aus seinem Interview mit Movies.com:

    RS
    : We definitely did, and then we thought it was a little too on the nose. But if you look at it as an “our children are misbehaving down there” scenario, there are moments where it looks like we’ve gone out of control, running around with armor and skirts, which of course would be the Roman Empire. And they were given a long run. A thousand years before their disintegration actually started to happen. And you can say, “Lets’ send down one more of our emissaries to see if he can stop it. Guess what? They crucified him.

    http://www.movies.com/movie-news/ridley-scott-prometheus-interview/8232

    Die Aussage ist ja wohl eindeutig!


  10. #50
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Zitat Zitat von throatslit Beitrag anzeigen
    nochmal zum mitschreiben. JESUS war KEIN engineer!
    scott hat gesagt dass die enigneers lediglich dabei waren als jesus gekreuzigt wurde!
    Quatsch mit Alien-Soße. Hier nochmal das Posting aus dem "Prometheus"-Thread:

    Zitat Zitat von mistajericho Beitrag anzeigen
    Mir hat der Film sehr gut gefallen. Ich vergebe 8,5 Punkte. Optisch gibt es aus meiner Sicht rein gar nichts zu bemängeln. Aber auch die Story gibt, bis auf ein paar unglückliche Aktionen der Crew, einiges her. Vor allem kann man sich mit der Story auch nach dem Film noch eingehend beschäftigen. Ich glaube kaum, dass alles direkt im Kino klar wird. Da kursieren im Netz auch wirklich interessante Deutungen etc.

    Eine Fortsetzung würde ich mir sofort anschauen.

    Vor allem die Idee, dass das Vorhaben der Konstrukteure uns zu vernichten etwas mit Jesus zu tun haben könnte finde ich interessant.

    If you have uneasy suspicions about what 'a bad thing approximately 2,000 years ago' might be, then let me reassure you that you are right. An astonishing excerpt from the Movies.com interview with Ridley Scott:

    Movies.com: We had heard it was scripted that the Engineers were targeting our planet for destruction because we had crucified one of their representatives, and that Jesus Christ might have been an alien. Was that ever considered?

    Ridley Scott: We definitely did, and then we thought it was a little too on the nose. But if you look at it as an “our children are misbehaving down there” scenario, there are moments where it looks like we’ve gone out of control, running around with armor and skirts, which of course would be the Roman Empire. And they were given a long run. A thousand years before their disintegration actually started to happen. And you can say, "Let's send down one more of our emissaries to see if he can stop it." Guess what? They crucified him.

    http://cavalorn.livejournal.com/584135.html
    Deutlich und klarer kann es eigentlich nicht ausgesprochen werden.

  11. #51
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Quatsch mit Alien-Soße. Hier nochmal das Posting aus dem "Prometheus"-Thread.
    Danke, doppelt hält besser

    Es ist mir echt unklar das so viele Dinge im Film komplett falsch verstehen oder die Hälfte nicht mitbekommen?! Ich meine, klar der Trailer suggeriert extremst dass es sich um die Vorgeschichte des Schiffes auf LV-426 handelt, aber... what the fuck??? Selbst wenn man am Anfang nicht mitbekommt dass es nicht 426 ist, das muss einem doch spätestens nach der Hälfte auffallen dass es ein komplett anders aussehender Planet ist???

    Oder warum bitte sollten die Engineers zuschauen wenn ein (falscher?) Sohn Gottes gekreuzigt wird? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn.
    Geändert von leeloo (17.08.12 um 01:01:47 Uhr)

  12. #52
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Danke, doppelt hält besser

    Es ist mir echt unklar das so viele Dinge im Film komplett falsch verstehen oder die Hälfte nicht mitbekommen?! Ich meine, klar der Trailer suggeriert extremst dass es sich um die Vorgeschichte des Schiffes auf LV-426 handelt, aber... what the fuck??? Selbst wenn man am Anfang nicht mitbekommt dass es nicht 426 ist, das muss einem doch spätestens nach der Hälfte auffallen dass es ein komplett anders aussehender Planet ist???
    Gut, ich hab während des Streifens auch darüber nachgedacht, ob das jetzt der Planet ist und man den Typen aus "Alien" nachher vielleicht absichtlich einen falschen Planetennamen zur Vertuschung genannt hat. Aber mit weiterer Laufzeit war es ohnehin sowohl wurscht, als auch immer eindeutiger, dass dem eben nicht so ist. Ganz andere Atmosphäre und so, aber wer weiß, was da vielleicht in der Zwischenzeit passiert ist.

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Oder warum bitte sollten die Engineers zuschauen wenn ein (falscher) Sohn Gottes gekreuzigt wird? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn.
    Sightseeing? Und wer hat was von "falsch" gesagt?

  13. #53
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Gut, ich hab während des Streifens auch darüber nachgedacht, ob das jetzt der Planet ist und man den Typen aus "Alien" nachher vielleicht absichtlich einen falschen Planetennamen zur Vertuschung genannt hat. Aber mit weiterer Laufzeit war es ohnehin sowohl wurscht, als auch immer eindeutiger, dass dem eben nicht so ist. Ganz andere Atmosphäre und so, aber wer weiß, was da vielleicht in der Zwischenzeit passiert ist.
    Ging mir ebenso, aber irgendwann macht es halt klick

    "in der Zwischenzeit" sind aber weniger als 50 Jahre oder so

    Sightseeing? Und wer hat was von "falsch" gesagt?
    Vergessen Habs noch schnell editiert.

  14. #54
    Filmpodcaster
    Registriert seit
    30.03.12
    Ort
    Soest
    Alter
    36
    Beiträge
    171

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Habe Ihn jetzt 2 mal gesehen und da achtet man auf die Sachen die hier so geschrieben werden. Es muss ein anderer Planet sein, weil in Alien konnte man auf dem Planeten atmen, in Prometheus nicht.
    Ich liebe Filme die soviel Diskussionspotential bieten.

  15. #55
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    "in der Zwischenzeit" sind aber weniger als 50 Jahre oder so
    Ach. Wer weiß, was die Mutationsscheiße von den Alien-Whities da auslöst. Vielleicht verdunstet das Zeug und zerstört die Atmosphäre? Vielleicht war dies auch das Ziel bei der Zerstörung der Menschheit: Die Ozonschicht wegbomben.
    Aber, ok, jetzt wird das glatte Eis schon ziemlich dünn.

    Zitat Zitat von Leifu Beitrag anzeigen
    Habe Ihn jetzt 2 mal gesehen und da achtet man auf die Sachen die hier so geschrieben werden. Es muss ein anderer Planet sein, weil in Alien konnte man auf dem Planeten atmen, in Prometheus nicht.
    In "Alien" rennen die doch da alle mit den Weltraumanzügen rum und erst in "Aliens" kann man auf LV-Whatever dort dank Terraforming atmen!?!

  16. #56
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Zitat Zitat von Tyrannosaurus Rex Beitrag anzeigen
    Da gebe ich dir bedingt recht. Staffel 6 wirkt im Vergleich zu den ersten fünf ein wenig anders, aber das hängt auch damit zusammen das am Ende von Staffel 5 die Wasserstoffbombe gezündet wurde und eine Art Schlussstrich setzte was das Zeitchaos anging. Sowohl die Inselhandlung als auch die Handlung und Aufklärung des Flash-Sideway wurden letztendlich aber zuendegeführt.
    Trotzdem gab es bei Lost sehr oft nur folgende Erklärung "Es ist so, weil es so ist". In Staffel 6 wurde bspw. Eloise gefragt, warum sie das alles wisse, Antwort "Ich weiß es eben" und da gabs viele solche Situationen, nur wurde es eben nicht immer so offensichtlich abgekanzelt.

    Zitat Zitat von mike4001 Beitrag anzeigen
    Also gerade bei Lost verhält sich jede Staffel komplett anders als die vorige ... Da macht auch Season 6 keinen großen Unterschied.
    Will ich gar nicht widersprechen, aber vor allem die Darme wurde in Staffel 6 nahezu nicht mehr erwähnt, mag sein, dass dies nicht mehr nötig und das Thema für einige abgeschlossen war, ich fands Schade.

  17. #57
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Zitat Zitat von Leifu Beitrag anzeigen
    Habe Ihn jetzt 2 mal gesehen und da achtet man auf die Sachen die hier so geschrieben werden. Es muss ein anderer Planet sein, weil in Alien konnte man auf dem Planeten atmen, in Prometheus nicht.
    Ich liebe Filme die soviel Diskussionspotential bieten.
    Auf dem Planetoiden aus "Alien" konnte man laufen. Atmen konnte man dort aber nur im Raumanzug.

  18. #58
    Just do it...
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    3.718

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    In Alien ist der Facehugger doch durch den Helm des Raumazuges auf dessen Gesicht gelandet.
    Da hab ich mich bei meiner letzten Sichtung (war vor kurzem) auch gefragt, wie die ihn dann eigentlich wieder zum Raumfrachter zurückgebracht haben ohne dass er stirbt.
    Es wird zwar gesagt, das Alien hätte ihn mit Sauerstoff versorgt, aber woher soll der kommen?
    Oder war bei den Szenen mal wieder die Freundin lästig und ich hab was nicht mitbekommen?

  19. #59
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Vielleicht funktioniert der Hugger ja wie ein tragbarer Atmosphärenprozessor und wandelt die schädlichen atmosphärischen Bestandteile von LV-426 für Kane in unschädliche, atembare Luft um. Woher der Hugger aber weiß, welche Bestandteile für den betreffenden Host unschädlich oder notwendig sind, wäre auch noch interessant.

    Wenn ich böse wäre, könnte ich auch sagen, es handelt sich um grobe Unlogik und ein Plothole, durch das die Nostromo mitsamt der Raffinerieplattform durchfliegen könnte, ohne anzuecken.

  20. #60
    Just do it...
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    3.718

    AW: Prometheus Sequel (von Ridley Scott)

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Wenn ich böse wäre, könnte ich auch sagen, es handelt sich um grobe Unlogik und ein Plothole, durch das die Nostromo mitsamt der Raffinerieplattform durchfliegen könnte, ohne anzuecken.
    Er hat Jehova gesagt!!!!

    Aber immerhin mussten sie den armen satte 4km auf der Planetenoberfläche zurück zum Schiff tragen.
    Und wenn man sich im "Lauflust"-Thread auskennt, dann weiss man, dass der geübte Läufer dafür ohne Raumanzug und ohne bewusstlosen Kumpanen, dafür mindestens 20 Minuten braucht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •