Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 56
  1. #21
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Zitat Zitat von foxput Beitrag anzeigen
    Hat der Film inzwischen einen Verleih und Starttermin gefunden?
    Zumindest in Deutschland: Nein.

    Genereller Hinweis zur Eigenrecherche: http://www.vdfkino.de/

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.03.04
    Ort
    hier
    Alter
    33
    Beiträge
    810

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Die Berichte aus dem Presse-/Industrie-Screening in Venedig sind stark übertrieben. Saß selbst im Saal und es gab beim Abspann sowohl Applaus als auch Pfiffe/Buhrufe (genauso wie bei AT ANY PRICE und THE MASTER btw...). Da haben einige Schreiberlinge sich selbst wieder mal als Maß aller Dinge betrachtet...

  3. #23
    holly_california
    Gast

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Deutscher Starttermin: 30. Mai 2013, Studiocanal

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.12
    Beiträge
    65

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Über Tree of Life kann man sich ja durchaus streiten, letztlich ist das aber schon ein sehr mutiger und toller Film. To the Wonder ist dagegen einfach nur schlecht. Hier eine, wie ich meine, ganz treffende Rezension:

    http://www.**********/film/to-the-wonder-4589/

  5. #25
    Affenösi
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    6.635

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  6. #26
    James Conway
    Gast

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Eine Augenweide diese Kameraarbeit. Pflichtprogramm!

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.10.10
    Alter
    33
    Beiträge
    383

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Diese Optik macht mir auf jeden Fall Lust auf den Film.
    Ich muss zugeben das Tree of Life der EINZIGE Film von Malick war den ich bisher mochte.
    Ich hoffe dass er das nicht auch bleibt... Mal schaun.

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.01.03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.011

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    jetzt auch in HD. sieht schon mal zugänglicher aus als tree of life. trailer gefällt.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.02
    Beiträge
    198

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Zitat Zitat von wolff Beitrag anzeigen
    jetzt auch in HD. sieht schon mal zugänglicher aus als tree of life. trailer gefällt.
    hier.....

    http://www.youtube.com/watch?v=NTAzcTZTY1g

    Trailer sieht wirklich gut aus.

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.08.02
    Beiträge
    198

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Erweiterter französischer Trailer in HD ..... gefällt mir noch besser.

    http://www.youtube.com/watch?v=g1klYGeC24o

  11. #31
    holly_california
    Gast

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Zitat Zitat von Chris Fury Beitrag anzeigen
    Diese Optik macht mir auf jeden Fall Lust auf den Film.
    Ich muss zugeben das Tree of Life der EINZIGE Film von Malick war den ich bisher mochte.
    Ich hoffe dass er das nicht auch bleibt... Mal schaun.

    Schon das Debüt Badlands geschaut? Falls nein, versuchs mal, der ist noch sehr anders...

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.05
    Ort
    Tirol, Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    618

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Weiß jemand was für eine Musik das im Trailer ist?

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.05.04
    Beiträge
    4.305

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Zitat Zitat von theEdge Beitrag anzeigen
    Weiß jemand was für eine Musik das im Trailer ist?
    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  14. #34
    James Conway
    Gast

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Neuer Trailer:

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Der Malick ist mitlerweile nicht mehr ganz dicht und lebt in seiner eigenen Welt. Wo andere in die Klapse eingeliefert werden dreht er seine Filmchen. Gefällt mir.

  16. #36
    holly_california
    Gast

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    To The Wonder - 9/10

    Eines vorweg: "To The Wonder" wird die Geister erneut völlig scheiden - für manche wird Malick hiermit wohl zur völligen Selbstparodie werden (Voice-Over, Sonnen-Gegenlicht, verträumte Stimmung,...), andere (mich eingeschlossen) werden begeistert sein. Rein optisch gesehen hat mich "To The Wonder" noch mehr überzeugt als "Tree Of Life", außerdem war mir dieser Film auch zugänglicher, greifbarer als der Vorgänger - immerhin ist es auch der erste "neue" Malick-Film, der in der Gegenwart spielt. Über Dialoge, kaum vorhandenen Plot, etc kann man streiten, rein visuell aber sicherlich einer der beeindruckendsten Filme der letzten Jahre. Eine ausführliche Kritik gibt es HIER.

  17. #37
    James Conway
    Gast

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Danke für die Kritik. Freu mich schon riesig auf den Film.

  18. #38
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Öh, kann das in etwa unterschreiben was holly_california zu dem Teil geschrieben hat, auch wenn ich wegen dem "einfacher, zugänglicher" das Ganze wohl weniger hoch als "Tree Of Life" bewerten würde, der mir deshalb besser gefallen hat.

    Auch wenn Terence Malick extremst daran arbeitet so schnell wie möglich sein eigenes Klischee zu werden. Eine längere Besprechung in Bälde bei Moviegeek.de. Werde wohl sogar zwei Reviews schreiben, da die unterschiedlichen Ansätze des Geschehens so zahlreich aufdröseln lassen.

    Kleiner Gag am Rande: Die deutschen Subs bei der PV schienen manchmal nach dem Prinzip: "Muss ja nicht jeder Satz 100 pro sitzen oder gar überhaupt übersetzt werden" gemacht worden zu sein. Zusätzlich Spaß-Punkt dafür!

    Zitat Zitat von holly_california Beitrag anzeigen
    [B]To The Wonder ...

    Eines vorweg: "To The Wonder" wird die Geister erneut völlig scheiden - für manche wird Malick hiermit wohl zur völligen Selbstparodie werden (Voice-Over, Sonnen-Gegenlicht, verträumte Stimmung,...), andere (mich eingeschlossen) werden begeistert sein.
    Gerade weil ich mich für beide Herangehensweisen begeistern kann, hat mir der Streifen ziemlich viel Spaß bereitet. Aber du hast einen ganz wichtigen Parodie-Punkt vergessen: DAS "SPINNING" der weiblichen Darsteller, was unter anderem "verträumte Unbeschwertheit" ausdrücken sollte! &

  19. #39
    jener welcher
    Registriert seit
    20.04.02
    Ort
    Austria
    Alter
    33
    Beiträge
    620

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Aber du hast einen ganz wichtigen Parodie-Punkt vergessen: DAS "SPINNING" der weiblichen Darsteller, was unter anderem "verträumte Unbeschwertheit" ausdrücken sollte! &
    Dazu gibt es hier einen interessanten Text.
    The fact is, the performers in To the Wonder are not acting; they’re dancing.

  20. #40
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: To the Wonder (Terrence Malick)

    To the Wonder war von der Optik her wunderbar, aber rückblickend kann ich nicht wirklich sagen was der Film für mich getan hat, außer das er so extrem arthousig sein wollte das ich fast die komplette Vorstellung durch Schmunzeln und Lachen musste. Terrence Malick wie er leibt und lebt. Leute die in der Gegend rumstehen, Leute die durch die Gegend laufen, oft ist die Sonne im Gegenlicht und es gibt Nahaufnahmen von Händen, seltsame Cutaway-Momente. Das ständige Flüstern von Dingen die auch Charles Manson in Bezug auf ATWA sagen würde.
    Auch sollte ich Olga Kurylenkos hassenswerten Charakter erwähnen der nach dem Motto gestrickt war: "Ich bin eine Frau in einem dramatischen Arthousefilm - extreme Stimmungsschwankungen von liebenswürdig bis hin zu ich muss alle Leute ohne Grund terrorisieren".

    ...und Tanzen würde ich dieses in der Gegend rumstolpern nun wirklich nicht nennen.

    Terrence Malick/10

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •