Cinefacts

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49
  1. #1
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    Jack Ryan - Shadow Recruit

    Nachdem es eine ganze Weile ruhig war, soll jetzt ein erneuter Anlauf unternommen werden, einen Jack Ryan Film auf die Beine zu stellen. Der FIlm soll auf keinem der Clancy-Romane basieren, sondern es soll ein eigenständiges Drehbuch geben.

    Einen Titel des Films gibt es noch nicht dafür aber einen Regisseur (Kenneth Branagh) und diverse Schauspieler: Neben Chris Pine als viertem Ryan-Darsteller nach Baldwin, Ford und Affleck werden Keira Knightley, Kevin Costner und Kenneth Branagh dabei sein.

    http://www.comingsoon.net/films.php?id=51463
    http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=93500

  2. #2
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Untitled Jack Ryan Project von Kenneth Branagh mit Chris Pine

    Der von mir oben angekündigte Film hat jetzt auch einen Titel. Er heißt einfach nur "Jack Ryan". Da war Paramounts Marketingabteilung mal sehr kreativ. Außerdem gibt inzwischen auch Starttermine: 25.12.2013 in den USA und 02.01.2014 in Deutschland (ebenfalls bei Paramount).

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.02.06
    Alter
    32
    Beiträge
    2.049

    AW: Untitled Jack Ryan Project von Kenneth Branagh mit Chris Pine

    Immer her damit, Chris Pine ist ein klasse Typ, mehr von ihm!

  4. #4
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: Untitled Jack Ryan Project von Kenneth Branagh mit Chris Pine

    Ich habe keine Probleme mit einem Thriller von Branagh mit Pine in der Hauptrolle. Aber wenn es nicht mal auf einem Clancy-Buch basiert, warum dann überhaupt Jack Ryan? Ist ja nicht so, als wenn sich Clancy derart in Charakterzeichnung hervortun würde, dass er damit eine Figur erschaffen hätte, die einem irgendwie in Erinnerung bleiben würde.

  5. #5
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Der Name soll möglicherweise als Zugpferd dienen und so die Massen ins Kino locken? Jack Ryan an sich ist ja schon ein Begriff, bzw. ein Name, der vielen Menschen geläufig ist.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Der erste Trailer ist online.

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.


    Macht auf mich einen sehr guten Eindruck aber ich fürchte der Film wird sehr viele Inkonsistenzen zu den anderen Ryan Filme haben.

  7. #7
    Escape and Evasion
    Registriert seit
    26.01.03
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    2.577

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Würde mich kein Stück wundern, läuft aber sowieso eher wie bei Bond, das hat schon Sum of all Fears deutlich gemacht.

  8. #8
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    @Tempel

    Inkonsistenzen? Bei einem Reboot??

  9. #9
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Der aktuelle deutsche Starttermin ist übrigens der 19.12.2013.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    @Tempel

    Inkonsistenzen? Bei einem Reboot??
    Ich meine das im Bezug auf den Charakter des Jack Ryan. So wurde in den anderen Film erwähnt das Ryan während seines Milliardstes schwer am Rücken verletzt wurde und dann zur CIA kam. Im Trailer prügelt er sich aber so durch die Gegend das selbst Jason Bourne blas vor Neid werden würde.

  11. #11
    wir prüfen das
    Registriert seit
    31.08.04
    Ort
    Schönste Stadt der Welt
    Alter
    44
    Beiträge
    2.982

    AW: Untitled Jack Ryan Project von Kenneth Branagh mit Chris Pine

    Zitat Zitat von Wes Carpenter Beitrag anzeigen
    Der von mir oben angekündigte Film hat jetzt auch einen Titel. Er heißt einfach nur "Jack Ryan". Da war Paramounts Marketingabteilung mal sehr kreativ. Außerdem gibt inzwischen auch Starttermine: 25.12.2013 in den USA und 02.01.2014 in Deutschland (ebenfalls bei Paramount).
    Habe ich bislang auchgedacht. Aber sicherlich wollten sie ursprünglich an "Jack Reacher" anschließen, der ja bisweilen noch sehr positiv im Konsumerhirn haftet. Durch den Tod von Clancy jedoch werden sie hier aber nun vermutlich noch drauf aufsetzen, also auf der Marke. Leichenfledderei ist in der Marketingbranche ja durchaus nicht unbeliebt

  12. #12
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Untitled Jack Ryan Project von Kenneth Branagh mit Chris Pine

    Zitat Zitat von Heaty Beitrag anzeigen
    Habe ich bislang auchgedacht. Aber sicherlich wollten sie ursprünglich an "Jack Reacher" anschließen, der ja bisweilen noch sehr positiv im Konsumerhirn haftet.

    Die Titeländerung kam einige Monate vor dem Kinostart von Jack Reacher! Von daher eine recht abwegige Theorie

  13. #13
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Zitat Zitat von TempeltonPeck Beitrag anzeigen
    Ich meine das im Bezug auf den Charakter des Jack Ryan. So wurde in den anderen Film erwähnt das Ryan während seines Milliardstes schwer am Rücken verletzt wurde und dann zur CIA kam. Im Trailer prügelt er sich aber so durch die Gegend das selbst Jason Bourne blas vor Neid werden würde.
    Und nochmal, was spielt das bei einem Reboot für eine Rolle? Wie bei Batman Begins oder The Amazing Spider-Man haben die alten Jack Ryan Filme schlicht keine Relevanz mehr.


    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Die Titeländerung kam einige Monate vor dem Kinostart von Jack Reacher! Von daher eine recht abwegige Theorie
    @Heaty

    Abgesehen davon dass Jack Reacher NICHT der erhoffte Hit war und Jack Ryan dazu in einer ganz anderen Budget-Klasse spielt, heißt der Film mittlerweile Jack Ryan: Shadow Recruit.
    Geändert von leeloo (04.10.13 um 12:01:02 Uhr)

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Und nochmal, was spielt das bei einem Reboot für eine Rolle? Wie bei Batman Begins oder The Amazing Spider-Man haben die alten Jack Ryan Filme schlicht keine Relevanz mehr.
    Ob du es glaubst oder nicht aber mir ist der Sinn und die filmischen/künstlerischen Folgen eines Reboots durchaus bekannt. Du hast zwar im Grundprinzip recht aber auch in einem Reboot können Eigenschaften eines Charakters und deren Hintergrund nicht beliebig geändert werden. Auch in Batman Begins ist Bruce Einzelkind, Vollweise und Milliardäre mit Butler Alferd. Hätte man bei diesem Reboot einen dieser Aspekte geändert hätte es nicht mehr zu Batman gepasst. Oder hätte ein schwarzer Bruce aus der Bronx mit drei Schwestern, welcher sein Vermögen im Lotto gewonnen hätte bei dir Batman Atmo ausgelöst?

    Zusammengefasst: Änderungen bei einem Reboot. Ja bitte! Aber bestimmte Aspekte können bzw. sollten nicht geändert werden um eine Assoziation mit den Vorgängern zu ermöglichen. Aber bis der Film in den Kinos ist, ist diese Diskussion sowieso rein akademisch.

  15. #15
    Berater des Dons
    Registriert seit
    20.02.06
    Ort
    A-4600 Wels
    Alter
    38
    Beiträge
    1.178

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Trailer enttäuscht ... ein weiterer Bourne-Klon hätte mir eher was in der Art der tollen Vorgängerfilme gewünscht. Die dürre Keira scheint ziemlich fehlbesetzt.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    1.300

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Trailer sieht wirklich recht durchschnittlich aus. Hab eingentlich recht hohe Erwartungen,
    da ich die Ryan-Filme mag (auch sum of all fears) und Branagh als Regisseur und Bösewicht?
    eine interessante Wahl ist.

  17. #17
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Zusammengefasst: Änderungen bei einem Reboot. Ja bitte! Aber bestimmte Aspekte können bzw. sollten nicht geändert werden um eine Assoziation mit den Vorgängern zu ermöglichen. Aber bis der Film in den Kinos ist, ist diese Diskussion sowieso rein akademisch.
    Naja, weiß nicht. Bis auf die Schlägerei auf den Toiletten werden ja jetzt keine physischen Aktionen von ihm gezeigt. Sehe es da nicht so schlimm wie du. Aber gut, wie du schon sagst, wir werden es ja sehen dann.

    Finde den Trailer selbst absolut okay, angenehm zurück haltend. Lieber einen unspektakulären Trailer wie bei Jack Reacher und dafür einen mehr als soliden Film als z.B. ein Man of Steel Debakel.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.09.08
    Ort
    Im Schwobaländle
    Alter
    46
    Beiträge
    315

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Naja, weiß nicht. Bis auf die Schlägerei auf den Toiletten werden ja jetzt keine physischen Aktionen von ihm gezeigt.
    ... ernsthaft, jetzt?
    War er nicht auch in dem Krankenwagen, der da aus grosser Höhe ins Wasser gefallen ist?
    Ich hab die Details des Trailers im Grunde jetzt schon wieder vergessen (ist gerade 2 Minuten her, dass ich den geschaut habe), aber alles, was mir in Erinnerung geblieben ist, ist ACTION.
    Sah für mich eher nach einer Vorgeschichte für Ethan Hunt aus als nach Jack Ryan ("remember, I don't have your PhD" - hmnja ...).

    Kann ein unterhaltsamer Actioner werden, aber ich sehe es wie ein paar meiner Vorposter: das erschliesst sich nicht unbedingt, wieso das Jack Ryan sein muss.

  19. #19
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Zitat Zitat von Rocco Schiegel Beitrag anzeigen
    ... ernsthaft, jetzt?
    War er nicht auch in dem Krankenwagen, der da aus grosser Höhe ins Wasser gefallen ist?
    Ich hab die Details des Trailers im Grunde jetzt schon wieder vergessen (ist gerade 2 Minuten her, dass ich den geschaut habe), aber alles, was mir in Erinnerung geblieben ist, ist ACTION.
    Dann schau ihn nochmal an, die einzige physische Action von Chris Pine sind der Kampf am Anfang, einmal (zweimal) Laufen, einmal von einem Podest springen und aus dem offenen Krankenwagen hängen. Ob der da mit in den Fluss stürzt ist nach dem Trailer noch vollkommen offen.

    Der Actiongehalt ist hier doch überhaupt nicht höher als z.B. in Patriot Games oder Clear and Present Danger! Klar ist der Film deutlich dynamische inszeniert, aber wir sind ja mittlerweile auch in 2013 und nicht mehr in '92/94!

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: Jack Ryan (von Kenneth Branagh)

    Eigentlich erinnert mich der Trailer nur wieder daran, wie schade es ist, dass Ford nicht mehr Ryan-Filme gemacht hat.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •