Cinefacts

Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    The Grey - Unter Wölfen




    Darsteller: Liam Neeson, Dallas Roberts, Frank Grillo, Joe Anderson, Dermot Mulroney
    Regisseur(e): Joe Carnahan
    Format: Widescreen
    Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
    Untertitel: Deutsch
    Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
    FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
    Studio: Universum Film GmbH
    Erscheinungstermin: 21. September 2012
    Produktionsjahr: 2011
    Spieldauer: 117 Minuten


    Trailer:http://www.youtube.com/watch?v=uNJqHXUdWdY

    Kritiken:http://www.ofdb.de/film/220664,The-Grey&partner=18057

    Das wird ein Blindkauf für mich.Ich liebe solche Filme.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    136

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Das wird ein Blindkauf für mich.Ich liebe solche Filme.
    Eigentlich liebe ich auch solche Filme. Aber irgendwie hat mich THE GREY nicht so richtig gepackt. Natürlich bietet der Film etliche gnadenlose, rohe Szenen, die wirklich unter die Haut gehen und ein schönes Horrorfeeling zaubern. Aber zum Ende hin geht dem Film irgendwie die Luft aus, wobei die Schlussszene natürlich grandios ist. GANZ WICHTIG: Wenn Ihr Euch den Film anschaut, auf jeden Fall den Abspann ganz anschauen. Das Beste kommt halt immer zum Schluss. Mehr verrate ich aber auch nicht.

  3. #3
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Ich kopiere nochmal den Bericht eines Users hier rein,der mich vor kurzem erreichte:


    Liam spielt die Hauptrolle (Ottway) und hat seine gewohnte "96 Hours" Synchronstimme Bernd Rumpf, die anderen Akteure sind eher unbekannt.

    Mir hat der Film gefallen auch wenn ich einige Aspekte der Geschichte stark übertrieben finde, so z.B. die diabolische Darstellung der Wölfe. Auch fand ich den Verlauf zum Ende hin eher vorhersehbar.

    Die Geschichte ist spannend erzählt und bietet grandiose Landschaftsaufnahmen aus dem menschenleeren, verschneiten und eiskalten Alaska. Von den Männern rund um Ottway erfährt man nicht viel, nur seine eigene Vorgeschichte läßt sich anhand einiger Szenen erahnen.


    Noch ein Wort zur Blu-ray:

    Zu den Extras der Leihfassung gehören: ein Audiokommentar (etwas selbstverliebt), ein paar Statements der Darsteller (Frage als Texttafel), ein paar Szenen von den eisigen Dreharbeiten, entfallene Szenen und ein paar Trailer (inkl. Trailer zu "The Grey").

    Zusammenfassung

    Sehenswerter Film mit tollen Aufnahmen. Stimmungslage: gespannt, verzweifelt bis unheimlich.

    @morlock:Ich denke da hast du nichts dagegen.

  4. #4
    knocc out
    Gast

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    werd ich mir auf jeden fall zulegen. liam neeson ist einfach king.

  5. #5
    Offenbacher Jung
    Registriert seit
    18.07.02
    Alter
    45
    Beiträge
    2.898

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Mich hat der Film leider nicht so gut unterhalten, wie ich dachte. Is das typische "Huch, das Beste kennste aus dem Trailer..."-Ding.
    Und das Ende hat mich dann auch ein wenig....enttäuscht.

  6. #6
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    @morlock:Ich denke da hast du nichts dagegen.
    Ist ok.

    und noch ein Nachtrag:

    Wer den Film noch nicht kennt.... AUF KEINEN FALL DEN TRAILER ANSCHAUEN! (spoilert bis zum Ende)

  7. #7
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Zitat Zitat von Arutha Beitrag anzeigen
    Mich hat der Film leider nicht so gut unterhalten, wie ich dachte. Is das typische "Huch, das Beste kennste aus dem Trailer..."-Ding.
    Das Problem (wie bei vielen Filmen) ist - der Trailer ist zu lang und verrät viel zu viel von der Geschichte! Und bei Filmen wie "The Grey" zerstört er einem die Überraschungsmomente!

    Aus diesem Grund schaue ich mir nur noch sehr selten Trailer an und schon gar nicht kurz vor der Filmsichtung.

  8. #8
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Ich liebe diesen Film ja, kann aber verstehen, wieso viele enttäuscht sind. Der Trailer vermittelt auch mehr einen Actionthriller, was THE GREY aber nicht ist. Es ist ein teils sehr ruhiger Survival-Thriller. Schon die ersten 15 Minuten (Monologe von Neeson + Flugzeugabsturz) sind der pure Wahnsinn. Mich hat der Film gefesselt.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Zitat Zitat von Duerrli_Dresden Beitrag anzeigen
    Ich liebe diesen Film ja, kann aber verstehen, wieso viele enttäuscht sind. Der Trailer vermittelt auch mehr einen Actionthriller, was THE GREY aber nicht ist. Es ist ein teils sehr ruhiger Survival-Thriller. Schon die ersten 15 Minuten (Monologe von Neeson + Flugzeugabsturz) sind der pure Wahnsinn. Mich hat der Film gefesselt.
    Das kann ich so unterschreiben. War kurz nach dem Film eigentlich nur wegen dem Finale ein wenig enttäuscht, weil der Trailer ja auch eine Einstellung enthält, die gar nicht mehr im Film enthalten ist und so auf einen ausgespielten Showdown "hoffen" lässt, aber letztendlich passt das so viel besser. Ein düsterer, starker Film

  10. #10
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Ein düsterer starker Film,mit einigen Längen,Logiklöchern und einem bescheuerten Trailer. Der Abspann und die letzten 3 Sekunden
    stimmen mich dann wieder etwas positiver.


    Liam Neesons schauspielerische Leistung hat (wieder mal)einen großen Anteil am Film, Ein Mann der kämpft bis zum Ende, der sein Schicksal in die Hand nimmt, und obwohl er bereits, wie am Anfang des Films angedeutet, seinen Lebenswillen, und seine große Liebe schon lange verloren hat. Aber über Mittelmaß kommt er trotzdem nicht hinaus. Die Wölfe(allesamt am PC entstanden) wirken IMHO teilweise unrealistisch.Handlungsfehler jetzt in Spoiler zu verpacken,würde zu lange dauern,und wäre auch müßig. Dann doch lieber ein "Frozen" oder Auf Messers Schneide.
    6 Punkte von mir.
    Geändert von lucky (21.10.12 um 20:25:13 Uhr)

  11. #11
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Moin,

    hat die dt. BD engl. UT (wie es bei der OFDb steht) und, ganz wichtig, wie sieht es mit dem Bildmaster aus?

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Eigentlich ein guter Film aber die Computer Effekte haben ihn für mich leider ziemlich runtergerissen. Schade. Da schaue ich mir lieber "echte Wölfe" in FROZEN - EISKALTER ABGRUND an. Das ist wirklich ein Nervenzerrer und viel realistischer.

  13. #13
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Meine Frage hast Du damit aber leider nicht beantwortet...

  14. #14
    U.S
    U.S ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.02.06
    Beiträge
    856

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Moin,

    hat die dt. BD engl. UT (wie es bei der OFDb steht) und, ganz wichtig, wie sieht es mit dem Bildmaster aus?
    Ja, sie hat englische Untertitel für den Film (nicht für den Kommentar). Beim Master musst Du mir mal einen Tipp geben, wo sich ein eingedeutschtes (oder neutrales) Master bemerkbar machen sollte (der Filmtitel kommt zumindest ohne "Unter Wölfen" aus).

  15. #15
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Zitat Zitat von U.S Beitrag anzeigen
    Beim Master musst Du mir mal einen Tipp geben, wo sich ein eingedeutschtes (oder neutrales) Master bemerkbar machen sollte (der Filmtitel kommt zumindest ohne "Unter Wölfen" aus).
    Da ich den Film noch nicht kenne, weiß ich nicht wo sich bei diesem Film explizit ein Hinweis befinden könnte.
    Allgemein kann man es wohl daran sehen, wenn Texteinblendungen per UT gelöst wurden (und diese auf dt. sind). Aber dass der Titel schon mal ohne den dt. Zusatztitel auskommt lässt hoffen.

  16. #16
    U.S
    U.S ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.02.06
    Beiträge
    856

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Ich kann mich an keine Texteinblendung erinnern und ein Schnelldurchlauf durch den Film hat auch nichts gezeigt. Der Titel war wohl die einzige Chance, das Master einzudeutschen und die wurde nicht genutzt.

  17. #17
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Super! Danke

  18. #18
    wasauchimmer
    Registriert seit
    20.06.02
    Beiträge
    493

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Ich habe den Film gestern angeschaut, ohne vorher den Trailer - oder die Diskussion hier - gesehen zu haben. Ich fand den Film durchaus unterhaltsam und spannend. Insbesondere die letzte Rückblende traf mich wie ein Schlag... Zur technischen Seite der BD: Das Bild war leider nicht immer wirklich scharf - zum Glück wurde aber kein DNR eingesetzt. Der (O-)Ton war ein ziemlicher Hammer. Der Flugzeugabsturz kam schon sehr gut rüber...

  19. #19
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: The Grey - Unter Wölfen

    Zitat Zitat von Indy-Fan Beitrag anzeigen
    Ich habe den Film gestern angeschaut, ohne vorher den Trailer gesehen zu haben.
    Richtig gemacht, denn der Trailer verrät den kompletten Film.
    Einer der Gründe, warum ich mir Trailer zu neuen Filmen vorher nicht mehr anschaue.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •