Cinefacts

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 129
  1. #61
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Das war auch kein Universal Soldier Drehbuch, sondern wie so oft bei DTV-Produktionen irgendein billiges Skript, was auf das jeweilige Franchise angepasst wurde.
    Die Idee zur Story kommt von Hyams und daraufhin wurde das Script (Hyams u.a.) geschrieben. Der Film war von Anfang an als "anders" konzipiert.

  2. #62
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    "anders" ist ein etwas seltsamer Begriff für diesen Unfug.

  3. #63
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.06.07
    Alter
    39
    Beiträge
    6.168

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Zitat Zitat von Flagg Beitrag anzeigen
    Und kann es sein, dass man derzeit weder den ersten Teil, noch den Regeneration auf Blu-Ray bekommt, Uncut natürlich!
    Wie kommst du darauf? Sowohl bei ofdb als auch dtm.at bestellbar.

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Wie willst du was verraten,wo nichts ist?

    Nichts,außer ein paar choreografisch nett gefilmte Kämpfen,in denen mindest.pro Minute ein Körperteil abgehackt oder abgeschossen wird. Ich will hier ganz bestimmt nicht die Moralkeule schwingen,aber was da geboten wurde,fand ich nur noch abstoßend. Man kann eine nicht vorhandene Spannung,schauspielerisches Talent/Drehbuch(Hab ich was vergessen?)nicht durch Unmengen an Kunstblut, bestialischer Gewalt und 3D wieder wett machen. Einzig die Actionszenen sind einigermaßen. Gott sei dank,habe ich für diesen Streifen kein Geld ausgegeben,und durfte ihn sozusagen "kostenfrei testen"


    Da schau ich mir doch lieber nochmal das Original an. Die Blu-ray hat übrigens ein top Bild.
    Also ich fand es wurde sogar noch zu wenige Körperteile abgetrennt!
    Der Film war gut uns hatte sogar eine durchdachte Handlung was für einen B Klopper eher unüblich ist.

  5. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Die Idee zur Story kommt von Hyams und daraufhin wurde das Script (Hyams u.a.) geschrieben. Der Film war von Anfang an als "anders" konzipiert.

    Und das Unisol Konzept war auch an jeder Ecke spürbar.
    Nur das die neuen Modelle nicht mehr per Funk sondern per eingebauten Microchip ihre Befehle erhalten.
    Das waren schon die Unisol der Zukunft und wenn man an die Puff Szenen zurück denkt so muss man auch sagen das diese Unisol auch nicht mal eben mit einem Schuss nieder gestreckt werden konnten.
    Und das war ein Groß Kaliber Schrotgewehr mit dem Pitt Bull da auf befehl Amok gelaufen ist.

    Der musste sogar am Boden liegende Unisol mit einem Kopfschuss erledigen.
    Ottonormalverbraucher hätte nicht mal einen Einschuss aus kurzer Distanz überlebt.
    Von daher verstehe ich die jenigen nicht die behaupten das hätte nichts mehr mit den Universal Soldiers zutun gehabt.
    Geändert von Dark Star (11.01.13 um 12:06:33 Uhr)

  6. #66
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    um die chronoligisch korrekte Reihenfolge zu erhalten, welche Filme setzt dieser hier voraus, oder sind alle Universal Soldiers zu der gleichen Reihe angehörig (also in der Reihe der Veröffentlichungen zu sehen), war das verständlich?

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Wirklich vorausgesetzt (wenn man das überhaupt so sagen kann) werden soweit ich es noch im Kopf habe alle Filme mit Van Damme, die anderen sind eher Direkt to Video und eher nette Nebengeschichten wo zwar ab und an Anspielungen auf den Van Damme Charakter gemacht wird aber das war es eigentlich auch schon.

  8. #68
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Chronologisch zu sehen sind Teil 1-Teil 3 und jetzt Teil 4.

    Teil 2 kommt in dieser Reihe quasi nicht mehr vor!

  9. #69
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Ok, vielen Dank an euch beide für die Info...

  10. #70
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Zitat Zitat von electrocutioner Beitrag anzeigen
    Die Idee zur Story kommt von Hyams und daraufhin wurde das Script (Hyams u.a.) geschrieben. Der Film war von Anfang an als "anders" konzipiert.
    Nein, Hyams hatte ein Skript gekauft und das als seine Idee verkauft. Stand auch mal irgendwo im Netz und macht auch Sinn, wenn man in der IMDB sieht, dass unter Screenplay 3 Personen stehen.

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Nein, Hyams hatte ein Skript gekauft und das als seine Idee verkauft. Stand auch mal irgendwo im Netz und macht auch Sinn, wenn man in der IMDB sieht, dass unter Screenplay 3 Personen stehen.
    electrocutioner hat schon recht. die anderen haben nur ein script polishing deswegen die credits gemacht weil john hyams zur gleichenzeit während die US4 pre-production life den film DRAGON EYES noch machen musste. hyams ist bei story und bei screenplay 2 mal in den credits.

    ich finde den film gut und das ist teil 4. wie oft wollen wir immer wieder das gleiche sehen. teil 1 geil, teil 2 schwach, teil 3 für einen dtv low budget sehr gut und teil 4 war mal was anderes aber gut.

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.07
    Beiträge
    4.099

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Chronologisch zu sehen sind Teil 1-Teil 3 und jetzt Teil 4.

    Teil 2 kommt in dieser Reihe quasi nicht mehr vor!
    Also ich finde, dass nur Teil 1 und 2 zusammengehören (in Teil 2 gibt es ja auch kurze Rückblicke), wenn auch sehr grob. Teil 3 und 4 haben gar nichts mehr mit den ersten beiden zu tun (außer den Hauptcharakteren (Van Damme und Lundgren) natürlich, welche in Teil 3 und 4 aber auch eine andere Funktion haben, als in Teil 1). Teil 4 knüpft meiner Meinung nach auch nicht an Teil 3 an.

  13. #73
    Mongo - Humorist
    Registriert seit
    12.10.05
    Ort
    hinter dir
    Alter
    40
    Beiträge
    2.948

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Zitat Zitat von Chop-Top Beitrag anzeigen
    Also ich finde, dass nur Teil 1 und 2 zusammengehören (in Teil 2 gibt es ja auch kurze Rückblicke), wenn auch sehr grob. Teil 3 und 4 haben gar nichts mehr mit den ersten beiden zu tun (außer den Hauptcharakteren (Van Damme und Lundgren) natürlich, welche in Teil 3 und 4 aber auch eine andere Funktion haben, als in Teil 1). Teil 4 knüpft meiner Meinung nach auch nicht an Teil 3 an.
    In Teil 3 wurde Luc´s "Resozialisierungsprogramm" abgebrochen um ihn zurück in den Einsatz zu bringen. Während des Filmes wurde auch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass man ihn zwar einsatzbereit und auf eine Mission fokussiert hat, jedoch in der kurzen Zeit nicht mehr die Kontrolle über ihn herstellen konnte. Daraufhin und anhand der Tatsache, dass ihm sein Dasein als Handlanger in Teil 3 schon missfiel, macht seine "Rebellion" in Teil 4 schon Sinn und somit funktioniert das Ding auch als Fortsetzung.


    Zitat Zitat von LJSilver Beitrag anzeigen
    Nein, Hyams hatte ein Skript gekauft und das als seine Idee verkauft. Stand auch mal irgendwo im Netz und macht auch Sinn, wenn man in der IMDB sieht, dass unter Screenplay 3 Personen stehen.
    Davon höre ich zum ersten mal.

  14. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    die deutsche 3D BD disc die ebenso die 2D version des films drauf hat ist REGION FREE. phme hat das heute bestätigt.

    nur zur info denn die usa US4 disc wird ja leider cut sein. sony haben nen schaden dafür freue ich mich schon auf fast 2 stunden making of sowie das audio kommentar von john hyams und dolph lundgren. diese extras sind jedoch beide sony exklusiv für den usa release.

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Zitat Zitat von Chop-Top Beitrag anzeigen
    Also ich finde, dass nur Teil 1 und 2 zusammengehören (in Teil 2 gibt es ja auch kurze Rückblicke), wenn auch sehr grob. Teil 3 und 4 haben gar nichts mehr mit den ersten beiden zu tun (außer den Hauptcharakteren (Van Damme und Lundgren) natürlich, welche in Teil 3 und 4 aber auch eine andere Funktion haben, als in Teil 1). Teil 4 knüpft meiner Meinung nach auch nicht an Teil 3 an.
    Sicher knüpft der an Teil 3 an!
    Van Damme ist im dritten Teil im Laufschritt stiften gegangen und genau das war ja das Problem in Teil 4.
    Die ganze Show fand nur statt um Van Damme entweder einzufangen oder zu vernichten.
    Von der Story her war der Film recht einfach gestrickt.

  16. #76
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Und wo kommt dann Dolph wieder her? Erneut geklont?

  17. #77
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Die machen immer direkt ein Dutzend.

  18. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Zitat Zitat von Andrew Woo Beitrag anzeigen
    Und wo kommt dann Dolph wieder her? Erneut geklont?
    Natürlich so wie bei drei auch schon.

    Der war wieder ein Klon wie alle anderen Unisol außer Van Damme ebenfalls.

    Der Spruch wenn du mich tötest dann tötest du deinen Vater war schon richtig aufgesagt.

    Die Klon Thematik hatte ja auch im dritten Teil seinen Anfang genommen.

  19. #79
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Zitat Zitat von Rabid Anteater Beitrag anzeigen
    Die machen immer direkt ein Dutzend.
    In einem Labor der Umbrella Corp. hängen also jede Menge Andrew-Scott-Klone rum?

  20. #80
    Rabid Anteater
    Gast

    AW: Universal Soldier – Day of Reckoning

    Lass dir diese Spin-Off Idee notariell schützen...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •