Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    DEFA Filme auf Blu ray

    Es gab zwar schon eine Thread zum kalten Herz http://forum.cinefacts.de/221487-das...ght=kalte+herz aber da es sich scheinbar gelohnt hat, steigt ICESTORM jetzt richtig ein.
    Ab 08. Oktober kommen
    Das Feuerzeug http://www.amazon.de/Das-Feuerzeug-d...5627080&sr=1-1
    Heisser Sommer http://www.amazon.de/Heisser-Sommer-...5627080&sr=1-3
    Der Froschkönig http://www.amazon.de/Froschk%C3%B6ni...5627080&sr=1-4
    Die Mörder sind unter uns http://www.amazon.de/Die-M%C3%B6rder...5627080&sr=1-5
    Das singende klingende Bäumchen http://www.amazon.de/singende-klinge...627287&sr=1-19 (schon ab 10.09.)
    und Die Sohne der große Bärin http://www.amazon.de/Die-S%C3%B6hne-...5627080&sr=1-2
    Die DEFA-Indianerfilme mit Gojko Mitic zählen zu meine Most Wanted Titeln, ich hoffe, das es nicht bei dem einem bleibt Der Herbst wird teuer, einerseits freue ich mich, dass soviel von der Liste runterkommt (Indiana Jones, Titanic, Angelique, Terminator) aber es haut neben den neuen Sachen auch ganz schön ins Kontor

  2. #2
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Super Info - Danke.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.09
    Beiträge
    129

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Schöne und wichtige Entwicklung!

  4. #4
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Hauptsache, die belassen es bei den DEFA-Produktionen und machen nicht den gleichen Stuss, wie bei den DVDs der "russischen Filmklassiker", ohne O-Ton und von Filmkopien abgetastet.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.05.05
    Beiträge
    25

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Hauptsache ICESTORM bringt den Film diesmal in einer ordentlichen Qualität, im richtigen Bildformat (2,35:1) und ungeschnitten heraus. Wenn ich meine alte ORB-Aufnahme aus den 90ern mit der DVD-Veröffentlichung von ICESTORM vergleiche, dann kann ich heute immer noch nicht verstehen wieso der gerade am Anfang (Szenen im Blockhaus, Planwagenangriff etc.) so stark geschnitten wurde.

    Die Aussage bezieht sich auf: Die Söhne der großen Bärin
    Geändert von Mönk (26.08.12 um 21:10:09 Uhr) Grund: Update

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.08.04
    Beiträge
    6.524

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Bei amazon sind jetzt die Cover zu sehen

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Bin mal gespannt wie "Das Feuerzeug" aussehen wird. Da wird man sicherlich mit einigen unschärfen rechnen müssen zB in der Endsequenz wo die Hunde den Pöbel davonjagen.

  8. #8
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    "Ich liebte einst den König treu und glaubte, dass er gnädig sei..." - kann es kaum erwarten!

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.12
    Ort
    Im alten Wald
    Beiträge
    401

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Ich orakel mal, alles in 1080i/25 fps, DD 2.0 Mono und mit ohne Bonus.... Also abwarten, ich gehe da sehr nüchtern ran.
    Auf die Indianerfilme freue ich mich aber natürlich.

  10. #10
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Das Kalte Herz und Kleiner Muck sind aber fabelhaft geworden!

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.12
    Ort
    Im alten Wald
    Beiträge
    401

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Zitat Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
    Das Kalte Herz und Kleiner Muck sind aber fabelhaft geworden!
    Ja, das stimmt, ich hab "Das kalte Herz". Das Bild ist sehr gut.
    Aber wäre es nicht schön, die Indianerfilme in 5.1 DTS und mal mit einem Audiokommentar von Gojko Mitic sehen und hören zu können? Die Hoffnung stirbt zu letzt!
    Die Firmenpolitik von Icestorm scheint sich darauf zu reduzieren: Hauptsache, wir bieten es an! Bonus fast durchweg Fehlanzeige. Und der technische Aspekt ist auch nicht so wichtig.
    Etliche Kinofilme in 16:9 sind im Letterboxformat und seitlich beschnitten.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.11
    Alter
    27
    Beiträge
    23

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Wie kann man eigentlich auf die Idee kommen, einen Kinofilm in 1080i25 auf eine BD zu packen? Da hat man mit der BD schonmal die Möglichkeit, die Filme in Originalgeschwindigkeit zu veröffentlichen und nutzt diese nicht.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Zitat Zitat von Tom Bombadil Beitrag anzeigen
    Die Firmenpolitik von Icestorm scheint sich darauf zu reduzieren: Hauptsache, wir bieten es an! Bonus fast durchweg Fehlanzeige. Und der technische Aspekt ist auch nicht so wichtig.
    Man muss hier aber auch bedenken das es evtl auch so ist, schließlich ist der Einstiegspreis (und der geht eh nach VÖ runter) relativ niedrig, da ist evtl nicht mehr Spielraum für mehr oder überhaupt Bonusmaterial. Evtls ist das Bonusmaterial auch nicht greifbar.
    Also ich seh das so, schön das die Filme überhaupt in HD kommen, der Rest ist zumindest für mich erstman nebensächlich.

  14. #14
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Zitat Zitat von mario_mendel34 Beitrag anzeigen
    Wie kann man eigentlich auf die Idee kommen, einen Kinofilm in 1080i25 auf eine BD zu packen? Da hat man mit der BD schonmal die Möglichkeit, die Filme in Originalgeschwindigkeit zu veröffentlichen und nutzt diese nicht.
    Vermutlich ist es wie so oft mit HD-Mastern, die vom TV in Auftrag gegeben und bezahlt werden. Ich hatte auch Fälle, wo das HD-Master ein offeneres Format hatte, als die DVD (z.b. 1,78 statt 2,35) - wer zahlt, bestimmt halt leider.

  15. #15
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Zitat Zitat von mario_mendel34 Beitrag anzeigen
    Wie kann man eigentlich auf die Idee kommen, einen Kinofilm in 1080i25 auf eine BD zu packen? Da hat man mit der BD schonmal die Möglichkeit, die Filme in Originalgeschwindigkeit zu veröffentlichen und nutzt diese nicht.
    Zitat Zitat von arni75 Beitrag anzeigen
    Vermutlich ist es wie so oft mit HD-Mastern, die vom TV in Auftrag gegeben und bezahlt werden. Ich hatte auch Fälle, wo das HD-Master ein offeneres Format hatte, als die DVD (z.b. 1,78 statt 2,35) - wer zahlt, bestimmt halt leider.
    Bevor diese (leider von der BBC und EBU auch noch "authorisierte") Unsitte um sich greift :
    1080i 25 gibt es technisch nicht. Gemeint ist eigentlich damit 50i 1080 (also 50 Halbbilder bei 25er frame rate). Leider hat man auf dem Papier die frame rate "vereinfachen" wollen, damit man es im Arbeitsablauf einfacher hat. Das ist aber absoluter Quatsch und scheitert spätestens bei der Umsetzung von 50i Videoaufzeichnungen, bei denen es KEINE Vollbilder wie bei Filmaufzeichnungen gibt. Es bringt auch die gesamte Auflistung mit den SEPARATEN Standards 25psf 1080 und 25p 1080 völlig durcheinander. Bei (HDCAM)SR Bändern darf man dann rätseln, was wirklich drauf ist, denn die SR muss entsprechend gebooted werden.

    Wichtig: Gute Encoder können ein 25psf Signal (und ich will mal hoffen, dass die Vorlage 25psf 1080 ist) sauber auch so umsetzen, dass es beim Encode 50i 1080 auf BD wieder im Player sauber 25p gezogen wird.

    @arni75:

    Re: HD-Master in 25 (p)sf: Es wäre aber auch kein Problem von SR zu SR (oder Pronto oder Clipster zu SR oder oder oder) die 25psf auf 24 oder auch 23.976 psf zu kopieren - es müsste dann nur eine Tonhöhenanpassung gemacht werden...
    P.S.: Wusste gar nicht, dass Du ein Herz für kalte Herzen aus den DEFA Studios hast - wobei ich bzgl Qualität bei DKH und gerade bei DKM noch streiten würde wollen...

    Geändert von Torsten Kaiser TLE (02.09.12 um 20:28:57 Uhr)

  16. #16
    Ex-New Yorker
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    3.897

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Ich bin halt mit diesen Filmen aufgewachsen. Und natürlich KÖNNTE man Master auch anders anfertigen, aber wenn es bereits irgendeine HDCam gibt, wird i.d.R. der billigste Weg gewählt und nur der Clone bezahlt, statt selbst etwas in Auftrag zu geben.

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.05
    Beiträge
    273

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    mit den augen eines laien betrachtet bin ich mit der video- und audioqualität von "das kalte herz" mehr als zufrieden, "der kleine muck" ist in der bildqualität etwas schlechter.
    tontechnisch ist meiner meinung nach "das kalte herz" auch besser gelungen als die "sissi"-trilogie.
    klar wäre mir ein 1080p24 format lieber.
    gerade bei icestorm ist die qualität sehr schwankend, mich wundert vor allem, dass zum beispiel bei "heisser sommer" das kürzel "digital remastered" fehlt...

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.05.02
    Beiträge
    39

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    So, nun ist er also da, der erste DEFA Indianerfilm auf Blu-ray. Und leider ist es so, wie schon einige hier befürchtet haben, dass ganze gibt's mit 25 fps in 1080i Aber wenigstens hat es ICESTORM geschafft das richtige Bildformat auf die Scheibe zu packen, so dass das ganze diesmal in "TotalVision" präsentiert wird!

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.09
    Beiträge
    24

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Zitat Zitat von DiscoVery Beitrag anzeigen
    Und leider ist es so, wie schon einige hier befürchtet haben, dass ganze gibt's mit 25 fps in 1080i
    Unfassbar, jetzt schon die dritte Icestorm Mediumgeneration nach 20 Jahren VHS und DVD Halbherzigkeit und auch wieder nicht Endfinal korrekt.

    Fehler bisherige VHS und DVD Veröffentlichungen: alle Filme kein Original Totalvision Bildformat, vertikal leicht gestreckt, 4:3 codiert und teils unsynchroner Ton (Blutsbrüder).

    Jetzt die gleiche ärgerliche Unsitte wie schon bei der 2011er Blu-Ray Veröffentlichung "Die Olsenbande" von Zyx Music. Dort wurde ebenfalls das original dänische 24fps HD-Bildmaster auf 25fps umcodiert.
    Die Experten von Zyx haben genialerweise umständlich das dänische Bild an den deutschen Ton angepasst - "Mächtig gewaltig"!

    Zitat Review: "Leider hat ZYX das dänische Bildmaster nicht unangetastet übernommen, denn neben erwähnter Vorspann-Fehlentscheidung, ist das Bild von ursprünglich korrekten 24 Bildern pro Sekunde in der deutschen Fassung auf 25 fps interlaced (1080i) umgerechnet worden, um es geschwindigkeitskonform mit der deutschen Tonspur zu halten. In gleichem Atemzug musste fortschrittliche AVC Kodierung der dänischen BD dem inzwischen angestaubten MPEG-2 Codec bei obendrein zu geringer Datenrate weichen."
    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...ay-disc#review

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.08.02
    Ort
    halle of fame
    Beiträge
    2.545

    AW: DEFA Filme auf Blu ray

    Zitat Zitat von colormovie Beitrag anzeigen
    Unfassbar...
    Jetzt die gleiche ärgerliche Unsitte wie schon bei der 2011er Blu-Ray Veröffentlichung "Die Olsenbande" von Zyx Music. Dort wurde ebenfalls das original dänische 24fps HD-Bildmaster auf 25fps umcodiert.
    Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen! Was für ein ausländisches Bildmaster sollte denn Icestorm hier "ebenfalls" übernehmen und umcodieren? Entweder haben sie es selber so erstellt, oder evtl. ein Master in dieser Form von MDR/RBB übernommen. Es ist also in keinem Fall "die gleiche ärgerliche Unsitte", sondern eine andere eigene, deren Qualität ich noch nicht verdammen will, wenn ich sie noch nicht selbst gesehen habe! Vielleicht kann ja DiscoVery genauere Eindrücke liefern, oder sogar einige Bildbeispiele?
    Gruß A.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •