Cinefacts

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 127

Thema: Ted

  1. #61
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: TED --> bayrische u. berlinerische Synchro

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Grund zum meckern wäre für mich nur, wenn es ausschließlich die Dialektsynchro geben würde.

    So ist der bayerische oder berlinernde Ted aber doch nichts anderes als ein Gag oder Gimmick, das man ohne Probleme ignorieren kann, wenn man es für überflüssig hält.
    Darum geht es doch nicht. Natürlich ist es mir Wurst ob die beiden Synchros auf der BD sind oder nicht. Das heißt aber nicht, dass ich "Ja, ich will!", schreien muss, oder eine Petition zu unterzeichnen habe, weil hier Leute diese Spaß-Synchros unbedingt mit an Bord haben möchten. Ich brauche sie nicht, denn die BD reicht mir mit den Tonspuren die geplant sind.
    Ganz davon abgesehen, dass Dialekt-Synchros mal rein gar nichts mit den Intentionen der Filmemacher zu tun haben und deshalb für mich absolut blödsinnig sind. Das Geld dafür könnten die Label sich sparen oder in vernünftigere Features stecken.
    Geändert von Nutty (07.10.12 um 22:24:46 Uhr)

  2. #62
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: TED --> bayrische u. berlinerische Synchro

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    ...
    Ganz davon abgesehen, dass Dialekt-Synchros mal rein gar nichts mit den Intentionen der Filmemacher zu tun haben
    ... die meisten Synchros haben nichts mit der Intention des Filmemachers zu tut. Betonung, teilweise entschärfende Übersetzungen, nicht übersetzbarer Slang etc. verfälschen in der Synchro fast jeden Film.

  3. #63
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: TED --> bayrische u. berlinerische Synchro

    Zitat Zitat von trebanator Beitrag anzeigen
    ... die meisten Synchros haben nichts mit der Intention des Filmemachers zu tut. Betonung, teilweise entschärfende Übersetzungen, nicht übersetzbarer Slang etc. verfälschen in der Synchro fast jeden Film.
    jo, schon klar ... genau auf diese Diskussion wollten wir hier raus ...

  4. #64
    Inspector
    Registriert seit
    20.08.04
    Ort
    "Bang Boom Bang-City"
    Alter
    38
    Beiträge
    3.246

    AW: TED --> bayrische u. berlinerische Synchro

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    jo, schon klar ... genau auf diese Diskussion wollten wir hier raus ...
    Genau... Man spricht deutsh!

  5. #65
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: TED --> bayrische u. berlinerische Synchro

    Zitat Zitat von Callahan Beitrag anzeigen
    Genau... Man spricht deutsh!
    Ja, aber ohne zu lispeln.

  6. #66
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: TED --> bayrische u. berlinerische Synchro

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    jo, schon klar ... genau auf diese Diskussion wollten wir hier raus ...
    ... war ja nur ein Bezug zur Intention. Ich bin ja der, der die Dialekt-Synchros gerne "auch" hätte

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.08.05
    Beiträge
    2.512

    AW: TED --> bayrische u. berlinerische Synchro

    Zitat Zitat von trebanator Beitrag anzeigen
    ... die meisten Synchros haben nichts mit der Intention des Filmemachers zu tut. Betonung, teilweise entschärfende Übersetzungen, nicht übersetzbarer Slang etc. verfälschen in der Synchro fast jeden Film.


    Was heißt schon Intention des Filmemachers? In der Regel entscheidet sich ein Filmemacher nicht aus dramaturgischen Gründen für eine bestimmte Sprache, sondern aus praktischen. So wird die überwiegende Mehrheit der US-Produktionen in englischer Sprache gedreht, weil Englisch dort die verbreitete Sprache ist. Mit einer speziellen Intention des Filmemachers hat dies jedoch rein gar nichts zu tun.
    Geändert von Norbert (08.10.12 um 16:14:21 Uhr)

  8. #68
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: TED --> bayrische u. berlinerische Synchro

    Zitat Zitat von Norbert Beitrag anzeigen

    Was heißt schon Intention des Filmemachers? In der Regel entscheidet sich ein Filmemacher nicht aus dramaturgischen Gründen für eine bestimmte Sprache, sondern aus praktischen. So wird die überwiegende Mehrheit der US-Produktionen in englischer Sprache gedreht, weil Englisch dort die verbreitete Sprache ist. Mit einer speziellen Intention des Filmemachers hat dies jedoch rein gar nichts zu tun.
    .... mit Intention ist nicht die Sprache, sondern die Art der Nutzung selbiger gemeint. Soll heißen: Betonung, Wortwahl, Text etc.
    Sprache ist nicht gleich Sprache ..... gilt so für jedes Land in jeder Sprache. So wird dann bei Synchronisationen oftmals viel verfälscht, teilweise bewußt durch Umformulierungen zensiert usw. Manchmal kann das dann auch ganz nett sein
    ( Rainer Brandt Synchros ) oder generell Spaßsynchros. Auch ich schaue Filme überwiegend synchronisiert. Wert lege ich aber auch auf den O-Ton, um dann den Film wirklich so zu erleben, wie er gedreht wurde. Manchmal wirkt ein Film dann direkt ganz anders.

  9. #69
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Ted

    Ist eigentlich schon bekannt, welche Fassung wir hier überhaupt bekommen werden? Die US-BD ist mit einer zusätzlichen Unrated-Fassung angekündigt.

  10. #70
    MIB
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Kiel
    Alter
    47
    Beiträge
    43.750

    AW: Ted

    Es ist eine Komödie und sie kommt von Universal.
    Was sagt uns das, wenn man an die letzten Veröffentlichungen zurückdenkt??

  11. #71
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Ted

    Ja, gut, bei Universal ist ja eh immer irgendwas. Entweder fehlende Einblendungen oder UT im Bildmaster oder fehlende Fassungen etc...

    Dann bestelle ich also in den USA.
    Geändert von DaMikstar (04.11.12 um 17:53:46 Uhr)

  12. #72
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Ted

    Zitat Zitat von cgrage Beitrag anzeigen
    Was sagt uns das, wenn man an die letzten Veröffentlichungen zurückdenkt??
    Daß ich die US wegen der Unrated-Langfassung und die deutsche wegen der Synchro brauche. Hurra.

  13. #73
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Ted

    Na ja die Frage ist ja immer ob so eine Unrated überhaupt was taugt oder ob sie den Rhythmus des Films kaputt macht?
    Länger heisst nicht automatisch besser. Ich fand Ted in der Kinofassung hervorragend und sehr rund.
    Je nach dem was da dazu kommt kann der Schuss auch hintenraus.

    Würde also zuerst einen Schnittbericht abwarten.
    Bis jetzt hatte ich Glück. Sämtliche Universal Unrateds an die ich mich erinnern kann waren in meinen Augen belanglos so dass ich mich nicht ärgern musste.
    Hoffe das bleibt bei Ted genauso.

    Wieso aber bei Snow White and the Huntsman die Unrated kam und bei einem riesen Erfolg wie Ted nicht ist mir auch schleierhaft.

  14. #74
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Ted

    Die US hat ja beide Fassungen an Bord, von daher für mich die beste Wahl.

  15. #75
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Ted

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Na ja die Frage ist ja immer ob so eine Unrated überhaupt was taugt oder ob sie den Rhythmus des Films kaputt macht?
    Länger heisst nicht automatisch besser. Ich fand Ted in der Kinofassung hervorragend und sehr rund.
    Je nach dem was da dazu kommt kann der Schuss auch hintenraus.
    Kann alles sein.

    Aber um beurteilen zu können, ob die Langfassung etwas taugt, verlasse ich mich ungern auf die Erfahrungen der Vergangenheit oder Dein linkes Ei, sondern möchte sie schon ganz gerne mal SEHEN.

    Außerdem bin ich neugierig auf jedes zusätzliche Fitzelchen Ted.

    Da üblicherweise beide Fassungen an Bord sind, ist es auch nicht weiter tragisch, wenn die Langfassung den Film nicht weiterbringt.

    Blöd ist nur, daß man bei der deutschen BD nicht diese Auswahl hat und ich somit gezwungen bin, mir zu einer Auslands-BD noch der deutschen Synchro (die mir gut gefallen hat, jaja! ) wegen noch zusätzlich die deutsche VÖ zu kaufen.
    Geändert von Waffler (04.11.12 um 18:35:22 Uhr)

  16. #76
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Ted

    Die UK-BD erscheint in 3 Wochen und hat auch beide Fassungen an Bord.

    http://www.blu-ray.com/movies/Ted-Blu-ray/51484/

  17. #77
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Ted

    Gibts denn irgendwo noch eine (vielleicht exklusive) Sonderverpackung? Steelbook, BD + Teddy, BD + Schuber oder nur die Vanilla? Weiß da einer was?

  18. #78
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Ted

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    Gibts denn irgendwo noch eine (vielleicht exklusive) Sonderverpackung? Steelbook, BD + Teddy, BD + Schuber oder nur die Vanilla? Weiß da einer was?
    Die UK Limited Edition kommt im Steelbook: http://www.amazon.co.uk/Ted-Limited-...dp/B0090JBNO4/

  19. #79
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Ted

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Aber um beurteilen zu können, ob die Langfassung etwas taugt, verlasse ich mich ungern auf die Erfahrungen der Vergangenheit oder Dein linkes Ei, sondern möchte sie schon ganz gerne mal SEHEN.
    Öhm ich schrieb ja: "Würde also zuerst einen Schnittbericht abwarten."
    Anhand dessen werde ich beurteilen ob ich mich aufregen muss oder wie zuletzt bei American Pie 4 oder Fast Five die Unrated nur belächeln und als unnötig abtun kann.

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Blöd ist nur, daß man bei der deutschen BD nicht diese Auswahl hat und ich somit gezwungen bin, mir zu einer Auslands-BD noch der deutschen Synchro (die mir gut gefallen hat, jaja! ) wegen noch zusätzlich die deutsche VÖ zu kaufen.
    Das ist in der Tat blöd. Und ich unterstütze ja UNiversal auch nicht in ihrem vorgehen. Dass die für den europäischen Synchro Markt Extended Fassungen so gut wie eingestellt haben ist ein absolutes Unding.
    Warner fing (allerdings nur für den deutschen Markt witzigerweise) wieder damit an und Universal hat aufgehört.

  20. #80
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Ted

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Die UK Limited Edition kommt im Steelbook: http://www.amazon.co.uk/Ted-Limited-...dp/B0090JBNO4/
    Okay, Danke. Das habe ich bereits gesehen, ich bezog mich in meiner Frage eher auf den deutschsprachigen Raum.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •