Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    Die Frau in Schwarz

    Da mir die Suchfunktion überraschenderweise keinen Treffer brachte, starte ich mal einen Thread zu dieser BD.

    Habe mir den Film gestern Abend angeschaut. Ausstattung und Lokation sind ausgezeichnet. Die Story ist eine klassische Schauergeschichte. Grundsätzlich paßt auch die Amosphäre in diesem neuen Film der Hammer Studios. Punktabzug gebe ich allerdings dafür, dass man es leider entsprechend der heutigen Mode mit den Spezialeffekten übertrieben hat. Weniger wäre hier mehr (grusel) gewesen. Harry Potter ist für die männliche Hauptrolle sicherlich nicht die Idealbesetzung, nach einer kurzen Eingewöhnungszeit stört er aber nicht weiter. Ingesamt ein kurzweiliges Gruselvergnügen dem ich 7,5 von 10 Punkten gebe.

    In Sachen Bild und Ton gibt es für mich nichts an der BD auszusetzen. Mir sind hier keine Schwächen aufgefallen. Das Bonusmaterial ist nicht so umfangreich, aber ausnahmsweise habe ich mir sogar mal das Making of angeschaut, um mehr über die Titelfigur zu erfahren bzw. zu sehen. Dieser Wunsch wurde erfüllt.

    Mein Fazit: Für Freunde des gepflegten Grusels eine durchaus empfehlenswerte BD.

  2. #2
    Offenbacher Jung
    Registriert seit
    18.07.02
    Alter
    44
    Beiträge
    2.898

    AW: Die Frau in Schwarz

    Sehe ich genauso. Für mich war der Blindkauf kein Fehlkauf .

  3. #3
    Let's rock!
    Registriert seit
    11.09.01
    Ort
    Office Kitano
    Alter
    47
    Beiträge
    13.856

    AW: Die Frau in Schwarz

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Mein Fazit: Für Freunde des gepflegten Grusels eine durchaus empfehlenswerte BD.
    Dem kann ich auch zustimmen.

  4. #4
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Die Frau in Schwarz

    Den Film mag ich auch sehr.
    Nur leider zickt die Blu (wie auch andere Titel von Concorde/EuroVideo aus der letzten Zeit) extrem auf meinem Bluetech-Player rum. Der hackt beim Einlesen teils minutenlang auf den Discs rum, erkennt diese teilweise nicht usw.. Irgendwann nach mehreren Versuchen kann der Player die Blu dann doch lesen. Scheinbar verträgt sich mein Player nicht mit deren aktuellen Scheiben.

  5. #5
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Die Frau in Schwarz

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    In Sachen Bild und Ton gibt es für mich nichts an der BD auszusetzen. Mir sind hier keine Schwächen aufgefallen.
    Dem würde insgesamt zustimmen, nur finde ich, dass das Bild in dunklen Szenen ein wenig absäuft und Details doch teilweise etwas in einer grauen Masse untergehen. Ansonsten ist da Bild in Sachen Schärfe und Farben sehr gut.

  6. #6
    Filmegucker
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    Camp Crystal Lake
    Alter
    45
    Beiträge
    557

    AW: Die Frau in Schwarz

    Ich hatte mir den Film im Urlaub gekauft und er hat mir (wie auch die BD Qualität) außerordentlich gut gefallen. Ein paar Schock/Gruselmomente mehr hätten es allerdings ruhig sein können

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    136

    AW: Die Frau in Schwarz

    Ist auf der Blu-ray nicht eine erweiterte Fassung enthalten? Wenn ja, wie ist diese denn im Vergleich zur Kinofassung? Würde mich sehr interessieren, da ich die Kinofassung eigentlich sehr gut fand. Daher wüsste ich nicht was man dort noch "verbessern" könnte.

  8. #8
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Die Frau in Schwarz

    Zitat Zitat von Helge 73 Beitrag anzeigen
    Ist auf der Blu-ray nicht eine erweiterte Fassung enthalten?
    Nope. Nur die normale Kinofassung.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    136

    AW: Die Frau in Schwarz

    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    Nope. Nur die normale Kinofassung.
    Echt? Sollte davon nicht eine erweiterte Fassung kommen? Naja, ist ja auch egal. Der Film war so schon sehr nett. Mal endlich wieder ein Horrorfilm der die Bezeichnung zu Recht trägt.

  10. #10
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Die Frau in Schwarz

    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    Nope. Nur die normale Kinofassung.

    Falsch! Es ist eine um sechs Sekunden verlängerte Fassung.

  11. #11
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Die Frau in Schwarz

    Zitat Zitat von Duerrli_Dresden Beitrag anzeigen
    Falsch! Es ist eine um sechs Sekunden verlängerte Fassung.
    6 Sekunden??? Was soll das denn Weltbewegendes sein?

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    136

    AW: Die Frau in Schwarz

    Zitat Zitat von Vision-Thing Beitrag anzeigen
    6 Sekunden??? Was soll das denn Weltbewegendes sein?
    Das habe ich mich auch gerade gefragt.

  13. #13
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Die Frau in Schwarz

    Hier ein Schnittbericht:
    http://www.schnittberichte.com/schni....php?ID=607496

    Gemäss schnittberichte.com entsprach die deutsche Kinofassung der gekürzten UK Fassung

  14. #14
    DSLR-liebender :D
    Registriert seit
    29.06.02
    Ort
    Dresden
    Alter
    33
    Beiträge
    4.764

    AW: Die Frau in Schwarz

    Nur minimale Gewaltschnitte für eine niedrigere Freigabe, welche nun wieder eingefügt worden.

  15. #15
    some kind of stranger
    Registriert seit
    31.01.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.995

    AW: Die Frau in Schwarz

    Ich hatte den Film im Kino gesehen. Das war mir auf der BD jetzt nicht aufgefallen.

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Die Frau in Schwarz

    Was mich im Nachhinein überrascht ist, dass die literarische Vorlage von 1989 ist. Ich hätte auf eine deutlich ältere Romanvorlage getippt. Dies ist indirekt ein Lob an die Autorin dieser Schauergeschichte.

  17. #17
    Michael-Mann-Fan
    Registriert seit
    15.07.09
    Beiträge
    435

    AW: Die Frau in Schwarz

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Was mich im Nachhinein überrascht ist, dass die literarische Vorlage von 1989 ist.
    Die Vorlage (die sich vom Film übrigens doch ganz ordentlich unterscheidet) ist von 1983. Von 1989 ist die erste Verfilmung des Stoffes. (Ändert jetzt nichts Grundlegendes an deiner Aussage, wollte es nur kurz anmerken.) Das Buch ist durchaus empfehlenswert und liest sich auch recht fix weg.

    Den Film fand ich ebenfalls sehr spannend/gruselig, wobei ich noch überlege, ob ich zur deutschen Variante greife. Bei Concorde wird doch immer komplett auf den deutschen Markt ausgerichtet, oder? Also bezogen auf Titeleinblendungen etc.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Die Frau in Schwarz

    Zitat Zitat von MMeXX Beitrag anzeigen
    Den Film fand ich ebenfalls sehr spannend/gruselig, wobei ich noch überlege, ob ich zur deutschen Variante greife. Bei Concorde wird doch immer komplett auf den deutschen Markt ausgerichtet, oder? Also bezogen auf Titeleinblendungen etc.
    Also die Concorde-BD hat definitiv einen deutschen Vorspan: "Die Frau in Schwarz". Im weiteren Filmverlauf gab es glaube ich keine Texteinblendungen mehr. Im Nachspan glaube ich mich zu erinnern, dass alles in englischer Sprache war, inklusive der Wiederholung des Filmtitels.

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.07
    Alter
    33
    Beiträge
    613

    AW: Die Frau in Schwarz

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Also die Concorde-BD hat definitiv einen deutschen Vorspan: "Die Frau in Schwarz". Im weiteren Filmverlauf gab es glaube ich keine Texteinblendungen mehr. Im Nachspan glaube ich mich zu erinnern, dass alles in englischer Sprache war, inklusive der Wiederholung des Filmtitels.
    Ich meine es gibt auch noch eine Szene in der man einen deutschen (Zwangs-?)untertitel hat, aber ansonsten sind alle Einblendungen, außer noch der von Dir benannten Titeleinblendung, englisch geblieben.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.07
    Alter
    33
    Beiträge
    613

    AW: Die Frau in Schwarz

    - Sorry, Doppelpost.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •