Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36
  1. #1
    Annika Hansen
    Registriert seit
    24.06.02
    Ort
    U.S.S. Voyager
    Beiträge
    2.685

    Daumen hoch Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Der Trailer sieht schonmal gut aus. Wird ein Blindkauf.
    Und der kommt sogar in 3D.
    Egal, ich kaufe die 2D uncut und gut isses.

    Kevin Sorbo macht seine Sache top als Bösewicht.

    Blu-ray uncut

    Blu-ray 3D uncut

    Blu-ray cut - FSK 18

    Blu-ray 3D cut - FSK 18

    http://www.youtube.com/watch?v=C96tDPNYlzc


    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012-juliax.jpg  
    Geändert von seven (30.08.12 um 01:00:51 Uhr)

  2. #2
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Ist der eigentlich Original in 3D gedreht worden oder ist das eine Konvertierung?

  3. #3
    DVD-King
    Registriert seit
    17.10.01
    Alter
    43
    Beiträge
    2.404

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Wie ist der Film, der Titel sagt mir gar nichts?

  4. #4
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    Ist der eigentlich Original in 3D gedreht worden oder ist das eine Konvertierung?
    Ist keine Konvertierung und auch auf 3D ausgelegt.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.01.09
    Beiträge
    24

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Hier ein ganz guter Report zum Film vom letztjährigen FFF, Achtung, ggf. mit dem einen oder anderen Spoilerchen:

    http://frauflinkwert.blog.de/2011/08...l-ov-11688200/

    Hört sich ganz interessant an.

  6. #6
    Biohazard
    Registriert seit
    26.02.02
    Ort
    Earth System
    Beiträge
    575

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Der Film hat mir letztes Jahr auf dem FFF richtig gut gefallen.

    Schon erstaunlich, da es bei manchen Filmen so lange dauert, bis diese endlich auf Blu-ray erscheinen.
    Bisher gibt es meines Wissens weltweit keine BDs oder DVDs von diesem Film.

  7. #7
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Das war mal (fast) verschenkt. Unglaublich, wie sehr sich das Ding zumindestens in den ersten zwei Dritteln zieht, mit strunzdoofen, abgedroschenen Dialogen alles noch öder gestaltet...oh weh. Ich hatte solche große Hoffnungen... Im letzten Drittel wird ganz gut auf die Kacke gehauen, und ein Haus wird buchstäblich zerlegt. Das war ok, aber nix supertolles. Der Twist war meilenweit erkennbar.

    Ich bin mir sicher, Kevin Sorbo hätte da noch weitaus mehr reißen können (siehe Poolboy), hätten ihn Drehbuch und Regie nicht derart blockiert. Die Killerweiber sind darüberhinaus auch ziemlich scheiße, nervig und fernab "irgendwelcher" Verhaltensweisen geschrieben.

    Und: Das hält sich alles zu sehr zurück, um interessante Facetten voll auszubilden. Und nur eine Handvoll Momente, in denen wirklich was von Interesse passiert, wie beispielsweise ein paar harte vulgäre Schimpftiraden von Sorbo, das reicht einfach nicht. Schade. Aber Geld gespart.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.04
    Beiträge
    1.287

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Das war mal (fast) verschenkt. Unglaublich, wie sehr sich das Ding zumindestens in den ersten zwei Dritteln zieht, mit strunzdoofen, abgedroschenen Dialogen alles noch öder gestaltet...oh weh. Ich hatte solche große Hoffnungen... Im letzten Drittel wird ganz gut auf die Kacke gehauen, und ein Haus wird buchstäblich zerlegt. Das war ok, aber nix supertolles. Der Twist war meilenweit erkennbar.

    Ich bin mir sicher, Kevin Sorbo hätte da noch weitaus mehr reißen können (siehe Poolboy), hätten ihn Drehbuch und Regie nicht derart blockiert. Die Killerweiber sind darüberhinaus auch ziemlich scheiße, nervig und fernab "irgendwelcher" Verhaltensweisen geschrieben.

    Und: Das hält sich alles zu sehr zurück, um interessante Facetten voll auszubilden. Und nur eine Handvoll Momente, in denen wirklich was von Interesse passiert, wie beispielsweise ein paar harte vulgäre Schimpftiraden von Sorbo, das reicht einfach nicht. Schade. Aber Geld gespart.
    Richtig, richtig - lieber den wirklich guten Loved Ones ( da bißl ähnlich ) gucken......

  9. #9
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Zitat Zitat von seven Beitrag anzeigen
    Der Trailer sieht schonmal gut aus. Wird ein Blindkauf.
    Und der kommt sogar in 3D.
    Egal, ich kaufe die 2D uncut und gut isses.

    Und,hast du ihn jetzt gesehen?


    Ich zweifel noch,ob ich den bei Müller mitnehmen soll. Die Uncut 3D kostet (nur auf Bestellung)19,99.

    Es gibt sage und schreibe 4 Threads von Julia X.(Einer davon ist von mir.)

    Ich hab jetzt mal den genommen,mit den meisten Antworten.

  10. #10
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Ich rate dringend, den vor dem Kauf zu sichten. Hab ja oben schon geschrieben, warum. Das 3D sollte ganz gut sein, konnte man schon in der 2D-Version erahnen, die Kamera ist wirklich nicht schlecht - bloß rettet das den lahmarschigen Verlauf eines Films nicht, dessen Macher einfach keine Ahnung davon haben, wie man eine derartig konzipierte Produktion so fährt, daß eben genau dieses Ergebniss nicht dabei herumkommt.

  11. #11
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Also ich fand den Film (in 3D gesehen) eigentlich gar nicht mal so schlecht. Gut, es ist nicht so der Oberhit, aber der hat (für mich) auf jeden Fall Wiedersehenspotential.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Hm, wenn ich das hier so lese, 20 Euro sind mir dann doch zuviel für einen Blindkauf. Blöd, dass ich das Teil bei lovefilm dank Spio nicht (uncut) antesten kann ...

  13. #13
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Die geschnittene Version anzutesten, würde eigentlich schon genügen, um sich mehr als ein grobes Bild davon zu machen, ob einem der Film irgendwie zusagt.

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Die geschnittene Version anzutesten, würde eigentlich schon genügen, um sich mehr als ein grobes Bild davon zu machen, ob einem der Film irgendwie zusagt.
    Keine Ahnung, ob cut oder uncut, aber bei youtube.com kann man sich ein längeres Bild vom Film machen ... 1:32:01 Minuten am Stück (ich weiß nicht, ob ich den Link hier posten darf?).

    Meinen Geschmack trifft der Film beim ersten Zapping eher nicht.
    Geändert von K-Rated (21.11.12 um 19:06:17 Uhr)

  15. #15
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Für meinen Geschmack ist "Julia X" auch eine eher durchwachsene Nummer (und sehr uneinheitlich im Ton). Mit etwas Feinschliff hätte das durchaus etwas besser werden können.

  16. #16
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Für meinen Geschmack ist "Julia X" auch eine eher durchwachsene Nummer (und sehr uneinheitlich im Ton). Mit etwas Feinschliff hätte das durchaus deutlich besser werden können.

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Ich habe mir gestern Abend noch ca. 30 Minuten des Films bei youtube angeschaut. Eigentlich mag ich ja Torture-Filme. Aber hier fehlt mir einfach der gebührende Ernst. Dann doch lieber Saw & Hostel.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.03
    Alter
    49
    Beiträge
    6.336

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Ich habe mir gestern Abend noch ca. 30 Minuten des Films bei youtube angeschaut. Eigentlich mag ich ja Torture-Filme. Aber hier fehlt mir einfach der gebührende Ernst. Dann doch lieber Saw & Hostel.
    Wie oft willst du eigentlich darauf hinweisen, wo den Film jemand unerlaubt reingestellt hat?

  19. #19
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Ich habe mir gestern Abend noch ca. 30 Minuten des Films bei youtube angeschaut. Eigentlich mag ich ja Torture-Filme. Aber hier fehlt mir einfach der gebührende Ernst. Dann doch lieber Saw & Hostel.
    Ja, die sind schon besser (bis auf "Hostel 3"), aber wie ich schon sagte: der Ton ist sehr uneinheitlich. Mal ist alles äußerst ernst, mal eher parodistisch und mal einfach nur "over the top". Daher ist das schon eine recht eigentartige Mischung.

  20. #20
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Julia X - ungeschnitten und in 3D am 15.11.2012

    Zitat Zitat von BlackCatHunter Beitrag anzeigen
    Die geschnittene Version anzutesten, würde eigentlich schon genügen, um sich mehr als ein grobes Bild davon zu machen, ob einem der Film irgendwie zusagt.
    Ne. Entweder ganz oder gar nicht.

    Ein völlig durchgeknallter Rape-And-Revenge Thriller,der einige überraschende Momente aufzuweisen hatte. Das 3D Erlebniss war übrigens wirklich gelungen. Ich geb ihm mal 7 Punkte .

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •