Cinefacts

Seite 15 von 17 ErsteErste ... 511121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 326
  1. #281
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.03.02
    Ort
    Frankfurt/M.-Germany
    Beiträge
    119

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zitat Zitat von agtsmith1983 Beitrag anzeigen
    Bin ja mal gespannt, hab den Film neulich auch für 5€ bei amazon gekauft und heute erhalten, werde ihn heute abend mal anschauen ...
    Ja, habe auch nur 4,90 gezahlt und bin enttäuscht, dass die Disc so Probleme macht. Nach 10min habe ich wieder ausgeschaltet, da die Tonausfälle unerträglich waren.
    Mittlerweile habe ich einiges ausprobiert und es scheint, dass es besser klappt bei Umstellung der Tonausgabe am Player auf PCM-Mehrkanal. Mal sehen, ob ich nachher Zeit und Nerven habe, den Film dann ganz zu schauen. Optisch sahen die ersten 10min schon toll aus ...

  2. #282
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zitat Zitat von Whopper Beitrag anzeigen
    Optisch sahen die ersten 10min schon toll aus ...
    Leider ist das auch einer der sehr wenigen positiven Aspekte.

  3. #283
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Wenn man am AVR einstellt, dass der Ton sowohl an den AVR als auch an den TV gegen wird, schalten die meisten um auf den Dolby Digital 5.1 Kern, wo es keine Tonaussetzer geben sollte. Den Player optisch/coaxial zu verbinden kann daher auch was bringen oder - wie oben erwähnt - die TrueHD Spur vom Player in PCM wandeln lassen. Bis auf den letzten Fall geht dabei allerdings natürlich der HD Ton verloren.

    Letztendlich ist das aber nach wie vor nicht die Schuld der Disc sondern ein Bug im Mediatek Chipsatz, der in Verbindung von TrueHD und Seamless Branching auftritt (bzw. bei TrueHD 7.1 auch ohne Seamless Branching). Deshalb kann man das nicht direkt der Disc ankreiden. OK, der Fehler war lange bekannt aber das wussten die wohl entweder nicht oder haben es wieder vergessen. Dass die Austauschdisc allerdings immer noch auf die selbe Kombination setzt ist natürlich ungünstig gelöst. Aber Dolby stand wohl im Vertrag oder so...

  4. #284
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Hab den Film jetzt auch geschaut, ohne Tonaussetzer oder Asynchronitäten, aber wie ich das gerade sehe scheint das Problem ja eh nur vorhanden zu sein wenn man über Mehrkanalanlage schaut was bei mir glücklicherweise nicht der Fall war (Die Nachbarn würden sich bedanken ). Den Film an sich fand ich recht solide, gab einige Negativpunkte (sehr unblutig, im Mittelteil storymäßig Durchhänger), aber auch, gerade effektemäßig, einiges positives. Kann man sich schon mal anschauen wenn man auf ähnlich geartete Filme wie I, Robot oder Minority Report steht, man sollte ihn aber wirklich nicht zu sehr mit dem 90er Total Recall vergleichen.

  5. #285
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Ich habe ihn mir auch letztens für 4,90 gekauft.
    Morgen werde ich ihn anschauen, mal sehen ob ich auch Tonaussetzer habe (ich befürchte, ja).

  6. #286
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.03.02
    Ort
    Frankfurt/M.-Germany
    Beiträge
    119

    Idee AW: TOTAL RECALL (Remake)

    So,.. nochmal Glück gehabt,.. mit Umstellung auf PCM-Mehrkanal gab es keinerlei Bild- und Tonstörungen (LG 370, Onkyo 607), der Film lief komplett durch.

    Der Film an sich ist jetzt auch nicht sooo schlecht. Zwar verstehe ich die etwas negativen Kritiken nun, man darf aber einfach nicht den Fehler machen, ihn beim Anschauen ständig mit dem Arnie-Film vergleichen zu wollen.
    Und die Optik des Future-Settings ist tatsächlich erste Sahne - da haben Set-Designer, Kamera-Department und CGI-Leute wirklich erstklassige Arbeit geleistet.

  7. #287
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Hatte mir den Film vor 2 Wochen auch mal spontan gekauft und hier von den Problemen gelesen. Hatte dataufhin das Kontaktformular auf sphe.de genutzt um mal nachzufragen was denn nun Sache ist und auch zwecks eines Austauschs.
    Bis jetzt gab es allerdings 0 Reaktionen darauf. Hat wer noch ne entspe, Mailadresse an die ich schreiben könnte?

  8. #288
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.03.02
    Ort
    Frankfurt/M.-Germany
    Beiträge
    119

    Idee AW: TOTAL RECALL (Remake)

    So wie ich es mittlerweile verstanden habe, wird ein Austausch nichts nützen, da auch die Neuauflage (v2) auf manchen Playern nicht störungsfrei läuft, was aber letztlich am Zusammenspiel mit der Hardware liegt. Es betrifft aber wohl nur die DolbyHD-Tonspur in Kombination mit dem EC - schaltet man den Player auf PCM-Mehrkanal, dann sollte die Disc störungsfrei laufen.

  9. #289
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Das habe ich auch hier gelesen, aber dennoch würde ichs gerne mit einem Austausch versuchen und deswegen hätte ich dann doch gerne eine entspr. Mailadresse.

  10. #290
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Habe beide Discs hier.
    Definitiv beide mit den Tonstörungen.

  11. #291
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Ich hab' wohl Glück mit meiner Kette, der Player (Samsung BD-P3600) steht auf Bitstream-Ausgabe an den A/V (Pio VSX-921) und keine Ton-Probleme bei der Kinofassung.
    Die DC-Fassung schaue ich heute oder Sonntag, dann erst kann ich entgültig beruhigt sein.

  12. #292
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.03.02
    Ort
    Frankfurt/M.-Germany
    Beiträge
    119

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Das habe ich auch hier gelesen, aber dennoch würde ichs gerne mit einem Austausch versuchen und deswegen hätte ich dann doch gerne eine entspr. Mailadresse.
    Schaue doch vorher, ob Du nicht schon die v2 hast. Das wäre die Neuauflage, die aber mit manchem Player ebenfalls Probleme hat. Da alle Disc-Exemplare einer Version vom Master her identisch sind, würde ein Umtausch nichts bringen.

  13. #293
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.03.02
    Ort
    Frankfurt/M.-Germany
    Beiträge
    119

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zitat Zitat von Der Nachbar 667 Beitrag anzeigen
    Habe beide Discs hier.
    Definitiv beide mit den Tonstörungen.
    Die Neuauflage auch bei PCM-Mehrkanal?

  14. #294
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Müsste ich nochmal checken.

  15. #295
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.04.04
    Beiträge
    52

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Mit PowerDVD 13 und Onkyo TX-NR515 keine Ton Probleme bei Bitstream Ausgabe.

    Von V2 ist auf Disk nix zu finden.

  16. #296
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Das habe ich auch hier gelesen, aber dennoch würde ichs gerne mit einem Austausch versuchen und deswegen hätte ich dann doch gerne eine entspr. Mailadresse.
    http://forum.cinefacts.de/227270-tot...ml#post7744312

  17. #297
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Zitat Zitat von TH Beitrag anzeigen
    Ich hab' wohl Glück mit meiner Kette, der Player (Samsung BD-P3600) steht auf Bitstream-Ausgabe an den A/V (Pio VSX-921) und keine Ton-Probleme bei der Kinofassung.
    Die DC-Fassung schaue ich heute oder Sonntag, dann erst kann ich entgültig beruhigt sein.
    das Gleiche mit der Langfassung, nur zweimal habe ich ein kurzes Knacken o.ä. gehört, was aber glücklicherweise nicht zu Asynchronitäten o.ä. führte.
    Und das mit einem Samsung-Player. Wer hätte das gedacht.

  18. #298
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    Danke für die Adresse, mal sehn was passiert.

  19. #299
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    So, gestern die Blu-ray erhalten...ein fettes Paket, da hätte man durchaus auch nen Laptop reinbekommen und im Paket 2 Pappschachteln und in einer davon die Blu in Papierhülle. Werd dann mal testen obs besser läuft.

  20. #300
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: TOTAL RECALL (Remake)

    So, nachdem ich den Film jetzt nochmal gesehen habe mal ne Frage für dummies.
    Im Film heißt die Firma Rekall, warum aber heißt der Filmtitel Recall? Das es im Film Rekall heißt ist mir erst gestern aufgefallen, hieß die im Arnie Film auch schon Rekall?

    Edit:
    Eine Frage hab ich mir grad selbst beantwortet...da es ne "Ultimate Rekall Edition" vom ersten Teil gibt sollte die Firma da auch mit k geschrieben werden.
    Geändert von TV-Junky (17.10.13 um 01:17:59 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •